Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Die vier Millionen - The four Million - cover

Sorry, the publisher does not allow users to read this book from the country from which you are connecting.

Die vier Millionen - The four Million

Thomas M. Meine

Publisher: Books on Demand

  • 0
  • 1
  • 0

Summary

DIE VIER MILLIONEN

Nach dem 1906 erschienen Buch 'The Four Million' von O. Henry. Der Titel des Buches bezieht sich auf die damalige Einwohnerzahl von New York. O. Henry reagierte damit auf einen Zeitungsartikel, der die Meinung vertrat, dass es in New York nur vierhundert Leute unter den vier Millionen Einwohnern gibt, die es wert sind, dass man sie kennt. Er taucht dabei tief in das Leben der anderen 3.999.600 ein, und zeichnet ein teils sarkastisches, aber auch oft erschütterndes Bild vom Leben im 'Big Apple' - bleibt dabei aber stets urkomisch.

Je größer die Stadt, umso kleiner wird der individuelle Mensch, wenn er nicht zur absoluten Oberschicht gehört. Viele Hoffnung, die über die Ozeane mitgetragen wurden, endeten hier, nachdem Ellis Island einmal passiert war. Wer gerade genug zum Leben hat, schafft es dann nicht mehr weiter nach Westen, und einmal 'in a grove' (in der Rille) kommt man nicht mehr heraus.

O. Henry ist einer der meistdiskutierten Autoren, auch unter den literaturbegeisterten Muttersprachlern selbst - was die Entschlüsselung oft verworrener und sibyllinischer Textpassagen angeht - was wohl nie vollkommen gelöst werden wird, weshalb auch Übersetzungen in andere Sprachen bisher gescheut wurden. Der Übersetzer, der selbst lange in New York gelebt hat, stellte sich nun dieser Aufgabe; durchaus eine Fundgrube für die Diskussionen in den Foren.

Mit zahlreichen Anmerkungen, ohne die ein Nicht-New Yorker, besonders nach über einhundert, inzwischen vergangenen Jahren, nicht zurechtkommen würde. Dazu manche, die Lesbarkeit erhöhende, freie Veränderungen im Text, ohne wesentlichen Einfluss auf den Inhalt.
Available since: 05/19/2020.
Print length: 256 pages.

Other books that might interest you

  • Nervenspiel - Nur einer spielt - cover

    Nervenspiel - Nur einer spielt

    Friederich Benedict

    • 0
    • 1
    • 0
    Wir sind in Peru, mitten im Regenwald. Es gibt keinen Ausweg, nur die Gruppe. 
    Wer ist der erste? Drehen wir eine Flasche.
    Veit ist kein normaler Achtzehnjähriger. Veit spielt ein Spiel. 
    Es gibt nur einen, der es sicher überlebt. 
    
    Setz dich doch zu uns.
    Show book
  • Der Würfler - Roman - cover

    Der Würfler - Roman

    Luke Rhinehart

    • 0
    • 2
    • 0
    Der 32-jährige Psychoanalytiker Luke Rhinehart ist von seinem Leben gelangweilt, das ihm wie die endlose Variation des immer gleichen Themas erscheint. Da entdeckt er eines Tages den Würfler in sich. Als er nach einem Pokerabend aufräumt, sieht er, dass ein Würfel unter einer Karte liegt. Und plötzlich kommt ihm der Gedanke, seine Nachbarin (und Frau seines Kollegen) zu vergewaltigen, falls der Würfel eine 1 zeigt. Die Chancen stehen 1:5. Das Unwahrscheinliche tritt ein und als Luke eine dreiviertel Stunde später wieder in seiner Wohnung steht, fühlt er sich ungemein erleichtert.
    „Würfeln heißt glauben“ lautet von nun an seine Devise, und so werden Ehefrauen, Affären und Kollegen in allen Lebenslagen mit der Würfeltheorie konfrontiert.
    Show book
  • Bruckmandls böse Buben - Ein Bayern-Krimi: Mordserie bei der After-Work-Party der Regensburger Business-Welt Perfekte Urlaubslektüre für Fans von Krimigeschichten zum Mitraten - cover

    Bruckmandls böse Buben - Ein...

