Slay dragons. Discover the killer. Make Love. Read without limits. #WorldBookDay offer until April 28!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Der Besuch Posjet - Kroatisch-leichtcom - cover

Der Besuch Posjet - Kroatisch-leichtcom

Ana Bilic

Publisher: Ana Bilic

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

"Der Besuch / Posjet" aus der Serie Kroatisch leicht Mini-Romane. 
Das Lesebuch ist als Mini-Roman für Kroatisch Lernende vorgesehen und enthält eine Vokabelliste am Ende des Buchs entsprechend der Sprachstufe (7 Sprachleves zwischen "Leichter Anfang" bis "Erstsprache") 
Level 6 - Erstsprache* (bis 3500 Wörter) - entspricht der GERS Sprachniveaustufe C2 
*Erstsprache wird auch als "Muttersprache" bezeichnet 
INHALT: 
Zagreb im Jahr 1917 während des Ersten Weltkriegs. Milka Trnina, weltberühmte Opernsängerin, hat sich in Zagreb endgültig niedergelassen. Sie lebt allein, unterstützt die Kunstszene durch ihre Wohltätigkeit und versucht ihren Mitmenschen immer von Hilfe zu sein. Eines Tages besucht sie in ihrer Wohnung ein Student, der ihr unbedingt ein politisches Buch übergeben will, welches er im Auftrag ihres Onkels gekauft hatte. Milka Trnina empfängt den Studenten freundlich und daraus entwickelt sich ein Gespräch, welches viel über die Protagonisten, ihre Leben und die damalige Zeit in Zagreb entdeckt.

Other books that might interest you

  • Die besten Ideen für mehr Humor - Erfolgreiche Speaker verraten ihre besten Konzepte und geben Impulse für die Praxis - cover

    Die besten Ideen für mehr Humor...

    Sabine Asgodom

    • 0
    • 5
    • 0
    Humor macht das Leben leichter, gerade in Situationen, in denen einem schon mal das Lachen vergehen kann. Denn durch Humor gewinnen wir Abstand, wechseln die Perspektive und merken, dass wir die meisten Dinge gar nicht so schrecklich ernst nehmen müssen.
    
    Doch wie funktioniert Humor? Welcher Humor passt zu wem? Wie platziert man echte Pointen? Wie entdeckt man sein komisches Potenzial? Diese und viele weitere Fragen beantwortet Band 4 der Top Speakers Edition. Unter Federführung von Sabine Asgodom verraten ausgewiesene Expertinnen und Experten ihre besten Tipps.
    
    Mit Beiträgen von Laura Baxter, René Borbonus, Jochen Peter Breuer und Dorothee Oetzmann, Jonathan Briefs, Elke Eberts & Stefan Ruhl, Ilja Grzeskowitz, Stefan Häseli, Sigrid Hauer, Margit Hertlein, Carsten Höfer, E. Noni & Charlotte Tracht, Katja Kerschgens, Armin Nagel alias Waldemar Müller, Christiane Nill-Theobald, Cordula Nussbaum, Kara Pientka, Ingrid Rothfuß, Ralf Schmitt, Thorsten Sievert, Maike van den Boom, Ivonne Villiger.
    Show book
  • 30 Minuten Schreibblockaden lösen - cover

    30 Minuten Schreibblockaden lösen

    Daniel Fitzke

    • 0
    • 2
    • 0
    Schreibblockaden hatten wir alle schon mal. In der Schule, an der Uni, als Hobby- oder Berufsschreiber. Gerade wenn es gut werden soll, passiert es: Plötzlich geht es nicht weiter und nichts ergibt mehr einen Sinn. Produktivität: scheinbar null. Nur der Papierkorb sieht nach Arbeit aus. Eine Schreibblockade? Nein! Eine Phase im kreativen Prozess. Denn Kreativität braucht Zeit. Wenn Sie den Prozess kennen, können Sie ihn bewusst gestalten.
    
    Erfahren Sie in diesem Ratgeber, wie Sie mit Angstblockaden und Erwartungen umgehen, kreative Prozesse bewusst gestalten und Kreativitätstechniken anwenden, um blockadefrei zu schreiben.
    Show book
  • Der Junge im gestreiften Pyjama von John Boyne: Lektüreschlüssel mit Inhaltsangabe Interpretation Prüfungsaufgaben mit Lösungen Lernglossar (Reclam Lektüreschlüssel XL) - Reclam Lektüreschlüssel XL - cover

    Der Junge im gestreiften Pyjama...

    Sascha Feuchert, Jeanne Flaum

    • 0
    • 1
    • 0
    Reclam Lektüreschlüssel XL sind die idealen Helfer bei der Vorbereitung auf Unterrichtsstunden, Referate, Klausuren und Abitur − differenziert, umfangreich, übersichtlich!
    * Präzise Inhaltsangaben zum Einstieg in den Text
    * Klare Analysen von Figuren, Aufbau, Sprache und Stil
    * Zuverlässige Interpretationen mit prägnanten Textbelegen
    * Informationen zu Autor und historischem Kontext
    * Hilfreiche Infografiken, Abbildungen und Tabellen
    * Aktuelle Literatur- und Medientipps
    Besonders nützliche Elemente sind:
    * Prüfungsaufgaben mit Lösungshinweisen
    * Zentrale Begriffe und Definitionen als Lernglossar
    Show book
  • Lektüreschlüssel Friedrich Schiller: Die Räuber - Reclam Lektüreschlüssel - cover

    Lektüreschlüssel Friedrich...

    Reiner Poppe

    • 0
    • 1
    • 0
    Der Lektüreschlüssel erschließt Friedrich Schillers "Die Räuber". Um eine Interpretation als Zentrum gruppieren sich 10 wichtige Verständniszugänge:
    * Erstinformation zum Werk
    * Inhaltsangabe
    * Personen (Konstellationen)
    * Werk-Aufbau (Strukturskizze)
    * Wortkommentar
    * Interpretation
    * Autor und Zeit
    * Rezeption
    * "Checkliste" zur Verständniskontrolle
    * Lektüretipps mit Filmempfehlungen
    Show book
  • 30 Minuten Das eigene Sachbuch - cover

    30 Minuten Das eigene Sachbuch

    Petra Begemann

    • 0
    • 2
    • 0
    Stellen Sie sich vor, Sie haben Ideen entwickelt, geschrieben und wieder umgeschrieben - und endlich schicken sie Ihr 300-Seiten-Manuskript an den Verlag Ihrer Wahl. Und dann? Sie erhalten eine Standardabsage. Warum? Was lief falsch? Mit der richtigen Vorbereitung und Strategie wäre das vielleicht nicht passiert. Dieser Ratgeber erklärt Ihnen, wie Verlage ticken, wie ein gutes Exposé aussieht und wie Sie erfolgreich für sich werben, kurzum: wie Sie Ihr Buch an den Verlag bringen.
    Show book
  • Lektüreschlüssel Patrick Süskind: Das Parfum - Reclam Lektüreschlüssel - cover

    Lektüreschlüssel Patrick...

    Helmut Bernsmeier

    • 2
    • 5
    • 0
    Der Lektüreschlüssel erschließt Patrick Süskinds "Das Parfum". Um eine Interpretation als Zentrum gruppieren sich 10 wichtige Verständniszugänge:
    * Erstinformation zum Werk
    * Inhaltsangabe
    * Personen (Konstellationen)
    * Werk-Aufbau (Strukturskizze)
    * Wortkommentar
    * Interpretation
    * Autor und Zeit
    * Rezeption
    * "Checkliste" zur Verständniskontrolle
    * Lektüretipps mit Filmempfehlungen
    Show book