Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
100 Deutsche Klassiker - Meisterwerke die man kennen muss - Die bahnbrechenden Romane Erzählungen Dramen Aufsätze und Gedichte - cover

100 Deutsche Klassiker - Meisterwerke die man kennen muss - Die bahnbrechenden Romane Erzählungen Dramen Aufsätze und Gedichte

Friedrich Nietzsche, Rainer Maria Rilke, Sigmund Freud, Johanna Spyri, Gotthold Ephraim Lessing, Jacob Grimm, Wilhelm Grimm, Friedrich Schiller, Adelbert von Chamisso, Gottfried August Bürger, Arthur Schopenhauer, Friedrich Gottlieb Klopstock, Clemens Brentano, Heinrich von Kleist, Heinrich Heine, Jakob Michael Reinhold Lenz, Christoph Martin Wieland, E. T. A. Hoffmann, Heinrich Hoffmann, Theodor Storm, Wilhelm Busch, Joseph von Eichendorff, Stefan Zweig, Theodor Fontane, Hans Fallada, Frank Wedekind, Hildegard von Bingen, Georg Büchner, Jean Paul, Karl May, Achim von Arnim, Robert Musil, Wolfram von Eschenbach, Arthur Schnitzler, Hermann Bote, Sebastian Brant, Joseph Roth, Hugo von Hofmannsthal, Kurt Tucholsky, Ödön von Horváth, Gottfried Keller, Gottfried von Straßburg, Annette von Droste-Hülshoff, Novalis, August Klingemann, Friedrich Hölderlin, Johann Wolfgang von Goethe, Else Lasker-Schüler, Hermann Broch, Franz Kafka, Klaus Mann, Heinrich Mann, Elisabeth Langgässer

Publisher: e-artnow

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Die deutschen Klassiker die jeder Mensch in seinem Leben erleben sollte – in dieser Sammlung 
finden Sie die wahren Meisterwerke der Litliteratur, die zeitlosen psychologischen Romane, satirischen und philosophischen Erzählungen, bahnbrechenden Schriften, bewegenden Gedichte, und Dramen, die auch heute noch aufgeführt werden:
Das Nibelungenlied (Anonym)
Der Weg der Welt (Hildegard von Bingen)
Tristan (Gottfried von Straßburg)
Parzival (Wolfram von Eschenbach)
Till Eulenspiegel (Hermann Bote)
Das Narrenschiff (Sebastian Brant)
Geschichte der Abderiten (Christoph Martin Wieland)
Minna von Barnhelm (Gotthold Ephraim Lessing)
Emilia Galotti (Gotthold Ephraim Lessing)
Nathan der Weise (Gotthold Ephraim Lessing)
Simplicissimi wunderliche Gauckel-Tasche (Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen)
Der Messias (Friedrich Gottlieb Klopstock)
Johann Wolfgang von Goethe:
Faust
Die Leiden des jungen Werther
Wilhelm Meisters theatralische Sendung, Lehrjahre & Wanderjahre
Götz von Berlichingen mit der eisernen Hand 
Iphigenie auf Tauris 
Die Sängerin Antonelli
Friedrich Schiller:
Die Räuber
Maria Stuart 
Don Karlos 
Kabale und Liebe 
Wallenstein 
Deutschland. Ein Wintermärchen (Heinrich Heine)
Das Buch der Lieder (Heinrich Heine)
Der Hofmeister (Jakob Michael Reinhold Lenz)
Die Soldaten (Jakob Michael Reinhold Lenz)
Der neue Menoza (Jakob Michael Reinhold Lenz)
Abenteuer des Freiherrn von Münchhausen (Gottfried August Bürger)
Die Elixiere des Teufels (E. T. A. Hoffmann)
Der Sandmann (E. T. A. Hoffmann)
Lebensansichten des Katers Murr (E. T. A. Hoffmann)
Meister Floh (E. T. A. Hoffmann)
Das Fräulein von Scuderi (E. T. A. Hoffmann)
Nußknacker und Mausekönig (E. T. A. Hoffmann)
Dr. Katzenbergers Badereise (Jean Paul)
Flegeljahre (Jean Paul)
Siebenkäs (Jean Paul)
Hyperion (Friedrich Hölderlin)
Tristan und Isolde (Gottfried von Straßburg)
Hymnen an die Nacht (Novalis)
Heinrich von Ofterdingen (Novalis)
Nachtwachen von Bonaventura (August Klingemann)
Die Judenbuche (Annette von Droste-Hülshoff)
Michael Kohlhaas (Heinrich von Kleist)
Die Marquise von O... (Heinrich von Kleist)
Der zerbrochne Krug (Heinrich von Kleist
Peter Schlemihls wundersame Geschichte (Adelbert von Chamisso)
Grimms Märchen (Jacob Grimm, Wilhelm Grimm)
Des Knaben Wunderhorn (Clemens Brentano, Achim von Arnim)
Effi Briest (Theodor Fontane)
Der Stechlin (Theodor Fontane)
Soll und Haben (Gustav Freytag)
Der grüne Heinrich (Gottfried Keller)
Kleider machen Leute (Gottfried Keller)
Der Schimmelreiter (Theodor Storm)
Ein Hungerkünstler (Franz Kafka)
Der Prozess (Franz Kafka)
Das Schloss (Franz Kafka)
Die Verwandlung (Franz Kafka)
Schachnovelle (Stefan Zweig)
Amok (Stefan Zweig)
Verwirrung der Gefühle (Stefan Zweig)
Vierundzwanzig Stunden aus dem Leben einer Frau (Stefan Zweig)
Fräulein Else (Arthur Schnitzler)
Traumnovelle (Arthur Schnitzler)
Frühlings Erwachen (Frank Wedekind)
Brief des Lord Chandos an Francis Bacon (Hugo von Hofmannsthal)
Aus dem Leben eines Taugenichts (Joseph von Eichendorff)
Lenz (Georg Büchner)
Woyzeck (Georg Büchner)
Mein Herz (Else Lasker-Schüler)
Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge (Rainer Maria Rilke)
Duineser Elegien (Rainer Maria Rilke)
Heidis Lehr- und Wanderjahre & Heidi kann brauchen, was es gelernt hat (Johanna Spyri)
Der Struwwelpeter (Heinrich Hoffmann)
Max und Moritz (Wilhelm Busch)
Winnetou I-IV (Karl May)
Radetzkymarsch (Joseph Roth)
Die Verwirrungen des Zöglings Törleß (Robert Musil)
Der Mann ohne Eigenschaften (Robert Musil)
Professor Unrat (Heinrich Mann)
Jugend ohne Gott (Ödön von Horváth)
Rheinsberg (Kurt Tucholsky)
Das Ich und das Es (Sigmund Freud)
Also sprach Zarathustra (Friedrich Nietzsche)
Mephisto (Klaus Mann)
Der Tod des Vergil (Hermann Broch)
Der Torso (Elisabeth Langgässer)
Jeder stirbt für sich allein (Hans Fallada
Available since: 01/15/2024.
Print length: 21461 pages.

