Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Die Geschichte vom kleinen Bussard Horst der keine Mäuse fangen will Deutsch-Spanisch La historia de Hugo el pequeño gavilán que no quiere cazar ratones Aleman-Español - Band 6 der Buch- und Hörspielreihe "Marienkäfer Marie" Tomo 6 del libro y la serie de audiolibro "Anita la mariquita" - cover

Die Geschichte vom kleinen Bussard Horst der keine Mäuse fangen will Deutsch-Spanisch La historia de Hugo el pequeño gavilán que no quiere cazar ratones Aleman-Español - Band 6 der Buch- und Hörspielreihe "Marienkäfer Marie" Tomo 6 del libro y la serie de audiolibro "Anita la mariquita"

Wolfgang Wilhelm

Translator Bettina Sander, Pedro Molina Campaña

Publisher: Marie Kinderbuchverlag

  • 0
  • 1
  • 0

Summary

Neuauflage des Klassikers! Deutsch-Spanisch.
Marienkäfer Marie trifft den kleinen Bussard Horst.
Der möchte keine Mäuse fangen. Er spielt lieber mit den Mäusen.
Seinen Eltern gefällt das gar nicht!
Doch dann wird die Bussardfamilie von Krähen bedroht...
¡Una nueva edición del clásico en Alemán-Español!
Hugo, el pequeño gavilán, no quiere cazar ratones. Prefiere jugar con ellos. A sus padres eso no les gusta nada.
Pero entonces la familia de gavilanes se ve amenazada por unos cuervos.
Available since: 12/03/2013.

Other books that might interest you

  • Helfende Hände - Unerwartete Hilfe in der Not - cover

    Helfende Hände - Unerwartete...

    Sandra Olsen

    • 1
    • 1
    • 0
    Der junge Ingenieur Chris Lindner war ein guter Arbeiter und wurde von seinem Arbeitgeber immer nur zu den Kunden geschickt, die man nicht unnötig verärgern wollte. Wo er arbeitete, war er ein gern gesehener Handwerker. Eines Tages wurde er von der Chefsekretärin einer solchen VIP-Firma, zu ihr nach Hause, zum Abendesse eingeladen. Sie wollte extra für ihn ein schönes Abendessen kochen. Da sie gut aussah, versprach er sich sehr viel von diesem Abend. Als er dann bei ihr eintraf, wurde er von zwei Teenager begrüßt, die beide, Töchter dieser Sekretärin waren und bei ihrer Mutter Ansprüche an Chris stellten. Ihrem Vorschlag zufolge sollte er in der kommenden Nacht unter den drei heißen Frauen geteilt werden. Als Chris die mitbekam, nahm er Reißaus und verschwand. Denn er bekam Angst, dass er diese Nacht nicht überleben könnte.
    Später lernte er während eines Spaziergangs im Wald, ein junges Mädchen kennen, das sehr verzweifelt auf einem Baumstumpf saß. Ihre Mutter war verstorben, das Stipendium war in Gefahr, der Notendurchschnitt rutschte in den Keller und mit ihrer Wohnung im Studentenheim, hatte sie auch unüberwindliche Probleme. Chris hatte Mitleid mit diesem Mädchen, denn er glaubte, dass sie sich aus Verzweiflung etwas antun könnte, und bot ihr seine Hilfe an.
    Er lud sie zum Essen ein, bot ihr in seinem Haus ein Zimmer, in dem sie ungestört lernen konnte, und half ihr auch sonst, wo und wie er nur konnte. Bedingung war, sie wollten nur Freunde sein und schlafen wollte sie weiterhin im Studentenwohnheim.
    Ob es aber auf Dauer so blieb, dass sie nur Freunde waren oder doch noch ein Paar wurden, sie weiterhin im Studentenwohnheim schlief und er immer wieder versuchte, ihr weiter zu helfen, damit sie ihr Studium doch noch beenden konnte, und was danach noch so alles geschah, das können sie hier in dieser hocherotischen Geschichte selbst erlesen.
    Viel Spaß beim Lesen
    Sandra Olsen
    Show book