Discover a world full of books!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Das kleine Hotel an der Küste - Roman - cover

Das kleine Hotel an der Küste - Roman

Carla Laureano

Translator Antje Balters

Publisher: Gerth Medien

  • 7
  • 69
  • 1

Summary

Andrea Sullivan identifiziert sich mit ihrem Job als Unternehmensberaterin so sehr, dass ihr Privatleben auf der Strecke bleibt. Als sie nach Schottland reisen muss, um die Besitzer eines kleinen Hotels zu beraten, lernt sie den attraktiven James MacDonald kennen, einen bekannten Fernsehkoch. Er hat ein altes Haus geerbt und möchte es mit ihrer Hilfe zu einem charmanten Hotel umbauen. Schon bald fühlen sich Andrea und James zueinander hingezogen. Doch durch die erlebten Verletzungen der Vergangenheit fällt es ihnen schwer, sich aufeinander einzulassen. Trotzdem lässt sich Andrea überreden, privat noch einige Tage mit James zu verbringen ... Ein Roman, der auf die malerische Insel Skye entführt und sich neben Romantik auch um die Frage nach dem wirklich Wichtigen im Leben dreht.

Dieses Buch wurde mit dem RITA Award for Romantic Novels ausgezeichnet.

Other books that might interest you

  • Mercenary - Thriller - cover

    Mercenary - Thriller

    Felix A. Münter

    • 0
    • 1
    • 0
    Carter ist käuflich. Der Söldner ist bereits seit Jahren tätig und weiß, dass man nicht zu viele Fragen stellt – vorausgesetzt der Preis stimmt. Sein neuster Kontrakt bringt ihn nach New York, wo ein wohlhabender Klient auf die Dienste des Profis angewiesen ist.
    Der Auftrag scheint keineswegs außergewöhnlich zu sein, er ist einer von vielen. Doch bald schon merkt Carter, dass es um mehr geht als um die Aufklärung eines Bankraubs, der laut Aussage des Auftraggebers für die Polizei eine Nummer zu groß sei. Und tatsächlich erfährt der Söldner Kurze Zeit später, was es bedeutet, einer wirklich heißen Spur zu folgen. Carter jagt der Fährte kreuz und quer durch New York, gerät an Gangs, die Mafia und an noch gefährlichere Typen. Der Profi verfängt sich in einem Netz aus Unwahrheiten, Lügen und der Gier skrupelloser Menschen.
    Er geht an seine Grenzen, setzt sein eigenes Leben aufs Spiel – und muss sich am Ende der Frage stellen, ob Moral wirklich käuflich ist.
     
    "Carter ist übrigens nicht mein richtiger Name."
     
    Ein Agenten-Thriller der Spitzenklasse.
    
    
    Weitere aktuelle Titel von Felix  A.  Münter: 
     
    Die Carter-Akten (Thriller-Serie):
    
    - Mercenary
    - Hunter
    - Hijacker
    - Bloodhound
    - Hitman
    - Lone Wolf
    
    - Hardliner
    - Loyalist
    
    Dynastie (Episches Fantasy Drama):
    
    - Königsretter
    - Königsfreund
    - Königsbote
    
    Westrin (High-Fantasy-Saga):
    
    - Kaisersturz
    - Exil
    - Schicksal
    - Kaisergardist
    - Legionär
    - Phoroi
    Trümmerwelten (High Fantasy-Epos in Zusammenarbeit mit Ann-Kathrin Karschnick):
    
    - Trümmerwelten - Die Abenteuer der Alice Sparrow
    - Trümmerwelten - Die Odyssee der Alice Sparrow 
    - Trümmerwelten - Das Schicksal der Alice Sparrow
    Troubleshooter (Weird Horror Western Serie):
    
    - Das Aufgebot
    - Jäger und Gejagte
    - Ein Funken Wahrheit
    Archon (Science Fiction Serie):
    
    - Vermächtnis
    - Höhere Macht
    - Per Aspera
    - Eingungskrieg
    - Ad Astra
    
    Einzelbände:
    Bootleggers - Wild Years - epischer Thriller
    Der kleine König - High Fantasy 
    All about the Money - Thriller
    Vita - Steampunk-Thriller
    Prepper - Endzeit-Thriller
    Nulllinie - Thriller
    
     
    Show book
  • Polizistenmorde - Vier authentische Kriminalfälle aus der DDR - cover

    Polizistenmorde - Vier...

    Frank-Rainer Schurich, Remo Kroll

    • 0
    • 2
    • 0
    Am 13. April 1972 verrichtet der Abschnittsbevollmächtigte Karl L. in seinem
    beschaulichen Heimatstädtchen seinen alltäglichen Dienst. Als er einen auffälligen Bürger zur Ordnung ruft, wird ihm das zum tödlichen Verhängnis.
    In der Nacht des 15. Februar 1973 wird der im Streifendienst befindliche Hauptwachtmeister Manfred B. in Berlin-Buch von hinten überfahren und getötet. Der Täter flüchtet, nachdem er dem Polizisten seine Dienstwaffe mit 16 Schuss Munition entwendet hat. Mit einer Maschinenpistole "Kalaschnikow" wird am 15. Januar 1981 der Volkspolizist Gerhard G. in Leipzig erschossen. Die Waffe stammt von einem
    Posten der NVA. Gegen 22.30 Uhr wird am 21. September 1982 der Schutzpolizist Lutz L. in einem Innenhof in Berlin-Pankow leblos aufgefunden. An seinem Körper
    werden 14 Stich- und eine Schnittverletzung entdeckt. Vom Täter sowie von der Dienstwaffe des getöteten Polizisten fehlt zunächst jede Spur. Remo Kroll und Frank-Rainer Schurich schlagen ein bisher unbekanntes Kapitel der DDR-Kriminalgeschichte auf: heimtückische Morde an Angehörigen der Deutschen Volkspolizei. Auf Basis der originalen Akten rekonstruiert das erfolgreiche Autorenduo die realen Tathergänge und lässt die Leser minutiös und mitreißend an der Spurensuche und Aufklärung teilhaben. Gelingt es den Ermittlern, die Schlinge um den Hals der Täter zu legen?
    Show book
  • Letzte Runde - Jupp Schulte ermittelt - cover

    Letzte Runde - Jupp Schulte...

