Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Die Hostenmühle - cover

Die Hostenmühle

Karl-Heinz Teichmann

Publisher: Frankfurter Literaturverlag

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

"Die Hostenmühle" - eine beeindruckende Chronik mehrerer Generationen, welche zeigt, wie die Menschen trotz zahlreicher Schwierigkeiten es immer wieder schafften, sich durch ihre Stärke, ihre Zuversicht und ihren Familienzusammenhalt über Wasser zu halten, sie aufzuraffen und Neues zu schaffen.

Other books that might interest you

  • Venedigerzeichen - Harzkrimi - cover

    Venedigerzeichen - Harzkrimi

    Corina C. Klengel

    • 0
    • 1
    • 0
    Goslar in heller Aufregung. Probebohrungen im Gosetal lassen auf ein neues Erzvorkommen schließen, und so mancher bejubelt bereits die Wiederauferstehung des Bergbaus. Dann taucht in der Gegend ein historisches Venedigerzeichen auf, das auf Betrug hinweist. Ein Geologe verschwindet, ein Nachtwächter aus dem Rammelsberg-Museum wird tot aufgefunden. Schließlich stößt Tilla, die Lebensgefährtin des zuständigen Kommissars, auf ein altes Manuskript aus der Zeit Agrippas, in dem von der Gründung eines Bergbauordens berichtet wird. Sie ahnt, dass sich ein weitreichendes Verbrechen über dem Harz zusammenbraut. Sind mit der dubiosen Bohrfirma tatsächlich die Nachfolger der alten Venediger in den Harz zurückgekehrt?
    Show book
  • Das Eisenbett - SM-Roman - cover

    Das Eisenbett - SM-Roman

    Ana Contrera

    • 0
    • 1
    • 0
    "Bringt mir diese deutsche Terroristenschlampe - nackt!"
    
    Corinnas Herz hüpfte vor Angst - und dabei saß sie doch noch nicht gefesselt auf dem Verhörstuhl, mit Krokodilklemmen an Muschi, Titten und Zehen, bereit gemacht für den elektrischen Schlag zur Erforschung der Wahrheit …
    
    Vielleicht musste sie auch wieder "Dienst am Vaterland" leisten, rücklings auf einen Tisch gefesselt:
    
    Nr. 1 streichelte sie zärtlich und drang dann in sie ein.
    Nr. 2 war ein 18jähriger Rekrut. Er hatte noch nie und konnte jetzt nicht - zu aufgeregt.
    Nr. 3 war schon stark alkoholisiert und schwitzte und stöhnte, als er über sie kam.
    Nr. 4 versuchte es an ihrer Hinterpforte - vergeblich. Ihre Muskeln waren stärker. Resistir - widerstehen!
    Nr. 2 durfte nochmal 'ran. Diesmal erfolgreich. Lauter Jubel. Er war vom Jungen zum Manne geworden …
    
    … und Corinna war zur Schlampe, Sklavin und Nutte der Militärs geworden. Wenn sie nicht gerade, elektrisch geschockt, die Namen ihrer Mitverschworenen hinausschrie, hieß es:
    
    "Tanzabend und Bumsnacht im Offizierskasino. Sucht euch von den Kleidern in der Kiste einfach irgendeins 'raus. Unterwäsche braucht ihr nicht. Ihr wisst ja, wozu ihr da seid."
    
    Chile 1973. Pinochet putschte Allende weg - und linksradikale studentische Aktivistinnen steckten plötzlich ganz tief in der Tinte …
    Show book
  • Abgerichtet ohne Gnade - Im Lager der Sklavinnen; SM-Roman - cover

    Abgerichtet ohne Gnade - Im...

    Yegor Melnyk

    • 0
    • 1
    • 0
    Ob ich je wieder so einen Sonnenuntergang sehen werde, im Harem eines Scheichs? Oder als Sexsklavin in einem Puff in Buenos Aires?
    
