Read as much as you want at your own pace!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Dänisch Vokabelbuch - Thematisch Gruppiert & Sortiert - cover

Dänisch Vokabelbuch - Thematisch Gruppiert & Sortiert

Pinhok Languages

Publisher: Pinhok Languages

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Dänisch Vokabelbuch + Dänisch WörterbuchDieses Dänisch Vokabelbuch beinhaltet mehr als 3000 nach Themengebieten geordnete Wörter und Redewendungen und ist für Lernende aller Stufen geeignet. Die Gliederung der Vokabel ermöglicht es Ihnen selbst zu entscheiden was Sie zuerst lernen möchten. Am Ende des Buches finden Sie darüber hinaus noch 2 Verzeichnisse die Sie wie ein Dänisch Wörterbuch verwenden können.
 
Verwendung des BuchesAnfängern empfehlen wir zuerst vor allem den Kapiteln Verben, Adjektive und Phrasen viel Aufmerksamkeit zu schenken. Die darin enthaltenen Vokabel und Sätze bilden einen guten Grundwortschatz, auf den Sie später aufbauen können. Durch die beiden Stichwortverzeichnisse am Ende des Buches können Sie dieses Buch auch als einfaches Dänisch-Deutsch und Deutsch-Dänisch Taschenwörterbuch verwenden.
 
Vokabelbücher, Alt aber GutVokabelbücher haben Tradition und sind mittlerweile seit Jahrhunderten im Einsatz. Diese Tradition wird manchmal als veraltet und nicht mehr zeitgemäß missinterpretiert, in Wahrheit spiegelt die Tradition jedoch wider, dass Vokabelbücher schlicht und einfach gut funktionieren und beim Erlernen einer neuen Sprache sehr hilfreich sein können. Die Kombination mit den beiden Stichwortverzeichnissen macht dieses Buch zu einem wertvollen Dänisch Vokabeltrainer, der Ihnen tagtäglich beim Dänisch lernen auf über Jahrzehnte erprobte Art und Weise zur Seite stehen kann.

Other books that might interest you

  • Das Vermächtnis des Heilers - cover

    Das Vermächtnis des Heilers

    Axel Philippi

    • 0
    • 1
    • 0
    Ron Alexander ist ein erfolgreicher Manager. Er führt ein Leben zwischen Vorstandsitzungen und Flughäfen, zwischen Tennis-Club und Sportwagen. Alles scheint glänzend zu laufen - bis in ein schwerer Unfall aus der Bahn wirft. 
    Äußerlich setzt er nach seiner Genesung sein bisheriges Leben fort, aber innerlich ist er ein anderer geworden. Er beginnt Fragen zu stellen und entdeckt eine seltsame neue Fähigkeit - er besitzt heilende Hände! 
    Mit einem fesselnden Handlungsbogen und einfühlsamen, starken und überzeugenden Bildern und inneren Erlebnissen zeichnet Axel Philippi das Leben eines Menschen des 21. Jahrhundert nach, der sich vom Schein eines äußeren Glanzes aus Macht und Reichtum abwendet und zu den wahrhaften inneren Werten des Dienens und Helfens findet. 
    Zusätzlich zur packenden Handlung des Romans enthalten die Begegnungen des „Heilers“ mit einer höheren Wirklichkeit eine Fülle an geistigem Wissen über das Geheimnis der Geistheilung. Ein Buch, das von der ersten Seite in Bann schlägt und zugleich ein einzigartiger Schlüssel zum Verständnis geistiger Gesetzmäßigkeiten ist!
    Show book
  • Der Todesengel mit den roten Haaren - Authentische Kriminalfälle - cover

    Der Todesengel mit den roten...

    Bernd Kaufholz

    • 0
    • 4
    • 0
    "Das habe er jeden Morgen gemacht, um sicher zu sein, dass in der Nacht nichts passiert ist. Ob er ein Tischtuch über den Toten deckte, ob er zuvor dem Toten die Geldbörse klaute, kann er vor der Schwurgerichtskammer nicht sagen. Diese Dinge, die er nach seiner Festnahme im polizeilichen Vernehmungsprotokoll mit seiner Unterschrift bestätigt hatte, habe er zugegeben, weil doch nur er und das Opfer in der Wohnung gewesen sind. »Es kann ja nur so gewesen sein«, sagt er. Wohnungsinhaber Peter Herr war mit Tritten traktiert und mit einem zehn bis zwölf Zentimeter langen Messer neunmal kräftig in den Rücken gestochen worden. Er war verblutet." Bernd Kaufholz schreibt seit Jahren erfolgreiche Kriminalreportagen, die in der Reihe »Spektakuläre Kriminalfälle « mehre Auflagen erreichten. Mit dem Band »Der Todesengel mit den roten Haaren« wendet er sich zum ersten Mal dem Medium Gerichtsreportagen zu und hat hier wiederum Aufsehen erregende Fälle gefunden, die den Leser mitreißen – egal ob es um Betrug, Raub oder gar um Mord geht.
    Show book
  • Nichtstun - Eine Kulturanalyse des Ereignislosen und Flüchtigen - cover

    Nichtstun - Eine Kulturanalyse...

