Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Wutanfälle - Verstehen liebevoll begleiten und daran wachsen Ab 2 Jahren Der Eltern-Bestseller aus Spanien - cover

Wutanfälle - Verstehen liebevoll begleiten und daran wachsen Ab 2 Jahren Der Eltern-Bestseller aus Spanien

Míriam Tirado Torras

Translator Maria Hoffmann-Dartevelle, Lisa Grüneisen

Publisher: Duden

  • 1
  • 2
  • 0

Summary

Es sind die berühmten Wutanfälle, die selbst die gewissenhaftesten und respektvollsten Mütter oder Väter unter uns aus dem Gleichgewicht bringen können. Denn Wutanfälle unserer Kinder bringen das Schlimmste in uns Eltern zum Vorschein. Dieses Buch erlaubt uns, Wutanfälle als eine großartige Gelegenheit zum persönlichen Lernen zu betrachten.
Aus ihrer eigenen Erfahrung als Mutter zweier Töchter und Erziehungsberaterin leitet Míriam Tirado Eltern, damit sie ihre Kleinen gelassener und rücksichtsvoller erziehen können. Wir Eltern können lernen, besser mit Kindern zu interagieren und kommunizieren, indem wir unsere Vorstellungskraft einsetzen, Empathie entwickeln und Wutanfälle als grundlegenden Bestandteil des Erwachsenwerdens unserer Kinder akzeptieren. Zuerst ist es allerdings an uns, unsere Vorstellungen über die Kindheit, unsere Projektionen und Erwartungen zu überprüfen. All dies mit dem Ziel, in Mitgefühl, Respekt und Bewusstsein zu wachsen, damit wir unseren Kindern auf ihrem Lebensweg besser begleiten können.
Available since: 09/12/2022.
Print length: 352 pages.

Other books that might interest you

  • Im Gespräch - Wie wir einander begegnen - cover

    Im Gespräch - Wie wir einander...

    Kersten Knipp

    • 0
    • 1
    • 0
    Wenn wir sprechen, tauschen wir nicht nur Worte aus. Wir stellen uns dem anderen, lassen uns durch ihn bestätigen, aber auch herausfordern. Jedes Gespräch ist darum eine Begegnung, in der der Mensch aufs Ganze gefordert ist.
    Show book
  • Neurodermitis - Weder Allergie noch Atopie - Geheilt in 40 Tagen - cover

    Neurodermitis - Weder Allergie...

    Sophie Ruth Knaak

    • 0
    • 2
    • 0
    Neurodermitis gilt als Volkskrankheit, sowohl Kinder als auch Erwachsene sind betroffen. Trockene, rissige Haut, verbunden mit staktem Juckreiz, macht das Leben zur Hölle.
    Sophie Ruth Knaak regt an, das Gesundwerden selbst in die Hand zu nehmen. Neurodermitis sei weder erblich bedingt noch eine Allergie oder Atopie, erklärt sie. Als die Ursachen der Hautkrankheit nennt sie eine gestörte Darmflora und einen Mangel an B-Vitaminen. Mit ihren schlüssigen Methoden hat die Autorin unter anderem ihren eigenen Sohn von Neurodermitis geheilt.
    Show book
  • ICH GENÜGE SCHON WIEDER NICHT- Das weit verbreitete Leiden unter Minderwertigkeitsgefühlen Versagensängsten Angst vor dem Verlassenwerden! - Der "SELBSTWERT "- eine LÜGE - Entlarvung des Selbstwert-Konzeptes als kolossalen selbstschädigenden Irrtum als Lüge - cover

    ICH GENÜGE SCHON WIEDER NICHT-...

    Ulrich Flöttmann-Schubert

    • 0
    • 1
    • 0
    Wenn auf diesem Planeten ein Kind geboren wird, gerät es in eine konkrete Umgebung, von der es annehmen muss, dass sie die ganze Welt repräsentiert. Und daher wird es alles als richtig, stimmig und wahr erfahren und auch glauben.
    Aber: Eine Wahrheit ist das nie! Die zufällig vorhandene Kultur, in die das Kind hineingeboren wurde, hat sich sehr vieles einfach "ausgedacht", insbesondere die Einstellungen, Haltungen, Moral, Ethik, Religion etc. Und die Mitglieder dieser Gemeinschaft vertreten dies alles oft recht kritiklos.
    Aber noch einmal: All dies ist lediglich ein "Für-Wahr-Halten", keine allumfassende, für jeden Menschen gültige "Wahrheit".
    
