Reading without limits, the perfect plan for #stayhome
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Mord im Tiergarten - cover

Mord im Tiergarten

Tim Pieper

Publisher: Emons Verlag Köln

  • 1
  • 1
  • 0

Summary

Berlin im Juni 1896. Als ein jüdischer Zeitungsunternehmer im Zoologischen Garten Opfer eines Ritualmordes wird, gerät Kriminologe Dr. Otto Sanftleben in einen Sumpf aus Antisemitismus, Rassismus und Nationalismus. Seine Ermittlungen führen ihn in die Welt der Deutschen Kolonialausstellung, wo er auf einen jungen Herero-Prinzen aus Deutsch-Südwestafrika trifft. Welchen Plan verfolgt der wahnsinnige Mörder, und wer wird sein nächstes Opfer sein?

Other books that might interest you

  • Scheintod - Thriller - cover

    Scheintod - Thriller

    Louise Boije af Gennäs

    • 3
    • 12
    • 1
    Nach Monaten der Verzweiflung hofft Sara, endlich zur Ruhe zu kommen. Ihr vermeintlicher Widersacher ist tot. Mutig versucht die 25-jährige ins Leben zurückzufinden und sucht Halt bei ihrem Kollegen Johan, mit dem sie bald eine intensive Liebesbeziehung verbindet. Doch erneut häufen sich seltsame Ereignisse. Sara hört Stimmen; ihr ehemaliger Therapeut gibt vor, sie nicht zu kennen; und ihre Mutter erleidet einen Zusammenbruch.
    
    Bald verdichten sich die Hinweise, dass die furchtbaren Ereignisse mit dem plötzlichen Unfalltod Saras Vater in Verbindung stehen. Was haben seine akribisch gesammelten Akten zu Schwedens größten Politskandalen mit all dem zu tun? Welchem dunklen Geheimnis war er auf der Spur?
    
    Im zweiten Teil ihrer fesselnden Widerstandstrilogie dreht Louise Boije af Gennäs die Spannungsschraube noch enger. In einem nervenaufreibenden Verwirrspiel wirbelt sie den Leser durch die Wirren der schwedischen Politik und zeigt auf dramatische Weise, wie leicht die Realtität zu manipulieren ist.
    Show book
  • Die Tankstelle von Courcelles - cover

    Die Tankstelle von Courcelles

    Matthias Wittekindt

    • 0
    • 2
    • 0
    Ohayons erster Fall – Matthias Wittekindts neuer Kriminalroman ist das Prequel zu seinen hochgelobten Fleurville-Krimis. Die Vogesen in den 1970er Jahren: grün, friedlich, ein wenig am Rand von allem. Hier wächst abgeschieden eine Gruppe von Kindern zu Jugendlichen heran, die mehr oder weniger subtile Rangkämpfe ausfechten.
    Als Lou, die nachts an der Tankstelle jobbt, Zeugin eines Verbrechens wird, ändert sich alles: ein erschossener Fahrer neben seinem Auto, ein verwaister Lieferwagen, aus dem Spender gerissene Papiertücher, als hätte jemand dort etwas gesucht – was ist passiert?
    Der junge, schlanke und vollkommen unerfahrene Ohayon versucht, hinter die Selbstdarstellungen der Jugendlichen zu schauen. War Lou wirklich nur Zeugin? Oder hat sie die Gunst der Stunde zu einer Tat genutzt, deren Folgen sie nicht absehen konnte?
    In seiner unnachahmlichen Erzählweise umkreist Wittekindt seine Figuren, rückt immer näher an sie heran, zeigt sie von allen Seiten. Ob Freund, Lehrer oder Ermittler – allmählich scheint niemand mehr ohne Schuld zu sein.
    "Die Tankstelle von Courcelles" ist ein Kriminal- und Entwicklungsroman, in dem ein Verbrechen ein ganzes Leben, bis in die Kindheit zurück, in neuem Licht erscheinen lässt.
    Show book
  • Die Agentin - cover

