If you like reading, you will LOVE reading without limits!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Das Böse im Blick - Mein Leben als Polizei- und Gerichtsreporter - cover

Das Böse im Blick - Mein Leben als Polizei- und Gerichtsreporter

Viktor Dammann

Publisher: Orell Füssli Verlag

  • 1
  • 14
  • 0

Summary

Längst trägt Viktor Dammann den Titel des "Boulevard-Kommissars". Sein großes Netzwerk, sein unermüdliches Engagement sowie sein Ruf als seriöser Journalist haben dem bekannten Schweizer Polizei- und Gerichtsreporter immer wieder zu außergewöhnlichen Enthüllungen im "Blick" verholfen.



In 14 Geschichten lässt er spektakuläre, bewegende und kuriose Fälle aus seiner fast 40-jährigen Laufb ahn nochmals Revue passieren. Etwa, wie er mit dem Mörder den Mörder gesucht hat. Wie er in einen internationalen Waffendeal verwickelt wurde und ihn das Bundeskriminalamt Wiesbaden anheuern wollte. Oder wie Dank seiner Berichterstattung ein Doppelmörder überführt wurde. Mit Zeitzeugen rollt er die Fälle, wo möglich, nochmals auf. Denn viele enden für Dammann nicht mit dem Gerichtsurteil. Das zeigen an ihn persönlich adressierte Briefe von Tätern und Hinterbliebenen, die im Buch erstmals abgedruckt werden.



Dammann gibt einen einmaligen Einblick in seinen Beruf, den er mit Leib und Seele ausübt. Hochspannung garantiert!

Other books that might interest you

  • Politik in Polen - cover

    Politik in Polen

    Klaus Bachmann

    • 0
    • 1
    • 0
    Polen befindet sich derzeit in einer Phase des politischen Umbruchs. Dies gilt sowohl für die Rechtsstaatlichkeit und Liberalität als auch für die Mitgliedschaft in der EU. Politische Beobachter sprechen gar von einer politischen Zäsur vergleichbar der von 1989. Das Buch stellt zunächst die Meilensteine der Entstehung und Transformation des politischen Systems Polens und sodann die wichtigsten Politikfelder dar: von der Sozialpolitik über die Europäische Integration bis zu den deutsch-polnischen Beziehungen. Bachmann gelingt es auf diese Weise, die aktuelle Politik Polens anhand von Traditionslinien aus der Vergangenheit heraus eingängig und plausibel zu erklären. Antriebskräfte und Akteure der politischen Transformation gewinnen ein klares Profil, sodass die Leser begreifen, wie Polen vom europäischen Musterland zum Problemfall der EU werden konnte.
    Show book
  • Senora Gerta - Wie eine Wiener Jüdin auf der Flucht nach Panama die Nazis austrickste - cover

    Senora Gerta - Wie eine Wiener...

    Anne Siegel

    • 0
    • 1
    • 0
    "Gertas Leben verspricht Ruhm und Reichtum. Als Tochter einer der bekanntesten jüdischen Familien Österreichs avanciert die Schauspielerin zum It-Girl im Wien der Zwanzigerjahre. Mit der Heirat des Profifußballers Moses Stern scheint ihr Glück vollkommen. Doch angesichts der wachsenden antijüdischen Stimmung beschließt das junge Paar, Österreich zu verlassen. In Hamburg warten sie verzweifelt auf das Eintreffen ihrer Visa nach Südafrika, da wird Moses während der Novemberpogrome verhaftet und in ein Konzentrationslager verschleppt. Todesmutig marschiert Gerta ins Gestapo-Hauptquartier, um ihren geliebten Mann zu retten. Durch Zufall findet sie schließlich einen unverhofften Komplizen, der sich nach außen als Nazi gibt und ihr im letzten Moment zur Flucht nach Panama verhilft. Heute ist "Señora Gerta", wie sie in Panama City ehrfürchtig
    genannt wird, die wohl quicklebendigste Hundertjährige der Welt. Und die Journalistin Anne Siegel hat ihr ein ungewöhnliches Geschenk gemacht: In monatelanger Recherche deckte sie die Identität des hochgewachsenen Deutschen auf, den Gerta nach ihrer erfolgreichen Flucht all die Jahre gesucht hatte. "Dieses Furchtlose, ich weiß nicht, woher das kommt, aber ich hatte es schon als Kind", erzählt
    die hundertjährige Gerta Stern. Diese grenzenlose Unerschrockenheit lässt sie kurz nach den Novemberpogromen 1938 zu allem entschlossen in das Gestapo-Hauptquartier in Hamburg marschieren, um die Liebe ihres Lebens aus dem Konzentrationslager Sachsenhausen zu befreien. Und ihr Heldenmut wird belohnt: Schwer verletzt kommt ihr Mann Moses frei, und Gerta findet durch eine glückliche Fügung
    einen unerwarteten Helfer in Naziuniform. "Herr Otto" von der Shipping Company "Norddeutscher Loyd" riskiert sein Leben, um Gertas und Moses Flucht nach Panama vorzubereiten.
    Show book
  • NLP-Training in 50 Lektionen - lesen lernen und üben - cover

    NLP-Training in 50 Lektionen -...

