Bücher der Saison

Die besten Bücher der Saison

So viele Bücher, so wenig Zeit … Wer kennt das Problem nicht? Wir, die digitalen Buchhändler von 24symbols, haben es uns zur Aufgabe gemacht, Sie über die Bücher die in aller Munde sind zu informieren. Wir präsentieren Ihnen in diesem Beitrag aber nicht einfach nur eine Bestsellerliste, sondern verweisen auch auf nicht allzu bekannte Bücher oder Autoren, die unsere besondere Aufmerksamkeit erregt haben. Schauen Sie sich unsere Liste der besten Bücher der Saison an und finden Sie Ihr nächstes Lieblingsbuch. Wir haben darauf geachtet, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist:

Picknick an der Grenze

Angela Kreuz

Kitty ist mit ihrer Rock-Band auf dem Weg an die österreichisch-ungarische Grenze, um ein Comeback Konzert zu geben. Es ist nicht der erste Auftritt der Band an der Grenze; 1989 waren sie beim Paneuropäischen Picknick dabei und erlebten die Euphorie des Moments. Jetzt, 26 Jahre nach dem Mauerfall, ist von dem damaligen Optimismus wenig zu spüren. Ungarn plant einen Stacheldrahtzaun, um Flüchtlinge vor der Einreise abzuhalten und der Europäische Zusammenhalt steht auf dem Prüfstand. Ein spritziger Roman, der Vergangenheit und Gegenwart geschickt miteinander verknüpft und an große Momente erinnert.

Picknick an der Grenze von Angela Kreuz online lesen

Buch lesen

Ein Jahr aus der Nacht gesprochen

Peter Handke

Peter Handke wurde für sein „einflussreiches Werk, das mit sprachlichem Einfallsreichtum die Randbereiche und die Besonderheit der menschlichen Erfahrung erforscht“ mit dem Literaturnobelpreis 2019 ausgezeichnet. Kein Wunder, denn der kontroverse Österreicher hat eine außergewöhnliche Beobachtungsgabe, die er in zahlreichen Tage- und Notizbüchern festhält. Der Jung und Jung Verlag hat diese Tagebücher in Auszügen veröffentlicht und ermöglicht es so, die Welt mit Handkes Augen zu sehen. Nicht nur bei Tag, sondern auch bei Nacht, wenn nichts so scheint, wie es ist:

Ein Jahr aus der Nacht gesprochen von Peter Handke online lesen

Buch lesen

Das Rot, das nach Asche riecht

Milenko Goranović

Basierend auf einem realen historischen Hintergrund, erzählt der Roman von dem Leben der Bauhauskünstlerin Ida Špieler und von der Beledija, einem einstmaligen, berüchtigten Gefängnisgebäude im Herzen Sarajevos. Die Beledija hatte eigentlich von seiner Geschichte befreit werden sollen, aus dem Unort eine Galerie entstehen, doch daraus wurde nichts, denn es war zu der Zeit, “in der man an einem Tag himmelhoch fliegt, am nächsten schon im Straßengraben verendet.” Eine Geschichte von der Vergangenheit und von der Gegenwart, von Hoffnung und Enttäuschung, von Liebe und Hass. Eine Geschichte von Sarajevo.

Das Rot das nach Asche riecht von Milenko Goranović online lesen

Buch lesen

Efina

Noëlle Revaz

Wenn das Leben eine Bühne ist und wir alle Schauspieler, dann haben Berufsschauspieler einen echten Vorteil. Oder doch nicht? Efinas Liebe fürs Theater gipfelt in ihrer Verehrung des Schauspielers T. Verehrung darf hier nicht mit Liebe verwechselt werden, denn obwohl die beiden im Laufe des Romans eine Beziehung eingehen, scheint die gegenseitige Anziehungskraft eher auf Lust am Ekel und unterschwellige Abhängigkeit zu basieren. So versuchen sich beide in Verbalattacken zu überbieten, noch unbarmherziger allerdings ist die Stimme des Erzählers, der schonungslos die Schwächen der zwei offenlegt. Obwohl man sich nicht mit den Protagonisten identifizieren möchte, verspürt man eine ebensolche Faszination beim Lesen, wie sie Efina und T aufeinander ausüben. Ein bilderreicher Roman über Liebe und Theater, der unter die Haut geht.

