Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Oscar Wilde: Märchen und Erzählungen: Halbleinen - mit Illustrationen von Aubrey Beardsley und Alfons Mucha - cover

Oscar Wilde: Märchen und Erzählungen: Halbleinen - mit Illustrationen von Aubrey Beardsley und Alfons Mucha

Wilde

Publisher: Nikol

  • 1
  • 1
  • 0

Summary

Der vorliegende Band enthält eine Auswahl der schönsten Märchen und Erzählungen aus den beiden Sammlungen 'Der glückliche Prinz' und 'Das Granatapfelhaus'.
Der junge König, Der Geburtstag der Infantin, Der junge Fischer und seine Seele, Das Sternenkind, Der glückliche Prinz, Die Nachtigall und die Rose, Der selbstsüchtige Riese, Der treue Freund, Die romantische Rakete, Der Geist von Canterville.
Mit zeitgenössischen Illustrationen von Aubrey Beardsley und Alfons Mucha.

Other books that might interest you

  • Allan Quatermains Abenteuer: Die heilige Blume - cover

    Allan Quatermains Abenteuer: Die...

    Henry Haggard

    • 1
    • 1
    • 0
    Bruder John, der seit Jahren in Afrika unterwegs ist, vertraut dem bekannten Großwildjäger Allan Quatermain eine riesige und seltene Orchidee an, die größte, die je gefunden wurde. Allan Quatermain kommt mit der Blume nach England und trifft dort auf Mr. Stephen Somers.
    
    Aufgrund einer Verwechslung bei einer Auktion zahlt Somers am Ende eine riesige Summe für eine andere besonders seltene Blume. Sein Vater willigt zwar ein, die Kosten für die Blume zu übernehmen, aber er enterbt auch seinen Sohn. Stephen Somers beschließt, die Blume zu verkaufen und damit eine Expedition nach Afrika zu finanzieren, um ein lebendes Exemplar der riesigen Orchidee zu bergen, die Allan mitgebracht hat.
    
    Während dieser Expedition in den Süden Afrikas treffen sie auf arabische Sklavenhändler, Kriegerstämme, Kannibalen und einen riesigen Gorilla.
    
    Diese Abenteuergeschichte erschien zuerst 1915 als Fortsetzungsroman in der Zeitschrift The Windsor Magazine. Dieses E-Book basiert auf der Übersetzung von Artur Heye aus dem Jahr 1927 und wurde vollständig modernisiert. Außerdem wurden diese Ausgabe mit den Illustrationen von Maurice Greifenhagen aus der englischen Originalausgabe von 1915 ergänzt.
    Show book
  • Dunkle Tage im Iberia Parish - Ein Dave Robicheaux-Krimi Band 15 - cover

    Dunkle Tage im Iberia Parish -...

    James Lee Burke

    • 0
    • 2
    • 0
    Ein Atmosphärisches Meisterwerk über die Abgründe der Menschheit!
    
    Als eine Frau namens Trish Klein in aufgewühltem Zustand in New Iberia auftaucht, stellt Dave Robicheaux fest, dass es sich dabei um die ­Tochter von Dallas Klein handelt - seinem Freund aus dem Vietnamkrieg, für dessen Tod er sich bis heute ­schuldig fühlt. Kaum angekommen, schließt Trish ­zweifelhafte Deals in Casinos ab. Der Verdacht kommt auf, dass sie in Wahrheit einen viel größeren Coup plant. Kann es sein, dass Trish den Mord an ihrem Vater rächen will? Und was hat sie mit dem angeblichen Selbstmord einer jungen Studentin zu tun? Um den Fall ­aufzuklären, muss Robicheaux sich endlich seinen Schuldgefühlen stellen.
    Show book
  • Sissy Band 4 - Aus dem Tagebuch einer Kaiserin - cover

    Sissy Band 4 - Aus dem Tagebuch...

    Marieluise von Ingenheim

    • 1
    • 2
    • 0
    Die weiße kaiserliche Yacht durchpflügt die blauen Wogen des Mittelmeeres. 
    An Bord genießt Sissy ein Gefühl der Freiheit, das ihr sonst versagt ist.
    Noch ahnen Sissy und Franz Joseph nichts von den Schicksalsschlägen, die die Monarchie in ihren Grundfesten erschüttern sollten.
    Ihrer Liebe und ihrem Glauben aneinander steht eine schwere Prüfung bevor.
    Show book
  • Sissy Band 7 - Ein Walzer in Schönbrunn - cover

    Sissy Band 7 - Ein Walzer in...

