As many books as you want!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Entlarvt! - Wie Sie in jedem Gespräch an die ganze Wahrheit kommen Mit den besten Tricks + Techniken der Geheimdienste - cover

Entlarvt! - Wie Sie in jedem Gespräch an die ganze Wahrheit kommen Mit den besten Tricks + Techniken der Geheimdienste

Jack Nasher

Publisher: 01 05 5106576 Campus

  • 1
  • 0
  • 0

Summary

Every lie conceals a truth

Where did your partner spend last night? Did your neighbor put a scratch on your car? How much could your boss really afford to pay you? How does a person uncover these hidden truths? In this book, Jack Nasher has compiled the most effective interrogation techniques used by psychological researchers and international intelligence agencies, and you can apply them immediately in everyday life. Based on the latest findings, he reveals the hard-hitting maneuvers, questioning techniques, and behavioral analyses of the professionals. This is a potent mixture of espionage and psychology. Every bit as exciting as CSI, Lie to Me, or The Mentalist.

Other books that might interest you

  • Arbeits- und Organisationspsychologie 2 - Führung und Personalentwicklung - cover

    Arbeits- und...

    Jörg Felfe

    • 0
    • 3
    • 0
    Bei der Bewältigung ständig neuer Herausforderungen in der Arbeitswelt ist es wichtig, die psychologischen Erkenntnisse zum Erleben und Verhalten von Menschen in Organisationen zu berücksichtigen.
    
    Band 1 führt zunächst in die Historie, Grundlagen und Systematik des Faches ein. Einschlägige Konzepte von Arbeitsgestaltung, Leistung, Zufriedenheit, Motivation und Mitarbeiterbindung sowie der Zusammenhang von Arbeit und Gesundheit werden ausführlich behandelt.
    Band 2 beschäftigt sich mit den Themen Personalentwicklung, Mitarbeiterführung, Organisationsentwicklung und interkulturelles Management.
    Show book
  • Motivation und Erfolg - Strategien und Self-Coaching für Erzieherinnen - cover

    Motivation und Erfolg -...

    Ulrich Pommerenke

    • 0
    • 1
    • 0
    Spätestens seit der Veröffentlichung der PISA-Studie ist klar: Die „Qualität“ in den Kindergärten
    und Schulen muss sich einschneidend verändern, um den Erfordernissen unserer
    Welt gerecht zu werden. Dabei geht es nicht um eine Revision der Didaktik und Methodik,
    denn entwickelndes und handlungsorientiertes Lernen ist ja spätestens seit der Reformpädagogik
    bekannt. Der Schlüssel für die Bewältigung der Probleme ist die praxisbezogene
    und kontinuierliche Entwicklung einer selbstbewussten und souveränen Persönlichkeit. Nur
    so lässt sich auf die gewachsenen gesellschaftlichen Anforderungen angemessen reagieren.
    Dieses Handbuch ist gedacht für Erzieherinnen in Kindergärten und soll zur intrinsischen
    Motivation und einer aufbauenden Persönlichkeitsentwicklung durch Self-Coaching-Elemente
    sowie Verhaltensstrategien führen.
    Show book
  • Führung - Überblick über Ansätze Entwicklungen Trends - Bertelsmann Stiftung Leadership Series - cover

    Führung - Überblick über Ansätze...

    Maria Stippler, Sadie Moore,...

    • 0
    • 1
    • 0
    Führung ist in aller Munde. Doch welche Ansätze, Vertreter und Theorien stehen dahinter? Was ist up-to-date, welches die klassische Moderne, was ein alter Zopf? 
    
    Der fünfteilige Reader "Führung" bietet mit seinem Gesamtüberblick über Ansätze, Entwicklungen, Trends zu Führung und "leadership" eine Orientierungshilfe, Ihren eigenen Standpunkt zu Führung besser und mit Referenzen verorten zu können. - Es ist unser Anliegen, Sie hierdurch in Ihrer täglichen Arbeit in der Praxis mit Vorstand, Kollegen oder Mitarbeitern unterstützen zu können und den Diskurs um Führung in Deutschland sachlich zu bereichern. 
    
    Teil 1 -"Erste Ansätze" beschreibt die ältesten Führungstheorien, die die Führungsperson in den Mittelpunkt des Interesses setzen und die sich daraus entwickelnden Führungsstil-Ansätze und Theorien zur situativen Führung. Außerdem wird das Harzburger Modell, das in Deutschland gleichzeitig mit den Führungsstilforschungen in den USA entwickelt wurde, dargestellt.
    
    Teil 2 - "Systemische Führung" ist den wohl bedeutendsten Entwicklungen im Bereich Leadership-Theorie im deutschsprachigen Raum gewidmet. Verschiedene systemtheoretische Ansätze zu Führung werden ihrer Entwicklungslinie folgend beschrieben und Unterschiede und Gemeinsamkeiten aufgezeigt. Im Anschluss wird auch noch der Ansatz des Mitunternehmertums, der ebenfalls im deutschsprachigen Raum entwickelt wurde, dargestellt.
    
