Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Im Dialog mit Gómez Dávila - Gegenaphorismen Variationen Korollarien - cover

Im Dialog mit Gómez Dávila - Gegenaphorismen Variationen Korollarien

Vittorio Hösle

Publisher: zu Klampen Verlag

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Zwei große Philosophen in produktiver Auseinandersetzung. Hier wird philosophisches Denken erlebbar.
Available since: 07/18/2022.

Other books that might interest you

  • Die Zelle - Kurzgeschichte - cover

    Die Zelle - Kurzgeschichte

    Byung-uk Lee

    • 0
    • 0
    • 0
    Als Darvin in einer Gefängniszelle aufwacht, weiß er noch nicht, dass es erst der Beginn eines Albtraumes ist. Verhöre und Folter sind hier an der Tagesordnung. Er oder sein Zellennachbar, die Hyäne, sollen einen Mord gestehen. Doch wen er ermordet haben soll, weiß Darvin selbst nicht. Es ist der Auftakt eines erbitterten Überlebenskampfes und die Angst vor dem Tod ist groß.
    Wer gewinnt diesen tödlichen Wettstreit?
    Show book
  • Mrs Commingdale 4 - Zwei auf einen Streich - cover

    Mrs Commingdale 4 - Zwei auf...

    Jutta Wölk

    • 0
    • 0
    • 0
    Mrs. Commingdale war entsetzt. Durch einen Zeitungsartikel erfuhr sie vom Tod zweier Babys, die laut Gericht Opfer eines tragischen Unglücksfalls geworden waren.
    Während Margret das Foto zum Bericht betrachtete, auf dem die Mutter der Kinder abgebildet war, lief es ihr heißkalt über den Rücken. Waren die Zwillinge wirklich durch einen tragischen Unfall ums Leben gekommen? Margrets Intuition nach nicht.
    Sie machte sich auf die Suche nach der vermeintlich Unschuldigen.
    
    Die Autorin hat dem Wunsch vieler Leser entsprochen und dieses Mal ein etwas längeres Abenteuer von Mrs. Commingdale geschrieben.
    Show book
  • Jahrmarkt in Goltwa - cover

    Jahrmarkt in Goltwa

    Maxim Gorki

    • 0
    • 0
    • 0
    Eine Sache verbindet alle Menschen – der Handel – welcher in dieser Geschichte im Mittelpunkt unterschiedlichster gewerblicher Angebote und Dienstleistungen steht. Ob Glücksspiel, Küchenwaren, Tiere, Haushaltsgeräte, kulinarische Zwischenmahlzeiten oder Literatur – so ziemlich alles Nützliche und Unbrauchbare wird angeboten und der Preis ist immer Verhandlungssache. Es wird gewuchert und gedrückt, Rabatt gewährt und betrogen, in den Himmel gelobt und verflucht, angepriesen und begutachtet, gestritten und versöhnt, gekauft und verkauft, dass sich die Balken biegen. Dabei stellt man fest, dass alle Völker und Ethnien dieser Welt sich in einer Sache besonders ähnlich sind: Man kauft am besten so günstig wie möglich ein und veräußert so teuer es geht, denn Geld ist das einzige, was den interkulturellen Handel am Leben hält. Es wird sich nichts geschenkt und nach dem Geschäft ist immer vor dem Geschäft.
    Show book
  • Serienmörder - Der Mensch hinter dem Monster - cover

    Serienmörder - Der Mensch hinter...

    Florence McLean

    • 0
    • 0
    • 0
    Wie wird ein Mensch zum Serienmörder? Und kann man diese Entwicklung stoppen?   Die Psychologin Florence McLean berichtet von dem jahrelangen Briefwechsel, den sie mit einer Reihe berüchtigter Serienmörder geführt hat – unter anderem mit Jeffery Dahmer, der die Köpfe seiner Opfer als Souvenir in der Kühltruhe aufbewahrte, und dem "Prostituiertenmörder" Arthur John Shawcross. Mit Hilfe von Methoden des berühmten F.B.I.-Profilers John E. Douglas analysiert McLean Denken, Fühlen und Handeln der 34 Täter, die zusammen Hunderte Menschenleben auf dem Gewissen haben. Und sie untersucht die Möglichkeit, potenzielle Täter zu identifizieren, bevor sie den ersten Mord begangen haben, indem man konventionelle Profiling-Techniken neu denkt und anwendet."Dieses Buch öffnet die Augen dafür, was Profiling wirklich ist – jenseits aller Mythen."  Bent Isager-Nielsen, ehemaliger Leiter der dänischen Mordkommission -
    Show book
  • Der letzte Schultag - Die Amoktat von Winnenden - cover

    Der letzte Schultag - Die...

    Göran Schattauer

    • 0
    • 0
    • 0
    Erste umfassende Dokumentation zum Amoklauf von Winnenden
    Am 11. März 2009 verübte der 17-jährige Tim K. in der schwäbischen Kleinstadt Winnenden ein unfassbares Massaker: Er tötete 15 Menschen und anschließend sich selbst. Ein Jahr nach dem Amoklauf legt der mehrfach preisgekrönte Focus-Journalist Göran Schattauer die erste umfassende Dokumentation des Verbrechens vor. Der Autor begab sich auf Spurensuche im familiären Umfeld des Täters, befragte Fahnder, Rettungskräfte, Tatzeugen und Juristen, sprach mit den Familien der Opfer und wertete Ermittlungsakten aus. Anhand vieler bislang unbekannter Fakten und Hintergründe rekonstruiert er das Leben und Töten des Tim K. - und findet dabei mögliche Antworten auf die entscheidende Frage: Wie konnte das geschehen?
    Show book
  • Erzählungen 1 - Die Hundeblume Die Krähen fliegen Abends nach Hause Gespräch über den Dächern Stimmen sind da in der Luft - In der Nacht Generation ohne Abschied - cover

    Erzählungen 1 - Die Hundeblume...

    Wolfgang Borchert

    • 0
    • 0
    • 0
    Die „Hundeblume“ beschreibt eine Gefängnis-Monotonie, welche durch die Hauptfigur überwunden wird, indem sich diese für die immer gleichen Vorgänge faszinierende Betrachtungsweisen aneignet. „Die Krähen fliegen Abends nach Hause“, „Gespräch über den Dächern“ und „Generation ohne Abschied charakterisieren Trostlosigkeit und Hoffnung, Wehmut und Lebensfreude. In „ Stimmen sind da in der Luft – in der Nacht“ auferstehen die Toten in der Überzeugung eines älteren Herrn und das muss natürlich auch jedermann erfahren.
    Show book