Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Nervenspiel - Nur einer spielt - cover

Nervenspiel - Nur einer spielt

Friederich Benedict

Publisher: WOLFSTEIN

  • 0
  • 1
  • 0

Summary

Wir sind in Peru, mitten im Regenwald. Es gibt keinen Ausweg, nur die Gruppe. 
Wer ist der erste? Drehen wir eine Flasche.
Veit ist kein normaler Achtzehnjähriger. Veit spielt ein Spiel. 
Es gibt nur einen, der es sicher überlebt. 

Setz dich doch zu uns.
Available since: 11/13/2023.

Other books that might interest you

  • Alleingang - Thriller - cover

    Alleingang - Thriller

    Ina Krüger

    • 0
    • 1
    • 0
    Sinai, Ägypten: Ein unglaublicher Fund auf 50 Meter Wassertiefe. CIA und BND ermitteln auf Hochtouren. Ein perfide geplanter Terroranschlag gegen den Westen scheint unaufhaltbar. Der erste Jan-Steiger-Roman. Spannend, brisant und hochaktuell. 
     
    Es beginnt als Urlaub in Ägypten: Während eines Tauchgangs macht der junge Marineoffizier Jan Steiger eine brisante Entdeckung. Nachdem er seine Vorgesetzten in Deutschland informiert hat, beruft die jüngst gewählte Bundesregierung eine Krisensitzung ein. Nahezu zeitgleich erhält die amerikanische CIA erste Hinweise über eine mögliche Anschlagsplanung gegen den Westen. Die Amerikaner ermitteln auf Hochtouren. Dabei gerät ein undurchsichtiger Tycoon ins Fadenkreuz der Geheimdienste. Im Hintergrund setzt derweil die Terror-Organisation 'Die Basis' unbeirrt ihre Planungen Schritt für Schritt in die Tat um. Der BND, durch Steigers frühe Warnung zeitlich im Vorteil, versucht gegen bürokratische Hürden das scheinbar Unaufhaltsame abzuwenden. Der Bundeskanzler steht vor einer folgenschweren Entscheidung … (LIB-294) 
     
    Pressestimmen 
     
    »Ein echter Page-Turner, zugleich gespenstisch tagesaktuell und bis in die Details hinein gespickt mit Insider-Wissen: ›Alleingang‹ von Ian Krüger ist ganz nah dran am ›Krieg gegen den Terror‹ – nicht zuletzt am deutschen Beitrag.«  Yassin Musharbash, Autor von »Radikal« 
     
    » ... ›Alleingang‹ ist ein spannend und flott geschriebener Thriller, der den Vergleich mit den Standardwerken des Genres nicht zu scheuen braucht. Lebendig gezeichnete Charaktere, häufige Perspektivwechsel und mehrere parallel laufende, miteinander verknüpfte Handlungsstränge lassen keine Langeweile aufkommen. ... «  Markus Tiedke in Y – Das Magazin der Bundeswehr 
     
    Geschenktipp auf dem Seefahrerblog von Peter Gross 
     
    Buchvorschlag auf augengeradeaus.net von Thomas Wiegold 
     
    »Marineoffizier zwischen Terror und Bürokratie«  Buchempfehlung in Loyal – Das Magazin für Sicherheitspolitik, April 2015 
     
    »Gute deutschsprachige Thriller gibt es wenige. ›Alleingang‹, das Erstlingswerk von Ian Krüger, ist definitiv einer davon. Top recherchierte Fakten, eingebettet in eine packende Story, machen das Buch zur faszinierenden Lektüre. ...«  unterwasser-Buchtipp Juli 2015 
     
    » ... Ein beängstigender Plot, authentische Charaktere sowie schnelle Szenenwechsel garantieren Spannung bis zur letzten Seite. Auch regt das Buch angesichts der aktuellen politischen Diskussion in Bezug auf den militanten Islamismus/Jihadismus zum Nachdenken an. Mit Steiger und Wolff hat der Autor Ian Krüger ein professionelles sympathisches Team geschaffen, dem wir hoffentlich noch öfter begegnen werden. Lesenswert!«  Henning Hoffmann in Die Waffenkultur – Ausgabe 21 – März/April 2015 
     
    » ... Ähnlich wie bei der amerikanischen Serie ›Homeland‹ sind das rasante Erzähltempo und der permanente Wechsel der Schauplätze (Berlin, Ägypten, USA, Schleswig-Holstein) jene ästhetischen Prinzipien, nach denen der Roman bestens funktioniert und durchkomponiert ist, und woraus er seinen Thrill generiert. Angesichts des komplexen Figurenarsenals ist die Personenauflistung samt ihrer Funktion ebenso nützlich wie das nautische Glossar.«  Sven Weidner in mare No. 109, April/Mai 2015 
     
    Buchvorstellung und Interview  wetnotes Nr. 21 / Januar 2016
    Show book
  • Mallorca bis in alle Ewigkeit - Kriminalroman - cover

    Mallorca bis in alle Ewigkeit -...

