Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Destiny - cover

Destiny

Melody Adams

Publisher: neobooks

  • 0
  • 2
  • 0

Summary

Vom ersten Moment an, wo Swords Augen die neue Alien Breed in der West-Colony erblicken, weiß er, sie ist seine Maticia, seine Gefährtin. Doch Destiny scheint von ihm nichts wissen zu wollen. Sie ist ein Alpha wie er und macht es deutlich klar, dass sie kein Interesse an einem Alpha hat. Sword ist sich sicher, seine Gefährtin überzeugen zu können, selbst wenn er vielleicht ein wenig Gewalt anwenden muss, wie sein Bruder damals bei Blue. Doch seine Pläne gehen nach hinten los und treiben einen Abgrund zwischen ihm und seine Gefährtin, der unüberwindbar scheint.
**********
Destiny ist ein Alpha. Ein Mann, der versucht, sie zu dominieren? Keine Chance. Ein Alpha Mann kommt nicht in ihr Bett und schon gar nicht in ihr Leben. Und Sword ist eindeutig ein Alpha. Auch wenn sie durchaus die Anziehung zwischen ihnen spürt, so tut sie alles, um ihm fern zu bleiben. Bis Sword zu weit geht und Erinnerungen über Destiny hereinbrechen, die sie zu lange begraben hatte. Gefangen zwischen Panikattacken und Albträumen gibt es nur eine Person dir ihr helfen kann. Holly, die Psychiaterin der Kolonie. Doch kann Holly ihr auch helfen, ihre Ängste und ihr Misstrauen Alphas gegenüber zu überkommen? Gibt es eine Chance für Destiny und Sword?
Available since: 02/26/2022.

Other books that might interest you

  • Diarra - cover

    Diarra

    Melody Adams

    • 0
    • 2
    • 0
    Diarra hat sich in Olly verliebt, doch der scheint von ihr keine Notiz zu nehmen. Als Jingg ist sie es nicht gewohnt, in der Liebe den ersten Schritt zu unternehmen. Wenn doch Olly nur Interesse an ihr zeigen würde.
    **********
    Olly ist von der Jingg Frau Diarra mehr als nur angetan, doch erstens hat er den Glauben an die Liebe verloren und zweitens wartet seine kleine Tochter für ihn auf der Erde. Er weiß, dass Diarra keine Frau für eine flüchtige Affäre ist, und so unterdrückt er das Verlangen, welches er für sie verspürt. Doch dann wird er von einem verfeindeten Jingg Clan entführt und im Angesicht eines möglicherweise gewaltsamen Todes kommt er zu der Erkenntnis dass er alles dafür tun würde zu überleben und Diarra sein zu machen.
    Show book
  • Dread - cover

    Dread

    Melody Adams

    • 0
    • 3
    • 0
    ***** Jubiläumsausgabe BAND 40 - nur 1,99 *****
    **********
    Dread gilt als der gefährlichste unter den drei aus der Sicherheitsverwahrung ausgebrochenen Aliens. Das Implantat, welches sein Biest unterdrücken soll, wirkt bei ihm nicht und er ist unberechenbar. Als er auf der Flucht den panischen Schrei einer Frau in Not hört, weiß sein Biest sofort: Jemand tut unserer Gefährtin weh. Dread eilt der Frau zu Hilfe. Er muss sie davon überzeugen, dass sie sein ist. Doch Jolana ist alles andere als Willens. Wird Dread sie auf der Flucht vor Hunter und seinem Team doch davon überzeugen können, dass er genau das ist, was sie braucht?
    **********
    Jolana ist mit ihrem Freund Greg auf einer Tour durch die Wildnis von Montana. Eines hat die Tour ihr deutlich gemacht. Greg und sie passen einfach nicht zusammen. Als er sie auch noch im Dunklen mitten in der Wildnis zurücklässt und sie in die Arme von drei gewalttätigen Schwerkriminellen läuft, scheint ihr Schicksal besiegelt. Doch ein Biest eilt ihr zur Hilfe. Nicht, dass sie nicht dankbar für die Rettung wäre, doch dass der riesenhafte Alien vehement behauptet, sie wäre sein und nicht willens ist, sie gehen zu lassen, geht ihr wirklich gegen den Strich. Wie lange wird sie sich gegen den Bund, von dem der Alien die ganze Zeit faselt, wehren können?
    Show book
  • Star - cover

