Die schönsten Liebesromane

10 Liebesromane zum Valentinstag

Was wäre Literatur ohne Liebesgeschichten? Liebe ist seit jeher eine der größten Inspirationsquellen für Schriftsteller und hat einige der besten Romane, Gedichte und Theaterstücke hervorgebracht. In diesem Artikel heben wir ein paar ganz besondere Liebesromane und -geschichten hervor, die Sie auf 24symbols online lesen und herunterladen können.

Unsere digitalen Buchhändler haben 10 Liebesromane zum Valentinstag ausgewählt, die jedes Herz höher schlagen lassen. Egal ob Klassiker oder moderne Liebesgeschichten, wir huldigen Liebeshelden und Romantiker, die aus dem Rahmen fallen. Ob komisch, dramatisch oder tragisch, diese literarischen Helden werden für immer in unseren Herzen bleiben und wir hoffen, dass Sie unsere Top 10 Valentinsbücher genauso gut finden, wie wir:

Die schönsten Liebesgeschichten des letzten Jahres

Boston Bachelors

Karin Lindberg

Serien sind nicht nur bei Netflix ein Hit, sie haben auch längst in die Bücherregale gestürmt und Liebesromane bilden da natürlich keine Ausnahme. Die Bestsellerautorin Karin Lindberg ist bekannt für ihre charmanten Chick-Lit Romane und mit der Boston Bachelor Reihe beweist sie wieder einmal Sinn für Humor und Romantik. Freuen Sie sich auf ein Valentins-Date mit Liv, Cat und Erin. Die Bücher sind zwar alle in sich abgeschlossen, aber als Serie macht es einfach drei mal so viel Spaß. Suchtfaktor garantiert!

Boston Bachelors von Karin Lindberg lesen

Serie lesen

Mein Herz ist wie das Meer

Daniela Schenk

Ein zauberhafter Roman über die Liebe, Freundschaft, Familie und eine komplizierte Krankheit. Amelie ist bipolar und hat deshalb von der Liebe abgeschworen. Sie will sich und andere beschützen, denn in ihren depressiven Phasen hat sie schon „viel Schaden angerichtet“. Doch dann trifft sie auf Zazou und ihr Vorsatz gerät ins Wanken. Auch Zazou wird magisch von Amelie angezogen und als diese plötzlich verschwindet, setzt Zazou alles daran, sie wieder zu finden und erfährt so von der bipolaren Störung ihrer Freundin.

Daniela Schenk ist es gelungen, einem schweren Thema Normalität zu verleihen, sie beschönigt die Krankheit nicht, dramatisiert sie aber auch nicht. Sofort wird man von der Geschichte von Amelie und Zazou in den Bann gezogen und fiebert mit den beiden mit, während sie sich über die Jahre hinweg immer wieder über den Weg laufen. Ein liebevoller Roman, den man nicht so schnell aus der Hand legen mag.

Mein Herz ist wie das Meer von Daniela Schenk lesen

Buch lesen

Entführung ins Glück

Kristi Ann Hunter, übersetzt von Silvia Lutz

Wenn ein historischer Liebesroman damit anfängt, dass eine Herzogstochter ihrem Cousin Käsekuchen ins Gesicht schmiert, dann weiß man, dass einem eine vielversprechende Lektüre bevorsteht. Kristi Ann Hunter ist ein Schwergewicht des Genres und ihre Bücher zeichnen sich durch eine kluge, ironische Erzählweise aus. So auch ENTFÜHRUNG INS GLÜCK:

Die etwas widerspenstige, dadurch aber nur um so sympathischere, Protagonistin Miranda ist schon zwanzig und immer noch unverheiratet. Im Jahr 1812 ist das keine Kleinigkeit, Miranda gibt sich allerdings auch nicht mit jedem zufrieden. Ihre Probleme mit der Gesellschaftsordnung vertraut sie dem verschollenen Freund ihres älteren Bruders in Briefen an, die sie nicht abschickt. Als dieser plötzlich antwortet, wird Mirandas Alltag aufgemischt. Spione und Intrigen geben dem Roman viele unerwartete Wendungen und sorgen für ein unterhaltsames Leseerlebnis.

Entführung ins Glück von Kristi Ann Hunter lesen

Buch lesen

Die Liebenden bei den Dünen

Lu Bonauer

Eine Novelle, die es in weniger als 100 Seiten schafft, eine geradezu perfekte Liebe zu beschreiben. Wir begegnen Silas und Romy an ihrem letzten Tag, denn als junge Liebende haben sie sich, inspiriert von Romeo und Julia, das Versprechen gegeben, zusammen zu sterben, sollte einer von ihnen ein durch Krankheit bedingtes elendes Ende erwarten. Als Romy mit Alzheimer diagnostiziert wird, zögert Silas nicht, sein Versprechen zu erneuern und so kommen wir zu jenem Tag, an dem die beiden ihr „Sterbeli“ in ihrem Haus bei den Dünen einnehmen.

Doch wenige Stunden später erwacht Silas. Was ist passiert? Verwirrt wandert er durch das Haus und durch seine Erinnerung. Hat er seine große Liebe verraten? Den Pakt unbewusst boykottiert? Es ist eine stille, einfühlsame Geschichte, die zu Tränen rührt und dabei ohne große Dramatik auskommt. Lu Bonauer beschäftigt sich mit Liebe, Schmerz, dem gemeinsamen alt werden und vor allem natürlich mit der Frage, wie wir mit dem Tod umgehen und ob Liebe über den Tod hinausgeht. Ein lesenswertes Buch für Romantiker und Skeptiker gleichermaßen.

