Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
LSD - Liebe statt Drogen - cover

LSD - Liebe statt Drogen

Volker Strübing, Uli Hannemann, Micha Ebeling, Ivo Smolak, Andreas Spider Krenzke, Sascha Kross, Tobias Tube Herre

Publisher: Voland & Quist

  • 0
  • 1
  • 0

Summary

Die Lesebühne LSD - Liebe statt Drogen wurde 1996 unter dem Namen "Supernova" gegründet und im gleichen Jahr in ein "Ein Keller Buntes" umbenannt. Alle Künstler sind als Poetry Slammer, Kabarettisten, Autoren und Musiker auch in anderen Bereichen aktiv. 2006 wurde LSD zehn Jahre alt und gab dieses Büchlein mit Lesebühnenliteratur und Live-Musik vom Feinsten heraus.
Available since: 02/27/2014.
Print length: 144 pages.

Other books that might interest you

  • KiWi Musikbibliothek Band 3: Nick Cave - cover

    KiWi Musikbibliothek Band 3:...

    Tino Hanekamp

    • 0
    • 0
    • 0
    Tino Hanekamp über Nick Cave. Seit einigen Jahren lebt Tino Hanekamp im tiefen Süden Mexikos. Als er die Chance bekommt, den Sänger und Schriftsteller Nick Cave in Mexiko-Stadt zu treffen, zögert er. Denn vor 15 Jahren gab es eine Begegnung, an die er sich ungern erinnert. Aber er macht sich auf den Weg, zusammen mit seiner Liebsten, die nichts über sein Idol weiß. Eine abenteuerliche, aber wahre Geschichte über einen der größten Songwriter unserer Zeit, über Kunst und Kreativität, Trauer, Liebe und die Kraft, die im Wandel liegt.
    Show book
  • Kleines ABC der Liebe - cover

    Kleines ABC der Liebe

    Tania Konnerth

    • 0
    • 2
    • 0
    Liebe satt  von A wie „Augenblick" bis Z wie „Zärtlichkeit". Kleine inspirierende Texte von der Erfolgsautorin Tania Konnerth und anderen: Zutaten, Umstände, Gelegenheiten für die Liebe. Für Menschen im siebten Himmel und überall sonst. Und für alle, die sich wünschen, dass es rote Rosen regnet.
    Show book
  • Die grüne Wüste - Der tropische Regenwald - auf Sand gebaut - cover

    Die grüne Wüste - Der tropische...

    Kerstin Schmidt-Denter

    • 0
    • 0
    • 0
    Scheinbar endloses Grün - auf einer Fläche von nur wenigen Quadratkilometern wachsen hier mehr verschiedene Baumarten als in ganz Europa.
    
    Seit mehr als 200 Millionen Jahren bestehen die Tropenwälder und bilden damit den ältesten und - bis vor kurzem - auch stabilsten Lebensraum der Kontinente.
    
    Tausende von Pflanzenarten und Millionen Insektenarten sind bisher noch nicht mal vom Menschen entdeckt. Die Produktion an Biomasse im Regenwald ist um ein Vielfaches größer als die heimischer Wälder. Und doch gedeiht diese üppige Fülle auf einem Untergrund, der unfruchtbarer ist als der nährstoffärmste Wüstensand...
    Show book
  • Zwischen Beraten und Dozieren - cover

    Zwischen Beraten und Dozieren

    Geri Thomann, Monique Honegger,...

    • 0
    • 0
    • 0
    Dieses E-Book enthält komplexe Grafiken und Tabellen, welche nur auf E-Readern gut lesbar sind, auf denen sich Bilder vergrössern lassen.
    
