Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Monsters Everywhere I Look - cover

Monsters Everywhere I Look

Mia Kingsley

Publisher: Black Umbrella Publishing

  • 0
  • 1
  • 0

Summary

Beim nächsten Mal sollte ich mein Opfer nicht mitten in der Nacht aus einer schlecht beleuchteten Gasse entführen, dann sinkt nämlich die Wahrscheinlichkeit, die falsche Frau mitzunehmen. Ich wollte Audrey. Meine Audrey.
Stattdessen habe ich jetzt Eirene am Hals, meinen ganz persönlichen Sargnagel. Sie ist widerspenstig, hat ein loses Mundwerk und keinerlei Hemmungen, mir ihre Meinung zu sagen.
Ich könnte Eirene gegen Audrey eintauschen, aber irgendwie will ich die kleine Kratzbürste nicht mehr hergeben …

Dark Romance. Düstere Themen. Eindeutige Szenen. Deutliche Sprache. In sich abgeschlossen, aber Teil eines Duetts mit wiederkehrenden Figuren.
Available since: 01/06/2022.
Print length: 120 pages.

Other books that might interest you

  • Sturdy - cover

    Sturdy

    Melody Adams

    • 0
    • 2
    • 0
    Zusammen mit Freedom, dem neuen Anführer der ABU (Alien Breed Union), soll Sturdy an einer Pressekonferenz in New York teilnehmen. Dort trifft er auf die schöne und äußerst neugierige Journalistin Nicolé Durand. Als Nicolé nach einer leidenschaftlichen gemeinsamen Nacht von ABU Gegnern entführt wird, setzt Sturdy alles daran, sie zu finden.
    
    Nicolé ist Journalistin mit Leib und Seele. Die Alien Breeds interessieren sie schon seit Jahren. Vor allem möchte sie eines herausfinden: Wie es ist, mit einem Alien Breed zu schlafen. Als sie auf Sturdy trifft, ist sie von ihm sofort angetan und sie weiß: Er ist es. Nach einer heißen Nacht, wird sie Opfer einer Entführung. ABU Gegner, welche die Alien Breed als Ausgeburt des Teufels ansehen, wollen an ihr ein Exempel statuieren. Keine anständige Frau sollte sich mit "der Saat des Bösen" paaren.
    Show book
  • Love me snowly - cover

    Love me snowly

    Jessica Wismar

    • 0
    • 1
    • 0
    Urlaub im schneebedeckten Österreich … so hatte sich Elina die Winterferien eigentlich nicht vorgestellt. Um einem ungebetenen Gast aus dem Weg zu gehen, schließt sie sich spontan einem Skitrip an. Abenteuer, Spaß und unbegrenzte Freiheit sind genau das, was Elina gerade braucht. Mitten im Schnee lernt sie neue Freunde kennen – und Noah. Attraktiver, als ihm – und ihr – guttut. Sie kommt ihm näher, als sie sollte, denn eine Beziehung ist das Letzte, was sie will. Doch während ihr Kopf das einsieht, scheint ihr Verstand irgendwo auf der Piste verloren gegangen zu sein. Und ihr Herz gleich mit! Als dann auch noch der Barmann Santino in ihr Leben tritt und Elina gefällt, was sie hinter seiner schroffen Fassade entdeckt, ist das Chaos perfekt.
    Show book
  • Bezaubernde Hexe - cover

    Bezaubernde Hexe

    Barbara Cartland

    • 1
    • 1
    • 0
    Prinzessin Laetitia möchte ihre Cousine, Prinzessin Stephanie, vor einer von ihrer Großtante arrangierten Heirat mit dem König von Zvotana zu retten. Denn Stephanie ist in ihren Bruder Kyril verliebt. Doch Laetitia und ihre Familie sind selbst von der Gnade der Großtante abhängig, da ihr Vater früh verstorben ist. Sie muss also vorsichtig sein. Da fällt ihr ein, dass die Zigeuner, deren Blut auch in ihren Adern fließt, vielleicht mit einem Zauber helfen könnten. Kann sie Stephanie vor einer lieblosen Ehe retten oder gerät Laetitia dabei selbst in Gefahr?
    Show book
  • Moon - cover