Die Liebenden bei den Dünen von Lo Bonauer lesen

Buch lesen

Die Annonce

Marie-Hélène Lafon

In Frankreich gilt Marie-Hélène Lafon längst als eine der interessantesten literarischen Stimmen der Gegenwart, mit DIE ANNONCE hat der Rotpunktverlag nun ihr erstes Buch in deutscher Sprache veröffentlicht. Die Gewinnerin des Prix Goncourt de la nouvelle ist in der französischen Provinz auf einem Bauernhof aufgewachsen und beschäftigt sich in ihren Romanen viel mit der existenziellen Not der Bauern. So auch in diesem Buch: Paul möchte nicht wie seine beiden Onkel als ewiger Junggeselle enden und gibt eine Zeitungsanzeige auf. Annette antwortet und zieht nach einem Treffen kurzerhand mit ihrem 11-jährigen Sohn zu ihm aufs Land. Es entsteht eine zarte Liebesgeschichte, in der zwei Welten aufeinanderprallen und die allen Beteiligten viel abverlangt, denn Pauls Onkel und seine Schwester, die mit ihm auf dem Hof leben, sind von Annettes Ankunft wenig begeistert. In langen Sätzen die fast nahtlos aneinander gereiht werden, beschreibt Lafon die Gefühlswelt ihrer Figuren mit viel Liebe und Detail. So gelingt ihr eine komplexe Milieustudie, die einen nachdenklich stimmt.

Die Annonce von Marie-Hélène Lafon lesen

Buch lesen

Die schönsten Liebesgeschichten aller Zeiten

Die Nachtigall und die Rose

Oscar Wildes Nachtigall ist wahrscheinlich der tragischste Romantiker aller Zeiten. Wir möchten diese Liste dem kleinen mutigen Vogel widmen, der an die ewige Liebe glaubte und dachte, dass „die Liebe größer als das Leben“ sei. Wenn Sie am Valentinstag rote Rosen verschenken, dann erwähnen Sie unbedingt dieses Märchen und Ihre Rosen werden nicht vergessen werden. Die Nachtigall und die Rose ist eine von mehreren Geschichten in Oscar Wildes Märchen und Erzählungen:

Die Nachtigall und die Rose Oscar Wilde
Jetzt lesen

Die Leiden des jungen Werther

Goethes größter Publikumserfolg rief nach seinem Erscheinen überschwängliche Begeisterung ebenso wie schärfste Ablehnung hervor und löste eine Epidemie von Selbstmorden aus. Ein Klassiker, der unter die Haut geht und wie keine andere Geschichte die Schattenseiten der Liebe ausleuchtet, sollte sie unerfüllt bleiben. Trotzdem stellt dieser Roman die Liebe über alles, auch über das Leben, und gehört damit zweifelsfrei auf die Liste der besten Liebesromane zum Valentinstag.

Die Leiden des jungen Werther von Wolfgang Goethe online lesen

Jetzt lesen

Sturmhöhe

In hohem Maße emotional und aufwühlend für seine Zeit, beeindruckt Emily Brontës Sturmhöhe noch immer unsere Herzen mit seinem dramatischen Handlungsstrang und charakterstarken Protagonisten. Empfindsamkeit, Rache und Hass sind in jeder einzelnen Seite tief verwurzelt und nicht einmal der Tod kann die leidenschaftliche Liebe der Hauptfiguren stoppen. Interessant:  Dieser klassische Liebesroman hat Kate Bush zu dem gleichnamigen Lied Wuthering Heights inspiriert.

Sturmhöhe von Emily Brontë online lesen

Jetzt lesen

Anna Karenina

Tolstoys Klassiker Anna Karenina ist kein typischer Liebesroman. Wir sehen Liebe als etwas durch und durch Positives, aber Anna Karenina zeigt, dass Liebe nicht nur ein Segen ist, sondern auch ein Fluch sein kann. Während Levin und Kitty eine romantische Liebe verbindet, die sich jeder nur wünschen kann, erlebt Anna eine tragische Liebe, die ihr besser erspart geblieben wäre. Ob romantisch oder tragisch, wir lieben diesen Roman und empfehlen auch ein wiederholtes Lesen:

Anna Karenina von Leo Tolstoy online lesen

Jetzt lesen

Stolz und Vorurteil

Wie könnten wir Stolz und Vorurteil von Jane Austen nicht in unsere Liste der besten Liebesromane mit aufnehmen? Mr. Darcy ist zum Synonym für Mr. Perfect geworden, den jede Frau insgeheim sucht und den wir diesen Valentinstag zu finden hoffen, denn „in der Liebe sind wir alle Narren.“ Stolz und Vorurteil ist ein Gesellschaftsporträt mit Witz und Charme und vor allem mit einer unwiederstehlichen Heldin. Es verwundert also nicht, dass dieser Liebesroman als einer der beliebtesten Romane weltweit gezählt wird und er hat es verdient, ein ums andere Mal gelesen zu werden:

Stolz und Vorurteil von Jane Austen online lesen

Jetzt lesen

Lust auf mehr? In unserem Bücherregal Liebesromane haben wir viele weitere Klassiker, ChickLit-Romane und historische Liebesromane zusammen getragen  und fügen regelmäßig neue Bücher hinzu. Haben wir einen Liebesroman in unserer Bücherliste vergessen? Schreiben Sie einen Kommentar und empfehlen sie uns Ihren Lieblings-Liebesroman!