Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Erkenne dich selbst - Jnani Yoga - Teil 2 - cover

Erkenne dich selbst - Jnani Yoga - Teil 2

Omraam Mikhaël Aïvanhov

Publisher: Prosveta Verlag GmbH

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Über den Autor
Kurzbeschreibung
Inhaltsverzeichnis
Kapitel 1: Die Schönheit
Kapitel 2: Die spirituelle Arbeit
Kapitel 3: Die Kraft des Denkens
Kapitel 4: Die Erkenntnis: Herz und Intellekt
Kapitel 5: Die Kausalebene
Kapitel 6: Konzentration – Meditation, Kontemplation – Identifikation
Kapitel 7: Das Gebet
Kapitel 8: Die Liebe
Kapitel 9: Der Wille
Kapitel 10: Die Kunst – Die Musik
Kapitel 11: Die Gestik
Kapitel 12: Die Atmung
Vom selben Autor – Reihe Gesamtwerke
Vom selben Autor – Reihe Izvor
Vom selben Autor – Reihe Broschüren
Copyright
Available since: 07/29/2017.
Print length: 189 pages.

Other books that might interest you

  • Ölbeben - Wie die USA unsere Existenz gefährden - cover

    Ölbeben - Wie die USA unsere...

    Heike Buchter

    • 0
    • 1
    • 0
    Energiedominanz USA: Mit Vollgas gegen den Rest der Welt
    
    Während wir hier über den Klimawandel diskutieren, führt Trump die größte Volkswirtschaft der Welt in ein neues Ölzeitalter und schafft schmutzige Tatsachen. Von Alaska bis zum Golf von Mexiko werden ganze Landstriche zu Industriebrachen – mit globalen Folgen.
    Den Kampf um den Öl-Thron hat Amerika für sich entschieden und geht ohne Rücksicht auf alte Bündnisse seinen Weg. Die in New York lebende Wirtschafts- und Finanzmarktexpertin Heike Buchter hat sich an den Schauplätzen der Ölindustrie ein Bild gemacht.
    
    -Was bedeutet die US-Energiedominanz für Deutschland und Europa?
    -Was bedeutet die Amerikas Vormachtstellung für unsere Umwelt, aber auch für unsere Sicherheit?
    
    Buchter zeigt, wie die Hintermänner an der Wall Street den Boom anheizen und wie das Öl der Fracker die Welt neu ordnet.
    Show book
  • Denken und Lernen - Psychoanalyse und Allgemeine Psychologie - cover

    Denken und Lernen -...

    Timo Storck, Felix Billhardt

    • 0
    • 0
    • 0
    In wesentlichen Teilen beschreibt die Psychoanalyse eine Theorie des Denkens, sei es unter der Perspektive von Primär- und Sekundärprozess, der Selbst- und Objektrepräsentanzen, der Symbolisierung oder der Ich-Funktionen. Theorien des Denkens in der Allgemeinen Psychologie sind meist enger gefasst und beziehen sich auf Prozesse der kognitiven Verarbeitung. In diesem Band werden leitende Konzepte beider Disziplinen nachgezeichnet und geprüft. Das geschieht für den Bereich des Denkens und für Lerntheorien. Hier wird geprüft, wie das Konzept des Lernens zur Konzeptualisierung von Prozessen in der psychischen Entwicklung nützlich sein kann.
    Show book
  • Null Bock auf Familie? - Der schwierige Weg junger Männer in die Vaterschaft - cover

    Null Bock auf Familie? - Der...

    Bertelsmann Stiftung

    • 0
    • 0
    • 0
    Die traditionelle Rolle von Männern und Vätern verändert sich. Frauen legen heute mehr Wert auf die eigene Erwerbstätigkeit - Männer sind stärker als Erzieher und soziale Interaktionspartner gefragt. Aber welche Lebensentwürfe und Rollenvorstellungen haben Jungen und Männer eigentlich? Welche Erwartungen stellen sie an Familie und Karriere? Wie denken sie über die Vereinbarkeit von Familie und Beruf? Was spricht gegen eine Vaterschaft? "Null Bock auf Familie?" beantwortet diese Fragen und präsentiert Ergebnisse einer von der Bertelsmann Stiftung in Auftrag gegebenen Studie des Deutschen Jugendinstituts. Befragt wurden Männer in unterschiedlichen Lebensphasen zu ihren Einstellungen zum Vaterwerden und zu ihren Erfahrungen als junge Väter. Die Untersuchung berücksichtigt die regionale und soziale Herkunft sowie Religionszugehörigkeit, Eltern- und Geschwisterkonstellationen, die Erziehungsbiographien, partnerschaftliche Kontexte und die berufliche Situation.
    Show book
  • Wege zu sich selbst - cover