    Star

    Melody Adams

    • 0
    • 1
    • 0
    Als ein Team von Bauarbeitern auf Eden erscheint, die das neue Freizeit-Center bauen sollen, fällt Star der sexy Bauleiter ins Auge. Er ist groß und breit wie ein Breed und einfach zum Anbeißen. Doch Ace will nicht nur eine heiße Nacht. Er will eine Frau, die sich ihm unterwirft. Eine Alien Breed? Sich einem Mann unterwerfen? Unmöglich. Star muss sich den sexy Bastard aus dem Kopf schlagen. Wenn er doch nur nicht so verwirrende Gefühle in ihr auslösen würde.
    
    Ace ist dominant und im Bett würde er nie die Kontrolle abgeben. Auch nicht für eine sexy Alien Breed, die ihm einfach nicht aus dem Kopf gehen will. Star macht es deutlich was sie davon hält, sich ihm zu unterwerfen. Doch so unterschiedlich ihre Vorstellungen von einer Beziehung auch sein mögen, die Chemie zwischen ihnen ist explosiv. Wer wird am Ende nachgeben. Ace oder Star?
    Show book
  • Doom - cover

    Doom

    Melody Adams

    • 0
    • 1
    • 0
    Doom hat das Leben im Camp für schwere Fälle satt. Seine Versuche, aus dem Camp zu fliehen, haben ihm nur mehr Einschränkungen gebracht. Eine elektrische Fußfessel und Hausarrest. Dabei will er doch nur eines. Ein Weibchen für sich. Doch keine der Frauen im Camp spricht sein Beast an. Seine Anträge, dass er nach seiner Gefährtin in einer der anderen Siedlungen auf Eden suchen darf, werden stets systematisch abgelehnt. Was bleibt ihm da anderes übrig, als zu fliehen?
    *************
    Lunarri ist einsam. Keiner der Männer in ihrem Dorf kann ihr Interesse wecken. Sie sehnt sich so sehr nach einem Gefährten, der nicht nur ihr Bett, sondern auch ihr Leben teilt. Vielleicht lebt der Mann, der ihr bestimmt ist, in einem der anderen Jingg-Dörfer? Oder er ist ein Mensch oder ein Breed und lebt in einer der Siedlungen der Breeds? Doch wie soll sie ihn finden? Dass ihr vielleicht kein Gefährte bestimmt ist, daran will sie lieber nicht denken. Als sie mit anderen Frauen außerhalb des Dorfes ist, wird sie von einem Breed geschnappt, doch sein Versuch, sie zu entführen, wird von einer der anderen Frauen vereitelt. Was soll sie mit dem bewusstlosen Breed tun? Könnte er derjenige sein, der ihr einsames Herz endlich zum Schlagen bringt?
    Show book
  • Liebe ist kein Computerspiel - Zimmer frei für die Liebe 4 - cover

    Liebe ist kein Computerspiel -...

    Isabella Lovegood

    • 2
    • 5
    • 0
    Der Spiele-Programmierer Reinhard ertappt seine Frau in der Wäschekammer mit einem anderen. Er flüchtet zu seinem Freund nach Bad Gastein und nistet sich im Zwergenhotel ein. Alles, was er will, ist, sich in seine Arbeit zu vergraben, um sich von dem Schock zu erholen. 
    Dort trifft er auf Marlies. Bald stellen sie fest, dass sie zwei Dinge gemeinsam haben: Sie wollen endlich das Leben genießen und sich keinesfalls mehr auf eine feste Beziehung einlassen.
    Doch lässt sich die Liebe wirklich programmieren?
    Band 4 der Reihe "Zimmer frei für die Liebe", jedoch eine eigenständige Geschichte.
    