    Teil 3 - "Führung als Beziehungsphänomen, Transformationale Führung, Werte und Ethik" Den Beginn dieses Kapitels bilden Ansätze, in denen die Beziehung zwischen Führenden und Geführten ins Zentrum der Betrachtung rückt, wie beispielsweise Servant Leadership, die Leader-Member-Exchange (LMX)-Theorie und Team Leadership. Anschließend wird die Transformationale Führung in Abgrenzung zur Transaktionalen Führung, beschrieben und die darauf aufbauenden neueren Entwicklungen dargestellt. Den letzten Abschnitt dieses Teil bilden Führungstheorien, die ethisches Verhalten und Werte besonders mit einbeziehen, wie Authentische Führung, Ethische Führung und Toxic Leadership. 
    
    Teil 4 - "Motivation, Macht und Psyche" In diesem Teil werden vor allem Beiträge der psychologischen Forschung zum Phänomen Führung betrachtet. Zuerst werden einige ausgewählte Ansätze zur Motivation und zum Zusammenhang zwischen Führung und Motivation dargestellt. Als nächstes wird der mikropolitische Ansatz dargestellt, in dem vor allem Macht ein zentrales Thema ist. Bei den persönlichkeitspsychologischen und psychodynamischen Ansätzen rückt die Persönlichkeit der Führungsperson wieder stärker in den Blickwinkel, aber auch die Persönlichkeit der und das Zusammenspiel verschiedener Persönlichkeiten wird in die Überlegungen einbezogen. Den Abschluss bildeten sozialpsychologische Ansätze (Attributionstheorie) und das Positive Organisationale Verhalten, eine Entwicklung aus der Positiven Psychologie. 
    
    Teil 5 - "Leadership heute" - das letzte Kapitel schließt den (historischen) Abriss durch die Führungsforschung mit ausgewählten Vertretern der klassischen Moderne der Führungsforschung (wie beispielsweise Warren Bennis, Peter Drucker und Edgar Schein) und den Ansätzen zu ganzheitlicher und adaptiver Führung ab. Anschließend werden aktuelle Themen und Trends der Leadership-Forschung beschrieben. Den Abschluss bildet eine Betrachtung der kulturellen Besonderheiten Deutschlands hinsichtlich Führung.
    Show book
  • Arbeits- und Organisationspsychologie 1 - Arbeitsgestaltung Motivation und Gesundheit - cover

    Arbeits- und...

    Jörg Felfe

    • 0
    • 2
    • 0
    Bei der Bewältigung ständig neuer Herausforderungen in der Arbeitswelt ist es wichtig, die psychologischen Erkenntnisse zum Erleben und Verhalten von Menschen in Organisationen zu berücksichtigen.
    
    Band 1 führt zunächst in die Historie, Grundlagen und Systematik des Faches ein. Einschlägige Konzepte von Arbeitsgestaltung, Leistung, Zufriedenheit, Motivation und Mitarbeiterbindung sowie der Zusammenhang von Arbeit und Gesundheit werden ausführlich behandelt.
    Band 2 beschäftigt sich mit den Themen Personalentwicklung, Mitarbeiterführung, Organisationsentwicklung und interkulturelles Management.
    Show book
  • The Myth of Meaning in the Works of C G Jung - cover

    The Myth of Meaning in the Works...

    Aniela Jaffé

    • 0
    • 1
    • 0
    What gives a life its meaning? In this significant volume, one of C.G. Jung’s closest associates explores the world of subjective experience in dreams, fantasies and inner images in an illuminating examination of the phenomenon of meaning. 
    In so doing, she provides further insights into the significance of Jung’s work. Aniela Jaffé maintains that any search for meaning ultimately leads into this inner “mythical” realm and must be understood as a limited subjective attempt to answer the unanswerable. Any answer must be one’s own, and its formulation one’s own myth.
    Show book
  • Motivation und Emotion - Psychologische und psychoanalytische Perspektiven - cover

    Motivation und Emotion -...

    Cord Benecke, Felix Brauner

    • 1
    • 1
    • 0
    In diesem Band werden die allgemeinpsychologischen sowie die psychoanalytischen Motivations- und Emotionstheorien behandelt. In Teil 1 werden die allgemeinen Motivationstheorien den psychoanalytischen gegenübergestellt. Dabei wird besonders auf die starken Wandlungen der Motivationskonzepte in der psychoanalytischen Theoriebildung eingegangen. In Teil 2 werden die Ansätze der psychologischen Emotionsforschung dargestellt, um dann die psychoanalytische Sichtweise der Emotionen und Affekte zu beschreiben. Hierbei geht es vor allem um die Frage nach der Existenz unbewusster Emotionen. Ergebnisse der klinischen Emotionsforschung zeigen interpersonelle Beziehungen als das Manifestationsfeld von Motiven und Emotionen. Abschließend werden die erarbeiteten Bausteine in ein Modell der Emotionsdynamik integriert sowie eine mentalisierungstheoretisch basierte Neukonzeption des Triebbegriffs vorgeschlagen.
    Show book