    Sandras Fußketten rasselten, und bei jeder Bewegung spürte sie die Striemen auf ihrem Rücken. Eigentlich hatte sie ja nur ihre Schwester suchen wollen, dieses dumme, leichtsinnige Huhn von Masochistin, das unbedacht auf eine Anzeige "Sklavinnenausbildung" reingefallen war …
    Statt dieses Problem zu lösen, hatte sie es verdoppelt, war selber hilflos gefangen, gnadenlos zur Sexsklavin abgerichtet, irgendwo in den Weiten Osteuropas - bis sie willig und billig genug war, um als Nutte teuer versteigert zu werden …
    Show book
  • Athanor 1: Der letzte Krieger - cover

    Athanor 1: Der letzte Krieger

    David Falk

    • 5
    • 18
    • 0
    Der Krieg gegen die Drachen hat die Menschheit nahezu ausgelöscht. Einziger Überlebender ist Athanor, ein zynischer Krieger, den ein düsteres Geheimnis umgibt. Zwischen dem Reich der intriganten Elfen und den Minen der Zwerge schlägt er sich nun als Händler durch und gerät zwischen die Fronten der erbitterten Feinde.
    Doch aus den Ruinen seiner Heimat erhebt sich ein grausiges Erbe. Die neue Gefahr droht, auch die letzten Völker Ardaias zu vernichten ...
    
    "Ein Action-Abenteuer voller beeindruckender Ideen und noch beeindruckenderer Schlachten."
    (aus der Zeitschrift "phantastisch!")
    Show book
  • Todesrunen - cover

    Todesrunen

    Corina C. Klengel

    • 0
    • 4
    • 0
    Tilla Leinwig ist spontan, sinnlich, impulsiv – und sie ist eine Harzer Hexe. An Samhain, dem Neujahresfest der Altgläubigen, findet Tilla ihre Mutter tot am Küchentisch, vor ihr ein tödlicher Aufguss aus Eisenhut. Auf der Suche nach einer Erklärung für den völlig überraschenden Freitod ihrer Mutter stößt sie nicht nur auf ein Verbrechen, das dreißig Jahre zurückliegt, sie erfährt auch, dass ihre Mutter Kontakt zu einem mysteriösen Orden hatte. Dieser fordert jetzt von Tilla die Herausgabe eines sagenumwobenen Schwertes. Während Tilla fieberhaft nach der Waffe sucht, werden zwei Männer an geschichtsträchtigen Orten hingerichtet. An den Tatorten findet die Goslarer Kripo Runen und verdächtigt die junge Frau, an den Morden beteiligt zu sein. Um die Geschehnisse aufzuklären, muss sie sich mit den Geschichtsstudien ihrer Mutter auseinandersetzen, die bis zur Varusschlacht zurückreichen.
    Show book
  • Die Liebe hofft alles - cover

    Die Liebe hofft alles

    Susan Anne Mason

    • 0
    • 1
    • 0
    Neue Wege beschreiten, Entscheidungen treffen, auf Gott vertrauen – das sind die Themen der preisgekrönten Autorin Susan Anne Mason in diesem neuen historischen Liebes-Roman.
    1919: Emmaline Moores Leben steht Kopf! Nach dem Tod ihres geliebten Großvaters erfährt sie, dass ihr tot geglaubter Vater noch lebt – in Kanada. Voller Hoffnung macht sich Emmaline auf die Reise zu ihm. Jonathan, ihr Freund aus Jugendtagen, begleitet sie – auch weil für ihn aus der einstigen Freundschaft so viel mehr geworden ist. Als Emmaline in Toronto ankommt, muss sie feststellen: Die Wiedersehensfreude ihres Vaters und seiner neuen Familie hält sich in Grenzen, auch weil Emmalines Vater gerade mitten in einer wichtigen Bürgermeister-Wahl steckt. Emmaline lässt sich nicht entmutigen, sie ist bereit für ihren Traum zu kämpfen. Doch dieser Kampf um Anerkennung hat seinen Preis …
    Show book