Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Krankheit aus esoterischer Sicht - cover

Krankheit aus esoterischer Sicht

Geoffrey Hodson

Publisher: Aquamarin Verlag

  • 0
  • 1
  • 0

Summary

Geoffrey Hodson gilt als einer der bedeutendsten Geistesforscher des 20. Jahrhunderts. Seine hellsichtigen Forschungen sind von Wissenschaftlern der unterschiedlich­sten Disziplinen zahllose Male getestet worden – mit jeweils verblüffenden Erfolgen! 
Mit diesem kleinen Buch versucht Hodson, die grundlegenden Gesetzmäßigkeiten von Gesundheit und Krankheit aufzuzeigen, wie sie sich dem Auge eines Menschen zeigen, der über die physische Form hinauszusehen vermag. 
Ein überaus wertvolles Hilfsmittel, um die Hintergründe von Krankheiten und ihre tieferen Ursachen zu verstehen!
Available since: 06/13/2020.

Other books that might interest you

  • Das Darmstädter Mörderliebchen - Ein wahrer Kriminalfall - cover

    Das Darmstädter Mörderliebchen -...

    Ella Theiss

    • 0
    • 1
    • 0
    Darmstadt, 1847. Gräfin Emilie von Görlitz stirbt bei einem Brand in ihren Gemächern. Während Polizei und Justiz von einem Unfall ausgehen, wittert die Öffentlichkeit einen Gattenmord. Kurz darauf wird Kammerdiener Johann verhaftet, ihm droht die Todesstrafe. Seine Braut Christina ist von seiner Unschuld überzeugt, gerät aber als Mörderliebchen selbst an den Pranger. Dann bricht die Revolution aus, und die Welt steht Kopf. Christina wittert eine Chance für Johann und schließt sich dem Radikaldemokraten Paul an. Aber ist dem tollkühnen Kerl zu trauen?
    Show book
  • Im Gespräch - Wie wir einander begegnen - cover

    Im Gespräch - Wie wir einander...

    Kersten Knipp

    • 0
    • 1
    • 0
    Wenn wir sprechen, tauschen wir nicht nur Worte aus. Wir stellen uns dem anderen, lassen uns durch ihn bestätigen, aber auch herausfordern. Jedes Gespräch ist darum eine Begegnung, in der der Mensch aufs Ganze gefordert ist.
    Show book