As many books as you want!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Das Böse im Blick - Mein Leben als Polizei- und Gerichtsreporter - cover

Das Böse im Blick - Mein Leben als Polizei- und Gerichtsreporter

Viktor Dammann

Publisher: Orell Füssli Verlag

  • 1
  • 15
  • 0

Summary

Längst trägt Viktor Dammann den Titel des "Boulevard-Kommissars". Sein großes Netzwerk, sein unermüdliches Engagement sowie sein Ruf als seriöser Journalist haben dem bekannten Schweizer Polizei- und Gerichtsreporter immer wieder zu außergewöhnlichen Enthüllungen im "Blick" verholfen.



In 14 Geschichten lässt er spektakuläre, bewegende und kuriose Fälle aus seiner fast 40-jährigen Laufb ahn nochmals Revue passieren. Etwa, wie er mit dem Mörder den Mörder gesucht hat. Wie er in einen internationalen Waffendeal verwickelt wurde und ihn das Bundeskriminalamt Wiesbaden anheuern wollte. Oder wie Dank seiner Berichterstattung ein Doppelmörder überführt wurde. Mit Zeitzeugen rollt er die Fälle, wo möglich, nochmals auf. Denn viele enden für Dammann nicht mit dem Gerichtsurteil. Das zeigen an ihn persönlich adressierte Briefe von Tätern und Hinterbliebenen, die im Buch erstmals abgedruckt werden.



Dammann gibt einen einmaligen Einblick in seinen Beruf, den er mit Leib und Seele ausübt. Hochspannung garantiert!

Other books that might interest you

  • Familienstürme - Eine psychologische Erzählung darüber wie wir unser Seelenleben ordnen - cover

    Familienstürme - Eine...

    Frank Matakas

    • 0
    • 1
    • 0
    Was ist eigentlich "normal"? 
    Eine Annäherung an die tieferen Ursachen psychotischer Zustände
    
    Ein erfolgreicher Mann, eine treu sorgende Frau, zwei Töchter - Familie Rein ist eigentlich völlig normal. Und doch führen die Abhängigkeiten untereinander, Berge von uneingestandenen Wünschen und nicht gelebten Gefühlen scheinbar zwangsläufig ins Elend: Barbara, die älteste Tochter, arrangiert ihre (Über-)Lebensstrategien in diesem Umfeld von Anfang an so, dass sie auffällig wird. Als junge Frau wird sie schwer psychotisch.
    Frank Matakas beschreibt an diesem fiktiven Fall - gewissermaßen der Quersumme vieler seiner Fälle als Psychiater und Psychoanalytiker -, wie sich psychische Auffälligkeiten auf der persönlichen, der familiären und der gesellschaftlichen Ebene erklären lassen könnten. Romanhaft zu lesen packen die Schilderungen den Leser mehr als alle Fiktion: Immer wieder muss er erkennen, wie es auch um ihn selbst und das eigene Umfeld bestellt ist. Vor allem aber erweckt das Buch in ihm ein tieferes Verständnis für die Individualität und innere Ordnung anderer, erscheint sie nun krankhaft oder "normal".
    Show book
  • Motivationspsychologie und ihre Anwendung - cover

    Motivationspsychologie und ihre...

    Regina Vollmeyer, Joachim Brunstein

    • 0
    • 1
    • 0
    Motivation spielt eine zentrale Rolle, wenn es darum geht, Schüler für das Lernen zu begeistern oder Arbeitnehmer zu mehr Engagement am Arbeitsplatz anzuspornen. Arbeitgeber und Lehrer erhoffen sich hierzu von der Wissenschaft leicht umzusetzende Tipps. Bei realistischer Betrachtung erweist sich das Motivationsgeschehen aber schnell als komplex. Personen können aus unterschiedlichsten Gründen motiviert sein und es kann viele Gründe geben, warum Personen Handlungen unterlassen. Dieses Buch berichtet hierzu den aktuellen Kenntnisstand, wobei die motivationspsychologischen Grundlagen sowie die Anwendungskonsequenzen für Schule und Beruf anschaulich aufgezeigt werden.
    Show book
  • Arbeits- und Organisationspsychologie 2 - Führung und Personalentwicklung - cover

    Arbeits- und...