Other books that might interest you

  • Die schlechteste Hausfrau der Welt - Ein Erfahrungsbericht und Manifest - cover

    Die schlechteste Hausfrau der...

    Jacinta Nandi

    • 0
    • 0
    • 0
    "Ich gucke mein Gesicht im Spiegel an und seufze: Wie ist es dazu gekommen, dass ich, Jacinta Nandi, Missy-Kolumnistin, Feministin, Riotmama, dass ausgerechnet ich aus Versehen in einer Beziehung gelandet bin, in der mein Freund erwartet, dass ich 100 % der Hausarbeit und Kinderbetreuung mache? Es ist irgendwie passiert, es ging total leicht, aber ich verstehe immer noch nicht wirklich wie."Alle wollen über Feminismus reden, über geile, coole Themen, die junge Frauen ansprechen. Über gleiche Bezahlung für die gleiche Arbeit, zum Beispiel, oder Körperbehaarung. Was nicht geil ist: Hausarbeit. Was niemanden interessiert: die Unterdrückung der Hausfrau.Jacinta Nandi nimmt die Herausforderung an: Sie berichtet über ihre persönlichen Fronterfahrungen in einem Haushalt mit einem Teenager, einem Kleinkind und einem meist abwesenden Mann, der sich weigert zu helfen. Sie reflektiert über unbezahlte Care-Arbeit, Armut und Schmutz und klickt sich erschöpft durch die Lifestyle-Welten von Cleanfluencerinnen, sucht Rat in Hausfrauen-Communitys und Überlebenshilfe in Putz-Podcasts. Lustig, wütend, grotesk schreibt Jacinta Nandi gegen die immer noch vorherrschende Rollenverteilung an – und fragt sich, wie um alles in der Welt sie da hineingeraten ist.Die Sprecherin Sarah Zaharanski leiht der Autorin Jacinta Nandi einfühlsam ihre Stimme und liest ihre Texte pointiert zwischen Humor und Ernsthaftigkeit, Leichtigkeit und Enttäuschung.Sarah Zaharanski, geboren 1989 in Hallein/Österreich, ist Theater-, Film- und Fernsehschauspielerin. Sie studierte an der Kunstuniversität Graz, Engagements führten sie u.a. an die Schaubühne Berlin, Schauspielhaus Graz und das Stadttheater Klagenfurt. Als Sprecherin arbeitet sie für den österreichischen Rundfunk und freie Hörspielproduktionen. Das von ihr gesprochene Radiofeature "Ich bin der, den jeder Politiker kennt" (Ö1) wurde mit dem österreichischen Radiopreis der Erwachsenenbildung ausgezeichnet. Die Hörgalerie, Dezember 2020Ein Hörbuch nach einer Buchvorlage von:Jacinta Nandi, "Die schlechteste Hausfrau der Welt. Ein Erfahrungsbericht und Manifest" Copyright © Edition Nautilus GmbH, 2020
    Show book
  • Suchers Leidenschaften: Rainer Maria Rilke - Eine Einführung in Leben und Werk (Feature) - cover

    Suchers Leidenschaften: Rainer...