Efina von Noëlle Revaz online lesen

Buch lesen

Telefónica

Ilsa Barea-Kulcsar

Eine Liebesgeschichte im spanischen Bürgerkrieg und eine emanzipierte Frau, die den spanischen Machos die Stirn bietet. TELEFÓNICA von Ilsa Barea-Kulcsar (geb. Ilse Pollak) ist ein weiterer Beweis, dass das Leben die besten Geschichten schreibt. Die Zeitspanne beträgt nur vier Tage, aber die haben es in sich. Die Telefónica war nicht nur die Zensurstelle für die Auslandpresse, sondern zu seiner Zeit auch das höchste Gebäude Madrids und als solches tägliches Ziel der deutschen Fliegerbomben. Während die Liebesgeschichte als Leitfaden dieses kurzen aber intensiven Kriegsberichtes dient, bietet das Gebäude der Telefónica mit ihren 15 Stockwerken die perfekte Kulisse für politische Intrigen, Machtkämpfe und allerlei Klatsch und Tratsch. Ein spannender Roman, in dem wir nicht nur den spanischen Bürgerkrieg von mittendrin erleben, sondern auch eine beeindruckende Frau kennen lernen.

Telefónica von Ilsa Barea-Kulcsar online lesen

Buch lesen

Trost

Ida Hegazi Høyer

Als eine der bedeutendsten NachwuchsautorInnen Europas, wurde Ida Hegazi Høyer 2015 mit dem Literaturpreis der Europäischen Union für junge Talente ausgezeichnet. Weltenbummlerin und studierte Soziologin, interessiert sich Hegazi Høyer besonders für zwischenmenschliche Beziehungen; ein Thema, das allen ihren Werken zugrunde liegt. TROST ist ihr zweiter Roman in deutscher Übersetzung (2017 erschien DAS SCHWARZE PARADIES) und beschreibt die Einsamkeit und Schnelllebigkeit unserer Zeit: “Beziehungen, keine Erwartungen”, das scheint das Motto der namenlosen Protagonistin zu sein und so werden wir Zeugen drei unterschiedlicher Affären, die alle intensiv und bedeutungslos zugleich sind, denn “Männer kommen und gehen. Sie kommt und geht. Was kann ein Mensch sich erwarten?”. Ein Roman, der sich schnell liest und dessen Bilder, auch dank Alexander Sitzmanns gelungener Übersetzung lange im Gedächtnis bleiben.

Trost von Ida Hegazi Høyer online lesen

Buch lesen

Der die Träume hört

Selim Özdogan

Der neueste Roman von Selim Özdogan führt uns mitten in einen von Drogen und Erpressung geprägten Stadtteil, der eigentlich überall sein könnte. Nizar hat es geschafft, diesem unbarmherzigen Milieu zu entkommen und führt ein geregeltes, wenn auch unaufregendes, Leben als Privatdetektiv. Dies gerät aus den Fugen, als er von seinem 17-jährigen Sohn Lesane erfährt, der in Drogengeschäfte verstrickt ist und spontan bei Nizar einzieht. Die eigenen Träume vom großen Geld hat Nizar längst aufgegeben, ihm geht es um Stabilität und Ruhe, diese Werte möchte er nun Lesane vermitteln.