    Die Agentin

    Yiftach Reicher Atir

    • 1
    • 1
    • 0
    Nach der Beerdigung ihres Vaters räumt Mossad-Agentin Rachel Goldschmitt ihr Bankkonto und verschwindet spurlos. Obwohl der israelische Geheimdienst weder weiß, wo sie sich befindet noch was sie vorhat, versucht er alles, um sie ausfindig zu machen. Denn er befürchtet, sie könne dem israelischen Staat unvorhersehbaren Schaden zufügen. Es entwickelt sich eine Geschichte um Liebe, Loyalität und Wahrheit – und darum, wie sich diese zwischen der mutmaßlichen und der realen Identität einer Agentin verfangen.
    Yiftach Reicher Atir schöpft aus seiner eigenen Vergangenheit beim Geheimdienst und gewährt Einblick in das Gedankenleben eines Spions. Das Ergebnis ist ein psychologisch differenzierter Thriller, der zugleich den Druck und die Ungewissheit eines Lebens undercover beleuchtet.
    Show book
  • Berlin blutrot - 15 Autoren 32 Tote Eine Stadt - cover

    Berlin blutrot - 15 Autoren 32...

    Sebastian Fitzek, Ulrike...

    • 5
    • 21
    • 0
    Stephan Hähnel: Drehbuchautor und Schriftsteller. Seit 2005 sind vier Bände Mörderischer Kurzgeschichten entstanden. Neben der Krimilesebühne des Syndikats "Wortmotive“, zeichnet er verantwortlich für die Wohnzimmerlesungen "Tatort-Wohnzimmer“. www.stephan-haehnel.com
    
    Horst Bosetzky (-ky), geboren 1938 in Berlin, em. Soziologieprof. Seit 2000 Vorsitzender des VS Berlin, 2005 Bundesverdienstkreuz. Neueste Veröffentlichungen Kempinski erobert Berlin, Promijagd, Bücherwahn, Rumbalotte und (mit Jan Eik) Am Tag, als Walter Ulbricht starb (alle 2010).  www.horstbosetzky.de
    
    Kai Hensel, geboren 1965 in Hamburg. Lebt als freier Autor und Reisejournalist in Berlin. www.kiepenheuer-medien.de
    
    Jochen Senf, geboren am 6. Januar in 1942 Frankfurt a.M. Studium Germanistik/Romanistik. Examen 1968. 1969-1978 Dramaturg beim Saarländischen Rundfunk. Danach freischaffend als Schauspieler/Autor. 1987-2005 Tatortkommissar Max Palu beim SR. Viele andere TV-und Filmrollen. Theater. Schreibt Krimis, Kurzgeschichten, Drehbücher, Hörspiele. Lebt in Berlin.
    
    Ulrike Bliefert, geboren 1951. Studierte Germanistik, Anglistik, Theaterwissenschaften und Schauspiel. Sie arbeitet als TV-/ Filmschauspielerin + Hörfunksprecherin. 2006 beendete sie ihre Tätigkeit als Drehbuchautorin und schreibt seitdem ausschließlich Prosa. www.ulrikebliefert.de
    
    Michel Birbæk, Schriftsteller, Drehbuchautor, Kolumnist. In Kopenhagen geboren, in Köln am Leben.  www.birbaek.de
    
    Andrea Vanoni, Studium der Literaturwissenschaften, Assistentin am Wiener Burgtheater, Dramaturgin am Kieler Opernhaus. Nach "Totensonntage“ (Reclam), "Im Herzen rein“ + "Seelenruhig“ erscheint ihr 4. Roman mit dem Titel "Unschuldig“ beim Diana Verlag. Sie arbeitet seit über 10 Jahren als Agentin für Drehbuchautoren, Regisseure + Kameraleute. www.etzundwels.de
    
    Zoë Beck, geboren 1975. Sie arbeitet als freie Autorin, Redakteurin und Übersetzerin. 2010 erhielt sie den Friedrich-Glauser-Preis in der Sparte "Bester Kurzkrimi“. www.zoebeck.net
    
    Vincent Kliesch, zahllose Auftritte als Stand-Up-Comedian u.a. im Quatsch Comedy Club und bei Nightwash. Seit 2008 Moderator im Filmpark Babelsberg. www.vincent-kliesch.de
    
