Discover a world full of books!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Planlos ins Chaos - Krimikomödie - cover

Planlos ins Chaos - Krimikomödie

Birgit Gruber

Publisher: Zeilenfluss

  • 3
  • 14
  • 0

Summary

Charmant, lustig, skurril - Einzigartige Buchmomente mit dem Wohlfühlkrimi aus Bayreuth

Kati Blum hat ein Problem. Ihre Schwiegermutter hat Zahnweh und ist noch unausstehlicher als üblich. Blöd nur, dass gerade jetzt ihr Zahnarzt tot aufgefunden wird.
Das wiederum ruft den attraktiven Kommissar Lars auf den Plan. Obwohl Kati nicht gerade unglücklich darüber ist, Zeit mit ihm zu verbringen, kann sie an seine Raubmordtheorie nicht so recht glauben.
Zeit zu handeln, beschließt sie deshalb und stellt ihre eigenen Ermittlungen an. Das Chaos ist perfekt, als sie zusammen mit Freundin Nina knietief im Müll steckt und zu allem Überfluss ihre Schwiegermutter plötzlich selbst in Lebensgefahr gerät. 
Kati hat ein für alle Mal genug und schwört, nicht zu ruhen, bis sie der Sache ein Ende gesetzt hat!
 
Dieser Roman ist in sich abgeschlossen. Alle "Kati Blum ermittelt"-Romane können unabhängig voneinander gelesen werden.

Other books that might interest you

  • Fürstliches Alibi - Jupp Schulte ermittelt - cover

    Fürstliches Alibi - Jupp Schulte...

    Wolfram Tewes, Jürgen Reitemeier

    • 1
    • 3
    • 0
    Ein Toter im Park und jede Menge geklauter Autos. Viel zu tun für die Kollegen der ­Detmolder Polizei. Auf verschlungenen Pfaden geht es quer durch Ostwestfalen-Lippe.  Mit dem ­liebenswert chaotischen Polizistentrio aus dem Lipperland ist dem Autorenteam ein großer Wurf gelungen. Ein Regional-Krimi mit Pep. Hoffentlich hören wir noch mehr von Schulten Jupp, Maren ­Köster und Axel Braunert.
    Show book
  • Kalthaus - Kriminalroman - cover

    Kalthaus - Kriminalroman

    Rolf Dieckmann

    • 0
    • 4
    • 0
    Eigentlich will der ehemalige Kriminaloberkommissar Erik Corvin nichts mehr mit Ermittlungen zu tun haben, nachdem er den Beruf des Polizisten endgültig an den Nagel gehängt hat. Aber das spurlose Verschwinden einer jungen Frau aus adeligem Haus und die traurigen Augen ihrer Freundin reizen die Sinne des Spürhundes. Außerdem muss er in eigener Sache ermitteln, denn woher stammt der Plastiksack voller Geldscheine, den jemand auf seinem Hof versteckt hat? Und welches Geheimnis hütet die gepiercte Schönheit mit der widerborstigen Punkerfrisur, die sich in einem seiner schwachen Momente bei ihm einquartiert hat? Bis Corvin die Zusammenhänge erkennt, steckt er bereits mitten drin und steht einigen Leuten erheblich im Wege. Corvins zweiter Fall spielt wieder im Wendland.
    Show book
  • Lippische Seilschaften - Jupp Schulte ermittelt - cover

    Lippische Seilschaften - Jupp...

    Wolfram Tewes, Jürgen Reitemeier

    • 0
    • 1
    • 0
    1984!
    Jupp Schulte ist frischgebackener Kommissar. Seine neue Dienststelle ist nicht die erhoffte pulsierende Großstadt, sondern das beschauliche Detmold ...
    
