Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Draußen abtauchen - Freestyle Religion in der Natur - cover

Draußen abtauchen - Freestyle Religion in der Natur

Uwe Habenicht

Publisher: Echter Verlag

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Lässt sich Gott in der Natur finden?
"Wenn wir Gottes Gegenwart erfahren wollen, wird bloßes Nachdenken nicht ausreichen. Wir werden mit all unseren Sinnen und allem, was wir darüber hinaus noch spüren, abtauchen müssen ins Grün der Wiesen und ins Blätterrauschen der Birken."
Wie ein solches Abtauchen gelingt, entfaltet Uwe Habenicht mit praktischen Übungen und Einsichten, die unseren gewöhnlichen Blick auf Natur, uns selbst und auch auf Gott grundlegend in Frage stellen. Der Schlüssel dazu liegt im Verständnis der Natur als Zwischenraum, in dem wir von Zweckorientierung und Leistungsdruck befreit sind. Hier ergreifen uns Kräfte, Stimmungen und Atmosphären, die zu Vorboten des Göttlichen werden können.

Other books that might interest you

  • Die Taufe - Glauben verstehen - cover

    Die Taufe - Glauben verstehen

    Georg Schwikart

    • 0
    • 0
    • 0
    Gott nimmt uns an, so wie wir sind. Das drückt die Taufe als heiliges Zeichen aus. Wasser, Öl, Licht und weißes Kleid sind Zeichen der Verbundenheit mit Gott. Bereits für werdende Eltern sind die anschaulichen Texte und Bilder eine Einstimmung und Einladung für eine bewusste Entscheidung: Wir lassen unser Kind taufen.
    Show book
  • Der Herr darf mit mir machen was er will denn er hat den Überblick! - cover

    Der Herr darf mit mir machen was...

    Maria Prean-Bruni

    • 0
    • 0
    • 0
    Die kleine Maria-Prean-Bibliothek: erfrischende Ermutigungen für den Alltag
    
    Band 3: Liegt ein Segen darauf, wenn wir Gott gehorchen und uns ihm ganz hingeben? Das Buch ermutigt uns zu der kindlichen Gewissheit, dass Wachstum hervorkommt, wenn wir einfach aus Gott leben lernen - wie die Rebe am Weinstock.
    
    Die beliebte Autorin und Sprecherin Maria Prean teilt in vier kleinen Happen ihre hoffnungsfrohe, klare Glaubensbotschaft und spricht damit Zuversicht mitten hinein in die Zeit der Krise und Angst.
    Show book
  • Evaluation im Diakonat - Sozialwissenschaftliche Vermessung diakonischer Praxis - cover

    Evaluation im Diakonat -...

    Claudia Schulz, Ellen Eidt

    • 0
    • 0
    • 0
    Wie kann diakonische Arbeit nachhaltig gelingen? Dieser grundlegenden Frage geht der vorliegende Band nach. Mit den Werkzeugen der empirischen Sozialforschung waren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler fünf Jahre lang unterwegs, um das Projekt "Diakonat & neu gedacht, neu gelebt" der Evangelischen Landeskirche in Württemberg zu evaluieren. Die Ergebnisse dieser sozialwissenschaftlichen Vermessung des Diakonats liegen nun vor. Einer Enzyklopädie vergleichbar hält dieser Band für Wissenschaft und Praxis überraschende Einsichten bereit und will zum Weiterdenken und zu eigenen Praxiserprobungen anregen.
    Show book
  • Mit Gott an einem Tisch - Kommunion als Leitmotiv christlicher Spiritualität - cover

    Mit Gott an einem Tisch -...

    Christoph Benke

    • 0
    • 0
    • 0
    Bei "Kommunion" denken Katholiken gewöhnlich an das Sakrament der Eucharistie, das sie in der Heiligen Messe empfangen. Gott lädt sie ein an seinen Tisch, weil er mit ihnen Gemeinschaft feiern - kommunizieren will. Wenn auch der Kontext ungewohnt ist, auch in diesem Umfeld treten Menschen in Beziehung, weil sie gar nicht anders können, als mit anderen Menschen Kontakte aufzubauen und diese in Gemeinschaft zu kultivieren. 
    
    Hier setzt der Autor dieses Buches an. Er zeigt, dass "Kommunion" umfassender verstanden werden kann, nämlich als Schlüsselbegriff für die Beziehung zwischen Gott und Mensch bzw. als Leitmotiv christlicher Spiritualität. Zunächst zeigt er auf, wie sich in Jesus Christus Gott und Mensch vereint haben, wie er deshalb zur "Grundfigur" von "Kommunion" wurde und was wir von seiner Beziehung zu Gott lernen können. Danach wird der Blick auf die Gemeinschaft der Christen, die "communio" geweitet. Denn so wie Jesus Gemeinschaft gestiftet hat, sollen auch wir, soll auch die Kirche dem Zusammenfinden von Gott und Mensch sowie von Menschen untereinander dienen. Um diese Haltung im Alltag zu verwirklichen, können wir uns bei jeder Eucharistiefeier mit der heiligen Kommunion sakramental stärken, denn da sind wir "mit Gott an einem Tisch".
    Show book
  • Die Reform des Islam - Durch Widersprüche und Rätsel zur Lösung - cover

    Die Reform des Islam - Durch...

    Kurt Beutler

    • 0
    • 0
    • 0
    Gibt es einen europäischen Islam? Ist der Islam die Religion der friedlichen Familie oder des Ehrenmordes? Der Barmherzigkeit oder des brutalsten Terrors? Um die Lösung dieses Rätsels bemühen sich immer mehr Politiker weltweit. Denn es geht nicht nur darum, viele Menschen vor Terror zu schützen. Es geht um die Zukunft unserer Kinder. Finden Sie heraus, warum es zur Reform des Islam mehr benötigt als eine neue Interpretation des Korans und was der Preis ist, den wir dafür bezahlen müssen.
    Kurt Beutler ist Theologe und Islamkenner. Er arbeitet als interkultureller Berater und hat zahlreiche Bücher und Artikel zu den Themen Islam und Koran veröffentlicht. Er lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Zürich.
    Show book
  • Leben an der Seite Jesu - Von Einkehr und Gebet beim Hören einer Bibelstelle (Markus 1 21-38) - cover

    Leben an der Seite Jesu - Von...

    Eugen Drewermann

    • 0
    • 0
    • 0
    Wie lebt man an der Seite Jesu, nach der Art Jesu? Ausgehend vom ersten Kapitel des Markusevangeliums, das einen Tag im Leben Jesu schildert, spricht Eugen Drewermann von der Bedeutung des Gebets als einer inneren Sammlung. 
    Die Rede vom Menschen, der von einem »unreinen Geist besessen« war, um den es in der Geschichte über Jesus in der Synagoge von Kafarnaum geht, bezieht er auf ein heutiges psychologisches Verständnis von äußeren Zwängen gegen‧über innerer Integrität. 
    Eugen Drewermann schlägt den Bogen zu aktuellen politischen Konflikten und fordert dazu auf, ‧die eigenen Gedanken angesichts von Krieg, Flucht und Unterdrückung zuzulassen und ernst zu nehmen.
    Show book