DER DIE TRÄUME HÖRT ist ein Roman über Immigration und Integration, Geborgenheit und Wärme. Vor allem aber geht es um den Wunsch dazuzugehören, denn selbst die größten Gangster sparen auf ein Reihenhaus. Özdogan fängt die raue Sprache der Straße ein und beschreibt seine Figuren mit so viel Einfühlungsvermögen, dass sie einem alle ausnahmslos ans Herz wachsen. Dabei wird die Handlung von dumpfen Hip-Hop Bässen begleitet, deren Echo noch lange nach der letzten Seite nachklingt.

Der die Träume hört von Selim Özdogan online lesen

Buch lesen

Queen July

Philipp Stadelmaier

Ein abstruser Roman, dessen atemberaubender Geschwindigkeit wir uns einfach nicht entziehen konnten. Aziza sitzt auf dem Badezimmerboden eines Pariser Apartments und schüttet July ihr Herz aus. July liegt derweil im kalten Wasser ihrer Badewanne und trinkt Weißwein, um den heißen Sommertemperaturen zu entkommen. Oder braucht sie die Abkühlung, um bei Azizas Erzählung einen klaren Kopf zu behalten? Die ist völlig durch den Wind seit ihre Jugendliebe sich unerwartet bei ihr gemeldet hat. Da kann nur noch Queen July helfen, das Chaos ihrer Gedanken zu entwirren und sie vor haltlosen Schwärmereien zu bewahren. Ein Buch, in dem eine Erinnerung die nächste jagt, das aber trotz hoher Erzählgeschwindigkeit von Tiefgang zeugt. 

Queen July von Philipp Stadelmaier online lesen

Buch lesen

Meine kleine Großmutter & Mr. Thursday oder die Erfindung der Erinnerung

Tanja Langer

Ein Roman über die britische Besatzungszeit nach dem zweiten Weltkrieg. Einfühlsam schildert Tanja Langer die Geschichte einer kleinen Frau mit großem Herzen. Das Besondere daran: Es ist deren Enkelin Linda, die sich in Lüneburg auf die Suche nach den Spuren ihrer Großmutter begibt und dabei die Realität mit ihrer eigenen Fantasie anreichert. Träumen, Erfinden, Erinnern, das gehört in Lindas Erzählung alles zusammen und so berichtet sie nicht nur über ihre Großmutter und die damalige Zeit, sondern erfindet sich durch ihre Erzählung auch selbst neu.

Meine kleine Großmutter, Mr. Thursday oder die Erfindung der Erinnerung von Tanja Langer online lesen

Buch lesen

Blutblume

Louise Boije af Gennäs

Eine vielversprechende neue Thriller-Serie hat ihren Weg in unser Bücherregal gefunden: Louise Boije af Gennäs Widerstandstrilogie ist so spannend wie einst die Millennium-Trilogie und verbindet geschickt Fiktion und Realität. Nicht nur erlebt die Protagonistin immer wieder rätselhafte, wenn nicht gar übernatürliche, Situationen von denen sie selbst die einzige Zeugin zu sein scheint. In ihren Nachforschungen stößt sie auf echte Zeitungsartikel, die über reale Fälle wie den nicht geklärten Mord an dem ehemaligen Ministerpräsidenten Olof Palme berichten. Leider kommt der zweite Teil erst 2020 heraus, das wird ein langes Warten…

Blutblume von Louise Boije af Gennäs online lesen

Buch lesen

Dorfidioten

Mischa Kopmann

Luke lebt längst nicht mehr in dem 200-Seelen-Dorf Manhorn und will das Haus seiner Eltern verkaufen. Vorher kehrt er aber noch einmal kurz in sein Elternhaus zurück, um einen Schatz zu suchen. Zusammen mit seiner Freundin Alba will er eigentlich nur unbemerkt ein paar Stunden in dem Haus verbringen, aber es kommt natürlich alles ganz anders… Ein Dorfporträt über einen Ort der überall sein könnte und mit dem wir uns alle auf die ein oder andere Weise verbunden fühlen. Kopmann versteht es mit den typischen Dorfklischees zu spielen und führt den Leser dabei gekonnt an der Nase herum.

