Join us on a literary world trip!
Publisher: Verlag Klaus Wagenbach

Verlag Klaus Wagenbach

“Der Verlag ist unabhängig und macht davon Gebrauch, seine Meinungen vertritt er auf eigene Kosten. Er ist nicht groß, aber erkennbar. Wir veröffentlichen Bücher aus Überzeugung und Vergnügen, mit Sorgfalt und Ernsthaftigkeit. Wir wollen unbekannte Autoren entdecken, an Klassiker der Moderne erinnern und unabhängigen Köpfen Raum für neue Gedanken geben. Es erscheinen Literatur, Geschichte, Kunst- und Kulturgeschichte, Politik aus den uns geläufigen Sprachen: Italienisch, Spanisch, Englisch,...

Show More

Add this book to bookshelf
Grey
Was ich nicht wissen will
de

Was ich nicht wissen will

Deborah Levy

Zementfasern
de

Zementfasern

Mario Desiati

Die kleinen Tugenden
de

Die kleinen Tugenden

Natalia Ginzburg

Saison der Wirbelstürme
de

Saison der Wirbelstürme

Fernanda Melchor

Kindheit - Ein autobiographischer Roman
de

Kindheit - Ein autobiographischer Roman

Graciliano Ramos

Heim schwimmen
de

Heim schwimmen

Deborah Levy

Carvalho und die Meere des Südens - Ein Kriminalroman aus Barcelona
de

Carvalho und die Meere des Südens - Ein Kriminalroman aus Barcelona

Manuel Vázquez Montalbán

Carvalho und der Mord im Zentralkomitee - Ein Kriminalroman aus Madrid
de

Carvalho und der Mord im Zentralkomitee - Ein Kriminalroman aus Madrid

Manuel Vázquez Montalbán

Black Vodka - Zehn Kurzgeschichten
de

Black Vodka - Zehn Kurzgeschichten

Deborah Levy

Das Verschwinden des Jim Sullivan - Ein amerikanischer Roman
de

Das Verschwinden des Jim Sullivan - Ein amerikanischer Roman

Tanguy Viel

Popcorn Melody
de

Popcorn Melody

Émilie de Turckheim

Herr Katō spielt Familie
de

Herr Katō spielt Familie

Milena Michiko Flasar

Die man nicht sieht
de

Die man nicht sieht

Lucía Puenzo

Schwarzes Kleid mit Perlen
de

Schwarzes Kleid mit Perlen

Helen Weinzweig

Mendelssohn auf dem Dach
de

Mendelssohn auf dem Dach

Jiri WEIL

Ich kann dich hören
de

Ich kann dich hören

Katharina Mevissen

Prendiluna
de

Prendiluna

Stefano Benni

Paradais
de

Paradais

Fernanda Melchor