Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Kein Fluss - cover

We are sorry! The publisher (or author) gave us the instruction to take down this book from our catalog. But please don't worry, you still have more than 500,000 other books you can enjoy!

Kein Fluss

Selva Almada

Translator Christiane Hansen

Publisher: Berenberg Verlag GmbH

  • 2
  • 4
  • 0

Summary

Drei Männer, die zum Angeln fahren und mit den Bewohnern im benachbarten Ort beim abendlichen Tanzfest fast tödlich aneinander­geraten. Warum ? Männersachen ? Frauen­geschichten ? Dahinter verbirgt sich viel mehr, und auch deshalb ist das dunkle Wasser nicht nur ein Fluss, aus dem riesige Rochen gefischt werden und in dem Männer verschwinden. Die Argentinierin Selva Almada erzählt eine wilde Geschichte, in der vieles mitgeteilt und vielsagend verschwiegen wird. Niemand versteht es, die verhängnisvolle Männerwelt Lateinamerikas mit solch zarter Wucht zu beschwören, wie diese unvergleichliche Autorin.
Available since: 02/27/2023.
Print length: 112 pages.

Other books that might interest you

  • Fiese Friesen - Inselmorde zwischen Watt und Düne - Kurzkrimis - cover

    Fiese Friesen - Inselmorde...

    Ocke Aukes, Peter Gerdes,...

    • 1
    • 2
    • 0
    Die Ostfriesischen Inseln! Sind sie nicht ein Urlaubsidyll hoch sieben? Aber Vorsicht! Unter den Friesen gibt es mehr als einen fiesen. Für jeden, der hier mörderische Absichten hegt, bietet die herrliche Landschaft vielfältige Möglichkeiten. Allein das Watt mit seinen unendlichen Weiten, dem unberechenbaren Seenebel und den bedrohlichen Gezeiten! Und im Sand von Düne und Strand sind die Spuren jedes Verbrechens schnell verwischt …
    Show book
  • Waldviertelfalle - Kriminalroman - cover

    Waldviertelfalle - Kriminalroman

    Maria Publig

    • 0
    • 1
    • 0
    Die PR-Lady Walli Winzer trifft im Griechenlandurlaub ihre Jugendliebe. Erinnerungen an die 1980er Jahre erwachen. Kurz darauf besucht er sie im Waldviertel, da er Geschäfte mit dem Inhaber einer Mohnölmühle betreibt. Seit der neuen Kreation, den Mohnkipferln, des Dorfbäckers herrscht im Ort gute Stimmung, was Bürgermeister Brunner auf seine Politik zurückführt. Manche sehen das anders. Wenig später liegt der Bäcker tot in der Backstube. Dorfpolizist Grubinger setzt erneut auf die pfiffige Walli Winzer.
    Show book
  • Der Tote im Stall - Kriminalroman - cover

    Der Tote im Stall - Kriminalroman

    Lisa Lercher

    • 0
    • 2
    • 0
    Tatwaffe: Mistgabel   
    Die Freundinnen Anna und Mona auf Wellnessurlaub in der Steiermark: ländliche Idylle, körperliche und geistige Entspannung in der Thermenregion sind angesagt - doch dann entdeckt Anna im Stall des Bauernhofes, in dem sie untergebracht sind, eine Leiche. Der Tote war ein deutscher Urlaubsgast, und auch die Todesursache ist rasch gefunden: Eine Mistgabel steckt in seinem Hals.
    Für den Gemeindearzt besteht kein Zweifel, dass es sich um einen Unfall handelte, doch der detektivische Spürsinn der Freundinnen ist bereits geweckt: Sie hören sich um und stoßen auf allerlei Ungereimtheiten - bis ein Rückzug unmöglich ist.
    
    ***Wie schon ihr Debüt "Der letzte Akt" überzeugt "Der Tote im Stall" durch Tempo, atemberaubende Spannung und glaubwürdige Dialoge, gewürzt mit einer guten Portion trockenem Humor.***
    
    Weitere Krimis von Lisa Lercher:
    - Der letzte Akt. Kriminalroman
    - Ausgedient. Kriminalroman
    - Die Mutprobe. Kriminalroman
    - Zornige Väter. Kriminalroman
    - Mord im besten Alter. Kriminalroman
    Show book
  • Laternenmord auf Langeoog Ostfrieslandkrimi - cover

    Laternenmord auf Langeoog...

