Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Sisis Nacht inkognito - cover

Sisis Nacht inkognito

Thomas Brezina

Publisher: edition a

  • 0
  • 2
  • 0

Summary

Ein brutaler Mord schockt Wien. In seinem Ringstraßenpalais wird Baron von Schnabel erschlagen und erstochen aufgefunden. In der Hofburg ist Sisi fassungslos. Der Tote hält ihren Fächer in der Hand. Kurz darauf erhält Sisi anonyme Briefe, die den Ruf der Kaiserin zu ruinieren drohen …
Available since: 10/07/2023.
Print length: 432 pages.

Other books that might interest you

  • Ein Winter für Mörder - Kriminalroman - cover

    Ein Winter für Mörder -...

    Friederike Schmöe

    • 0
    • 5
    • 0
    Ksenia steht finanziell mit dem Rücken zur Wand. In ihrer Verzweiflung plant sie, den Notgroschen ihrer Freundin Heddy zu stehlen. Doch der Mann, der ihr dabei helfen wollte, liegt ein paar Tage später tot in seinem Büro, und Heddy ist spurlos verschwunden - mit dem Geld. Zusammen mit Heddys Tochter Karina macht Ksenia sich auf, ihre Freundin zu finden. Dabei stellen sie fest, dass diese keineswegs die treusorgende Mutter ist, für sie sie hielten …
    Show book
  • Schattenbach - Ein Carozzi-Krimi - cover

    Schattenbach - Ein Carozzi-Krimi

    Christoph Wagner

    • 0
    • 1
    • 0
    Trügerische Idylle in der Landgemeinde Schattenbach
    
    Eine verschwundene Madonnenstatue, ein abgetrennter Finger, eine Frauenleiche, mit einem Rosenkranz ans Chorgestühl der Dorfkirche gefesselt - im idyllischen Schattenbach inmitten der Weinberge der Wachau geschehen makabere Dinge. 
    Und mittendrin: Mario Carozzi, Archäologe und Genussmensch mit einem Hang zu ausgefallenen Chili-Rezepten. Um sich vom Verdacht zu befreien, selbst der Täter zu sein, beginnt er seine privaten Ermittlungen und muss bald feststellen, dass sämtliche Honoratioren des Dorfes, vom Bürgermeister bis zum Pfarrer, einiges zu verbergen haben.
    Christoph Wagners Krimi-Debüt: Eine fesselnde Detektivstory aus der bigotten Welt der österreichischen Provinz, garniert mit viel schwarzem Humor - und einigen höllisch scharfen Rezepten.
    
    "Die Hauptfigur Mario Carozzi, die nach jahrelangem Mexiko-Aufenthalt nach Niederösterreich zurückkehrt, kämpft gegen das Unrecht in der scheinbar idyllischen Landgemeinde Schattenbach. Dabei verstrickt er sich aber immer weiter in einen Mordfall. Seine Erinnerungen an Mexiko und die kulinarischen Genüsse, mit denen er sich immer wieder in ferne Welten zaubert, halten ihn über Wasser. Wo die weite Welt auf ein kleines Nest trifft, kommt es nicht selten zu Konflikten. Scharfer Lesestoff für alle, die gerne in die Ferne schweifen."
    Show book
  • Der zweitbeste Koch - Kriminalroman - cover