    Stephan Landsiedel

    • 1
    • 6
    • 0
    Mit diesem Trainingsbuch trainieren Sie Ihr NLP-Wissen und erhalten dabei wertvolle Denkanstöße.
    - 50 Lektionen zu NLP
    - Übungsvorschläge zum Anwenden und Vertiefen
    - Ausgesuchte Metaphern
    - Schöne Zitate
    - müsante Erfolgskontrollen
    - Ergänzende Audio- und Videodateien online zum Download
    Nehmen Sie sich regelmäßig ein paar Minuten zum Training Ihrer Kommunikation und Persönlichkeit. Die Erfolge werden groß sein.
    Show book
  • Picknick an der Grenze - cover

    Picknick an der Grenze

    Angela Kreuz

    • 0
    • 1
    • 1
    August 1989: Sängerin Kitty wird überraschend für einen Gig am Eisernen Vorhang in Ungarn engagiert – ausgerechnet von ihrer Ex-Band, mit der sie sich drei Wochen zuvor uferlos zerstritten hat. Ihr verhasster Konkurrent Grizzly steht bereits als neuer Sänger fest, ist aber momentan auf Reisen und nicht erreichbar. Kitty muss auf die Schnelle einen brandaktuellen Song schreiben, der ihren Platz am Mikro sichern und der Band zum Durchbruch verhelfen soll.
    
    Was aber am Tag des Paneuropa-Picknicks wirklich passieren würde, ahnt zu diesem Zeitpunkt noch niemand…
    Show book
  • Fremdbestimmt - 120 Jahre Lügen und Täuschung - cover

    Fremdbestimmt - 120 Jahre Lügen...

    Thorsten Schulte

    • 0
    • 1
    • 0
    Dieses Buch ist ein Warnruf an alle Europäer!
    
    Kurt Tucholsky schrieb 1931: "Das Volk versteht das meiste falsch; aber es fühlt das meiste richtig."
    Immer mehr Menschen fühlen, dass die Zukunft Deutschlands und Europas in Gefahr ist, verstehen jedoch noch nicht die Ursachen. Deshalb muss das ganze Ausmaß von Täuschung und Fremdbestimmung offengelegt werden. Nur so können wir erkennen, was uns heute bedroht, warum gegen den Mehrheitswillen offenkundig regiert wird und was wir dagegen tun können.
    
    Thorsten Schulte demaskiert in diesem Buch die Geschichtsschreibung der Sieger, deckt Unwahrheiten, Halbwahrheiten und das Weglassen wichtiger Fakten in unseren Medien auf. Er entlarvt das verzerrte Geschichtsbild, das immer noch zu einem Schuldkomplex der Deutschen mit verheerenden Folgen führt. Erst dadurch wird seine Gefahrenanalyse in diesem Buch für das heutige Deutschland verständlich.
    
    Wir müssen unsere Geschichte kennen – und zwar die wahre Geschichte.
    
    Die New York Times huldigte dem letzten deutschen Kaiser im Juni 1913 mit der heute undenkbaren Überschrift: "Kaiser, 25 Jahre Herrscher, gefeiert als Friedensstifter". 
    Den Deutschen wird nachweisbar gezielt vorenthalten, welcher US-Vertreter am 20. November 1922 den späteren deutschen Diktator traf und ihn als "fabelhaften Demagogen" bezeichnete.
    Der ehemalige US-Präsident Harry S. Truman bemerkte über Deutschland und Russland im Juni 1941: "Lasst sie sich doch gegenseitig so weit wie möglich ausrotten".
    Bekam der deutsche Bundeskanzler Willy Brandt Gelder des US-Geheimdienstes CIA?
    Wurden Spitzenpolitiker der Grünen im Ausland ausgebildet?
    
    Frankreichs Zeitung Le Figaro schrieb 1992 über den Maastrichter Vertrag, der den Weg zum Euro ebnete: "Maastricht, das ist der Versailler Vertrag ohne Krieg". Wer konnte bei der Euro-Rettung Angela Merkel 2011 womit zum Weinen bringen? 
    
    Deutschlands Zukunft ist bedroht, wenn wir nicht handeln.
    
    Wir Deutschen müssen unsere Augen jetzt zum Sehen benutzen, damit wir sie nicht später zum Weinen gebrauchen.
    Mut zur Wahrheit für unsere Kinder und Enkel!
    Show book
  • Rituale - cover

    Rituale

    Barbara Stollberg-Rilinger

    • 0
    • 1
    • 0
    Rituale sind allgegenwärtig. Amtseinsetzung und Friedensschluss, Taufe, Hochzeit und Beisetzung, Denkmalsturz und Erinnerungsfeier: Ritualen kommt eine elementare, sozial strukturbildende Funktion zu. Mehr noch als für die Gegenwart gilt das für frühere Epochen. Seit die Geschichtswissenschaft im Zuge des "cultural turn" dieses Thema für sich entdeckt hat, sind immer mehr historische Phänomene durch die "ritualtheoretische Brille" betrachtet worden. Dieses Studienbuch gibt einen hervorragenden Überblick über die wichtigsten Theorien und Kontroversen der historischen Ritualforschung und die Vielzahl der rituellen Phänomene in der Geschichte. 
    "Wie ausgereift das Konzept dieser Reihe inzwischen ist, zeigt gerade dieser Band. … Das Buch vermittelt eine Unmenge an grundlegenden Einsichten über Vergangenheit und Gegenwart und entwickelt überzeugende Perspektiven für die Zukunft des Faches Geschichte." Das Historisch-Politische Buch
    Show book