Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Russlands Wiederaufstieg - Wladimir Putins zielbewusster Weg - cover

Russlands Wiederaufstieg - Wladimir Putins zielbewusster Weg

Walter Schilling

Publisher: ibidem

  • 1
  • 8
  • 0

Summary

In jüngster Zeit ist die Frage der politischen Entwicklung Russlands und seiner Rolle im Weltstaatensystem kontrovers diskutiert worden. Dabei gehen viele westliche Politiker und Journalisten nach wie vor davon aus, dass der Kernstaat der früheren Weltmacht Sowjetunion seine Machtpolitik nicht mehr allzu lange durchhalten können werde. Sie erwarten vielmehr, dass Russland letztlich doch sein machtpolitisches Streben aufgeben und sich an die Werte und Handlungsnormen der westlichen Demokratien anpassen müsse. Doch weisen nahezu alle Entwicklungen innerhalb Russlands und in der internationalen Politik darauf hin, dass in diesem bedeutenden Staat kein grundlegender politischer Wandel zu erwarten ist und die von Wladimir Putin betriebene Machtentfaltung im Ganzen erfolgreich verläuft.

In seiner Expertise analysiert der Politologe und Russlandkenner Walter Schilling die bisherige Politik der Russländischen Föderation und gibt fundierte Prognosen zur Weiterentwicklung dieses Staates im Vergleich zu anderen global agierenden Ländern im internationalen System. 

Sein vorliegendes Buch bietet politisch interessierten Lesern – und der Politik – zahlreiche Informationen und Anhaltspunkte, um das politische Handeln der russischen Führung wirklichkeitsnah zu bewerten.

Other books that might interest you

  • Lassen Sie Ihre Zeit nicht unbeaufsichtigt! - Wie das Gehirn unsere Zukunft formt - cover

    Lassen Sie Ihre Zeit nicht...

    Christiane Stenger

    • 0
    • 1
    • 0
    Wenn Ihnen die Zeit davonläuft und Sie sich fragen, wo sie wieder geblieben ist, dann kommt Christiane Stengers Buch gerade recht. Die Gedächtniskünstlerin und Bestsellerautorin zeigt Ihnen, wie das Zeitgefühl im Gehirn entsteht. Sie erfahren außerdem:
    
    •	warum Zeit so faszinierend ist,
    •	was der Klimawandel mit der Zeit zu tun hat
    •	und welche Rolle Ihre Interpretation der Zeit für Ihr Leben spielt.
    
    Denn das Leben ist eine Achterbahnfahrt mit Höhen und Tiefen und es ist endlich! Wer weiß, wie das Gehirn die Zeit steuert, kann die Gegenwart intensiver leben, konzentrierter arbeiten, heute die Weichen für eine bessere Zukunft stellen und ganz nebenbei auch noch tief entspannen.
    
    So haben Sie die Zeit auf Ihrer Seite!
    Show book
  • Die Geschichte von England Band 1 - Erweiterte Ausgabe - cover

    Die Geschichte von England Band...

    Thomas B. Macaulay

    • 1
    • 1
    • 0
    Dies ist Band 1 des mehrbändigen Werkes und behandelt die Geschichte Englands vor der Restauration bis zur Zeit Karls II. Wichtiger Hinweis: Die Rechtschreibung entspricht der Originalausgabe aus dem Jahr 1856!
    
    Aus dem Inhalt:
    
