Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Meisterwerke deutscher Literatur - 100 Klassiker: Der Prozess Der Sandmann Professor Unrat Also sprach Zarathustra Faust Jeder stirbt für sich allein - cover

Meisterwerke deutscher Literatur - 100 Klassiker: Der Prozess Der Sandmann Professor Unrat Also sprach Zarathustra Faust Jeder stirbt für sich allein

Friedrich Nietzsche, Rainer Maria Rilke, Sigmund Freud, Johanna Spyri, Gotthold Ephraim Lessing, Jacob Grimm, Wilhelm Grimm, Friedrich Schiller, Adelbert von Chamisso, Gottfried August Bürger, Arthur Schopenhauer, Friedrich Gottlieb Klopstock, Clemens Brentano, Heinrich von Kleist, Heinrich Heine, Jakob Michael Reinhold Lenz, Christoph Martin Wieland, E. T. A. Hoffmann, Heinrich Hoffmann, Theodor Storm, Wilhelm Busch, Joseph von Eichendorff, Stefan Zweig, Theodor Fontane, Hans Fallada, Frank Wedekind, Hildegard von Bingen, Georg Büchner, Jean Paul, Karl May, Achim von Arnim, Robert Musil, Wolfram von Eschenbach, Arthur Schnitzler, Hermann Bote, Sebastian Brant, Joseph Roth, Hugo von Hofmannsthal, Kurt Tucholsky, Ödön von Horváth, Gottfried Keller, Gottfried von Straßburg, Annette von Droste-Hülshoff, Novalis, August Klingemann, Friedrich Hölderlin, Hans Jakob Christoffel Von Grimmelshausen, Else Lasker-Schüler, Hermann Broch, Franz Kafka, Klaus Mann, Heinrich Mann, Johann Wolfgang Goethe, Elisabeth Langgässer

Publisher: e-artnow

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

In dieser Sammlung entdecken Sie die echten Meisterwerke der deutschen Literatur – jene bahnbrechenden Bücher, zeitlosen Klassiker und ewig berührende Poesie, die jeder in seinem Leben erlebt haben sollte:
Das Nibelungenlied (Anonym)
Der Weg der Welt (Hildegard von Bingen)
Tristan (Gottfried von Straßburg)
Parzival (Wolfram von Eschenbach)
Till Eulenspiegel (Hermann Bote)
Das Narrenschiff (Sebastian Brant)
Geschichte der Abderiten (Christoph Martin Wieland)
Minna von Barnhelm (Gotthold Ephraim Lessing)
Emilia Galotti (Gotthold Ephraim Lessing)
Nathan der Weise (Gotthold Ephraim Lessing)
Simplicissimi wunderliche Gauckel-Tasche (Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen)
Der Messias (Friedrich Gottlieb Klopstock)
Faust (Johann Wolfgang von Goethe)
Die Leiden des jungen Werther (Johann Wolfgang von Goethe)
Wilhelm Meisters theatralische Sendung, Lehrjahre & Wanderjahre (Johann Wolfgang Goethe)
Götz von Berlichingen mit der eisernen Hand (Johann Wolfgang von Goethe)
Iphigenie auf Tauris (Johann Wolfgang Goethe)
Die Sängerin Antonelli (Johann Wolfgang Goethe)
Friedrich Schiller:
Maria Stuart 
Don Karlos 
Kabale und Liebe 
Wallenstein 
Deutschland. Ein Wintermärchen (Heinrich Heine)
Das Buch der Lieder (Heinrich Heine)
Der Hofmeister (Jakob Michael Reinhold Lenz)
Die Soldaten (Jakob Michael Reinhold Lenz)
Der neue Menoza (Jakob Michael Reinhold Lenz)
Abenteuer des Freiherrn von Münchhausen (Gottfried August Bürger)
Die Elixiere des Teufels (E. T. A. Hoffmann)
Der Sandmann (E. T. A. Hoffmann)
Lebensansichten des Katers Murr (E. T. A. Hoffmann)
Meister Floh (E. T. A. Hoffmann)
Das Fräulein von Scuderi (E. T. A. Hoffmann)
Nußknacker und Mausekönig (E. T. A. Hoffmann)
Dr. Katzenbergers Badereise (Jean Paul)
Flegeljahre (Jean Paul)
Siebenkäs (Jean Paul)
Hyperion (Friedrich Hölderlin)
Tristan und Isolde (Gottfried von Straßburg)
Hymnen an die Nacht (Novalis)
Heinrich von Ofterdingen (Novalis)
Nachtwachen von Bonaventura (August Klingemann)
Die Judenbuche (Annette von Droste-Hülshoff)
Michael Kohlhaas (Heinrich von Kleist)
Die Marquise von O... (Heinrich von Kleist)
Der zerbrochne Krug (Heinrich von Kleist
Peter Schlemihls wundersame Geschichte (Adelbert von Chamisso)
Grimms Märchen (Jacob Grimm, Wilhelm Grimm)
Des Knaben Wunderhorn (Clemens Brentano, Achim von Arnim)
Effi Briest (Theodor Fontane)
Der Stechlin (Theodor Fontane)
Soll und Haben (Gustav Freytag)
Der grüne Heinrich (Gottfried Keller)
Kleider machen Leute (Gottfried Keller)
Der Schimmelreiter (Theodor Storm)
Ein Hungerkünstler (Franz Kafka)
Der Prozess (Franz Kafka)
Das Schloss (Franz Kafka)
Die Verwandlung (Franz Kafka)
Schachnovelle (Stefan Zweig)
Amok (Stefan Zweig)
Verwirrung der Gefühle (Stefan Zweig)
Vierundzwanzig Stunden aus dem Leben einer Frau (Stefan Zweig)
Fräulein Else (Arthur Schnitzler)
Traumnovelle (Arthur Schnitzler)
Frühlings Erwachen (Frank Wedekind)
Brief des Lord Chandos an Francis Bacon (Hugo von Hofmannsthal)
Aus dem Leben eines Taugenichts (Joseph von Eichendorff)
Lenz (Georg Büchner)
Woyzeck (Georg Büchner)
Mein Herz (Else Lasker-Schüler)
Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge (Rainer Maria Rilke)
Duineser Elegien (Rainer Maria Rilke)
Heidis Lehr- und Wanderjahre & Heidi kann brauchen, was es gelernt hat (Johanna Spyri)
Der Struwwelpeter (Heinrich Hoffmann)
Max und Moritz (Wilhelm Busch)
Winnetou I-IV (Karl May)
Radetzkymarsch (Joseph Roth)
Die Verwirrungen des Zöglings Törleß (Robert Musil)
Der Mann ohne Eigenschaften (Robert Musil)
Professor Unrat (Heinrich Mann)
Jugend ohne Gott (Ödön von Horváth)
Rheinsberg (Kurt Tucholsky)
Das Ich und das Es (Sigmund Freud)
Also sprach Zarathustra (Friedrich Nietzsche)
Mephisto (Klaus Mann)
Der Tod des Vergil (Hermann Broch)
Der Torso (Elisabeth Langgässer)
Jeder stirbt für sich allein (Hans Fallada)
Available since: 03/09/2024.
Print length: 21356 pages.

