Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
A Dream Is All We Have - Liebesroman - cover

A Dream Is All We Have - Liebesroman

Ewa Aukett

Publisher: Zeilenfluss

  • 1
  • 2
  • 0

Summary

Sie ist nicht die, die er wollte, aber die, die er brauchte …
Der erfolgsverwöhnte Anwalt Raymond MacAllister ist ehrgeizig, zielstrebig und definitiv gewohnt zu bekommen, was er will. Sowohl privat als auch beruflich tut er alles, um an sein Ziel zu kommen.
Als ihm die charismatische Bildhauerin Kimberley über den Weg läuft, ist sein Jagdinstinkt geweckt. Mit einer List will er dafür sorgen, dass sie gemeinsam Zeit in einer einsamen Blockhütte in Island verbringen müssen. Doch sein Plan läuft phänomenal schief, und es ist nicht Kimberley, die ihn in der Hütte erwartet. Die Frau, die ihm stattdessen in den nächsten Tagen den Kopf verdreht, ist ganz anders als seine bisherigen Eroberungen. Sie ist jemand, mit dem Ray nicht gerechnet hat ...
 

Der zweite Teil der "All we have"-Reihe von Bestseller-Autorin Ewa Aukett. Die Romane sind in sich abgeschlossen, aber durch wiederkehrende Figuren verbunden. Die Teile können trotzdem unabhängig voneinander gelesen werden.
Available since: 03/30/2023.
Print length: 276 pages.

Other books that might interest you

  • Triestiner Morgen - Roman - cover

    Triestiner Morgen - Roman

    Edith Kneifl

    • 0
    • 1
    • 0
    Zwanzig Jahre lang saß Enrico im Gefängnis - unschuldig, wie er meint. Jetzt wurde er entlassen, und er kehrt zurück in die Stadt seiner Kindheit und Jugend - in die Stadt Triest, wo er seine große Liebe fand - Gina. Doch für Gina war Enrico nicht der einzige Liebhaber, auch dessen Freunde Giorgio, Livio und Michele erfreuten sich ihrer Gunst. Einer von ihnen hat sie vor zwanzig Jahren in einem schäbigen kleinen Hotel umgebracht, und Enrico ist fest entschlossen, nach seiner Entlassung herauszufinden, wer es war.
    Show book
  • Ausgedient - Kriminalroman - cover

    Ausgedient - Kriminalroman

    Lisa Lercher

    • 0
    • 3
    • 0
    Mord im Magistrat  
    Die engagierte Beamtin Anna wird in eine andere Stabsstelle versetzt: Sie soll einen freigewordenen Posten nachbesetzen - ihre Vorgängerin hat sich erst kurz zuvor das Leben genommen.
    Mit gemischten Gefühlen tritt sie ihren Dienst an und schon bald ist klar: Das Arbeitsklima in ihrer neuen Abteilung ist unerträglich. Sticheleien und Kränkungen prägen den Alltag, die machthaberische Chefin quält ihre Mitarbeiter. Anna bemüht sich, Konfrontationen aus dem Weg zu gehen. Bis ihre Kollegin ermordet wird...
    Mit Charme, Humor und einem einzigartigen Gespür für Alltagsbeschreibungen schickt Lisa Lercher die Magistratsbeamtin Anna in ein fein gesponnenes Netzwerk aus Intrigen. Ausgestattet mit detektivischem Spürsinn und einer gehörigen Prise lakonischen Humors versucht Anna an ihrem neuen Arbeitsplatz nicht zwischen die Fronten zu geraten doch nach und nach gerät auch sie in den Strudel der Ereignisse.
    
    ***Feiner Humor, ausgeklügelte Komposition und erfrischend ungekünstelte Beschreibung von Alltagsszenen und Milieus.***
    
    Weitere Krimis von Lisa Lercher:
    - Der letzte Akt. Kriminalroman
    - Der Tote im Stall. Kriminalroman
    - Die Mutprobe. Kriminalroman
    - Zornige Väter. Kriminalroman
    - Mord im besten Alter. Kriminalroman
    Show book
  • Zornige Väter - Kriminalroman - cover