    Worum geht es also in diesem Buch?
    In der Gesellschaft, in der wir leben, herrscht u.a. die kaum infrage gestellte Überzeugung, dass jeder Mensch sich selbst über seine Leistungen, seine Erfolge und sein Hab und Gut bewerten kann und soll. Das wird als allgemein gültige Wahrheit "verkauft".
    Allerdings wird dabei tunlichst verschwiegen oder schlicht nicht wahrgenommen, dass all dies immer wieder erneut aufgebaut werden muss. Die guten Gefühle über Erfolg und Anerkennung versickern nämlich nach sehr kurzer Zeit schon wieder.
    
    Im Buch wird daher die Haltung vertreten, dass es unsinnig und gefährlich sei, einen Menschen über seine Leistungen - im weitesten Sinne - zu bewerten, denn eine solche Haltung öffnet z.B. der Verunglimpfung, Abwertung, Verfolgung derer, die den zugrundeliegenden Ansprüchen und Ideologien irgendwie nicht genügen, Tür und Tor. Und dies trägt erheblich zu vielerart Krankheiten und psychischen Problemen bei.
    Dem gegenüber wird die Einsicht vermittelt, dass jeder Mensch von Anfang an wertvoll und gleichwertig mit allen anderen Menschen dieses Planeten ist. Und daher gar nicht bewertet werden kann. Diese Sichtweise erscheint definitiv angemessener und menschenwürdiger.
    
    Das Buch zeigt zunächst auf, welche Bedeutung schon die Schwangerschaft für die Stabilisierung des Zustandes der würdevollen Einzigartigkeit haben kann.
    Es macht deutlich, dass wir unseren Kindern nach der Geburt zwar mit zumeist guten Absichten begegnen, viel zu oft aber mit unangemessenem Verhalten.
    Es zeigt schließlich auf, unter welchen Voraussetzungen es möglich wäre, diesen Urzustand der Einzigartigkeit aufrecht zu erhalten.
    Dabei wird die "bedingungslose Liebe" als die wesentliche Grundvoraussetzung für ein diesbezügliches Gelingen angesehen.
    Und es werden Phantasien entwickelt, wie sich ein solcherart geförderter Mensch in unserer Gesellschaft vermutlich verhalten und fühlen wird.
    
    Auf der anderen Seite stellt das Buch aber auch recht ausführlich dar, wie in unserer Gesellschaft die generelle Leistungsorientierung - hier Fremdwertgefühl genannt - entstehen kann, aufrecht erhalten wird und unsere Gefühle und unser Verhalten prägt.
    Schlussendlich wird aufgezeigt, was Erwachsene für sich selbst tun können, um sich von der Fremdwertgefühl-Falle etwas intensiver zu distanzieren und ihre Kinder somit unterstützen können, gar nicht erst in diese Falle hinein zu stolpern.
    Show book
  • Fibromyalgie - Lösungen Therapien und Leitlinien für das chronische Müdigkeitssyndrom - cover

    Fibromyalgie - Lösungen...

    Hector Frasers

    • 0
    • 1
    • 0
    Dieses Buch ist ein umfassender Leitfaden, der Einzelpersonen dabei helfen soll, sich in der komplexen Landschaft von Fibromyalgie und chronischem Müdigkeitssyndrom zurechtzufinden.
    Für diejenigen, die mit den täglichen Herausforderungen dieser Erkrankungen zu kämpfen haben, ist dieses Buch ein Leuchtturm des Wissens und bietet Einblicke, Strategien und Unterstützung zur Verbesserung der Lebensqualität und zur Förderung eines Gefühls der Kontrolle über die eigene Gesundheit.
    
    Fibromyalgie und chronisches Müdigkeitssyndrom werden oft missverstanden und falsch diagnostiziert, was zu Frustration und Unsicherheit sowohl bei Patienten als auch bei ihren Angehörigen führt. Auf diesen Seiten möchten wir diese Erkrankungen entmystifizieren, indem wir ihre Symptome, Ursachen und Diagnose klar erklären und den Lesern die Möglichkeit geben, sich im Gesundheitssystem für sich selbst einzusetzen.
    
    Über das Verständnis hinaus befasst sich dieses Buch mit praktischen Lösungen und evidenzbasierten Therapien zur Behandlung von Symptomen und zur Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens. Von Anpassungen des Lebensstils und medizinischen Behandlungen bis hin zu integrativen Ansätzen und Unterstützungssystemen erkunden wir ein ganzheitliches Spektrum an Strategien, die auf die besonderen Bedürfnisse von Menschen mit Fibromyalgie zugeschnitten sind.
    Show book