Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Die Poggenpuhls - cover

We are sorry! The publisher (or author) gave us the instruction to take down this book from our catalog. But please don't worry, you still have more than 500,000 other books you can enjoy!

Die Poggenpuhls

Theodor Fontane

Publisher: neobooks

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Die Majorin von Poggenpuhl lebt nach dem Tod ihres Mannes, der Major fiel an der Spitze seines Bataillons bei Gravelotte, mit ihren drei Töchtern Therese, Sophie und Manon und dem treuen Dienstmädchen Friederike in ärmlichen Verhältnissen in Berlin. Durch die tatkräftige Unterstützung der drei ungleichen Schwestern – Therese ist standesbewusst und auf den guten Namen bedacht, Sophie praktisch veranlagt und Nesthäkchen Manon lieb und beliebt in jüdischen Bankkreisen – schaffen es die drei Frauen gerad so zu überleben.
Available since: 12/18/2021.
Print length: 143 pages.

Other books that might interest you

  • Dichterleben - Erweiterte Komplettausgabe - cover

    Dichterleben - Erweiterte...

    Ludwig Tieck

    • 0
    • 0
    • 0
    In "Dichterleben" erzählt Tieck vom Leben und Sterben der beiden englischen Poeten Marlowe und Greene. Während sich der Stern des William Shakespeare dem Zenit nähert stehen beide bald krank und mittellos vor den Scherben ihres Daseins.
    
    Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich
    
    * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
    Show book
  • Das Edelfräulein als Bauernmädchen - cover

    Das Edelfräulein als Bauernmädchen

    Alexander Pushkin

    • 0
    • 0
    • 0
    Diese Kurzgeschichte handelt vom Edelfräulein Lisa, das gerne den schönen Sohn des Nachbarn, Alexej,  kennenlernen möchte. Da die Familie mit den Nachbarn verfeindet ist, verkleidet sich Lisa als Bauernmädchen und trifft Alexej mehrmals bei der Jagd. Alexej verliebt sich in Lisa. Hat ihre Liebe eine Zukunft? Werden die Nachbarn sich versöhnen?  Übersetzung: Alexander Eliasberg, Regie: Hr. Bode.
    Show book
  • Schloß Gripsholm - cover

    Schloß Gripsholm

    Kurt Tucholsky

    • 0
    • 0
    • 0
    Peter und seine Geliebte Lydia verbringen Ihren  Sommer-Urlaub auf Schloss Gripsholm in Schweden. Dort werden sie von mehreren Freunden besucht und verbringen eine erotische Nacht zu dritt. In einer Parallel-Handlung begegnen sie einem Mädchen, das in einem Heim lebt und von dessen Direktorin tyrannisiert wird. Es gelingt Ihnen das Mädchen zu "befreien" und zu ihrer Mutter nach Zürich zu bringen. Bearbeitung und Regie: Martin Trautwein, Musik: Erwin Amend
    Show book
  • Die Knopp Trilogie - cover

    Die Knopp Trilogie

    Wilhelm Busch

    • 0
    • 0
    • 0
    Die Knopp-Trilogie ist nach „Max und Moritz“ eines der bekanntesten Werke von Wilhelm Busch. Der Zweizeiler „Vater werden ist nicht schwer - Vater sein dagegen sehr“ stammt aus dieser Trilogie.Erstmals ist hier der Bürger nicht Opfer handlungsstarker Plagegeister, wie es in „Max und Moritz“ oder „Hans Huckebein, der Unglücksrabe“ der Fall war, sondern durchgängig die handelnde Hauptperson.
    Show book
  • Das menschliche Paris - cover

    Das menschliche Paris

    Kurt Tucholsky

    • 0
    • 0
    • 0
    Wenn man aus Deutschland kommt, versteht man es erst gar nicht. Wir sind doch gewöhnt, dass ein Gasbeamter ein Gasbeamter ist und weiter nichts – dass ein Gerichtsdiener Gerichtsdiener, ein Schaffner Schaffner und ein Billettverkäufer Billettverkäufer ist. Wenn sie wirklich die starre Maske des ›Dienstes‹ ein wenig lüften, so geschieht das meistens, um Unhöflichkeiten zu sagen. Herr Triebecke hat sich eine bunte Mütze aufgesetzt, und Herr Triebecke ist völlig verschwunden: vorhanden ist nur noch einer, der ›seinen Dienst macht‹. Ja, die freiwillige Einordnung in jede Kollektivität, in der man sich geborgen fühlt, geht so weit, dass man in deutschen Diskussionen oft zu hören bekommt: »Ich als Schleswig-Holsteiner«, »Ich als mittlerer Beamter« und sogar: »Ich als Vater ... « Nur, einfach: ›Ich‹, ich als Mensch – das ist selten.
    Show book
  • Anatol - cover

    Anatol

    Arthur Schnitzler

    • 0
    • 0
    • 0
    Arthur Schnitzlers "Anatol", konzipiert als Einakter-Zyklus, dessen Entstehung sich über mehr als 8 Jahre hinzog, spielt in der Wiener Welt um 1900. Im Mittelpunkt steht hier eine der bekanntesten Figuren Schnitzlers, jener feinsinnige, elegante und vom Leben leicht enttäuschte Weltmann Anatol. Regie: Theodor Steiner, Karlheinz SchillingDer Hessische Rundfunk sendete 1951 erstmals folgende Teile des gesamten Zyklus:1: Abschiedsouper2: Weihnachtseinkäufe3: Die Frage an das SchicksalIn einer dieser hier wiedergegebenen Szenen finden wir Anatol unter anderem auf den menschenwimmelnden Straßen der Stadt kurz vor Weihnachten in einem Gespräch mit einer Dame der Gesellschaft. Vordergründig dreht es sich um Einkäufe für das Fest und doch gleichzeitig auch immer um das Hauptthema Schnitzlers: Die Liebe. Allein in dieser Szene wird der ganze Zauber von Schnitzlers Dialogkunst eingefangen. …
    Show book