    Marieluise von Ingenheim

    • 1
    • 2
    • 0
    Ein Salut dem neuen Kronprinzen Erzherzog Franz Ferdinand!
    Die Mitglieder des prunkvollen Wiener Hofes geben dem Nachfolger des unter tragischen Umständen verstorbenen Kronprinzen Rudolf die Ehre.
    Aber der junge Kronprinz verbirgt vor Kaiser und Staat ein Geheimnis, das nur Sissy kennt …
    Show book
  • Sissy Band 5 - Die Nacht von Mayerling - cover

    Sissy Band 5 - Die Nacht von...

    Marieluise von Ingenheim

    • 1
    • 2
    • 0
    Am 30. Januar des Jahres 1889 wird das im Wienerwald gelegene Jagdschloss Mayerling zum Schauplatz eines, die Monarchie in den Grundfesten erschütternden, tragischen Ereignisses. 
    Hier findet nicht nur eine bittersüße Liebesgeschichte zwischen Mary Vetsera und Kronprinz Rudolf ein unerwartetes Ende, sondern auch der Traum des Kronprinzen um Macht und Anerkennung.
    Show book
  • Allan Quatermains Abenteuer: Heu-Heu oder das Ungeheuer - cover

    Allan Quatermains Abenteuer:...

    Henry Haggard

    • 1
    • 2
    • 0
    Dieser spannende Abenteuerroman spielt Ende des 19. Jahrhunderts: Der berühmte Großwildjäger Allan Quatermain wird zusammen mit seinem tapferen und gescheiten afrikanischen Gefährten Hans auf eine gefährliche Mission geschickt. Der bereits aus anderen Abenteuern bekannte Zauberers Zikali beauftragt Allan Quatermain, ihm einige Blätter des seltenen Baumes der Träume bringen. Dieser Baum wächst jedoch nur in dem Garten der Priester eines mystischen, dem Untergang geweihten Volkes, das einen gigantischen Affengott anbetet und ihm Menschenopfer darbringt. Auf Suche nach Schutz vor einem Unwetter in einer Felsenhöhle hat Quatermain bereits die Darstellung dieses Ungeheuers gesehen: ein riesiger zwölf Fuß großer Affe mit langen Klauen und teuflischem Antlitz, der einen Menschen tötet … 
    
    Henry Rider Haggard war ein Meister der Erzählungen über verlorene Zivilisationen: Die „Wallos“, ein dem Untergang geweihtes Volk, das einen gigantisch großen Affengott anbetet und ihm Menschenopfer darbringt werden einem „haarigen Volk“, bei dem es sich eher Affen als Menschen handelt, und das vielleicht den evolutionsgeschichtlichen „Missing Link“ darstellt, entgegengesetzt. 
    
    Diese Ausgabe beruht auf der ersten Übersetzung aus dem Jahr 1925. Der Text wurde, dem Erzählstil angemessen, leicht modernisiert und in die neue deutsche Rechtschreibung übertragen, so dass er sich auch heute noch mit Vergnügen gelesen werden kann. 
    
    Henry Rider Haagard (1856-1926) war einer der bedeutendsten britischen Abenteuerschriftsteller des 19. Jahrhunderts. Zunächst arbeitete er als Sekretär für den Gouverneur in Natal, Südafrika. Während seiner späteren Laufbahn als Beamter wurde Haggard mit den Auseinandersetzungen der Buren mit der einheimischen Bevölkerung konfrontiert. Er interessierte sich nicht nur für die Probleme des Landes, sondern auch für die Kultur der Zulu, die er in seinen Afrika-Romanen beschreibt. 
    
    Henry Rider Haggard schrieb „Heu Heu or the Monster“ zwei Jahre vor seinem Tod. 1924 wurde die Erzählung erstmals auf englisch und im folgenden Jahr in der deutschen Übersetzung veröffentlicht. Auch heute noch erfreut sich dieser spannende Abenteuerroman großer Beliebtheit und liegt hiermit erstmalig als deutschsprachige E-Book-Ausgabe vor.
    Show book