    Moon

    Melody Adams

    • 0
    • 3
    • 0
    Seit Moon das Implantat herausgenommen bekommen hat, welches sein Biest unterdrückt, sehnt er sich mehr denn je nach einer Gefährtin. Anstatt zurück nach Eden zu kehren, haut er aus dem Gebäude des Task Force ab, um sich in New York auf die Suche nach seinem Weibchen zu machen. Tatsächlich findet er sie schneller als gedacht, und keine Minute zu spät, denn sie befindet sich in großer Gefahr. Moon wäre kein Alien Breed, wenn er zulassen würde, dass etwas oder jemand seiner Gefährtin wehtut.
    **********
    Bellas Leben war nie das eines Märchens, doch seit sie Besitz von Gangbanger Moses ist, ist ihr Leben nur noch die reine Hölle. Bis ein geflügeltes, furchtbares Wesen zu ihrer Rettung kommt. Die wilde Kreatur entpuppt sich als Alien Breed, und er hat es sich in den Kopf gesetzt, dass sie sein ist. Doch Bellas Vertrauen in Männer ist nicht das Beste. Und zudem verdient sie keine Liebe. Sie ist ein Niemand. Ein Nichts. Ihr Leben lang wurde ihr eingetrichtert, wie wertlos sie ist. Was kann ein attraktiver Mann wie Moon schon an ihr finden?
    Show book
  • Diamond - cover

    Diamond

    Melody Adams

    • 0
    • 3
    • 0
    Als Diamond von den Jinggs entführt und deren Anführer Griorr zur Sklavin gegeben wird, schwört sie, sich niemals in ihr Schicksal zu ergeben. Doch der dominante Anführer könnte der erste Mann werden der es schafft, die unabhängige Alien Breed Frau zu unterwerfen.
    
    Als Griorr seine ungewöhnliche neue Sklavin zum ersten Mal sieht, ist er sofort von ihrem Mut und Kampfgeist beeindruckt. Sie zu unterwerfen, dürfte die schwierigste Aufgabe werden, die er je zu meistern hatte. Doch wenn Griorr etwas so sehr liebt wie die Frauen, dann ist es eine Herausforderung.
    Show book
  • Desire - Domination - Liebesroman - cover

    Desire - Domination - Liebesroman

    Ewa Aukett

    • 0
    • 2
    • 0
    Happy Ends gibt es eigentlich nur in Märchen … oder?
    Mit dem Kopf in den rosa Wolken und dem heißesten Typen Bostons im Bett kann Piper den grauen Alltag leicht vergessen. Bei ihr und Lex sieht es nach den ersten Wochen ihrer Beziehung jedenfalls nicht danach aus, als würde Langeweile einkehren!
    Trotzdem schweben graue Gewitterwolken über den beiden Turteltauben, denn Lex' Mutter, Mabel Rutherford, ist alles andere als begeistert über die Beziehung. Die intrigante Mrs Rutherford geht sogar so weit, Piper von einem Privatdetektiv beschatten zu lassen. Und das ist noch nicht alles, was Mabel sich einfallen lässt, um die beiden voneinander zu trennen.
    Früher hätte Piper sogar zugestimmt, dass Liebe blind macht, doch Lex hat ihr gezeigt, dass es mit der richtigen Person auch anders sein kann. Doch eine folgenschwere Intrige mischt die Karten neu und das Glück der beiden steht kurz vor dem Aus …
    
    Die stürmische Liebesgeschichte von Piper und Lex geht in die nächste Runde. »Domination« ist der finale Band der heißen Romance-Dilogie »Desire« von Bestsellerautorin Ewa Aukett.
    
    
    Leser:innenstimmen zu Band 1:
    »Eine tolle Story, mit Knistereffekt, heißen Szenen, etwas Drama und ganz viel Charme.« (Nadine W./Bookloveandmore)
    
    »Piper ist eine unglaubliche Protagonistin, mal ein ganz anderer Typ Frau.« (pura-bella)
    Show book