    Die Reihe "Zimmer frei für die Liebe":
    - Heiße Küsse für das Christkind
    - Ein Koch zum Verlieben
    - Die Liebe kommt in Gummistiefeln
    - Liebe ist kein Computerspiel
    - Zuckerbäcker küssen besser
    - Regenbogenküsse
    - Kreuzfahrt zurück ins Leben
    - Starthilfe fürs Herz
    - Herzenskinder
    
    Von der Autorin sind außerdem folgende sinnliche Liebesromane erschienen:
    
    Die Reihe "Club Red Vulcano"
    - Zweite Chance für Lust und Liebe
    - Wer mit dem Feuer spielt
    
    Die Reihe "Nachhilfe für die Liebe" 
    - Die Sexpertin
    - Patchwork mit Herz
    - Dich zu sehen
    
    Die Reihe "Mallorca-Erotic-Romance"
    - Ich, du und sie 
    - Wir drei für immer
    - Zitronenblütenküsse und Lebkuchensterne 
    - Weil die Liebe siegt
    - Wahre Liebe rostet nicht 
    - Das Meer, du und ich
    - Ein Boot, ein Kuss und du 
    - Du, ich und Weihnachtszauber 
    
    "Keine Cupcakes für Bad Boys" zwei Romane in einem Buch
    - (K)ein Bad Boy für Carolin von Isabella Lovegood
    - Ein Cupcake zur Mittsommernacht von Tamara Leonhard
    "Traumprinz nicht gesucht und doch gefunden" (Fortsetzung) erscheint am 28. April 2021
    
    Die "Rosen-Reihe":
    - Sommerflirt mit Folgen
    - Liebe zu dritt
    - Rosen-Himmel
    - Geteilte Liebe
    - Drei plus zwei und jede Menge Liebe
    - Auf Liebe gebaut
    - Herbstgenüsse
    - Aller guten Dinge sind 5
    - Weihnachten am Heckenrosenweg
    
    "Hot Holiday Lovers" - erotischer Liebesroman
    
    "Neujahrsliebe" - Sinnlich-erotische Kurzgeschichte
    "Venus trifft Venus" - Sinnlich-erotische Kurzgeschichte
    
    Unter dem Pseudonym C.P. Garrett
    
    "A Groupie's Dream" - erotische Kurzgeschichte
    "Nina" - erotischer Roman
    "Mein 10. Hochzeitstag" - erotische Kurzgeschichte
    "Der Zucker und das Salz des Lebens" + "Honig und Chili" 2-teiliger, erotischer Roman
    
    Unter dem Pseudonym Ingrid Lechner
    - Die Hexe Veronika: Roman für Kinder ab ca. 5 Jahren und
    dazu passendes Malbuch
    Show book
  • Tower - cover

    Tower

    Melody Adams

    • 0
    • 2
    • 0
    Daphne hat keine Ahnung, wie lange sie schon mit ihrem Sohn in Gefangenschaft gelebt hat, als sie von der Australien Federal Police und einigen Alien Breeds befreit wird. Da ihr Sohn zur Hälfte Alien Breed ist, soll sie von nun an auf Eden leben. Der hünenhafte Alien Breed der sie befreit hatte, und der behauptet, sie sei seine Gefährtin, weckt Gefühle in ihr. Doch nach dem, was in ihrer Gefangenschaft geschehen ist, kann sie sich einfach keinem Mann mehr öffnen. Erst recht keinem Alien Breed. Auch wenn Tower sich als sanfter Riese erweist und eine innige Beziehung zu ihrem Sohn Dillon aufbaut. Zudem fällt Daphne in eine tiefe Depression als der jahrelange Druck, stark für ihren Sohn zu sein, endlich von ihren Schultern genommen wird. Kann Holly ihr helfen, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen?
    
    Als Tower davon hört, dass eine menschliche Frau mit einem Kind in dem Labor gefangen gehalten wird, aus dem Satan geflohen war, entscheidet er, dass er bei der Befreiungsaktion dabei sein will. Er rechnet nicht damit, dass die Frau sich als seine Gefährtin erweisen könnte. Oder das er so eine tiefe Beziehung mit ihrem Sohn aufbauen würde. Daphnes seelische Wunden von dem, was ihr widerfahren ist, sind jedoch viel tiefer, als es zuerst den Anschein hat. Tower weiß, dass es viel Zeit brauchen wird, bis seine Gefährtin sich öffnen kann. Doch wenn Tower eines hat, dann ist es Geduld. Daphne und Dillon sind sein. Egal wie lange er dafür warten oder was er dafür tun muss.
    Show book