    Der zweitbeste Koch - Kriminalroman

    Kurt Bracharz

    • 0
    • 1
    • 0
    Hunger ist bekanntlich der beste Koch. Der zweitbeste ist ein Chinese namens Wang Li. Das glaubt zumindest der Wiener Gourmetkritiker Xaver Ypp, weshalb er auch sehr verärgert ist, als es plötzlich heißt, Wang Li habe das Land verlassen. Und Ypp hat noch mehr Probleme: Sein Chef hält ihn schon lange für zu konservativ und drückt ihm zu allem Überfluss noch die Ausbildung eines pubertierenden Geschmacksgenies aufs Auge. Schlechte Karten für Ypp, der bald auch noch Opfer eines Überfalls wird: Als er die Probe eines ungewöhnlichen Stückchens Fleisch aus Wang Lis ehemaligem Restaurant untersuchen lassen will, beginnt die Angelegenheit vom Kuriosen ins Kriminelle abzugleiten und nimmt dabei immer rasanter Schussfahrt auf ...
    Nach seinen kultigen Erfolgskrimis in den 90er Jahren hat Kurt Bracharz sich mit seinem neuen Krimi viel Zeit gelassen - doch das Warten hat sich definitiv gelohnt: angenehm pikant, gewürzt mit einer ordentlichen Prise Nervenkitzel und in typisch amerikanischer Krimimanier: hartgesotten.
    Show book
  • Muj und der Herzerlfresser von Kindberg - Ein Südbahn-Krimi - cover

    Muj und der Herzerlfresser von...

    Christoph Wagner

    • 0
    • 1
    • 0
    Ein Mordfall in Kindberg, der idyllischen steirischen Kleinstadt an der Südbahn-Strecke, das wäre an und für sich schon ungewöhnlich genug - aber wenn dann noch der Brustkorb der Leiche fein säuberlich geöffnet und das Herz verschollen ist, dann wird auch der sonst stets gelassene Bezirksinspektor Muj hellhörig: Hat etwa der lokale Satanisten-Zirkel seine Finger im Spiel? Oder ist gar ein Nachahmungstäter des berüchtigten "Herzerlfressers von Kindberg" aus der Barockzeit am tödlichen Werk? Der mürrische, stets eine Virginier paffende Muj setzt seine legendäre Körperfülle in Bewegung und taucht ein in die kriminellen und zwischenmenschlichen Abgründe, die sich in der verschlafenen Provinz südlich des Semmerings auftun ...
    Show book
  • Cowboy Joe - Kriminalroman - cover

    Cowboy Joe - Kriminalroman

    Kurt Bracharz

    • 0
    • 1
    • 0
    Die heimische Polizei ist nicht zu unterschätzen - besonders nicht Johann Natter, genannt "Cowboy Joe". Früher nur ein kleiner Dorfpolizist, wandelt er sich in seinem neuen Job bei der Kripo zu einem mit allen Wassern gewaschenen Ermittler. Joe taucht ein in einen Verbrechenssumpf, wo ihm serbische Mafiosi und türkische Heroinhändler, Zuhälter und Boxer über den Weg laufen - eine Jagd durchs Rotlicht und Drogenmilieu beginnt ...
    Show book
  • Ausgstochen - Gartenkrimi - cover

    Ausgstochen - Gartenkrimi

    Martina Parker

    • 0
    • 2
    • 0
    „Geh hör ma auf. Das gibt’s ja nicht. Und des steht alles in dem Biachl von der Frau Bürgermeister?“ Die Frau Fuith war wirklich schockiert.
    »Nun“, sagte Hilda und leckte sich die Finger ab. „Dieses Buch ist sehr, sehr ordinär.“
    „Wirklich? Ordinär sagst du?“, murmelte die Frau Fuith in gespielter Empörung.
    „Und“, Hilda machte eine bedeutungsvolle Pause, bevor sie etwas Puddingcreme auf ihre Gabel balancierte und zum Mund führte: „Ich glaube, es ist alles wahr, was da drin steht …“
    
    Der Bürgermeister liegt beim Pannonischen Adventmarkt tot unterm Christbaum. Seine Witwe schreibt Erotikliteratur. Ein Zuagroaster macht aus der Madonnenstatue Kleinholz. Und ein Unbekannter stellt seltsame Fragen. Es geht rund im vorweihnachtlichen Südburgenland. Bei den Ermittlungen ist der Gartenklub an vorderster Front dabei. Denn neben Misteln schneiden, Hyazinthen treiben, Grammeln (Grieben) auslassen und Kekse backen, liebt der Klub der Grünen Daumen die Verbrecherjagd. Und dabei sind Tannenläuse im Christbaum wahrlich das kleinste Problem.
    Show book