    Lisa-Marie Hallberg

    • 0
    • 1
    • 0
    Zwischen Bankenwelt und Rotlichtmilieu: Spannender Krimi aus Regensburg 
     
     Stressige Arbeitstage werden bei ausschweifenden After-Work-Parties beendet. Zumindest in der Welt von Regensburger Bankdirektor Roger Gelhoff ist das einfach Pflicht. Er veranstaltet in seiner Villa exklusive Feiern, bei denen die Spezlwirtschaft zur Höchstform aufläuft. Dann brechen jedoch gleich vier Tote in einer scheinbar unzusammenhängenden Mordserie über die Welt der systemrelevanten Entscheidungsträger der Domstadt herein. Was die Feierlaune zunächst nicht wesentlich beeinträchtigt, wird durch die Mordermittlungen zum Störfaktor. Wer sind die Toten? Und was verbindet sie mit den Banken und dem Rotlichtmilieu von Regensburg? - Bruckmandls böse Buben: der spannende Debütroman der Krimiautorin Lisa-Marie Hallberg 
     - Bankdirektor mit Verbindung zu Bordell-Chefin: Ist Roger Gellhoff der Schuldige? 
     - Krimigeschichte zum Mitraten mit äußerst überraschendem Ende 
     - Regionalkrimi aus der Oberpfalz mit mörderisch guten After-Work-Parties 
     - Das Ermittler-Duo Toni Pflamminger und Franziska Lux auf Tätersuche in Regensburg 
     
     
    Bayern-Krimi aus dem „Hinterzimmer der Macht“: Wenn Spezlwirtschaft tödlich endet 
     
     Vier Tote, kaum Anhaltspunkte und ein Bankdirektor, der vor allem eines will: Seine Mitarbeiter zu Höchstleistungen aufpeitschen. Er und die Bordell-Chefin und Party-Organisatorin Tamara Broncovic geraten schnell ins Visier der Ermittler. Doch haben sie wirklich etwas mit der grausamen Mordserie zu tun? Zwischen schlagfertigen Dialogen und mitreißenden Situationen kommt in diesem Krimi mit Humor eines ganz sicher nicht auf: Langeweile! Ein Muss für Fans von Krimigeschichten zum Miträtseln und überraschenden Wendungen.
    Show book
  • Mord im besten Alter - Kriminalroman - cover

    Mord im besten Alter -...

    Lisa Lercher

    • 0
    • 2
    • 0
    In der Idylle von "Haus Waldesruh" soll sich Maja von den Folgen eines Unfalls erholen. Doch schon bald häufen sich mysteriöse Sterbefälle, Wertsachen verschwinden spurlos und das Personal geht auch nicht gerade zimperlich mit den Bewohnern um. Maja befürchtet Schlimmes: Werden hier alte Leute systematisch zu Tode gepflegt? 
    Lisa Lercher legt endlich wieder einen hervorragenden Krimi vor - ein brisantes gesellschaftspolitisches Dauerthema, gewürzt mit stimmigen Bildern und trockenem Humor.
    Show book
  • Zornige Väter - Kriminalroman - cover

    Zornige Väter - Kriminalroman

    Lisa Lercher

    • 0
    • 1
    • 0
    In ihrem Kriminalroman "Zornige Väter" blickt die österreichische Krimiautorin Lisa Lercher hinter die Kulissen vermeintlich funktionierender Familien - und trifft wieder den Nerv unserer Zeit:
    Zwischen unerbittlichen Scheidungskriegen, radikalen Väterorganisationen und ihrer als Alleinerzieherin verzweifelnden Freundin droht die engagierte Beamtin Anna Posch zu zerbrechen. Sie gerät in einen Strudel aus illegalen Machenschaften und muss sich die Frage stellen: Sind Familienglück und ewige Liebe wirklich nur noch Illusion?
    Lisa Lercher in Höchstform: Ein gesellschaftspolitisches Dauerthema, gewürzt mit packender Krimispannung.
    Show book
  • Blutiger Sand - Kriminalroman - cover

    Blutiger Sand - Kriminalroman

    Edith Kneifl

    • 0
    • 4
    • 0
    Cold Case - kein Opfer ist je vergessen: Schon gar nicht, wenn es sich um die eigenen Eltern handelt. Knapp zwanzig Jahre ist es her, dass Katharina Kafkas Eltern in Texas ermordet wurden. Nun erhält sie plötzlich Meldung, dass einer der beiden Täter durch DNA-Vergleich identifiziert werden konnte. Gemeinsam mit ihrem Freund Orlando macht sich die Wiener Kellnerin auf nach Las Vegas. In der Wüste des Death Valley heften sie sich an die Fersen des Täters - ein gnadenlos brutaler Serienmörder, der entlang der Route 66 eine blutige Spur hinterlassen hat. Bei ihren Ermittlungen steht ihnen der charmante Detective Simon Hunter zur Seite, der nicht nur Katharina gehörig durcheinander bringt ... 
    
    Was sich zwischen Spielcasinos und verlassenen Highways, zwischen Dragshows und Indianerreservaten abspielt, ist starker Tobak für Edith Kneifls beliebtes Ermittlerduo - brandgefährlich und mörderisch spannend.
    Show book