Subscribe and enjoy more than 1 million books
Add this book to bookshelf
Grey 902feb64d8b6d481ab8ddda06fbebbba4c95dfa9b7936a7beeb197266cd8b846
Write a new comment Default profile 50px
Grey 902feb64d8b6d481ab8ddda06fbebbba4c95dfa9b7936a7beeb197266cd8b846
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced 7236434c7af12f85357591f712aa5cce47c3d377e8addfc98f989c55a4ef4ca5
Weder geschüttelt noch gerührt - Mein Jahr ohne Alkohol – Ein Selbstversuch - cover

Weder geschüttelt noch gerührt - Mein Jahr ohne Alkohol – Ein Selbstversuch

Timm Kruse

Publisher: Verlag Herder

  • 0
  • 12
  • 0

Summary

Es beginnt mit einem simplen Fragenbogen an Karneval: Timm und ein Freund gehen ihn aus Spaß durch und erzielen das Ergebnis "Schädlicher Alkoholkonsum". In Feierlaune, vorgeglüht und bekifft, lachen sie die Erkenntnis einfach weg. In den darauffolgenden Wochen hat Timm jedoch noch mehr Schlüsselerlebnisse, die ihn ernsthaft die Fragen stellen lassen: Wer bin ich? Der verkaterte Typ im Spiegel jedenfalls nicht. Leider ist es auch nicht James Bond, sondern ein Fremder, der sich da in sein Badezimmer geschlichen hatte. Im Spiegel sieht er ein gealtertes, süchtiges Selbst. Ein Selbst, von dem er genug hatte und das er nicht mehr sein wollte. Auf einmal war er vollkommen nüchtern, und es war glasklar: Sein Leben musste sich jetzt endlich ändern.

Da er Herausforderungen liebt, verordnet er sich zwölf rauschfreie Monate: Statt Abstürzen, Filmrissen und Kopfschmerzen steht nun Abstinenz an und alles, was ihm sonst gesund erscheint: er meditiert, macht Sport, nimmt Trommelunterricht und findet die Liebe seines Lebens. Nach diesem Jahr mit tiefen Rückschlägen und manchen Höhepunkten steht für ihn fest: Er will nie wieder so leben wie früher! Kruses Bericht ist eine originelle Mischung aus Memoire und Sachbuch mit vielen Informationen zum Thema Alkohol, der deutlich macht, welche Auswirkungen das Suchtmittel haben kann. Schonungslos offen erzählt er seinen Prozess vom berauschten Partygänger zum nüchternen Glücksritter. Es ist für uns Vieltrinker überhaupt kein Problem, über einen gewissen Zeitraum keinen Alkohol zu trinken. Das ist ja das Tückische. Man glaubt dadurch, alles im Griff zu haben, um nach der Pause doppelt zuzuschlagen. Ein Jahr lang nüchtern sein, ist allerdings schon lang. Es bieten sich unendlich viele Möglichkeiten, wieder zu trinken – in praktisch jeder Lebenssituation muss man lernen, Nein zu sagen: Auf Hochzeiten und Beerdigungen, Betriebsausflügen, nach dem Sport, bei Essenseinladungen, auf Konzerten, am Bahnhof, im Restaurant, in Kneipen, an Weihnachten, Ostern und Silvester. Irgendwann hat man die Nase voll, ständig anders zu sein und gönnt sich ein Glas. Und dann dauert es höchstens ein paar Wochen, bis man zurück auf dem Level ist, bei dem man ausgestiegen ist. Und der ganze Wahnsinn geht wieder von vorne los. Oder: man hält durch."

Alkohol ist das am weitesten verbreitete Suchtmittel in Deutschland. Der Konsum ist gesellschaftlich anerkannt; alkoholische Getränke sind überall und jederzeit verfügbar. Wer wird auf einem Fest schon gefragt, warum er nicht raucht? Oder kein Heroin nimmt? Deshalb ist es umso erstaunlicher, dass das Konsumieren von Alkohol so selbstverständlich ist. Dabei gibt es genug Maßnahmen, die helfen würden, den Konsum von Alkohol zu reduzieren: höhere Preise, weniger Werbung und kein Alkoholverkauf rund um die Uhr. Jedoch macht die Alkoholindustrie alles, um Preissteigerungen oder schärfere Gesetze zu verhindern. Die Folgen sind dramatisch: 10 Millionen Menschen in unserem Land trinken in gefährlichem Maß – so die Studie der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen (DHS).