Other books that might interest you

  • Wie man eine Wahl gewinnt - Der antike Ratgeber von Quintus Tullius Cicero - cover

    Wie man eine Wahl gewinnt - Der...

    Quintus Tullius Cicero

    • 0
    • 0
    • 0
    Quintus Tullius Cicero (102-43 v. Chr.) der jüngere Bruder des bekannten Marcus Tullius Cicero, wuchs als Sohn eines Kaufmanns in Rom auf. Studium u.a. der Rhetorik in Griechenland bei den großen Philosophen der Zeit. 62 v. Chr. zum Praetor der römischen Republik ernannt, 59 v. Chr. zum Prokonsul für die Provinz Asia. Außerdem diente er sowohl seinem Bruder nach Julius Caesar als Legat in Sardinien und Gallien. Im Zuge der Nachwirkungen des Attentats auf Caesar wurde Cicero wie sein älterer Bruder ermordet.
    Show book
  • Hotel Budapest Berlin - Von Ungarn in Deutschland - cover

    Hotel Budapest Berlin - Von...

    Thomas Sparr

    • 0
    • 0
    • 0
    Budapest–Berlin: Hier verlief eine der vielen ostwest­lichen Fluchtlinien des 20. Jahrhunderts. Erst nach 1989 bemerkte man erstaunt die Präsenz der Ungarn in Deutschland, vor allem aber in Berlin, wo große Autoren wie György Konrád, Imre ­Kertész, Péter Esterházy oder Péter Nádas lebten, wo Terézia Mora und György Dalos heute leben. Dabei reicht die ungarische Präsenz hierzulande viel weiter zurück, oft verbunden mit anderen großen Umbrüchen: 1918, 1933, 1944, 1956. Thomas Sparr erzählt von einer einzigartigen historischen Konstellation, von Gedanken und Werken, vor allem aber von den Leben dahinter. Georg Lukács, Arnold Hauser, Peter Szondi und Ágnes Heller sind zu hören, Ivan Nagel, die Komponisten György Ligeti und Györgi Kurtág ebenso wie die vielen Autoren, die den Weltruf der ungarischen Literatur begründen. Die Donau, das erfahren wir hier, fließt auch durch Berlin.
    Show book
  • Feminismus verstehen: Warum Feminismus so wichtig ist – Geschlechterrollen Sexismus & Aufklärung - cover

    Feminismus verstehen: Warum...

