Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Munch - cover

Munch

Patrick Bade

Publisher: Parkstone International

  • 0
  • 9
  • 0

Summary

Der Name „Edvard Munch“ ruft bei den meisten Menschen eine bestimmte visuelle Assoziation hervor: Ein schädelhaftes Gesicht, angstverzerrt, einen stummen, durchdringenden Schrei des Grauens ausstoßend, während im Hintergrund eine feurige, blutrote Sonne untergeht. Der Schrei hat sich im letzten Jahrhundert zu einem ikonischen Sinnbild für die Existenzangst des modernen Menschen entwickelt. Der Schöpfer dieses Kunstwerks war, trotz des immer wiederkehrenden Wahnsinns, der Exzesse, selbstzerstörerischer Beziehungen und einer lebenslang unerfüllten Sehnsucht, ein sanftmütiger und introvertierter Mensch, der immer darauf bedacht war, sich selbst zu reflektieren. Mehr als für viele andere Künstler, war für Munch das Malen ein therapeutischer Prozess, eine Übertragung des Zustands seiner Seele auf Leinwand und Papier. Umso tröstlicher muss es gewesen sein, dass er die internationale Anerkennung seiner Kunst noch miterleben konnte: von der für Furore sorgenden Secessions-Ausstellung in Berlin bis hin zur allgemeinen Wertschätzung des Expressionismus – dessen Künstler er entscheidend mitgeprägt hatte. Dennoch waren auch seine letzten Lebensjahre nicht frei von Kummer: Er musste miterleben wie seine Kunst als „entartet“ gebrandmarkt und seine Heimat von den Streitkräften des dritten Reichs besetzt wurde. 
     Dieses Ebook präsentiert Munchs aufwühlende Lebensgeschichte und eine kompakte Auswahl an Kunstwerken, die mehr sind als nur die Darstellung einer künstlerischen Entwicklung; Sie sind ein Blick in die Seele und den Geist eines genialen und vielfältigen Künstlers.
Available since: 12/22/2011.
Print length: 80 pages.

Other books that might interest you

  • Lieblingsplätze Niederrhein - Aktual Neuausgabe 2022 - cover

    Lieblingsplätze Niederrhein -...

    Birgit Poppe, Klaus Silla

    • 0
    • 1
    • 0
    Der Niederrhein bezeichnet die gleichnamige Flusslandschaft in Nordrhein-Westfalen zwischen holländischer Grenze, Münsterland, Ruhrgebiet und Rheinland. Die Gegend von Neuss bis Kleve, vor den Toren Düsseldorfs und Duisburgs, wurde bereits von den Römern besiedelt. Schlösser und Burgen zeugen von einer bewegten Geschichte, während Städte wie Mönchengladbach und Krefeld urbanes Flair versprühen. Natur und Kunst, Moderne und Tradition, Schlemmen und Bewegung - die Lieblingsplätze am Niederrhein bieten Naherholung, aktive Freizeit, Kultur und vor allem großes Vergnügen!
    Show book
  • Lieblingsplätze Wallis - Aktual Nachauflage 2022 - cover

    Lieblingsplätze Wallis - Aktual...

    Christine Bonvin, Yvon Poncelet

    • 0
    • 1
    • 0
    Im Kanton Wallis gibt es viel zu entdecken: Ob Stadt oder idyllisches Bergdorf, Wasser oder Wein, Kultur oder Natur - für jeden Geschmack sind Lieblingsplätze dabei. Wandern Sie durch die Bergwelt mit den 41 Viertausendern oder entlang eines historischen Bewässerungskanals hinab ins fruchtbare Rhonetal. Wundervolle Aussichten und kulinarische Genüsse wie einheimischer Wein, Raclette oder Walliser Platte belohnen Leib und Seele. Erkunden Sie steinerne Pyramiden, spektakuläre Staudämme und wilde Schluchten und lernen lebendige Traditionen kennen. Die Wanderschuhe schnüren und los geht’s!
    Show book
  • Strolchis Tagebuch - Teil 829 - Teil 829 - cover

    Strolchis Tagebuch - Teil 829 -...

    Beatrice Kobras

    • 0
    • 1
    • 0
    Baris möchte gern mit Strolchis Maus mit dem schönen Federschwanz spielen, doch Strolchi sagt, das darf er nicht. Schließlich hat er den Schwanz von seiner andren Maus schon total vollgesabbert. Und Baris Spucke klebt. Damit könnte man wirklich in die Produktion und den Vertrieb von extra starkem Haartaft gehen!
    Show book