Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Angst und Ohnmacht - Der Fall Linard - cover

Angst und Ohnmacht - Der Fall Linard

Heidi Affolter-Eijsten

Publisher: Edition Königstuhl

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Als der angesehene Zürcher Gastroenterologe Dr. Linard nach einem anstrengenden Tag auf Bitten eines Arzt­kollegen noch bei einer letzten Patientin eine Magenspiegelung durchführt, kann er nicht erahnen, dass genau diese Patientin ihm zum Verhängnis werden sollte. Der von ihr erhobene strafrecht­liche Vorwurf der Schändung bezie­­hungsweise des sexuellen Missbrauchs einer wehr­­losen Patientin, trifft ihn unerwartet und bald erkennt er, dass sein Leben nie mehr so sein wird, wie es einmal war. Es kommt zu einem Strafverfahren, obwohl bald erkennbar ist, dass der strafrechtliche Vorwurf nicht stimmen kann.
Das Buch beschreibt, welchen zerstörerischen Einflüssen ein Mensch, der in ein Strafverfahren gerät, ausgesetzt ist, und wie schwierig es ist, damit umzugehen.
Die Handlung spielt in Zürich und im Engadin. Die Personen sind frei erfunden, die Probleme sind es nicht. Die Autorin ist langjährige Anwältin mit Erfahrung in Strafverfahren.

Other books that might interest you

  • Schweinebande - Ein Frankfurt-Krimi mit Shaft und Grotte - cover

    Schweinebande - Ein...

    Meddi Müller

    • 0
    • 1
    • 0
    Ein Ehepaar wird tot im Gebüsch vor ihrem Haus in der Frankfurter Nordweststadt gefunden. Auf den Bildern einer Überwachungskamera aus der besorgten Nachbarschaft ist deutlich eine Person zu erkennen, die beide vom Balkon wirft.
    
    Christian Köhler, Spitzname Shaft und Sabine Grotewohl, genannt Grotte, übernehmen die Ermittlungen. Was machte den Staplerfahrer einer Großmetzgerei so gefährlich, dass man ihn und seine Frau ermordet? Und warum verhält sich sein Chef so merkwürdig? Was am Anfang aussah wie ein einfacher Mord, entpuppt sich als großer Fall – der Shaft und Grotte an ihre Grenzen bringt.
    Show book
  • IM AUGE DES FEUERS - Thriller - cover

    IM AUGE DES FEUERS - Thriller

    Robert Blake Whitehill

    • 2
    • 7
    • 0
    Ben Blackshaws Frau LuAnna liegt seit ihrem letzten Abenteuer auf Smith Island im Koma. Nach einem Streit mit seinem besten Freund Knocker Ellis nimmt Blackshaw vor seinen Problemen reißaus, und auch seine zweite große Liebe, die See, lässt er weit hinter sich. Dank seines untrüglichen Instinkts für Scherereien deckt Blackshaw auf seiner ziellosen Reise einen Lynchmord auf, der ihn nach Arizona führt, wo sich bereits Einiges zusammenbraut …
    
    Eine fremdenfeindliche Bürgerinitiative, eine gesetzlose Bikergang, eine fanatische Sekte, Hi-Tech-Drogenschmuggel, Entführung, Mord und Totschlag, dazu ein Racheengel, der nichts zu verlieren hat – und das Chaos ist perfekt.
    
    Zu allem Überfluss wütet auch noch ein Buschbrand in der Gegend, welcher Ben mit Del zusammenbringt, dem  Mitglied eines indianischen Feuerwehrtrupps, den Geronimo Hotshots. Gemeinsam tauchen sie  in eine mysteriöse Welt ab …
    Show book
  • Die Hand des Anubis - cover

