Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
24 Februar und der Himmel war nicht mehr blau - Things that just make sense in a bomb shelter - cover

24 Februar und der Himmel war nicht mehr blau - Things that just make sense in a bomb shelter

Valeria Shashenok, [email protected]

Publisher: story.one - the library of life

  • 0
  • 1
  • 0

Summary

50 Mio. TikTok Views: die wahre Geschichte"Als Russland mein Land, die Ukraine, überfiel, flüchteten meine Eltern, mein Hund und ich in einen mir mehr als skurril erscheinenden Bombenschutzkeller. Und weil es dort WLAN gab und die Tage verdammt lange und auch langweilig waren, postete ich Videos, die mein neues Zuhause vorstellen sollten – manche davon gingen dann sogar um die Welt.
Aber meine Geschichte ist eigentlich eine ganz andere: Es ist die eines jungen Mädchens voll mit großen Träumen, das die Welt entdecken wollte und den Krieg für einen schlechten Scherz hielt. Bis zu dem Tag, an dem ich erkennen musste, dass ich mittendrin bin im größten Alptraum meines Lebens." Valeria beschließt, der Welt ihre Heimatstadt Tschernihiw zu zeigen und die wahren Geschichten zu erzählen. Es sind Bilder und Geschichten, die wir uns alle im 21. Jahrhundert mitten in Europa nicht vorstellen konnten und wollten. Und das Grauen endet nicht einmal mit ihrer Flucht nach Mailand, denn dort angekommen, holen Putins Bomben sie ein und treffen sie mitten ins Herz.
"It is horrible when you hear bombs, but you can't do anything – you are just a toy." Neben Mut und Tapferkeit ist es vielleicht der Humor, der tief berührt, da er für einen Hauch Normalität und Lebensfreude in der Tragödie spricht. So verliert die Ödnis eines Luftschutzbunkers ein wenig ihren Schrecken. n-tv
Available since: 05/16/2022.
Print length: 90 pages.

Other books that might interest you

  • Max Born - Die Quanten sind eine hoffnungslose Schweinerei! - Max Born Albert Einstein und die Physik ihrer Zeit - cover

    Max Born - Die Quanten sind eine...

    Max Born, Johannes Schlemmer,...

    • 0
    • 0
    • 0
    Max Born war einer jener Physiker, die den Aufbruch und die Umwälzung ihres Fachs in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts geprägt haben. Die Ambivalenz dieser Phase spiegelt sich in jenem Dutzend herausragender Wissenschaftler wieder, die er als Lehrer betreut hat: Zusammen mit Werner Heisenberg und Pascual Jordan gab er der Physik mit der Quantenmechanik und ihrer statistischen Deutung ein neues Gesicht, in Robert Oppenheimer und Edward Teller gingen die Konstrukteure der Atom- und der Wasserstoffbombe aus der Göttinger Schule hervor. Dieses Doppelgesicht seines Fachs hat ihn vor allem in der letzten Phase seines Lebens beschäftigt, er kämpfte gegen Atomrüstung und Notstandsgesetze, für Frieden in Vietnam und Verständigung zwischen den Völkern. Mit Albert Einstein verband ihn eine lebenslange Freundschaft, die trotz der unterschiedlichen wissenschaftlichen Positionen der beiden von tiefem Respekt geprägt war. Das folgende Paket aus Feature und Originalvorträgen beleuchtet sämtliche Facetten dieser eindrucksvollen Persönlichkeit.
    Show book
  • Madiba - Das Vermächtnis des Nelson Mandela - cover

    Madiba - Das Vermächtnis des...

    Sasha Abramsky, Christian Betz,...

    • 2
    • 5
    • 0
    Nelson Mandela ist eine der wichtigsten und inspirierendsten Figuren des 20. Jahrhunderts. Sein Leben und Wirken hat einen unmessbaren Einfluss auf Generationen von Menschen in der ganzen Welt. 
    In diesem Buch nähern sich über 30 bedeutende Persönlichkeiten unserer Zeit - Politiker, Künstler, Aktivisten, Weggefährten und Kritiker - in eigenen Beiträgen dem Phänomen Nelson Mandela. Auf diese Weise entsteht ein deutlich vielschichtigeres Bild als die herkömmlichen Mandela-Porträts. Neben großer Bewunderung für den Friedensstifter und Versöhner melden sich auch kritische Stimmen zu Wort. Denn der Ikone Mandela steht die Realität der immer noch extrem ungleichen und gewalttätigen Gesellschaft Südafrikas gegenüber. Eine Gesellschaft, in der die Täter von gestern weiterhin in Strandvillen und die Opfer in Slums leben, während sich "Papa Mandela" mit Supermodels und Popstars fotografieren lässt. "Madiba. Das Vermächtnis des Nelson Mandela" schafft eine differenzierte Einordnung eines der bedeutendsten menschlichen und politischen Phänomene unserer Zeit. 
    
    Mit Beiträgen u.a. von: Dalai Lama, Henry Kissinger, Joachim Gauck, Ko Un, Juliette Binoche, Elia Suleiman, Tariq Ali, John Carlin, Colin Powell, Albie Sachs, Peter Hain, Ariel Dorfman, Nadine Gordimer
    Show book
  • Fortuna Düsseldorf - Die besten & lustigsten Fussballersprüche und Zitate - Witzige Sprüche aus Bundesliga und Fußball von Allofs bis Ristic - cover

    Fortuna Düsseldorf - Die besten...