    Sabine Kraft

    • 0
    • 0
    • 0
    Was bedeutet Feminismus? Wie ist er entstanden? Wer war eigentlich die erste Feministin? Was hat sich seit den Anfängen verändert? Ist der Feminismus nicht nur eine andere Bezeichnung für Männerhass? Wir leben im 21. Jahrhundert, brauchen wir den Feminismus überhaupt noch? Und was hat das Ganze mit Pornos zu tun?Mit diesen und weiteren Fragen wollen wir uns in diesem Buch ausführlich beschäftigen und ganz genau ergründen, warum wir den Feminismus auch heute noch so dringend brauchen. Neben einer Einleitung in die feministische Theorie und die Ziele der feministischen Bewegung werden Ihnen in diesem Buch auch Anregungen dazu geliefert, wie Sie den feministischen Aktivismus leicht in Ihren persönlichen Alltag integrieren können. Wenn Sie Fan von Freiheit, Gleichberechtigung und Selbstbestimmung sind, dann ist dieses Buch genau das Richtige für Sie!Das erwartet Sie:-Was bedeutet Feminismus?-Warum brauchen wir Feminismus?-Wie wird man feministisch?-Feministische Meilensteine-Die gesellschaftliche Rolle des Mannes-und vieles mehr ...
    Show book
  • Helden der Deutschen Einheit - 20 Porträts von Wegbereitern aus Sachsen - cover

    Helden der Deutschen Einheit -...

    Thomas Mayer

    • 0
    • 0
    • 0
    War 1989 das Jahr der Friedlichen Revolution, so ist 1990 das der Deutschen Wiedervereinigung. In 20 Porträtgeschichten stellt Thomas Mayer, Chefreporter der Leipziger Volkszeitung, Menschen aus Sachsen vor, die durch ihr besonders Egagement zu Wegbereitern der Einheit wurden. Zu ihnen zählt der ehemalige DDR-Dissident, späterer sächsischer Minister und heutige CDU-Bundestagsabgeordnete Arnold Vaatz, der die Gründung des Freistaates Sachsen maßgeblich mitorganisierte. Oder auch Dietrich Kelterer aus Plauen, der wegen 'Partei-Lästerung' sein Architekturstudium abbrechen musste,1990 in die Politik ging und schließlich Kulturamtsleiter in Plauen wurde. Porträtiert wird ebenso Regina Schild, die 1990 im Bürgerkomitee war und seit fast 20 Jahren die Beauftragte für die Stasiunterlagen in Leipzig ist. Der Band wird durch wichtige und interessante Zeitdokumente ergänzt.
    Show book
  • Das demokratische Weltparlament - Eine kosmopolitische Vision - cover

    Das demokratische Weltparlament...

    Jo Leinen, Andreas Bummel

    • 0
    • 0
    • 0
    In atemberaubendem Tempo schreitet die Verflechtung der Welt voran. Die globalen Herausforderungen unserer Zeit überfordern die Nationalstaaten. Die Menschheit befindet sich in einer entscheidenden Phase – nach der Entstehung der Demokratie in den antiken Stadtstaaten Griechenlands und ihrer Ausweitung auf die modernen Territorialstaaten im 18. Jahrhundert steht nun der nächste Schritt bevor: eine demokratische Weltrevolution und ein Parlament der Menschheit. 
    Denn die politische Entwicklung der Menschheit ist nicht vorbei. Für eine friedliche, gerechte und nachhaltige Weltzivilisation ist ein evolutionärer Sprung zu einer föderalen Weltrepublik erforderlich. Im Mittelpunkt dieses Projekts steht der Aufbau eines demokratischen Weltparlaments. Vor dem Hintergrund der Problematik der Moderne beleuchtet dieses Buch die Geschichte, Relevanz und Umsetzung einer kosmopolitischen Idee, die aktueller nicht sein könnte.
    Show book
  • Kleine Geschichte Schwabens - cover

    Kleine Geschichte Schwabens

    Rolf Kießling

    • 0
    • 0
    • 0
    Schwaben, das Land zwischen Iller und Lech, vom Ries bis zum Allgäu, ging über Jahrhunderte ganz andere Wege als Bayern: Als Teil des Herzogtums Schwaben war es geprägt von seiner politischen und kulturellen Vielfalt. Adel, Klöster, Städte, Bauern und Juden standen unter dem Schutz von Kaiser und Reich und erhielten eine Existenzgarantie. Gerade deshalb aber entwickelte es sich seit dem hohen Mittelalter zu einer der modernsten Wirtschaftsregionen Europas. Auch war es stets eine Landschaft des gesellschaftlichen Aufbruchs: der Reformation und des Bauernkrieges, der Revolutionen von 1848 und 1919, aber auch der Gelehrsamkeit und der Künste. Von all dem erzählt dieses Buch unterhaltsam und anschaulich.
    Show book