Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Drachendurst - cover

Drachendurst

Felix Mitterer

Publisher: Haymon Verlag

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Das Stück "Drachendurst" von Felix Mitterer wurde dem Sammelband "Stücke 1" entnommen.
Der erste Band von Mitterers "Gesammelten Stücken" befasst sich mit Heimatgeschichte und greift die Thematik des sozialen Außenseitertums auf.
Available since: 06/05/2013.

Other books that might interest you

  • Gesammelte Romane und Erzählungen - cover

    Gesammelte Romane und Erzählungen

    Ludwig Anzengruber

    • 0
    • 0
    • 0
    Die Werke von Ludwig Anzengruber sorgsam zusammengetragen in E-Book-Ausgabe. Diese umfangreiche Sammlung der Werke des bedeutenden Schriftstellers in der Tradition Johann Nestroys und Ferdinand Raimunds enthält:
    
    Der Sternsteinhof
    Dorfgänge
    Der gottüberlegene Jakob
    Das Sündkind
    Der Einsam'
    Gott verloren!
    Wissen macht – Herzweh
    Unter schwerer Anklage
    Der Schatzgräber
    Humoreske
    Die Heimkehr
    Wenn einer es zu schlau macht
    Nit gehn tan tat's
    Der Krautschneider-Jokl und die Simmerl-Sephin.
    Die Märchen des Steinklopferhanns
    Vom Hanns und der Gretl.
    Die G'schicht' vom Jüngsten Tag.
    Die G'schicht von der Maschin'.
    Die Versuchung.
    Die G'schicht' von dö alten Himmeln.
    Eins vom Teufel.
    Ein Mann, den Gott liebt
    Skizze
    Teufelsträume
    1873
    Vom Hanns und der Gretl
    Kalendergeschichten
    Eine kleine Plauderei als Vorrede.
    Die drei Prinzen.
    Ein Märchen.
    Wie mit dem Herrgott umgegangen wird
    Treff-Aß.
    Zu fromm.
    Die Märchen des Steinklopferhanns.
    Vom Hanns und der Gretl
    Die G'schicht' vom jüngsten Tag.
    Die G'schicht' von der Maschin'.
    Die Versuchung.
    Die G'schicht' von dö alten Himmeln
    Eins vom Teufel
    Der Verschollene
    Der Hoisel-Loisel.
    Eine Geschichte von bösen Sprichwörtern
    's Moorhofers Traum
    Show book
  • Annette von Droste-Hülshoff: Die Hörbuch Box - Die Judenbuche Balladen und Gedichte - cover

    Annette von Droste-Hülshoff: Die...

    Annette von Droste-Hülshoff

    • 0
    • 0
    • 0
    Annette von Droste-Hülshoff (1797 - 1848) verfasste eine der ersten Kriminalnovellen: Die Judenbuche. Doch sie war auch im Genre der Lyrik zuhause – sie gilt als eine der wichtigsten Vertreterinnen des Genres im 19. Jahrhundert. Werke wie "Der Knabe im Moor", "Das öde Haus" oder "Die Taxuswand" belegen dies eindrücklich.
    Show book
  • Faust Der Tragödie zweiter Teil - cover

    Faust Der Tragödie zweiter Teil

    Johann Wolfgang von Goethe

    • 0
    • 0
    • 0
    Faust widmet sich im zweiten Teil aktiv verschiedenen Tätigkeiten und entspricht damit einem Ideal der Klassik: Der Mensch soll alle seine Fähigkeiten ausbilden. (Zusammenfassung von Wikipedia)
    Show book
  • Herzband - 366 Gedichte über Liebe & Verlust - cover

    Herzband - 366 Gedichte über...

    Günther Butkus

    • 0
    • 0
    • 0
    »Herzband« von Günther Butkus begleitet den Leser mit Liebesgedichten durch das ganze Jahr.
    In 366 Gedichten werden die schönsten und manchmal auch traurigsten Momente einer Liebe beschrieben. Wer mag, kann ein ganzes Jahr jeden Tag nur eines der Gedichte lesen oder eben den »Herzband« gar nicht mehr weglegen. So oder so - diese Geschichte einer Liebe in Gedichten muss man einfach mögen.
    Der "Herzband" eignet sich durch das kleine Format und die besonders schöne Gestaltung hervorragend als Geschenk.
    Show book
  • Die Rettung des Gesalbten - Theaterstück Erzählungen Kurze Szenarien - cover

    Die Rettung des Gesalbten -...