    Einleitung.
    Britannien unter den Römern.
    Britannien unter den Sachsen.
    Bekehrung der Sachsen zum Christenthume.
    Dänische Invasionen.
    Die Normannen.
    Die normannische Eroberung.
    Trennung Englands von der Normandie.
    Die Vermischung der Volksstämme.
    Englische Eroberungen auf dem Festlande.
    Der Krieg der Rosen.
    Aufhören der Leibeigenschaft.
    Wohlthätiges Wirken der römisch-katholischen Religion.
    Die frühere englische Staatsverfassung als oft falsch dargestellt.
    Natur der beschränkten Monarchien des Mittelalters.
    Hoheitsrechte der frühern englischen Könige.
    Beschränkungen der Hoheitsrechte.
    Widerstand, die gewöhnliche Schranke der Tyrannei im Mittelalter.
    Eigenthümlicher Charakter der englischen Aristokratie.
    Regierung der Tudors.
    Die beschränkten Monarchien des Mittelalters sind allgemein in absolute Monarchien verwandelt.
    Die englische Monarchie als besondere Ausnahme.
    Die Reformation und ihre Wirkungen.
    Ursprung der Kirche von England.
    Ihr eigenthümlicher Charakter.
    Das Verhältniß, in welchem sie zu der Krone stand.
    Die Puritaner.
    Ihr republikanischer Geist.
    Gegen die Regierung Elisabeths erhob sich keine systematische parlamentarische Opposition.
    Monopolfrage.
    Schottland und Irland werden wieder mit England
    Verminderung des Einflusses Englands nach der Thronbesteigung Jakobs I.
    Die Lehre vom göttlichen Rechte.
    Die Kluft zwischen der Kirche und den Puritanern wird größer.
    Thronbesteigung und Charakter Karls I.
    Taktik der Opposition im Hause der Gemeinen.
    Bitte um Recht.
    Die Bitte um Recht wird verletzt.
    Charakter und Absichten Wentworths.
    Charakter Laud?s.
    Sternkammer und Hohe Commission.
    Schiffsgeld.
    Widerstand gegen die Liturgie in Schottland.
    Ein Parlament wird berufen und aufgelöst.
    Das lange Parlament.
    Erstes Auftreten der beiden großen englischen Parteien.
    Der irische Aufstand.
    Die Remonstration.
    Anklage der fünf Mitglieder.
    Karls Abreise von London.
    Anfang des Bürgerkriegs.
    Erfolge der Royalisten.
    Erstehen der Independenten.
    Oliver Cromwell.
    Selbstverleugnungsverordnung.
    Sieg des Parlaments.
    Herrschaft und Charakter der Armee.
    Unterdrückung der Aufstände gegen die Soldatenherrschaft.
    Verfahren gegen den König.
    Seine Hinrichtung.
    Unterwerfung Irlands und Schottlands.
    Das lange Parlament wird vertrieben.
    Oliver Cromwell?s Protektorat.
    Richard, Cromwells Nachfolger.
    Sturz Richards, und Wiedereinsetzung des Langen Parlaments.
    Zweite Vertreibung des Langen Parlaments.
    Die Armee von Schottland rückt in England ein.
    Monk rückte indeß London näher.
    Allgemeine Wahl von 1660.
    Die Restauration.
    Das Verfahren zur Wiederherstellung des Hauses Stuart wird mit Unrecht getadelt.
    Beseitigung der Lehnspflichten der Ritterschaft.
    Auflösung des Heeres.
    Wiederausbruch der Streitigkeiten zwischen den Rundköpfen und Cavalieren.
    Religiöse Uneinigkeit.
    Unpopularität der Puritaner.
    Charakter Karls II.
    Charakterschilderung des Herzogs von York und des Earl von Clarendon.
    Allgemeine Wahl von 1661.
    Gewaltsamkeiten der Cavaliere in dem neuen Parlamente.
    Verfolgung der Puritaner.
    Veränderung in den Sitten der Gesellschaft.
    Verworfenheit der Politiker.
    Zustand von Schottland.
    Zustand von Irland.
    
    u.v.m. ...
    Show book
  • & sterben - mit Alzheimer - cover

    & sterben - mit Alzheimer

    Hans Förstl

    • 0
    • 1
    • 0
    Hans Förstl versucht mit seinem Aufsatz Einblicke in das psychische Befinden von Alzheimerpatienten zu geben. Beruhigend zeigt er in seinem Artikel zum Kursbuch 172, dass Angst und Sorge zwar bei gesunden Angehörigen entscheidende Faktoren sind, der Erkrankte jedoch bei zunehmender Demenz eine Ruhe verspürt, die der Verdrängung ähnelt.
    Show book
  • Gewittermacht - cover

    Gewittermacht

    Isabella Mey

    • 1
    • 2
    • 0
    Finale der Nacht der Lichter
    Noch ist die Gefahr durch Oreun nicht gebannt, das bekommt Leisa recht bald zu spüren, als Timon wichtige Erinnerungen fehlen.
    Leseprobe:
    Eine beleibte Krankenschwester platzt zur Tür herein.
    "Die Besuchszeit ist beendet! Die Patientin muss sich ausruhen!", bestimmt die Pflegekraft. Laura fährt herum.
    Ihr Blick bleibt, genau wie meiner, an der aufgezogenen Spritze in der fleischigen Hand der Schwester hängen.
    Zusammen mit ihrem ausdruckslosen Blick hat die Szene etwas Bedrohliches. Mein Herzschlag nimmt ordentlich Fahrt auf.
    "Was ist das?", frage ich mit rauer Kehle.
    "Ein Beruhigungsmittel."
    "Das brauche ich nicht, ich bin ganz ruhig", beteuere ich.
    "Aber haben Sie nicht eben über Schlafstörungen geklagt?"
    Irritiert mustert die Frau das Blatt auf dem Spannbrett, das sie in der anderen Hand hält.
    "Ach, das war Zimmer 233", erkennt sie glücklicherweise. "Dennoch müssen Sie jetzt gehen", sagt sie zu Laura, die sich widerwillig erhebt.
    "Wir haben hier einen frisch operierten Blinddarm." Die Schwester deutet zum Bett
    gegenüber.
    Anmerkung der Autorin:
    In einer Zeit, in der die Welt mehr denn je gespalten ist, gehen auch die Meinungen meiner Testleser zu diesem Buch so weit auseinander wie nie zuvor. Bei all den brisanten Ereignissen konnte ich es mir schlichtweg nicht verkniefen, aktuelle Themen mit einzubringen. Doch es handelt sich noch immer um Fantasy /Science Fiction, deshalb entscheidet selbst, was ihr glauben wollt und was nicht.
    
    Weitere Bücher der Autorin
    Lichtertanz
    Band I  – Die Magie der Glanzlichter
    Band II – Die Magie der Goldwinde
    Band III – Die Magie der Lichtkristalle (Finale)
    Flammentanz
    Band I   – Funken
    Band II  – Flammen
    Band III – Feuer
    Band IV – Brand
    Band V  – Glut (Finale)
    WandelTräume
    Romantasy
     
    Show book