    Der immer schon chaotische Jung-Kommissar übernachtet, mangels einer Wohnung, in seinem alten Bulli auf dem Parkplatz der Polizei Detmold. Gleich am ersten Abend wird er unfreiwillig Zeuge einer mysteriösen Verhaftung, die sich als erstes Glied einer Kette von Ereignissen herausstellt, dessen Ende ihm im Jahre 2015 beinahe Kopf und Kragen kostet.
    Show book
  • Purer Neid - Jupp Schulte ermittelt - cover

    Purer Neid - Jupp Schulte ermittelt

    Wolfram Tewes, Jürgen Reitemeier

    • 0
    • 2
    • 0
    Ein Toter im Kurpark Hiddesen, ein weiterer in Paderborn. Alles deutet auf Geschäfte zur Zeit des Aufbaus in den neuen Bundesländern. Womöglich Geschäfte, die nicht ganz sauber waren? Schulte vermutet den Grund für beide Morde in der Vergangenheit.
    Der Journalist Rodehutskors erhält eine Briefbombe und entgeht nur knapp dem Tode. ­Bauer Fritzmeier träumt derweil von der Schlacht am Fritzmeierschen Hof, Jupp Schulte hingegen eher von der schönen Ausgrabungsleiterin. Also Mord, Schreie und Tränen in Lippe? Dabei kann das Leben doch so schön sein, wenn man die Fußballeuropameisterschaft mit Grillwurst, Bier und guten Freunden genießt …
    Show book
  • Letzte Runde - Jupp Schulte ermittelt - cover

    Letzte Runde - Jupp Schulte...

    Wolfram Tewes, Jürgen Reitemeier

    • 0
    • 1
    • 0
    Wird für Jupp Schulte die letzte Runde eingeläutet?
    Im nunmehr zehnten Lippe-Krimi des Duos Reitemeier/Tewes kommt es für Schulte knüppeldick. Eigentlich wollte er nur helfen, aber plötzlich steht er unter Mordverdacht, sein Gedächtnis lässt ihn im Stich, seine Kollegen wenden sich von ihm ab.
    
    Und je heftiger er sich zur Wehr setzt, desto fester zieht sich die Schlinge um seinen Hals zusammen.
    In der Lippe-Krimi-Reihe ist mit dem neuen Fall des Jupp Schulte wieder ein überzeugender und äußerst spannender Regional-Krimi erschienen.
    Die Fangemeinde kann sich zu Recht auf das aktuelle Buch aus der Feder von Jürgen Reitemeier und Wolfram Tewes freuen.
    Show book
  • Polizistenmorde - Vier authentische Kriminalfälle aus der DDR - cover

    Polizistenmorde - Vier...

    Frank-Rainer Schurich, Remo Kroll

    • 0
    • 2
    • 0
    Am 13. April 1972 verrichtet der Abschnittsbevollmächtigte Karl L. in seinem
    beschaulichen Heimatstädtchen seinen alltäglichen Dienst. Als er einen auffälligen Bürger zur Ordnung ruft, wird ihm das zum tödlichen Verhängnis.
    In der Nacht des 15. Februar 1973 wird der im Streifendienst befindliche Hauptwachtmeister Manfred B. in Berlin-Buch von hinten überfahren und getötet. Der Täter flüchtet, nachdem er dem Polizisten seine Dienstwaffe mit 16 Schuss Munition entwendet hat. Mit einer Maschinenpistole "Kalaschnikow" wird am 15. Januar 1981 der Volkspolizist Gerhard G. in Leipzig erschossen. Die Waffe stammt von einem
    Posten der NVA. Gegen 22.30 Uhr wird am 21. September 1982 der Schutzpolizist Lutz L. in einem Innenhof in Berlin-Pankow leblos aufgefunden. An seinem Körper
    werden 14 Stich- und eine Schnittverletzung entdeckt. Vom Täter sowie von der Dienstwaffe des getöteten Polizisten fehlt zunächst jede Spur. Remo Kroll und Frank-Rainer Schurich schlagen ein bisher unbekanntes Kapitel der DDR-Kriminalgeschichte auf: heimtückische Morde an Angehörigen der Deutschen Volkspolizei. Auf Basis der originalen Akten rekonstruiert das erfolgreiche Autorenduo die realen Tathergänge und lässt die Leser minutiös und mitreißend an der Spurensuche und Aufklärung teilhaben. Gelingt es den Ermittlern, die Schlinge um den Hals der Täter zu legen?
    Show book