    Michael Kubel

    • 0
    • 0
    • 0
    Das „Buch Ester“, bereits durch seine Rolle im Tanach eine der Säulen der jüdischen Kultur, ist nicht nur fürs Judentum von zentraler Bedeutung, sondern auch später in der Bibel ein essentieller Teil des Alten Testaments. An die Geschichte der Errettung des jüdischen Volkes vor einem drohenden Genozid in der persischen Diaspora erinnert bis heute das Purimfest, eines der wichtigsten Feste im Judentum. 
    Mit seiner Version als Theaterstück schafft es Michael Kubel mit Bravour, dem klassischen Stoff neues Leben einzuhauchen, wie William Wolf (Landesverband der jüdischen Gemeinden in Mecklenburg-Vorpommern) im Vorwort feststellt:
    „Es ist Herrn Kubel gelungen, die Gestalt von Königin Ester, einer der wenigen Heldinnen der alten jüdischen Literatur, lebendig darzustellen und ihr eine moderne Bedeutung zu verleihen. Das ist nicht nur ein neuer, origineller Schritt in der heutigen deutsch-jüdischen Literatur. Es ist eine Bereicherung des ganzen deutsch-jüdischen Erbes.“
    Show book
  • Mythen - aus: Sagen des klassischen Altertums - cover

    Mythen - aus: Sagen des...

    Gustav Schwab

    • 0
    • 0
    • 0
    Im Jahre 1838 erschien die Erstausgabe von Gustav Schwabs "Sagen des klassischen Altertums". Solche haben Tausende in ihrer Jugend kaum weniger angeregt darin gelesen wie in den "Märchen aus 1001 Nacht" oder in Daniel Defoes unsterblichen Roman "Robinson Crusoe". Durch Schwabs Werk sind in über 150 Jahren Zehntausende schon in ihrer Jugend mit dem Bildungsgut der antiken Sagenwelt in Berührung gekommen. Schwab hat die großen und kleinen Quellflüsse antiker Sagenüberlieferungen in seinem Werk wie in einem antiken Sammelbecken zusammenlaufen lassen und es ist ihm gelungen aus Stoffen unterschiedlicher Herkunft eine gerundete und einprägsame Darstellung zu schaffen, die in Ihrer Art einzigartig ist und über die Hermann Hesse schrieb: "Hier können wir harmlos und unbeirrt im Land der Griechen und Trojer wandeln, von Zeus und Ikaros in gutem Deutsch und ohne Noten und ohne Kommentare lesen". Der schwäbischen Dichter, dessen Dichtung wir beiseite gelegt und vergessen haben, erlebt in diesem schönen Sagenbuch, das jeder Lateinschüler besitzen und besser kennen sollte als den großen oder kleinen Ploetz. Gustav Schwab schrieb die "Sagen des klassischen Altertums" während seiner Zeit als Pfarrer in Gomaringen. Er stand vor keiner leichten Aufgabe: Über Jahrhunderte hinweg hatte sich die  Fantasie der Helenen an den mündlich überlieferten Mythen und Heldensagen entzündet. Dadurch war allmählich Neues entstanden oder zu bereits bestehenden Versionen hatten sich Varianten gesellt. Schwab musste auswählen, Widersprüche tilgen, verschiedene Elemente in Einklang bringen. Und kommt es die Sagen um Troja, von dessen Entstehung bis zum Untergang in keiner Quelle so zusammenhängend erzählt sind, wie bei Schwab. Die meisten Schwierigkeiten bereiteten die kleinen Sagen, die Mythen, die den ersten Teil des Buches bilden. Sie bestehen aus den Erzählungen: Prometheus, Die Menschenalter, Deukalion und Pyrrha, Phaeton, Europa, Kadmos, Pentheus, Ion, Perseus, Dädalos und Ikaros.
    Show book