You wouldn't limit the air you breathe. Why limit your readings?
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Coaching-Erfolg mit NLP PDF - cover

Coaching-Erfolg mit NLP PDF

Joseph O'Connor, Andrea Lages

Translator Isolde Seidel

Publisher: VAK Verlags GmbH

  • 0
  • 2
  • 0

Summary

Dieses Buch erschien bis 2008 unter dem Titel "Coaching mit NLP" (alte ISBN: 978-3-935767-58-3). Inhaltlich ist es unverändert.
Möchten Sie andere professionell dabei unterstützen, sich in Beruf oder Privatleben weiterzuentwickeln, etwas zu verändern und ehrgeizige Ziele zu erreichen? Oder möchten Sie vielleicht selbst neue Wege gehen und suchen dafür methodische Hilfsmittel? 
Dieses Buch liefert das Handwerkszeug für erfolgreiches Coaching (und Selbstcoaching). Es vermittelt auf unterhaltsame Weise die Struktur des Coaching-Prozesses und die Kompetenzen, die man vom ersten Gespräch bis zum Erreichen der Ziele braucht - etwa die Fähigkeit, treffende und wirkungsvolle Fragen zu stellen. Jedes Kapitel bringt Beispiele aus der Praxis, eine Zusammenfassung der wichtigsten Erkenntnisse sowie Aufgaben zur praktischen Anwendung. Den Abschluss bildet eine kompakte Zusammenstellung der Arbeitsinstrumente, Richtlinien und praktischen Aspekte, die im Verlauf des Coaching-Prozesses relevant werden, wie etwa: Checklisten, Schaubilder, schriftliche Unterlagen, fachliche Standards und ethische Prinzipien. Dieses didaktisch ausgefeilte Studienhandbuch der beiden ausgewiesenen Coaching- und NLP-Experten beweist auch: NLP ist maßgeschneidert für gutes Coaching. 
Eine lohnende Lektüre für Einsteiger (auch ohne Vorkenntisse in NLP!) wie für bereits erfahrene Coachs, aber auch für alle, die als Therapeuten, Trainer, Mentoren oder Berater tätig sind.

(Dieses Buch ist die umbenannte und sonst unveränderte Neuauflage des früheren Titels "Coaching mit NLP".)

Other books that might interest you

  • Pyramiden im Nebel - Neues von den Pyramiden Chinas - cover

    Pyramiden im Nebel - Neues von...

    Alexander Knörr

    • 0
    • 1
    • 0
    Pyramiden gibt es nur in Ägypten? Ein Trugschluß, wie Alexander Knörr im vorliegenden Buch beweist. Es gibt auch sehr viele Pyramiden in China, was er mit anschaulichem Bildmaterial beweist.
    Show book
  • Moderne Hypnosetechnik - Hypnotisieren & Selbsthypnose Hypnose lernen mit zahlreichen Experimenten nach Anleitung Die perfekte Hypnoseausbildung für Jung und Alt - cover

    Moderne Hypnosetechnik -...

    Tony Gaschler

    • 1
    • 2
    • 0
    Stellen Sie sich bildlich vor, wie Sie gerade eine Versuchsperson in Hypnose versetzen, die mit großem Appetit leckere Äpfel verspeist, obwohl es Kartoffeln sind. 
    
    Oder Ihre Versuchsperson ist davon überzeugt, dass die Farbe "GELB" doch "ROT" heiße. 
    
    Sie können sicher sein, ihre Zuschauer werden staunen und Sie mit Ihren neuen Fähigkeiten bewundern. 
    
    Die Anwendung der Hypnose lernen Sie so schnell und leicht wie das Fahrradfahren.
    
    Mit der MODERNEN HYPNOSETECHNIK von Tony Gaschler erlernen Sie Schritt für Schritt das perfekte Hypnotisieren im Selbstkurs. 
    
    Auf Grundlage der modernsten Ergebnisse aus der Hypnoseforschung entwickelte der bekannte Fachautor und erfahrene Hypnosespezialist Tony Gaschler diesen Meisterkurs speziell für den Selbstunterricht. 
    
    Sie erhalten anschaulich und nachvollziehbar das notwendige Hintergrundwissen und Sie verwenden ausschließlich erfolgsbewährte Hypnosetechniken für die praktische Durchführung der Fremdhypnose und Selbsthypnose.
    
    Der Selbstkurs ist auch als Hypnosetherapie für Ärzte und Heilpraktiker bestens geeignet.
    
    
    EXPERIMENTE nach ANLEITUNG:
    
    a) Sie benötigen keinerlei Vorkenntnisse - Sie lernen in diesem Hypnosekurs theoretisch wie auch praktisch planmäßig und stufenweise alles, um jederzeit mit Erfolg hypnotisieren zu können. 
    
    b) Sie führen komplette Hypnotisierversuche exakt nach Anleitung durch. Zahlreiche Experimente, unterstützt mit vielen Anschauungsbildern, stehen Ihnen für die praktische Durchführung zur Verfügung. 
    
    c) Sie verwenden nur erfolgserprobte Hypnosetechniken, die sehr einfach anzuwenden sind und schnelle und sichere Wirkungen erzielen.
    
    d) Sie profitieren von einer Auswahl vertonter Suggestions- und Hypnotisierversuche, die Ihnen für die Anwendung eine hilfreiche Intonation und damit eine charakteristische Ausdrucksweise vermitteln. Sie erhalten die Hörbeispiele im MP3-Format gratis dazu (Download siehe Anleitung Printversion/Ebookversion).
    Show book
  • Das Einstein Enigma - cover