    Klaus Späne

    • 0
    • 1
    • 0
    Ein ermordeter Journalist auf dem Zentralfriedhof in Palma stellt den neu auf die Insel versetzten Chefinspektor Pau Ribera vor ein Rätsel. Hat hier womöglich jemand eine alte Rechnung beglichen? Seine Ermittlungen führen Ribera zurück in die Zeit des Spanischen Bürgerkrieges und tief in die Vergangenheit der Insel. Dabei wird ihm schnell klar, dass sich hinter der schönen Fassade Mallorcas ein düsteres Geheimnis verbirgt.
    Show book
  • Kleine Biester - cover

    Kleine Biester

    Rob Alef

    • 0
    • 1
    • 0
    In Berlin verschwinden Kinder von Spielplätzen. Genauer: Sie stürzen in riesige Krater, die sich urplötzlich dort auftun. Hysterie macht sich breit. Was die Kinder verbindet, ist ihre Schulsituation: Der Wechsel aufs Gymnasium stand kurz bevor. Kommissar Pachulke ermittelt im Kreis der Eltern...
    Ein Krimi aus dem eisigen Milieu der Super-Mamis, wo das Leistungsprinzip noch Geltung besitzt und wo Schulmassaker und PISA-Schock eng beieinander liegen.
    Show book
  • Das Schweigen der Dünen - Küsten Krimi - cover

    Das Schweigen der Dünen - Küsten...

    Kaja Petersen

    • 0
    • 1
    • 0
    Emotional, fesselnd, atmosphärisch: ein Nordseekrimi mit Tiefgang.
    
    Nach einem schweren Schicksalsschlag ist Kriminaloberkommissarin Serafine Küster stark traumatisiert. Um sich langsam wieder an die Arbeit heranzutasten, reist sie nach Spiekeroog und hilft als Sommerverstärkung bei der dortigen Dienststelle aus. Doch statt der erhofften Ruhe erwartet sie ein rätselhafter Mordfall: Ein Skelett wurde in den Dünen entdeckt, niemand scheint zu wissen, wer das Opfer ist, niemand scheint es zu vermissen. Serafine gräbt tiefer und kommt der Wahrheit Stück für Stück näher – und mit ihr dem Täter.
    Show book
  • Die rätselhafte Frau - cover

    Die rätselhafte Frau

    Carola Christiansen

    • 0
    • 3
    • 0
    Wer ist die Frau, die schwerverletzt am Hamburger Elbstrand aufgefunden wird? Das Wenige, woran sie sich erinnert, scheint direkt aus einem Thriller von der Bestsellerliste zu stammen. Mit Glück überlebt sie einen zweiten Mordversuch im Krankenhaus. Als Hauptkommissar Adam aus Hamburg-Altona zu ermitteln beginnt, wird im Schulterblatt die verstümmelte Leiche einer vermissten Frau aufgefunden. Zwei rätselhafte Fälle, bei denen nichts ist, wie es zu sein scheint.
    Als sich die Ermittler den Bruder der Vermissten und seine Villa auf Mallorca genauer ansehen, tauchen neue Ungereimtheiten auf. Überdies schaltet sich auch ein ungewöhnliches Detektivbüro in den Fall ein und ermittelt auf eigene Faust. Adam, der Einmischung hasst, muss sich anstrengen, alle Fäden in der Hand zu behalten.
    Carola Christiansen führt den Leser in eine abgründige Familiengeschichte. Spannung pur.
    Show book
  • DIE FEGEFEUER-TAGEBÜCHER (Die Ritter des Vatikan 14) - Thriller - cover

    DIE FEGEFEUER-TAGEBÜCHER (Die...

    Rick Jones

    • 0
    • 1
    • 0
    Sie sind Elitesoldaten der ganz besonderen Art, denn sie stehen allein im Dienste Gottes:
    DIE RITTER DES VATIKAN
    Nachdem ein heiliges Buch aus den Geheimarchiven des Vatikan entwendet wurde, werden überall auf der Welt von einem irren Killer Menschen umgebracht. Ihr Tod scheint mit dem Inhalt des Buches in Verbindung zu stehen. Gleichzeitig gipfelt die Verschwörung innerhalb des Vatikan ihrem Höhepunkt entgegen. Das Zentrum des christlichen Glaubens steht vor der absoluten Zerstörung. Kimball Hayden und seine Vatikanritter müssen an drei Fronten kämpfen - das heilige Buch zurückbeschaffen, das Leben weiterer Unschuldiger retten und den Vatikan vor der völligen Zerstörung bewahren - eine Mission, die vielleicht ihre letzte sein könnte …
    Show book