    Die Hand des Anubis

    Tessa Jones, Jojo Vieira

    • 0
    • 1
    • 0
    Über dem beschaulichen Städtchen Londonderry liegt ein drohender Schatten. Mehr als ein Dutzend Bewohner sind spurlos verschwunden, die örtliche Polizei schließt ein Verbrechen aber aus. Nur der aus New York strafversetzte Detective Taylor Scott vermutet Schlimmeres hinter den Ereignissen und nimmt die Ermittlungen auf.
    Ihm zur Seite steht das Kleinstadtmedium Vidya McMurran. Sie bringt ihn durch ihre Visionen auf die Fährte eines brutalen Serienkillers, wie ihn selbst der abgebrühte Großstadtpolizist bisher nicht erlebt hat.
    Die Beweise an den vom ägyptischen Totengericht inspirierten Tatorten führen das ungleiche Ermittlerduo zu mehr als nur einem Verdächtigen. Doch kaum glauben die beiden, eine heiße Spur zu haben, taucht bereits die nächste Leiche auf. Und dann scheint der Killer auch noch eine offene Rechnung mit Vidya zu haben. Getrieben durch seinen ausgeprägten Beschützerinstinkt beginnt für Taylor ein Wettlauf gegen die Zeit …
    Show book
  • Fahrgemeinschaft - Ein Frankfurt-Krimi - cover

    Fahrgemeinschaft - Ein...

    Meddi Müller

    • 0
    • 1
    • 0
    Eine Obdachlose wird am Mainufer tot aufgefunden. In der Frankfurter Polizei will man den Fall schnell zu den Akten legen, da die Kapazitäten knapp sind und man den Tod als selbstverschuldet ansieht. Allein die Kommissarin Sabine Grotewohl will diese Gleichgültigkeit nicht hinnehmen. Sie hat berechtigte Zweifel an einem Unfalltod der Frau und überzeugt schnell auch ihren Partner Christian Köhler von der Theorie. Schon bald wird ihr Verdacht bestätigt: Die unbekannte Frau wurde ermordet. Es stellt sich heraus, dass die Ermordete aus gutem Hause stammt und ihr Tod dem einen oder anderen Familienmitglied gar nicht so ungelegen kommt.
    
    Shaft und Grotte ermitteln in ihrem zweiten Fall in den höchsten Kreisen und stechen damit in ein Wespennest aus Eifersucht, Gier und Intrigen.
    Show book
  • Gegen jedes Gebot - Ein viktorianischer Krimi - cover

    Gegen jedes Gebot - Ein...

    Philea Baker

    • 0
    • 1
    • 0
    New York, 1874. Die Krankenschwester Alessa Arlington verwirklicht ihren Traum, sie studiert Medizin, was ihr in ihrem Zuhause in London verwehrt geblieben war.
    
    Wenige Wochen nach ihrer Ankunft wird auf den Stufen des Women's Medical Colleges of the New York Infirmary eine junge Frau tot aufgefunden, die Wörter "Hell Gate" sind ihr auf den Unterleib eingebrannt worden. Kurz zuvor wurde George Ehrets "Hell Gate Brewery", New Yorks größte Bierbrauerei, ausgeraubt und die Brauereimühlen zerstört. Besteht ein Zusammenhang zwischen den beiden Fällen?
    Show book
  • Der Schoppenfetzer und die Silvanerleiche - Erich Rottmanns erster Fall - cover

    Der Schoppenfetzer und die...

    Günter Huth

    • 0
    • 2
    • 0
    Über die Wange des Mannes lief ein dünnes Rinnsal aus Blut und verschwand im Kragen seines Hemdes. Der wohlige Nebelschleier um Rottmanns Gehirn be­kam schlagartig einen Riss. "Hey … Kumpel", rief er und legte dem Mann die Hand auf die Schulter. Diese Berührung genügte, um die Gestalt aus dem Gleich­gewicht zu bringen. Im Zeitlupentempo neigte sie sich zur Seite, wurde dann schneller und schlug eine Sekunde später mit dem Kopf auf den Asphalt.
    Öchsle sprang erschrocken ein Stück zurück und knurrte irritiert. Rottmann war so überrascht, dass er den Fall nicht verhindern konnte. Dieser Vorgang ge­nügte, um die Weinwolken um Rottmanns Ver­stand fast völlig zu vertreiben. Als Leiter des Mord­dezernats hatte er in seinem Berufsleben mehr Leichen gesehen, als ein Mensch ertragen konnte. Eines war für ihn klar: Der Mann hier war mausetot.
    War es Mord, Selbstmord oder ein tödlicher Unfall? Erich Rottmann, pen­sionierter Kommis­sar und Weinliebhaber, ermittelt auf eigene Faust.
    Show book