    Jörg Felfe

    • 0
    • 3
    • 0
    Bei der Bewältigung ständig neuer Herausforderungen in der Arbeitswelt ist es wichtig, die psychologischen Erkenntnisse zum Erleben und Verhalten von Menschen in Organisationen zu berücksichtigen.
    
    Band 1 führt zunächst in die Historie, Grundlagen und Systematik des Faches ein. Einschlägige Konzepte von Arbeitsgestaltung, Leistung, Zufriedenheit, Motivation und Mitarbeiterbindung sowie der Zusammenhang von Arbeit und Gesundheit werden ausführlich behandelt.
    Band 2 beschäftigt sich mit den Themen Personalentwicklung, Mitarbeiterführung, Organisationsentwicklung und interkulturelles Management.
    Show book
  • Allgemeine Psychologie II - Motivation und Emotion - cover

    Allgemeine Psychologie II -...

    Ursula Hess

    • 0
    • 1
    • 0
    Zwei zentrale Konzepte der Allgemeinen Psychologie sind Motivation und Emotion. Theorien der menschlichen Motivation beschäftigen sich mit der Frage, warum Menschen tun, was sie tun, Emotionstheorien dagegen mit der Frage, wie Emotionen ausgelöst werden und wie sie unser Handeln beeinflussen. Das Buch vermittelt Basiswissen über zentrale Theorien - so z. B. über Bedürfnis- und Kognitive Theorien der Motivation, Emotionstheorien nach Darwin und nach James sowie über Appraisaltheorien -, wichtige Forschungsergebnisse und neuere Entwicklungen. Illustrierende Beispiele und zusammenfassende Darstellungen helfen, die Materie in klarer, verständlicher Form zu vermitteln. Ein abschließendes Kapitel über kulturelle Unterschiede und Ähnlichkeiten stellt die Themenkomplexe in einen weiten Kontext.
    Show book
  • Stadt Land Fluss beim Sex - Mein Leben als feministische Kolumnistin - cover

    Stadt Land Fluss beim Sex - Mein...

    Margarete Stokowski

    • 1
    • 3
    • 0
    Frauen repräsentierten unverändert den Spezialfall, schreibt Margarete Stokowski im Kursbuch 192, Männer seien der Normalfall, von dem aus gesellschaftliche Werte und Maßstäbe sich definierten. "Sie ist das Unwesentliche gegenüber dem Wesentlichen", zitiert sie Simon de Beauvoir und "er ist das Subjekt, er ist das Absolute, sie ist das Andere". Wie sehr durch diese robuste Gesetzmäßigkeit tatsächliche Erfolge im langen Kampf gegen Benachteiligung und für Gleichberechtigung von Frauen relativiert werden, führt sie an ihren eigenen Erfahrungen als feministische Kolumnistin aus, um am Ende der Gesellschaft endlich als Erkenntnis zu wünschen: "Etwas, das Frauen schadet und sie in ihrer Freiheit und Entwicklung einschränkt, kann auch für Männer nie richtig gut sein."
    Show book
  • Motivation und Erfolg - Strategien und Self-Coaching für Erzieherinnen - cover

    Motivation und Erfolg -...

    Ulrich Pommerenke

    • 0
    • 1
    • 0
    Spätestens seit der Veröffentlichung der PISA-Studie ist klar: Die „Qualität“ in den Kindergärten
    und Schulen muss sich einschneidend verändern, um den Erfordernissen unserer
    Welt gerecht zu werden. Dabei geht es nicht um eine Revision der Didaktik und Methodik,
    denn entwickelndes und handlungsorientiertes Lernen ist ja spätestens seit der Reformpädagogik
    bekannt. Der Schlüssel für die Bewältigung der Probleme ist die praxisbezogene
    und kontinuierliche Entwicklung einer selbstbewussten und souveränen Persönlichkeit. Nur
    so lässt sich auf die gewachsenen gesellschaftlichen Anforderungen angemessen reagieren.
    Dieses Handbuch ist gedacht für Erzieherinnen in Kindergärten und soll zur intrinsischen
    Motivation und einer aufbauenden Persönlichkeitsentwicklung durch Self-Coaching-Elemente
    sowie Verhaltensstrategien führen.
    Show book