    C. Bernd Sucher

    • 0
    • 0
    • 0
    Rainer Maria Rilke (1875 - 1926) war nicht nur Lyriker, wenngleich seine Gedichte heute einen Großteil seines Ruhmes ausmachen. Er schrieb auch Dramen und einen Roman: "Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge". Seine frühe Lyrik, seine kleinen Dramen und seine Jugend-Prosaskizzen dokumentieren noch des Dichters Unentschiedenheit zwischen Naturalismus, Jugendstil und Neuromantik. Erst allmählich wurde sein Stil eigenständiger, nuancierter, malerisch-intensiver. Es gelingt ihm, was ihm vorschwebte: Außen- und Innenwelten zu verbinden. Engagiert, originell und höchst persönlich führt C. Bernd Sucher zusammen mit dem Schauspieler Marek Harloff den Hörer durch Leben und Werk von Rainer Maria Rilke.
    Show book
  • Warten auf - Zufallsinterviews - cover

    Warten auf - Zufallsinterviews

    Marcus Ertle

    • 0
    • 0
    • 0
    Marcus Ertle findet seine Interviewpartner an den verschiedensten Orten, und doch haben alle eines gemeinsam: Sie warten gerade auf irgendetwas und Ertle will wissen, worauf. 
    In 40 Einzelinterviews nähert sich Marcus Ertle der Wahrheit immer sehr schnell und zielstrebig. Dabei sind es keine berühmten Persönlichkeiten, sondern Zufallsbekanntschaften, die er beim Warten auf an Straßenecken, Cafes und Bushaltestellen trifft. 
    Was daraus entsteht, sind überraschende Gespräche, die den Leser mal zum Weinen und mal zum Lachen bringen.
    Show book
  • 111 Berliner die man kennen sollte - cover

    111 Berliner die man kennen sollte

    Lucia Jay von Seldeneck

    • 0
    • 0
    • 0
    'Wo ick bin, da is vorn!' Berliner sind eigen und eigenwillig. Weder höflich noch bescheiden. Aber diese derben Draufgänger haben es geschafft, das olle Berlin zum Nabel der Welt zu machen! Die Autorinnen haben 111 Menschen in dieser Stadt getroffen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Sie alle haben für einen Moment ihre Welt mit ihnen geteilt. Zum Beispiel die 75-jährige Hausbesetzerin Doris Syrbe, die sich gegen den Verkauf der Seniorenvilla gewehrt hat, oder Rennfahrerin Heidi Hetzer, die im Rolls Royce die Welt umrundet. Oder aber auch Klavierhelmut, der heute Abend bestimmt wieder auf der Kottbusser Brücke spielt, während der Visionär Ralf Steeg weiter daran arbeitet, dass die Berliner bald wieder in der Spree schwimmen können.
    Show book
  • Die Märchentante der Sultan mein Harem und ich (Live-Lesung) - cover

    Die Märchentante der Sultan mein...

    Helge Timmerberg

    • 0
    • 0
    • 0
    Lose Seiten eines Märchens, genannt »Die Perlenkarawane«: Seit einer Berliner Winternacht vor über dreißig Jahren ist Helge Timmerberg davon fasziniert - und von seiner Erfinderin, Elsa Sophia von Kamphoevener. Als Mann verkleidet hatte sie an türkischen Lagerfeuern die besten Erzählungen gesammelt. Mit großer Wucht und Sinn für Komik schildert Timmerberg, wie die Geschichte der Märchenbaronin ihm immer wieder Türen, Herzen und Geldbörsen öffnete. Er erzählt von seinen Anläufen, mit ihrer Story Hollywood zu erobern, und von seiner eigenen Suche über Jahrzehnte, die ihn nach Kairo und an den Bosporus führte. Und von Marokko, dem Land, das ihn vom hartnäckigsten Liebeskummer befreite, ihm einen guten Freund schenkte und schließlich sogar den Vater zurückgab. Mit seiner Autobiografie begibt sich Helge Timmerberg auf die Suche nach der Kunst des Geschichtenerzählens, und die Spuren seines Lebens werden zu einer langen orientalischen Reise zwischen Ägypten, Marrakesch und Istanbul.
    Show book
  • Aus aller Welt - Aupairs berichten - Tolle Erfahrungen Chaos Überstunden rollige Gastväter - cover

    Aus aller Welt - Aupairs...

    Henriette Lavalle

    • 0
    • 0
    • 0
    Wissen aus erster Hand für alle jungen Leute, ob weiblich oder männlich, die sich uns große Aupair-Abenteuer zu stürzen beabsichtigen. Alle wichtigen Länder Europas und in Übersee kommen vor. 
    Was bereitet besser vor, als authentische Berichte von Au Pairs, die ihre Erfahrungen hier weitergeben?
    Show book