    Wolfram Tewes, Jürgen Reitemeier

    • 0
    • 1
    • 0
    Wird für Jupp Schulte die letzte Runde eingeläutet?
    Im nunmehr zehnten Lippe-Krimi des Duos Reitemeier/Tewes kommt es für Schulte knüppeldick. Eigentlich wollte er nur helfen, aber plötzlich steht er unter Mordverdacht, sein Gedächtnis lässt ihn im Stich, seine Kollegen wenden sich von ihm ab.
    
    Und je heftiger er sich zur Wehr setzt, desto fester zieht sich die Schlinge um seinen Hals zusammen.
    In der Lippe-Krimi-Reihe ist mit dem neuen Fall des Jupp Schulte wieder ein überzeugender und äußerst spannender Regional-Krimi erschienen.
    Die Fangemeinde kann sich zu Recht auf das aktuelle Buch aus der Feder von Jürgen Reitemeier und Wolfram Tewes freuen.
    Show book
  • Gatermann - cover

    Gatermann

    Jochen Bauschke

    • 0
    • 2
    • 0
    Hamburg, Ende der 1970er Jahre: Jürgen Gatermann, Sachbearbeiter bei einer Versicherung, führt ein Leben, das er als wertlos empfindet. Sein einziger Freund Fabian braucht ihn nur, um sich selbst zu bestätigen, sein Chef mag ihn nicht und dessen Sekretärin vertreibt sich mit ihm ihre sexuelle Langeweile. Nachdem Gatermann seine Lebensgefährtin Anni verlassen hat, um sie nicht heiraten zu müssen, scheint es egal zu sein, ob er noch lebt oder tot ist.Das ändert sich, als Maria in die Nachbarswohnung einzieht. Sie bringt ihm Aufmerksamkeit entgegen, lehrt ihn Schulwissen und Lebensweisheiten und gibt ihm zum ersten Mal das Gefühl, ein rundum ernst genommenes menschliches Wesen zu sein.Doch Gatermanns neu gewonnenes Glück ist nicht von langer Dauer  denn er muss Maria ermorden.
    Show book
  • Mit Herz und Bogen - cover

    Mit Herz und Bogen

    Melanie Dickerson

    • 2
    • 5
    • 0
    Im Jahr 1363: Fronika Menkels wildert mit Pfeil und Bogen im Wald des Markgrafen, um die Mäuler hungriger Waisenkinder zu stopfen. Da sie selbst ihre Eltern durch die Pest verloren hat, sieht Fronika es nun als ihre christliche Pflicht, sich mithilfe ihres Onkels um die Waisenkinder zu kümmern.
    Bei einem Tanzfest im Ort verliebt Fronika sich schlagartig in Matthis Weidman, der von der jungen Schönen auch gleich ganz hin und weg ist. Doch Matthis kommt für Fronika nicht nur aus Standesgründen nicht infrage - wie sich herausstellt, ist er auch der neue Förster des Markgrafen, dessen wichtigste Aufgabe es ist, den dreisten Wilderer zu fassen. Fronikas Onkel hat außerdem einen viel besseren Kandidaten für seine Nichte ausgesucht: den Sohn des Bürgermeisters.
    Während Fronikas und Matthis' Zuneigung weiter wächst, wird die Lage immer komplizierter. Und plötzlich ist Fronikas Leben in Gefahr ...
    Eine märchenhafte Geschichte voller Glauben und Romantik.
    Show book
  • Die Codices - cover

    Die Codices

    Wolfgang Eckstein

    • 1
    • 5
    • 0
    Ein römischer Senatorensohn reist für seine Ausbildung in das antike Alexandria, um dort die Wunder der Wissenschaft und das bemerkenswerte astronomische Wissen seiner Zeit zu lernen. 
    Fast 2000 Jahre später steht der junge Forscher Lennard Sander vor der größten Entdeckung der Neuzeit: einem DNA-basierten Super Computer mit praktisch unbegrenzter Rechenleistung. Doch ein Mordanschlag zwingt ihn zur Flucht. Irgendjemand versucht an seine Erfindung zu gelangen, um mithilfe einer künstlichen Intelligenz das Leben aller Menschen zu kontrollieren. Zur selben Zeit findet ein italienischer Philologe einen Hinweis auf drei verschollene Codices aus dem Altertum. Tragen sie das Geheimnis in sich, um die entfesselte Technologie in die Schranken zu weisen? Die Zeit wird knapp, denn die totale Kontrolle hat bereits begonnen …
    
    Ecksteins meisterhaftes Debüt zeichnet ein fiktives Schreckensszenario absoluter Kontrolle, das schon in naher Zukunft Realität werden könnte. Ein packender Episoden-Thriller über die Möglichkeiten und Grenzen unseres Fortschritts. Eine Reise durch die Zeiten, Kulturen und das Wissen unserer Welt.
    Show book