    Felix Leitwaldt

    • 0
    • 0
    • 0
    Wer gerne lacht und den Club aus dem Rheinstadion mag wird dieses Buch lieben.
    Gesammelte Werke unfreiwilliger Wortakrobatik vieler Fussballer, Trainer, Präsidenten und Reporter die in Zusammenhang mit der launischen Diva vom Rhein stehen.
    
    Kleine Kostprobe:
    
    "Wir haben mit der notwendigen fairen Brutalität gespielt."
    
    "Sepp Maier hat seinen Hund erschossen. Immer, wenn er ihn gefragt hat: "Wer ist der beste Torwart?", hat er geantwortet: "Kleff, Kleff!"
    
    "Jeder sollte an irgend etwas glauben, und wenn es an Fortuna Düsseldorf ist."
    
    "Da waren praktisch nur unsere Trikots auf dem Feld. Das Team steckte nicht drin."
    
    Echte Kenner werden sicherlich sofort erkannt haben von wem diese Zitate stammen. Wer sich nicht sicher ist erhält im Buch natürlich die Auflösung.
    
    Das ideale Geschenk für alle kleinen und grossen Fußballfans.
    Show book
  • Erwin Steinhauer - Der Tragikomiker - cover

    Erwin Steinhauer - Der Tragikomiker

    Fritz Schindlecker, Erwin...

    • 0
    • 0
    • 0
    Erwin Steinhauer ist ein Multitalent. Er begeistert das Theaterpublikum genauso wie Film-Fans und Fernsehzuschauer. Am Burgtheater brillierte er nicht nur in "klassischen" Stücken, sondern spielte auf Empfehlung von Helmut Qualtinger auch den "Herrn Karl". In der Josefstadt wurde er zum genialen Duo-Partner von Otto Schenk.
    Im Fernsehen war er unter anderem in Quoten-Hits wie "Der Sonne entgegen", "Polt", "Trautmann", "Brüder", "Salzbaron" und – aktuell – in "Die Toten von Salzburg" zu sehen. Alle Jahre wieder begeistern die Weihnachts-Blockbuster "Single Bells" und "O Palmenbaum". Und schon in den 1980er-Jahren standen Kabarettfans vor "Kulisse" und "Spektakel" Schlange, um Karten für eines seiner Solo-Programme zu ergattern.
    Diese Biografie erzählt Spannendes und Heiteres aus dem Leben eines großen Künstlers. Fritz Schindlecker war schon in den 1980ern für Erwin Steinhauer als Kabarettautor tätig. In den letzten Jahren veröffentlichten beide gemeinsam vier Bücher.
    Show book
  • Jared Leto - 30 Seconds to Mars und das Leben als Schauspieler - cover

    Jared Leto - 30 Seconds to Mars...

    Hilmar Bender

    • 0
    • 0
    • 0
    Jared Leto ist ein Phänomen. Seinen Karrierestart machte er in der TV-Serie "Willkommen im Leben", später spielte er in zahlreichen Blockbustern mit und schrieb mit der Darstellung eines Drogensüchtigen in dem Drama "Requiem for a Dream" von Darren Aronofsky Filmgeschichte.
    Schließlich kehrte er Hollywood weitestgehend den Rücken zu und gründete 1998 als Sänger und Gitarrist zusammen mit seinem Bruder die Band "30 Seconds to Mars". Mit mittlerweile drei Alben ist es ihm auch hier gelungen, weltweit Fans und Kritiker zu beeindrucken.
    Hilmar Bender spürt in dieser Biografie dem Phänomen, aber auch dem Menschen Jared Leto nach und fördert so manches zu Tage, was selbst der eingefleischte Fan sicherlich noch nicht weiß.
    
    Illustriert mit rund hundert teils raren Bildern ist diese Biografie ein Muss für Fans und für alle, die dem mysteriösen Superstar etwas näher sein wollen.
    Show book
  • Normalsein ist nicht einfach - Meine Erlebnisse als Psychiater und Filmemacher Aufgezeichnet von August Staudenmayer - cover

    Normalsein ist nicht einfach -...

    Houchang Allahyari, August...

    • 0
    • 0
    • 0
    »Wer Filme macht, muss selbst verrückt sein.«
    
    Houchang Allahyari kommt Anfang der 1960er-Jahre aus dem Iran nach Österreich, um Filme zu machen. Er studiert Medizin und wird Psychiater – eine zukunftsweisende Entscheidung. Später stellt er die Psyche des Menschen in den Mittelpunkt seines filmischen Schaffens. 
    In seiner Autobiografie erzählt Allahyari von seiner Ausbildungszeit zum Neurologen sowie Psychiater u. a. an der Linzer Nervenheilanstalt Wagner-Jauregg, von seiner Zeit als Psychiater in einer Strafanstalt, wo er das Medium Film in der Therapie mit jugendlichen Straftätern nutzt, und von der Entstehung seiner preisgekrönten Filme und Begegnungen mit Stars wie Leon Askin, Gunther Philipp, Waltraut Haas, Karl Merkatz, Erni Mangold und Liza Minnelli. 
    In knappem, sensiblem Ton setzt August Staudenmayer die selbstironischen Schilderungen Allahyaris von skurrilen Vorkommnissen und erschütternden Erlebnissen mit Patienten wie etwa Paul Wittgenstein in literarische Episoden um.
    
    Mit zahlreichen Abbildungen aus dem Privatarchiv des Autors
    Show book