    Billy Ehn, Orvar Löfgren

    • 0
    • 1
    • 0
    "Nichtstun ist die allerschwierigste Beschäftigung und zugleich diejenige, die am meisten Geist voraussetzt." Oscar Wilde 
    
    Was passiert, wenn allem Anschein nach gar nichts passiert? Wenn Menschen sich von der Aussicht, "nichts zu tun", angezogen oder abgestoßen fühlen, wenn sie geduldig oder wütend warten, wenn sie alltägliche Routinen gedankenverloren erledigen und in mehr oder weniger abstrusen Tagträumen der Realität entfliehen? 
    
    Billy Ehn und Orvar Löfgren gehen in ihrer kreativen und aufschlussreichen Untersuchung der Frage nach, wie sich die Formen des Nichtstuns und die gesellschaftliche Haltung dazu in verschiedenen kulturellen Kontexten entwickeln und verändern, wie individuelle Gewohnheiten, Gedanken und Gefühle kulturell geformt werden. Sie geleiten uns auf eine Reise in die Welt der Übergangszonen, Zwischenzeiten und Pausen, die voller vertrauter und überraschender Details steckt.
    Show book
  • Der Alltag aus spiritueller Sicht - cover

    Der Alltag aus spiritueller Sicht

    Charles W. Leadbeater

    • 0
    • 2
    • 0
    Charles W. Leadbeater hat, wie kaum ein anderer Autor der esoterischen Literatur der Neuzeit, die Auswirkungen geistiger Einflüsse auf das menschliche Leben erforscht. In diesem Grundlagenwerk geht er auf zahllose konkrete Situationen des Alltags ein. Er beschreibt die astrologischen Impulse ebenso wie die Einwirkungen von Naturwesen; er schildert die Wirkung von Kraftplätzen und Zeremonien; er erklärt, welchen Einfluss Nahrungsgewohnheiten auf die Ge­sundheit haben und wie Gedanken den Le­bens­weg jedes Einzelnen prägen. Aus der Fülle dieser teilweise so noch nie veröffent­lichten Informationen erschließt sich ein geistiger Kosmos ungeahnten Ausmaßes, der in zahllosen Situationen ganz konkret in das tägliche Leben der Menschen einwirkt. 
    Ein Meisterschlüssel zum Verständnis des Ein­flusses unsichtbarer Kräfte im Alltag!
    Show book
  • Zeit und Handeln - Psychologie der Zeitbewältigung - cover

    Zeit und Handeln - Psychologie...

    Olaf Morgenroth

    • 0
    • 1
    • 0
    Zeitnot, Hektik und Stress, aber auch eine zunehmende individuelle Verantwortung für den Umgang mit Zeit haben ein neues Interesse an der Zeitthematik geweckt. Aus psychologischer Perspektive ist Zeitbewältigung mehr als nur die optimale Nutzung der knappen Ressource Zeit. Nach einer einführenden Betrachtung ausgewählter Zeitprobleme und einer Darstellung zentraler Wissensbestände zum menschlichen Zeitbewusstsein wird in diesem Buch die komplexe Beziehung zwischen Zeit und Handeln analysiert. Der Autor zeigt das Zusammenwirken von Person und Umwelt bei der zeitlichen Organisation von Handlungen auf und stellt die Einflüsse des Zeitmanagements auf das Verfolgen langfristiger Ziele und die psychosoziale Befindlichkeit dar.
    Show book
  • Die heilige Kultur der Maya - Ihre atlantische Herkunft das Kalendersystem und seine Ausrichtung auf die Plejaden - cover

    Die heilige Kultur der Maya -...

    Hunbatz Men

    • 0
    • 1
    • 0
    Die Maya kamen von einem Ort, an dem das Wasser den Quell der Weisheit verschlungen hatte, von Atlantis. Ihre Kultur richtete sich an Kalendern aus, die das Leben der Menschen auf den großen Pulsschlag des Kosmos abstimmten. Sie verehrten Hunab K'u, das göttliche Prinzip des Weltganzen, das alles mit allem und jeden mit jedem verbindet.
    
    Bisher war unbekannt, welchen enormen Einfluss die Kultur der Maya vor 11.600 Jahren auf die gesamte Zivilisation ausübte. Erstmals wird auch der Plejadenkalender enthüllt, der 26.000 Jahre oder ein Weltzeitalter umfasst und damit weit in unsere Zukunft reicht.
    
    "Eine Pflichtlektüre für alle, die sich fragen, warum Menschen das Gefühl haben, mit den Plejaden verbunden zu sein." - Barbara Hand Clow, Autorin des Buches 'Der Maya Code'
    Show book