Other books that might interest you

  • Heilen ohne Medikamente - Chronische Krankheiten: Seelische Ursachen aufdecken und gesund werden Selbstcoaching in zehn Schritten - cover

    Heilen ohne Medikamente -...

    Andreas Winter

    • 0
    • 1
    • 0
    Allergien, Migräne, Schlafstörungen und sogar Krebs - viele chronische Krankheiten haben gar keine körperlichen, sondern seelische Ursachen und können allein durch deren Aufdeckung und "Neuinterpretation" zum Verschwinden gebracht werden. Mit diesem tiefenpsychologischen Ansatz vereint Andreas Winter seit vielen Jahren die etablierte Medizin mit der Geisteswissenschaft und behandelt erfolgreich Tausende von Betroffenen.
    Dabei handelt es sich keineswegs um "Esoterik" oder "Wunderheilung", sondern um ein streng wissenschaftliches Verfahren, das ganz klar zwischen Körper und Psyche unterscheidet. Denn ähnlich wie die Software eines Computers ist die Psyche ein Informationskomplex, der die "Hardware", also den Körper, beeinflusst. Anstatt mit Medikamenten vergeblich bloße Symptome zu behandeln, geht es darum, die biografischen Hintergründe psychosomatischer Beschwerden zu erkennen. Wird der "Algorithmus der Psyche" verstanden und der tiefere Sinn der Krankheit für den Betroffenen bewusst gemacht, lösen sich oft auch die Symptome in kurzer Zeit auf.
    Die aktualisierte und völlig überarbeitete Taschenbuchausgabe zeigt anhand neuester Erkenntnisse und verblüffender Fallbeispiele, wie allein das Wissen um die wahren Ursachen zur Heilung führt - oft schon nach einem einzigen Gespräch und ganz ohne Arzt.
    Finden Sie selbst heraus, was hinter Ihrer Krankheit steckt, und gewinnen Sie die Kontrolle über Ihre Gesundheit zurück!
    Mit Link zu Video-Coaching.
    Vollst. überarb. u. akt. TB-Ausgabe des gleichnamigen Erfolgstitels!
    Show book
  • 30 Minuten Power-Napping - cover

    30 Minuten Power-Napping

    Stefanie Demmler, Solveig...

    • 0
    • 1
    • 0
    Schlafen am Arbeitsplatz gilt immer noch als faul und wird von der Gesellschaft kaum akzeptiert. Dabei ist es wissenschaftlich erwiesen, dass maximal 30 Minuten Schlaf in der Mittagspause die Leistungsfähigkeit für den gesamten Tag steigern und gleichzeitig das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern. Die Autorinnen zeigen, wie Power-Napping funktioniert, wie es in der Praxis umgesetzt werden kann und wie es Ihren Alltag nachhaltig verändert - beruflich und privat.
    Show book
  • Erfolg durch Willenskraft - Wie Sie mehr von dem erreichen was Sie sich vornehmen - cover

    Erfolg durch Willenskraft - Wie...

    Hans-Georg Willmann

    • 0
    • 7
    • 0
    Wenn Sie Ihr Leben verbessern wollen, ist Willenskraft Ihr neuer Freund. Zahlreiche Studien belegen: Im Vergleich zu anderen Faktoren hat Willenskraft mehr Einfluss auf den beruflichen und privaten Erfolg als Intelligenz. Willenskraft ist entscheidender für den Führungserfolg als Charisma. Menschen, die ihre Willenskraft klug nutzen, leben glücklicher und gesünder. Sie verdienen mehr Geld, ihre Beziehungen sind stabiler und sie verwirklichen mehr von dem, was sie sich erträumen. Willenskraft hat von allen Faktoren den größten Einfluss auf ein gelingendes Leben. 
    