    Julia Brunjes

    • 0
    • 1
    • 0
    »Beim Lale-Andersen-Denkmal mit der Laterne liegt eine hilflose Person!« Doch der Mann am Fuße des Denkmals der berühmten Langeooger Sängerin ist kein Betrunkener, der seinen Rausch ausschläft –  Peter Leineweber wurde ermordet! Bei der Durchsuchung seines Ferienhauses stoßen die Inselkommissare Fenja Bruns und Jonte Visser auf Leinewebers bewusstlose Ehefrau.  War es ein perfider Plan von Leineweber selbst, seine Frau mit K.-o.-Tropfen außer Gefecht zu setzen, um zu einem geheimen Geschäftsessen zu gehen? Mit der Erkenntnis, dass seine Firma kurz vor dem Bankrott stand, verdichten sich die Motive.  Ein Verdächtiger behauptet zudem, Leineweber sei ein tyrannischer Ehemann gewesen, der seine Frau kontinuierlich kontrollierte – doch er selbst liebe sie aufrichtig und träume von einer gemeinsamen Zukunft. Könnte Eifersucht das Mordmotiv sein? Die ostfriesischen Ermittler stehen vor einem Fall voller Rätsel. Die entscheidenden Puzzleteile könnten die alten, vergilbten Papierschnipsel sein, die Fenja im Ferienhaus auf Langeoog unter der bewusstlosen Ehefrau hervorzog …
    Show book
  • Der Strandvogt von Jasmund - Gesamtausgabe - cover

    Der Strandvogt von Jasmund -...

    Philipp Galen

    • 1
    • 3
    • 0
    "Der Strandvogt von Jasmund" ist ein historischer Roman aus der Zeit der Napoleonischen Kriege. Protagonist ist der Strandvogt Waldemar Granzow, also eine Person, der küstennah auf dem Land besondere Rechte und Pflichten übertragen sind, auf der Halbinsel Jasmund bei Rügen. Nach dem Sturm auf das von den Franzosen besetzte Stralsund rettet Waldemar seinen Jugendfreund Magnus aus dem Kerker und versteckt ihn auf Rügen vor den suchenden Besatzern ....
    Show book
  • Endlich wieder Brösel! - Geschichten die der Seele gut tun - cover

    Endlich wieder Brösel! -...

    Hanspeter Wolfsberger

    • 0
    • 1
    • 0
    Leichtes, Tiefgründiges und Neues aus der Brösel-Stube
    
    Brösel, hochdeutscher gesagt "Brosamen", können etwas sehr Gutes sein. Der genussvolle Schluss eines guten Essens etwa, von dem man gerne noch mehr haben möchte. Oder ein Appetitmacher, der ankündigt: Das Beste kommt noch –  denken Sie nur an ofenfrisches Brot. Das Aroma, das in den Bröseln von Hanspeter Wolfsberger steckt, soll erinnern an den Gott, der dem Leben freundlich ist. Der das Nichtkönnen seiner Kinder souverän vollendet, der immer gut zu ihnen ist. Genau davon sind die vorliegenden "Brösel" sowohl Nachgeschmack als auch Vorgeschmack.
    Hanspeter Wolfsberger hat im Schatzkästchen seiner Erinnerungen gekramt – und dabei eine wunderbare Fülle von bewährten, aber auch neuen und bisher unveröffentlichten Anekdoten aus Alltag, Familie und Beruf zu Tage gefördert: Mal warmherzig-barmherzig, mal amüsant erzählt Wolfsberger Erlebnisse und Missgeschicke, zitiert Einsichten und gibt  Anregungen. 
    Ein Buch wie ein Geschenk des Himmels – ein Buch wie Medizin: Zweimal täglich eine Episode – und man hat geschmunzelt oder ist nachdenklich geworden. Ein kleines Lesebuch, das man nicht "durcharbeiten" muss und nach dem man wieder und wieder greift!
    Show book