    Zornige Väter - Kriminalroman

    Lisa Lercher

    • 0
    • 1
    • 0
    In ihrem Kriminalroman "Zornige Väter" blickt die österreichische Krimiautorin Lisa Lercher hinter die Kulissen vermeintlich funktionierender Familien - und trifft wieder den Nerv unserer Zeit:
    Zwischen unerbittlichen Scheidungskriegen, radikalen Väterorganisationen und ihrer als Alleinerzieherin verzweifelnden Freundin droht die engagierte Beamtin Anna Posch zu zerbrechen. Sie gerät in einen Strudel aus illegalen Machenschaften und muss sich die Frage stellen: Sind Familienglück und ewige Liebe wirklich nur noch Illusion?
    Lisa Lercher in Höchstform: Ein gesellschaftspolitisches Dauerthema, gewürzt mit packender Krimispannung.
    Show book
  • Inselbrise - Kriminalroman - cover

    Inselbrise - Kriminalroman

    Anja Eichbaum

    • 0
    • 1
    • 0
    So hatte sich Susan Ophoven ihren Neustart als Schreibcoach auf Norderney nicht vorgestellt. Trotz Sonne, Strand und Meer machen ihr widerspenstige Handwerker, überambitionierte Kursteilnehmer und missgünstige Internetbewertungen das Leben schwer. Doch es kommt noch schlimmer. Als ihre Schwiegermutter mit Pfeil und Bogen erschossen wird, gerät sie unter Verdacht. Ist sie etwa das Opfer eines Komplotts? Oder hält sie den Inselpolizisten Martin Ziegler und die Kripo zum Narren? Noch während der ersten Ermittlungen wird der Bogen neu gespannt …
    Show book
  • Taxi für eine Leiche - Ein Wien-Krimi - cover

    Taxi für eine Leiche - Ein...

    Edith Kneifl

    • 0
    • 2
    • 0
    MORD IM VORSTADTKINO - KRIMISPANNUNG MIT ORIGINAL WIENER SCHMÄH! 
    
    KINOBESITZERIN AUF MÖRDERJAGD
    In einem schäbigen Wiener Vorstadtkino wird die Leiche eines alten Mannes gefunden. Schon der dritte Tote in einem Monat - wieder ein älterer Mann und wieder mit durchgeschnittener Kehle. Weil die Polizei nicht weiterkommt, geht die Kinobesitzerin Hermine selbst auf Mörderjagd. Sie trifft einige Besucher der Spätvorstellung im Café und stellt einen Kreis der Verdächtigen auf, vom Taxifahrer Schurli bis zu den betagten Kinogeherinnen Ella und Klara. Immer tiefer wird Hermine in Intrigen verwickelt, die mindestens so düster, grotesk und bedrohlich sind wie die Filme, die sie in ihrem Kino zeigt.
    EIN RAFFINIERTER PSYCHO-KRIMI MIT ABGRÜNDIGEM WIENER HUMOR
    Edith Kneifl spielt in ihrem Roman vergnügt mit Bezügen zu bekannten Kriminalfilmen. So schafft es die "Grande Dame des österreichischen Kriminalromans" (Die Presse), eine psychologisch raffinierte Story mit abgründigem Wiener Humor zu verbinden. 
    DAS BUCH ZUM KULTFILM VON WOLFGANG MURNBERGER
    Die Verfilmung des Romans von Wolfgang Murnberger, dem Regisseur der beliebten Brenner-Filme mit Josef Hader, wurde prompt mit einer Romy ausgezeichnet.
    
    "Abgründig und eigentümlich wie die Wiener Seele selbst - hier liegen Komik und Grauen nah beieinander!"
    
    "Hier kriegt man das urtypische Wiener-Vorstadt-Flair, präsentiert in einer spannenden Krimihandlung. Das ist besser als jeder TV-Film am Abend!"
    Show book
  • Zwischen zwei Nächten - Kriminalroman - cover

    Zwischen zwei Nächten -...

    Edith Kneifl

    • 0
    • 1
    • 0
    Der Tod von Anna, ihrer besten Freundin, führt Ann-Marie aus den USA in ihre Heimatstadt Wien zurück. Im Untersuchungsbericht heißt es: "Fremdverschulden ausgeschlossen". Aber kann es wirklich Selbstmord gewesen sein? Ann-Marie kann an diese These beim besten Willen nicht glauben. Immerhin hatte Anna geplant, Mann und Leben in Wien hinter sich zu lassen und mit ihr gemeinsam in New York ein neues Leben zu beginnen.
    
    Einfühlsam und mit präziser Feder erzählt Edith Kneifl einen Kriminalroman, der an Spannung und subtiler Erotik nichts zu wünschen übrig lässt. In bester Thriller-Manier treibt sie die Handlung allein über die eindringlichen Dialoge voran und erzeugt bis zur letzten Seite Gänsehaut.
    Show book