    Das Dilemma mit der Willenskraft ist: Um unsere Willenskraft stark zu machen, brauchen wir Willenskraft. Wie wir dieses Dilemma lösen, zeigt Hans-Georg Willmann in seinem neuen Buch. Mit zwölf Willenskrafthelfern, vielen praktischen Tipps, Checklisten und Geschichten entdecken wir Schritt für Schritt, wie wir unsere Willenskraft entwickeln können. Mit diesem Buch werden wir in jedem Fall mehr von dem umsetzen, was wir uns vorgenommen haben.
    Show book
  • Finde deine innere Balance - Setze Prioritäten vereinfache dein Leben und erreiche mehr - cover

    Finde deine innere Balance -...

    Brian Tracy, Christina Stein

    • 0
    • 1
    • 0
    Wir haben viel zu viel zu tun: Ständig stehen wir unter Druck und haben das Gefühl, die Masse an Aufgaben gar nicht bewältigen zu können. Wir empfinden unser Leben als nicht mehr im Gleichgewicht. Meist liegt das jedoch nicht daran, dass wir zu viel erledigen, sondern dass wir uns mit den falschen Dingen beschäftigen. 
    
    Die Herausforderung besteht darin, unser Leben zu vereinfachen und uns nur mit den Dingen zu beschäftigen, die uns mit Sinn erfüllen. Die Autoren zeigen in diesem Buch, wie Sie unterscheiden lernen, was wirklich wichtig ist und worauf Sie Ihren Fokus richten sollten. So finden Sie Ihre innere Balance.
    Show book
  • 30 Minuten Effektiv arbeiten im Homeoffice - cover

    30 Minuten Effektiv arbeiten im...

    Christiane Wittig

    • 0
    • 3
    • 0
    Morgens nicht im Stau stehen, konzentriert an einer Aufgabe arbeiten ohne mit einem Ohr die Erlebnisse der Kollegen vom Vortag mit anzuhören oder die Kinder noch sehen, bevor sie im Bett liegen. Was auch immer die Motivation ist, jeder dritte Arbeitnehmer wünscht sich Möglichkeiten, auch zu Hause arbeiten zu können. Doch das Arbeiten im Homeoffice will gut geplant sein. Wer ganz oder teilweise von zu Hause arbeitet, muss mehr Eigenverantwortung übernehmen und Disziplin im Zeitmanagement aufbringen.
    
    In diesem Ratgeber erhalten Sie Tipps zu Büroeinrichtung, Hard- und Software, rechtlichen Gegebenheiten und zur effizienten Zeiteinteilung, Kommunikation und Work-Life-Balance. Werden Sie fit für ein effektives und entspanntes Arbeiten im Homeoffice!
    Show book
  • 30 Minuten Motivation - cover

    30 Minuten Motivation

    Reinhard K. Sprenger

    • 0
    • 1
    • 0
    Arbeiten Sie gerne? Oder sind Sie unzufrieden mit Ihrer Aufgabe? Und wenn Sie Vorgesetzter sind: Geben Sie Ihren Mitarbeitern den nötigen Freiraum oder demotivieren Sie sie ständig durch falsche Führung?
     
    Dieses Praxisbuch strukturiert erstmals übersichtlich das Wissen über Motivation und zeigt sechs konkrete Handlungsfelder auf. Diese weisen jedem Einzelnen einen Weg zu mehr Motivation. Und der Führungskraft machen Sie deutlich, wie sie demotivierende Faktoren ausschaltet.
     
    Lesen Sie,
     - wie Sie selbstbestimmend leben, für Ihre Wahlentscheidungen Verantwortung übernehmen und Motivationen entwickeln
     - warum äußere Anreize ( z.B. Prämien) nicht motivieren, sondern vielmehr die Eigenmotivation zerstören
     - welche persönlichen Einstellungen und welche Rahmenbedingungen Motivation fördern.
    Show book