    Unter "Dozieren" im Hochschulalltag wird in der Regel immer noch Unterrichten, Erzählen, Vorzeigen, Vorlesungen-Halten verstanden. Ein Klischee? Wir wissen, dass mit der Fokussierung auf Aneignungsprozesse von Lernenden und durch die strukturelle Prämisse des Selbststudiums individualisierte Lernsettings wie Projektlernen, Fallstudienbearbeitungen, Onlinephasen mit Aufgaben etc. zunehmen. Ebenso wissen wir, dass die Dozierenden hierbei auch in anderen Formen - eben beratend oder begleitend - tätig sind.
    Dadurch eröffnen sich einige Fragen, zum Beispiel:
    Können Lehrende überhaupt beraten, wenn sie auch noch beurteilen sollen? Ist dann die Beratung sozusagen ein "Wolf im Schafspelz"?
    Wie kann man in der Funktion als Fachexpertin oder -experte beraten?
    Erhalten Lehrende zu wenig Aufmerksamkeit, wenn sie "nur" beratend tätig sind oder schafft Beratung plötzlich zu viel Nähe?
    Wollen sich Studierende überhaupt beraten lassen?
    Wie lassen sich Beratungssituationen im Lehralltag adäquat und professionell gestalten?
    In der vorliegenden Textsammlung werden Rahmenbedingungen, Ansprüche und Praxen beratender Tätigkeit im Lehralltag an Hochschulen und damit verbundene Spannungsfelder thematisiert. Damit soll eine Annäherung an ein Beratungsverständnis im Hochschulalltag und eine Diskussion darüber ermöglicht werden.
    Show book
  • Gottes Paradiesvögel - Rucksackgeschichten vom Wandern und Pilgern auf Jakobswegen - cover

    Gottes Paradiesvögel -...

    Silvia Faller

    • 0
    • 3
    • 0
    Ist sie wirklich vom „Wanderwurm" befallen, wie ihr Mann vermutet, oder doch eher vom „Pilgervirus" infiziert? In beiden Fällen scheint eine Heilung so fern wie das Ziel ihrer Sehnsucht. Allein macht sie sich erneut auf den Weg. Wieder einmal 1000 Kilometer bis nach Santiago de Compostela in Spanien. Zu Beginn über den nahezu unbekannten Pionierweg „Via Lusitana" in Portugal, dann auf der „Via de la Plata" durch die Extremadura und den „Camino Sanabres" im spanischen Galicien, überwindet äußere und innere Herausforderungen, sich selbst, Gott und dem Weg vertrauend. 
    Die Antwort auf das „Warum" ist keine leichte, aber am Ende sind es wie auf einer Perlenkette aufgereihte, glückliche Momente und die Zufriedenheit, die bleibt, wenn man seinen Herzenswünschen folgen kann.
    „Ich habe nie um mehr gebeten. Den Himmel über mir und den Camino unter meinen Füßen."
    Show book
  • Deutsche Erzählungen 4 - cover

    Deutsche Erzählungen 4

    Artists Various

    • 0
    • 0
    • 0
    In der LILYLA Hörbuch-Edition „Deutsche Erzählungen“ widmen wir uns deutschsprachigen Autoren zu, deren Werke in Ausdruck, Authentizität und Sprachgewalt Einzug in den erlauchten Kreis der Welt-Literatur erhalten haben und deren Wirkungskreis nach wie vor Jung und Alt bewegt, denn Zeitlosigkeit und Unvergänglichkeit ihrer Gedanken haben über alle Generationen hinweg Bestand und ihren festen Platz in allen aufgeklärten Gesellschaften sicher. Der Sprecher Friedrich Frieden taucht in die Gedanken-Welt der zeitlosen Literatur ab und verleiht dieser mit seinem außergewöhnlichen Sprach-, Rhythmik-, Tempo-, und Authentizitätsstil gelebten Ausdruck. Inhalt: Arthur Schnitzler: Der Mörder, C.M. Wieland: Der Stein der Weisen, Clemens Brentano: Geschichte vom braven Kasperl und dem schönen Annerl, Friedrich Glauser: Besuch von drüben, Johann Wolfgang von Goethe: Faust - Der Tragödie erster Teil, Theodor Fontane: Der Karrenschieber von Grisselsbrunn.
    Show book