Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Die Verbannten - cover

Die Verbannten

Vivian Stuart

Publisher: Jentas

  • 2
  • 3
  • 0

Summary

"Die Verbannten" ist der erste Teil der zwölfbändigen Australien-Saga von Vivian Stuart.

Sie waren Rebellen und Ausgestoßene, die um die halbe Welt flohen, um das raue australische Ödland zu besiedeln. Jahrzehnte später, bereichert durch Liebe und gestärkt durch Tragödien, hatten sie die Wildnis in fruchtbares Land und sich selbst in Australier verwandelt. 

Sie verlassen ihre Heimat nicht freiwillig, sondern die Heimat hat sie verstoßen: In Australien sollen die Verbannten eine neue Kolonie gründen, im Namen seiner Majestät. Unter ihnen ist die junge Jenny Taggart, unschuldig verurteilt, die zu einer starken Frau mit unbeugsamem Lebenswillen heranwächst und dem Schicksal tapfer die Stirn bietet. 

Auf dem Schiff trifft sie Johnny Butcher, den Verbannten, der seine Freiheit mehr liebt als sein Leben. Gemeinsam segeln sie einer ungewissen Zukunft entgegen. 

Der erste Band der großen Australien-Saga
Available since: 11/15/2021.
Print length: 300 pages.

Other books that might interest you

  • Eissommer - Historischer Roman - cover

    Eissommer - Historischer Roman

    Elke Weigel

    • 0
    • 0
    • 0
    1815. Die junge Rose ist den Weinbauern unheimlich: Allein auf ihrem Hof, mit sechs Zehen an jedem Fuß und ihr Vater soll ein Waldgeist gewesen sein. Rose selbst beginnt daran zu glauben, als sie merkwürdige Veränderungen an sich feststellt. Dann geschieht etwas Schreckliches, das das Leben aller Dorfbewohner für immer verändern wird. 
    1846. Ein geerbtes Hemd löst bei Cumera Visionen aus. Hat ihre Großmutter wirklich ein ganzes Dorf vergiftet? Um die Wahrheit herauszufinden, macht sie sich mitten im Winter allein auf den Weg zu den Ruinen des Weindorfes.
    Show book
  • Heilige - cover

    Heilige

    Conrad Ferdinand Meyer

    • 0
    • 0
    • 0
    Die Rahmenhandlung der Novelle "Der Heilige" bildet Hans der Armbruster, der im Jahre 1180 im Rückblick die dramatische Lebensgeschichte des Thomas Becket (1118-1170) erzählt. Dieser war von 1155 an Kanzler des englischen Königs Heinrich II (1133 - 1189). Die Novelle von Meyer gibt die historischen Tatsachen ziemlich genau wieder, mit Ausnahme der Gestalt von Grace, die eine Erfindung des Dichters ist. Thomas wurde bereits 1173 heilig gesprochen. (Zusammenfassung von Hans Hafen)
    Show book
  • Das letzte Dorf vor Amerika: Roman - cover

    Das letzte Dorf vor Amerika: Roman

    Hella Brehmer

    • 0
    • 0
    • 0
    Der Roman verwebt in drei Erzählebenen die Schicksale verschiedener Menschen zu einem lebendigen Stück Zeitgeschichte und ist gleichzeitig eine Hommage an das Land unter dem Meeresspiegel, die Wesermarsch.
    Show book
  • Spannend fesselnd historisch - cover

    Spannend fesselnd historisch

    Oliver Becker, Claudia Schmidt,...

    • 1
    • 0
    • 0
    Kaum hat der Lebenskünstler Melchior die geheimnisvolle Ane kennengelernt, verschlägt es ihn ins Jahr 1518. Hier begleitet er die Reformatoren Fagius und Bucer –und auch der gefährliche Gegenspieler Rugus ist immer in der Nähe.–  Im Dreißigjährigen Krieg wird ein Dorf überfallen. Die einzige Überlebende, Bernina, wird von der als »Krähenfrau« bekannten  Hexe gerettet. Ein mysteriöses Bild führt sie zu einem dunklen Rätsel, und zu allem Überfluss steht sie vor der Entscheidung zwischen zwei Männern. Auch am Niederrhein tobt der Krieg. Der Schmied Lorenz trifft auf die kräuterkundige Antonella. Als hessische Söldner Kempen belagern, bricht Chaos aus, und Antonella wird der Hexerei beschuldigt … In Berlin um 1700 herrscht Anspannung zwischen Calvinisten und Lutheranern. Damit sich die Gläubigen nicht länger eine Kirche teilen müssen, sollen zwei neue Gotteshäuser errichtet werden. Doch während der Bauarbeiten stürzt der Deutsche Dom ein - und er Mob wendet sich gegen den Hugenotten Paul …
    Show book
  • Blut und Silber (Gekürzte Fassung) - cover

    Blut und Silber (Gekürzte Fassung)

    Sabine Ebert

    • 0
    • 0
    • 0
    Deutschland 1296: König Adolf von Nassau setzt eine gewaltige Streitmacht gegen das sächsische Freiberg in Bewegung, um die reiche Silberstadt in die Knie zu zwingen. Unter den Bürgern entbrennt ein heftiger Streit: Dürfen sie sich ihrem König widersetzen? Mittendrin im Getümmel dieser unruhigen Zeit ist Änne, eine Nachfahrin der Stadtbegründer Marthe und Christian, die um ihre Liebe und ihr Leben in Freiheit kämpft...
    Show book
  • Die Feldherrnhalle - cover

    Die Feldherrnhalle

    Barbara Bronnen

    • 0
    • 0
    • 0
    "Stolz und geheimnisumwittert ist die mitten im Stadtzentrum gelegene Feldherrnhalle so etwas wie die gute Stube Münchens. Die klassizistische Loggia, die König Ludwig I. aus Trotz gegen jene, die die Monarchie abschaffen wollten, gleich eine Nummer größer als das Florentiner Original bauen ließ, hat Pracht und Niedertracht, Glanz und Elend, menschliche Größe und heimtückische Gewalt gesehen. Barbara Bronnen blickt in ihrem Roman auf die bewegte Geschichte dieses außergewöhnlichen Monuments zurück. Sie gestaltet eine Welt mit vielfältigen Stimmen, ihren Beobachtungen und Gedanken, der Zeugenschaft ihrer Großmutter und ihren überraschenden Begegnungen mit den Ohrenzeugen von gestern, darunter König Ludwig I. und seine langjährige Geliebte Marianna Florenzi, Lola Montez, Ricarda Huch, Georg Elser, Bertolt Brecht, Léo Lania, Hannah Arendt, Oskar Maria Graf und die Terroristin Vera Sassulitsch. Barbara Bronnens kluge wie spannende Spurensuche zeigt die Vielschichtigkeit eines Denkmals, dessen Vergangenheit auf einzigartige Weise unsere Geschichte widerspiegelt und das zum Symbol für Umbrüche, Wandlungen und Ambivalenz der deutschen Seele zwischen gestern und morgen geworden ist."
    Show book