Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
7 erotische Kurzgeschichten aus "99 erotische Bettgeschichten - cover

7 erotische Kurzgeschichten aus "99 erotische Bettgeschichten

Kainas Centmy, Lisa J. Cohen, Andreas Müller, Theresa Crown, Stephan Becker, Mark Pond

Publisher: Carl Stephenson Verlag

  • 0
  • 1
  • 0

Summary

Manchmal muss es eben etwas MEHR sein: Die E-Books vom Carl Stephenson Verlag bieten hocherotische Spannung, sind unverschämt lustvoll und zeigen dem Leser auch mal etwas andere Dimensionen der Intimität. Lassen Sie sich von unseren Storys einladen zu einer faszinierenden Reise in die Welt der Begehrlichkeiten, in der Sex endlich auch mal außerhalb des Geplanten, außerhalb der Regeln stattfindet! In unseren Geschichten folgen die Figuren einfach ihren Trieben und genießen hemmungslos ihre sexuelle Freiheit - hier finden Sie anregendes Leservergnügen vom Feinsten, das keine Wünsche offen lässt ...!
Dieses E-Book beinhaltet folgende Titel: Schamlose Ausnutzung, Sex in Ronnys Werkstatt, Dirty Sex, Knisternde Spannung, Lesben-Sex im Fitnessstudio, Liebesgewitter, Geburtstags-Fellatio
Available since: 05/01/2011.

Other books that might interest you

  • Drei heiße Wünsche frei - cover

    Drei heiße Wünsche frei

    Alison Kent

    • 0
    • 5
    • 0
    Chloe, schön und erfolgreich, hat ganz bestimmte Vorstellungen, wie ihr Traummann sein sollte. Und eins weiß sie genau: Bis jetzt war er bei den Liebhabern, die sie hatte, noch nicht dabei. Nur der gut aussehende Eric, Besitzer einer In-Bar, kommt dem Idealtyp ziemlich nah - obwohl sie noch immer nicht weiß, wie er im Bett ist. Doch das soll Chloe bald herausfinden. Denn sie braucht einen Begleiter für offizielle Anlässe, und Eric ist bereit dazu -wenn sie mit ihm drei Mal "privat" ausgeht. Es werden drei heiße Dates, bei denen Chloe herausfindet, wie gut Sex wirklich sein kann. Denn es ist nicht nur Erics schöner Körper, der sie alle Hemmungen vergessen lässt - das Aufregendste ist, dass sie sich in ihn verliebt hat...
    Show book
  • 100 Boyfriends - cover

    100 Boyfriends

    Brontez Purnell

    • 0
    • 0
    • 0
    Überbordend, unverschämt und urkomisch – Brontez Purnell erzählt vom keineswegs perfekten Leben junger Männer in einer Welt, die von ihnen nichts wissen will, weil sie arm, schwarz und schwul sind. Auf der Suche nach Zugehörigkeit taumeln sie halb- bis volltrunken durch die Minenfelder romantischer Missgeschicke. Doch ganz gleich, wohin es sie dabei verschlägt, ob in schmutzige Lagerhallen oder gentrifizierte Bars, in dysfunktionale Wohngemeinschaften oder die Einöden Alabamas: Noch in den trostlosesten Situationen, den dunkelsten Abgründen funkelt hier ein lebensbejahender Witz, der Purnells Protagonisten einen ganz eigenen Glanz verleiht und diese Erzählungen so unverwechselbar macht.
    "100 Boyfriends" ist eine witzige und herrlich obszöne Hymne an die queere Liebe in ihrer schillerndsten, chaotischsten Form. Hin- und hergerissen zwischen One-Night-Stands und alten Liebschaften, verführen Purnells Figuren die Ehemänner ihrer Arbeitskollegen, verschrecken rassistische Nachbarn, bandeln mit Satanisten an und stürzen sich kopfüber in den Rausch, um am nächsten Morgen den Kampf wieder aufzunehmen – gegen den Drang zur Selbstsabotage und für ein freies, selbstbestimmtes Leben.
    Show book
  • Klassiker der Erotik 76: Eine Studie der Flagellation oder Frank und ich - ungekürzt und unzensiert - cover

    Klassiker der Erotik 76: Eine...

    Anonymus

    • 0
    • 0
    • 0
    Als einem Gentlemen eines Tages ein junger ausgerissener Mann über den Weg läuft, bietet er dem hungrigen eine Mahlzeit und ein Dach über dem Kopf an. Weil der Junge sehr ungehorsam ist, bestraft der Mann ihn mit einer Peitsche. Als der Gentlemen erkennt, dass es sich bei dem Ausreißer um eine junge, überwältigend schöne Frau handelt, welcher die Peitschenschläge gefallen, entdecken die beiden zusammen die Praktiken der Flagellation.
    Show book
  • Schwanzmädchen 1 - cover

    Schwanzmädchen 1

    Jupiter Hill

    • 0
    • 0
    • 0
    Mein Name ist Jupiter Hill. Mit diesem Buch möchte ich Sie an meiner Lust und Sexualität teilhaben lassen. Denn was gibt es schöneres als sein Kopf-Kino mit anderen Menschen zu teilen?
    
    "Chicks with Dicks", ist der erste Teil einer neuen Reihe erotischer Romane. Wie der Name bereits verrät handelt es sich hierbei um "transsexuelle Erotik". Im Mittelpunkt der Geschichte steht eine junge Transsexuelle, Hanna Banana. Die hübsche Trans kommt unverhofft in den Genuss einen fremden Mann kennenzulernen.
    
    Sie beginnt eine Affäre mit ihm. Und sie hat nicht die geringste Ahnung worauf sie sich damit wirklich einlässt.
    
    Um das Lesen der Geschichte zu erleichtern, schreibe ich in der Ich-Form.
    
    Ihr Jupiter Hill
    Show book
  • La venganza es sexy 2 - cover

    La venganza es sexy 2

    Dunja Romanova

    • 0
    • 0
    • 0
    Queridos lectores,
    mi nombre es December Love.
    
    Soy un joven escritor que se especializa en historias eróticas. Con este libro me gustaría compartir mis pensamientos, anhelos y sexualidad con ustedes.
    
    Mis historias son ficción. Pero tienen su hogar en mi mente y en mi deseo. Para facilitar la lectura, escribo en primera persona.
    
    Tu December Love
    Show book
  • Любовь Джины 4 - cover

    Любовь Джины 4

    Gina Weiß

    • 0
    • 0
    • 0
    Прежде чем он узнал, что с ним происходит, я уже завязали ему глаза в коридоре с моим шелковым шарфом. Я взял его за руки и сразу же начал завязывать их перед его телом веревкой из моей сумочки. Я отвела его в гостиную и положила на кровать. Прежде чем он мог сказать что-нибудь, я прижал его туловище на матрас и фиксированной его связаны руки на противоположной стороне кровати, так что он теперь благополучно лежал на своей кровати передо мной.
    
    Дари был удивительно спокоен. Я полностью удивил его своим испоступком. Я снял его обувь и носки, прежде чем я начал позволяя моим пальцам играть мягко на поясе. Я сняла с него штаны и трусики. Его руки надежно привязаны к кровати и с завязанными глазами, он теперь просто лежал передо мной, одетый в футболку. Осторожно раздвинив ему ноги и привязал их к кровати еще двумя веревками в этом положении. Он был беззащитным и во власти меня, как я хотела, чтобы он был.
    Show book