Dorfidioten von Mischa Kopmann online lesen

Buch lesen

Über Vierzig

Andreas Kump

Unbarmherzig setzt uns der Autor sommerlichen Hochtemperaturen aus, die das Blut zum kochen bringen. Unter schweißtreibenden Bedingungen kämpfen die Protagonisten in Wien und Linz nicht nur mit den ungewöhnlichen Temperaturen sondern auch mit ihren Lebensentwürfen. Sie sind an dem Punkt des Lebens angekommen, an dem aus Zukunftsträumen verpasste Chancen zu werden drohen. Ein kurzweiliger und mitreißender Gegenwartsroman, mit scharfen Blick für die Problematik unserer Zeit. Unbedingt auf die Sommerleseliste setzen!

Über Vierzig von Andreas Kump online lesen

Buch lesen

Einer von uns schläft

Josefine Klougart

In Dänemark ist Josefine Klougart schon längst bekannt und wird als eine der großen literarischen Stimmen unserer Zeit gefeiert. Dank der Übersetzung von Peter Urban-Halle kommen nun auch die deutschen Leser in den Genuss ihrer faszinierenden Sprachkunst. Denn Klougart ist nicht nur Schriftstellerin, sondern auch Musikerin und Künstlerin und das merkt man ihrem poetischen Stil schnell an. In Einer von uns schläft erforscht sie das Seelenleben einer namenslosen Protagonistin die eine unglückliche Liebesbeziehung verarbeitet. Ein anspruchsvoller Roman, der Sie in seinen Bann ziehen wird.

Einer von uns schläft von Josefine Klougart online lesen

Buch lesen

Ein Herz mit neun Kammern

Janice Pariat

Definieren wir uns über die Anderen oder über uns selbst? Der zweite Roman der indischen Schriftstellerin präsentiert uns eine Frau durch die Augen von neun verschiedenen Menschen, die der namenlos bleibenden Protagonistin in unterschiedlichen Abschnitten ihres Lebens begegnet sind. Das Ergebnis ist ein poetischer und philosophischer Roman, der sich wunderbar liest und deutlich macht, wie unterschiedlich ein und dieselbe Person wahrgenommen werden kann.

Ein Herz mit neun Kammern von Janice Pariat online lesen

Buch lesen

Toleranz: einfach schwer

Joachim Gauck

Das Klima zwischen den Menschen in Deutschland ist rauer geworden, schreibt Altbundespräsident Joachim Gauck im Vorwort und bezieht sich auf Hasskommentare im Netz und die Anschlagsserie des NSU. Traurigerweise ist dieser Liste nun auch noch die Ermordung des Kasseler Regierungspräsidente Stephan E. hinzuzufügen. Toleranz ist Gauck zufolge nicht zu verwechseln mit Gleichgültigkeit, Naivität oder allzu großer Nachsichtigkeit. Sein Buch setzt sich mit den großen Fragen unser Zeit auseinander und wirbt für eine kämpferische Toleranz.

Toleranz: einfach schwer von Joachim Gauck online lesen

Buch lesen

Saison der Wirbelstürme

Fernanda Melchor

Ein literarisches Meisterwerk von einer der wichtigsten Gegenwartsautoren Lateinamerikas, aber nichts für schwache Nerven. Die Journalistin und Schriftstellerin Fernanda Melchor verarbeitet in ihrem neuesten Roman die Ergebnisse einer Recherche und führt uns mitten in einen von Drogen, Kriminalität und Gewalt geprägten Alltag. In rasantem Tempo schreckt sie nicht davor zurück uns die brutale Realität eines mexikanischen Dorfes wortgewaltig vor Augen zu führen.