    Wege zu sich selbst

    Marc Aurel

    • 0
    • 1
    • 0
    Von zeitlos klassischem Rang ist die Besinnung auf das richtige Handeln und das gute Leben, die der römische
    Kaiser Marc Aurel (121-180 n.Chr.) in seinen nahezu zweitausend Jahre alten Aufzeichnungen, den
    'Selbstgesprächen', festgehalten hat. Sie dokumentieren die ständigen Selbstermahnungen des Herrschers,
    seine Bemühung, das Leben verantwortungsvoll und im Bewußtsein der conditio humana zu gestalten,
    und sein Mißtrauen gegenüber sich selbst, ob er den eigenen Grundsätzen auch genügt.
    Diese Grundsätze fußen auf der Überlieferung antiker Philosophie, zugleich sind sie voraussetzungslos
    zugänglich, weil sie die Grundfragen menschlicher Existenz erörtern. Sie sprechen eine Sprache der Suche,
    die ohne spekulative Ambition oder persönliche Ruhmsucht unternommen wird. Diese Suche wird seit Jahrhunderten
    als Zeugnis von Weisheit und als Wegweiser für ein gutes Leben geschätzt.
    Show book
  • Kämpfe um Migrationspolitik seit 2015 - Zur Transformation des europäischen Migrationsregimes - cover

    Kämpfe um Migrationspolitik seit...

    Laura Graf, Sonja Buckel, Judith...

    • 0
    • 0
    • 0
    Die migrantische Mobilität im Sommer 2015 hat die europäische Flüchtlingspolitik auf den Kopf gestellt. Rechte und konservative Kräfte wurden bestärkt, aber auch die Solidaritätserfahrungen hallen immer noch nach. Wie steht es nun um die Kämpfe der Migration? Welche Kräfte haben sich durchgesetzt und welche Verschiebungen haben sich diskursiv und politisch ergeben? Und was bedeutet dies für emanzipatorische, pro-migrantische Perspektiven? Die Forschungsgruppe »Beyond Summer 15« diskutiert diese Transformation des Migrationsregimes und zeigt u.a. in den Bereichen Recht, öffentliche Debatten, zivilgesellschaftliche Interventionen und Arbeitsmarkt auf, wie um Migration gerungen wird.
    Show book
  • Die Auslöschung jüdischen Lebens in Kirchberg Hunsrück in der Zeit des Nationalsozialismus - Eine Dokumentation zur Stolperstein-Verlegung im Jahr 2017 - cover

    Die Auslöschung jüdischen Lebens...

    Manfred Stoffel, Jochen Wagner

    • 0
    • 0
    • 0
    Im Jahr der Herausgabe dieses Buches suchen die Menschen in Deutschland, trotz ökonomischem Wohlstand, vermehrt nach Orientierung; haben viele Menschen Angst, vor so Vielem, das kaum zu greifen ist; sind die Menschen in Deutschland seltsam verunsichert, ob Flüchtlinge aus dem Nahen Osten und Afrika aufgenommen werden sollen oder nicht; wird das rechtspopulistische Geschreie immer lauter.
    
    Als Herausgeber dieses Buches sehen wir uns mit in der Verantwortung dafür, dass Menschen friedvoll in unserer Mitte leben können. Es gibt keine Menschen erster oder zweiter Klasse in unseren Dörfern und Städten. Denn jeder Mensch ist nach dem Bild Gottes geschaffen.
    
    Jüdische Bürger und Bürgerinnen Kirchbergs wurden entrechtet, heimatlos gemacht, dem Tod preisgegeben, ohne dass sich vor 80 Jahren nennenswert Widerspruch geregt hätte.
    
    In der Hoffnung, dass nicht zuletzt junge Menschen beginnen, über kulturelle und religiöse, über regionale oder auch nationale Schranken hinaus zu denken und Verantwortung in einer globalisierten Welt zu übernehmen, geben wir dieses Buch heraus. Damit das, was in diesem Buch beschrieben ist, nicht noch einmal passiert. In Kirchberg, im Hunsrück oder wo auch immer.
    Show book