    Das Einstein Enigma

    J.R. Dos Santos

    • 0
    • 4
    • 0
    Kairo, 2006. 
    Der Codespezialist Tomás Noronha soll ein Manuskript Albert Einsteins entschlüsseln: "Die Gottesformel". Der Inhalt ist explosiv. Als Doppelagent wider Willen gerät Tomás Noronha zwischen die Fronten und unter Spionageverdacht. Im Manuskript geht es aber nicht um eine neue Atombombe, sondern um Inhalte mit gesellschaftlicher Sprengkraft: den wissenschaftlichen Beweis für die Existenz Gottes.
    Ein spannender, fundiert recherchierter Roman, der die Relativitätstheorie auch für den interessierten Laien verständlich macht. Weltklasse!
    Show book
  • Freimaurerei - Geheimnisse Rituale Symbole Ein Handbuch - cover

    Freimaurerei - Geheimnisse...

    Helmut Reinalter

    • 0
    • 1
    • 0
    Dieses Handbuch versteht sich als Nachschlagewerk und Hilfsmittel zur Einführung in die wichtigsten Sachbegriffe der europäischen Freimaurerei. Darin wird die masonische Bewegung von ihrer Substanz her in kompakter Form erklärt und beschrieben. Das Buch strebt keine lückenlose Aufarbeitung des Themas an, sondern möchte eine wissenschaftliche Orientierungshilfe und Grundlagen für weitere Studien über freimaurerisches Wissen bieten.
    Der Herausgeber, Helmut Reinalter, hat neben eigenen Beiträgen auch die Arbeiten weiterer renommierter Freimaurerforscher in dem Buch versammeln können. Autoren sind: Klaus-Jürgen Grün, Klaus Hammacher, Walter Hess, Herbert Kessler, Claus Oberhauser, Thomas Richert, Johannes Rogalla von Bieberstein, Alfred Schmidt, Jan M. Snoek und Peter Volk.
    Show book
  • Der letzte Inquisitor - cover

    Der letzte Inquisitor

    Christian Meckler

    • 0
    • 1
    • 0
    Kein Mensch kennt seinen wahren Namen. Außer der Kirche weiß kein Mensch, was er vom Beruf ist und keiner weiß, wo er herkommt. Die Rede ist von Björn, dem letzten Inquisitor. Er wurde vom Pfarrer Alfred Feder aufgezogen und zum Inquisitor ausgebildet. Björn macht seiner Gemeinde alle Ehre, denn auch wenn Inquisition verboten ist, jagt er die gottlosen Menschen. Nicht so schlimm wie es im Mittelalter war - wenn einer nicht gläubig ist, ist es nicht so schlimm -, aber wenn jemand die göttlichen Gesetze verletzt und die Polizei nicht weiterkommt, wird Björn das schon richten. Genau dies wird geschehen, denn eine Gruppe von Satansanbetern machen das Leben in der Stadt Kehl sehr schwer. Die Menschen sind verzweifelt, trauen sich nicht mehr auf die Straße, die Polizei ist machtlos gegen die Satansanbeter und die Gläubigen hoffen auf göttliche Hilfe. Die Polizistin Rita Tau wird zudem von den Satanisten gejagt, weil sie am 24. Dezember geboren wurde und wird von der katholischen Kirchengemeinde beschützt. Schafft es Björn, die Satansanbeter zu vertreiben oder verwandelt er das Dorf in ein Schlachtfeld und schickt die Teufelsanbeter in die Hölle, wo sie hingehören?
    Show book
  • Zur Genealogie der Moral - Eine Streitschrift des Autors von "Also sprach Zarathustra" "Der Antichrist" und "Jenseits von Gut und Böse" - cover

    Zur Genealogie der Moral - Eine...

    Friedrich Nietzsche

    • 0
    • 1
    • 0
    Dieses eBook: "Zur Genealogie der Moral" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.
    Zur Genealogie der Moral ist ein philosophisches Werk von Friedrich Nietzsche aus dem Jahr 1887. Das Werk, das aus einer Vorrede und drei "Abhandlungen" besteht, gehört zu den einflussreichsten Schriften Nietzsches. Er legte hier keine Aphorismen vor wie in den meisten anderen seiner Werke, sondern längere, systematische Texte mit durchaus wissenschaftlichem Anspruch: Er stellt darin soziologische, historische und psychologische Thesen auf. Nietzsche wollte anders als klassische Moralphilosophen keine Moral herleiten oder begründen, sondern die geschichtliche Entwicklung und die psychischen Voraussetzungen bestimmter moralischer Wertvorstellungen nachvollziehen. Er fragt also nicht, wie die Menschen handeln sollten, sondern warum Menschen glauben, sie sollten auf bestimmte Weise handeln, oder andere dazu bringen wollen, so oder so zu handeln.
    Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844-1900) war ein deutscher klassischer Philologe, dessen Hauptwerk jedoch aus Schriften besteht, die ihn - allerdings erst postum - als Philosophen weltberühmt machten. Als Nebenwerke schuf er Dichtungen und musikalische Kompositionen. Nietzsches Denken hat weit über die Philosophie hinaus gewirkt und ist bis heute unterschiedlichsten Deutungen und Bewertungen unterworfen. Nietzsche schuf keine systematische Philosophie. Oft wählte er den Aphorismus als Ausdrucksform seiner Gedanken. Seine Prosa, seine Gedichte und der pathetisch-lyrische Stil von Also sprach Zarathustra verschafften ihm auch Anerkennung als Schriftsteller.
    Show book