Saison der Wirbelstürme von Fernanda Melchor online lesen

Buch lesen

Drei Frauen

Dacia Maraini

Die gefeierte italienische Schriftstellerin veröffentlicht mit 82 Jahren ihren jüngsten Roman und widmet sich einem Thema, das es in sich hat: Drei Generationen unter einem Dach, dazu noch alles Frauen und geradlinig verwandt. Das Zusammenleben der Großmutter, Mutter und Tochter ist sowieso schon anstrengend und dann kommt auch noch ein Mann und bringt alles durcheinander. Leicht und mit feinem Sinn für Humor, genau das richtige Buch für den Sommer!

Drei Frauen von Dacia Maraini online lesen

Buch lesen

Den Sommer kannst du auch nicht aufhalten

Dimitri Verhulst

Der neue Roman des Bestsellerautors Dimitri Verhulst macht sofort Lust aufs Lesen, dabei ist die Thematik gar nicht so leicht. Pierre schüttet dem 16-jährigen, geitsg behinderten Sonny bei Wein und Zigaretten sein Herz aus, entführt ihn regelrecht auf eine Reise durch die Provence und seine eigenen Erinnerungen. Eine sehr schöne Geschichte mit einem liebenswerten Protagonisten der frech und charmant ist, sich aber leider manchmal im Ton vergreift.

Den Sommer kannst du auch nicht aufhalten von Dimitri Verhulst online lesen

Buch lesen

Ich kann dich hören

Katharina Mevissen

Die Idee zu ihrem Debütroman kam Katharina Mevissen, als sie ihren MP3-Spieler verlor. Wie wäre es, einer Person akkustisch zu begegnen? Osman Engels ist Cellospieler und fühlt sich in der Welt der Geräusche deutlich wohler als in der Welt, in der er sein Gegenüber mit Blicken und Berührungen begegnen muss. Sozial etwas ungeschickt aber absolut liebenswert bewegt Osman sich durch seine Welt und findet schließlich ein Hörgerät, dass ihm Einsicht in eine ganz andere Welt gibt. Wunderbar poetisch geschrieben, ein Roman über Kommunikation und zwischenmenschliche Beziehungen.

Ich kann dich hören von Katharina Mevissen online lesen

Buch lesen

Der Himmel ist für Verräter

Stephan Phin Spielhoff

Warum kann der Protagonist einer Erfolgsserie in Deutschland immer noch nicht schwul sein? Fitz hat eine Fernsehserie geschrieben, die vielversprechend ist, doch um sie massentauglich zu machen, wird aus dem schwulen Protagonisten ein Hetero. Die erste von vielen weiteren Veränderungen die Fitz schlucken muss. Die Serie wird wie erwartet ein Hit, aber mit dem Ruhm kommen auch die Zweifel und der Selbsthass. Auch seine Beziehung mit Marek leidet unter dem plötzlichen Hype um Fitz. Kann er sich und Marek trotz allem treu bleiben? Eine klassische Liebesgeschichte aus dem Herzen des modernen Hipster-Berlins.

Der Himmel ist für Verräter von Stephan Phin Spielhoff online lesen

Buch lesen

Schäfchen im Trockenen

Anke Stelling

Als großer Gewinner der Leipziger Buchmesse 2019 haben Sie sicher schon von Anke Stellings Roman „Schäfchen im Trockenen“ gehört. Auch wenn es schon eine Weile her ist, dass wir das Buch gelesen haben, es lässt uns nicht los. Die Hauptfigur Resi kämpft einen Zweifrontenkrieg mit sich selbst und mit der Gesellschaft. Es geht ums Muttersein, um sozialen Aufstieg und um subtile und offensichtliche Unterschiede zwischen Arbeiter- und Akademikerkindern, die keiner wahr haben will. Dabei ist sie wunderbar wortgewandt und trifft es immer auf den Punkt, das tut manchmal weh, ist aber auch erfrischend ehrlich. Ein wahrhaft berreichender Roman:

Schäfchen im Trockenen von Anke Stelling online lesen

Buch lesen

4 Hochzeiten und ein Ex

Poppy J. Anderson

Sie ist ein wahres Phänomen der Selbstpublikation im deutschsprachigen Raum und hat bereits mehr als eine Million E-Books verkauft. Schon als Kind begeisterte Poppy J. Anderson Freunde und Familie mit ihren Geschichten, seit 2012 erfreuen sich Tausende von Lesern an ihren Romanen. Poppy J. Anderson schreibt vor allem Liebesromane und am liebsten im Serienformat. Das ist auch ganz in unserem Interesse, denn wir können gar nicht genug von ihren Büchern kriegen. Ihre neueste Buchserie „Just Married“ erzählt von Blair, die auf der Hochzeit ihrer Freundin mit ihrem Ex, schottischen Highlandern, Herzensbrechern und Rockstars zu kämpfen hat. Natürlich finden Sie alle Bücher auf 24symbols, angefangen mit „4 Hochzeiten und ein Ex“:

4 Hochzeiten und ein Ex von Poppy J. Anderson online lesen

Buch lesen

Das Gebot der Gewalt

Yambo Ouologuem

Wir freuen uns, dass der Schweizer Elster Verlag sich entschieden hat, diesem Buch zu einer Neuauflage zu verhelfen. 1968 wurde der Roman mit dem Prix Renaudot ausgezeichnet, wurde dann aber wegen Plagiatsvorwürfen zurückgerufen. Yambo Ouologuem beschreibt in seinem Buch ein Afrika vor der Kolonialisierung und macht deutlich, dass es auch vor der Ankunft des weißen Mannes Sklaven, Eliten, Macht und Ohnmacht gab. Es ist ein Buch, das mit dem romantisierten Bild des vorkolonialen Afrikas aufräumt und dem Leser die rosarote Brille abnimmt:

Das Gebot der Gewalt von Yambo Ouologuem online lesen

Buch lesen

Warum wir zusammen sind

Martin R. Dean

Der neue Roman von dem Schweizer Schriftsteller Martin R. Dean setzt sich mit der Liebe in all seinen Erscheinungsformen auseinander. Nach 20 Jahren Ehe zeigen sich Risse in den Beziehungen der Protagonisten, aber auch das Leben an sich macht ihnen zu schaffen. Ist es einfacher die Herausforderungen des Alltags zusammen zu meistern oder ist man als Einzelkämpfer besser gewappnet? Sind wir aus Gewohnheit zusammen? Aus Liebe, Sicherheit oder gar Hass? Fragen über Fragen, die Dean mit einem Augenzwinkern und scharfem Blick fürs Detail analysiert. Ein ausgezeichneter Roman um diesen in der Schweiz schon längst bekannten Schriftsteller zu entdecken:

Warum wir zusammen sind von Martin R Dean online lesen

Buch lesen

Jeden Tag erhalten wir Tausende von neuen Büchern und wählen sorgfältig diejenigen aus, von denen wir glauben, dass sie Sie am meisten interessieren werden. Unser Rezept? Ein großartiges Buch sollte den Leser in seinen Bann ziehen, ihm Neues zeigen und zum Nachdenken anregen. Ein Buch ist wie eine Tür zu einer anderen Welt, beim Lesen entdecken wir verschiedene Perspektiven und erweitern unseren Horizont. Ein Buch kann eine Person verändern, aber lassen Sie sich nicht täuschen, denn genau wie Edmund Wilson sagte: „Keine zwei Personen lesen je dasselbe Buch.“ Und das ist eine noch so eine schöne Sache an Büchern, es gibt immer Raum für Interpretation, Phantasie und angeregte Diskussionen. Deshalb laden wir Sie ein, die von Ihnen gelesenen Bücher zu kommentieren, sie Ihren Freunden zu empfehlen und sie mit anderen digitalen Lesern auf 24symbols zu besprechen.

Ganz gleich, ob Sie Thriller, Liebesromane oder zeitgenössische Literatur mögen, für ein gutes Buch ist immer Zeit. Erzählen Sie uns von Ihrem Lieblingsbuch!