    Sebastian Fitzek wurde 1971 in Berlin geboren. Gleich sein erster Psychothriller Die Therapie eroberte die Taschenbuch-Bestsellerliste, wurde als bestes Debüt für den Friedrich-Glauser-Preis nominiert und begeisterte Kritiker wie Leser gleichermaßen. Darauf folgten die Bestseller Amokspiel, Das Kind, Der Seelenbrecher, Splitter und Der Augensammler. Seine Bücher wurden in über zwanzig Sprachen übersetzt, darunter auch in den USA und England. www.sebastianfitzek.de
    
    Lothar Berg, geboren am 23. Januar 1951 in Witten an der Ruhr. Ist freier Autor seit 2001. Er schreibt Krimis, Drama und Comedy, zeichnet verantwortlich für diverse Inszenierungen + Regie für Bühne und Film, hält Lesungen.
    
    Christoph Spielberg, lebt als Arzt + Autor in Berlin. Der 1. Band seiner Kriminalromane um den Krankenhausarzt Dr. Hoffmann wurde mit dem Friedrich-Glauser-Preis für das beste Debüt ausgezeichnet. 2005 gewann er den Agatha- Christie-Krimipreis.
    
    Lena Blaudez, studierte Volkswirtschaft + Internationale Entwicklungspolitik. Heute lebt sie als freie Journalistin und Autorin in Berlin. 
    
    Oliver Bottini, 1965 in Nürnberg geboren. Für "Mord im Zeichen des Zen" + "Im Sommer der Mörder" erhielt er den Deutschen Krimipreis.
    
    Viktor Iro, promovierte in Kulturwissenschaft. War Dozent in Budapest. Unterrichtet kreatives Schreiben.
    Show book
  • Der Unfall in der Rue Bisson - cover

    Der Unfall in der Rue Bisson

    Matthias Wittekindt

    • 0
    • 1
    • 0
    Ein literarischer Krimi über die Unschärfen der Wahrheit – der neue Roman des Krimipreisträgers Matthias Wittekindt!
    Ein betrunkener Fahrer, Regen, eine alte Straße mit wassergefüllten Spurrillen. In der Rue Bisson hat es einen tödlichen Autounfall gegeben. Doch war es wirklich ein Unfall? Warum ist Michel Descombes so schnell gefahren, als sei er auf der Flucht?
    Lieutenant Ohayon beginnt, im Freundeskreis des Fahrers zu ermitteln. Diese Leute gehören zu den Gewinnern im aufstrebenden Fleurville: Sie treffen sich regelmäßig zu Sport und Drinks im Lacombe, dem exklusivsten Club der Stadt. Sie arbeiten als Makler, Versicherer, Psychiater, eine hat ein Tonstudio. Ganz offenbar die typische aufstrebende Schickeria, aber was wissen sie selbst über sich, über einander, und was davon geben sie preis?
    Und was bereitet Alain Chartier, dem besten Freund des Toten, solche Sorgen, dass sein Leben aus der Spur zu geraten scheint wie Michels Auto? Einige Leute aus dem Kreis scheinen sofort verdächtig, aber schon bald ist nichts mehr so, wie es zuerst schien in diesem Gespinst aus Spekulationen, aus Freundschaftsdiensten und Angst vor Gesichtsverlust, in dem sich selbst Ohayons Intuition zu verheddern droht. Und der allwissende Erzähler ist zwar kommentierfreudig, aber eher unzuverlässig. Wittekindt'sche Unschärfenarration at its best!
    Show book
  • Almfieber - Ein Fall für Bröker - cover

    Almfieber - Ein Fall für Bröker

    Matthias Löwe

    • 0
    • 1
    • 0
    Während eines Fußballspiels bricht ein Spieler der Arminia Bielefeld tot zusammen. Bröker ist schockiert. Noch schlimmer kommt es für den eingefleischten Arminia-Fan, als bekannt wird, dass es keine natürliche Todesursache war. Sofort brodelt die Gerüchteküche, und schnell ist von Dopingmissbrauch die Rede.
    Bröker kann nicht länger tatenlos zusehen, wie sein Lieblingsverein in den Medien durch den Dreck gezogen wird. Unterstützt von seinen Freunden Gregor, Mütze und Charly ermittelt der Mr. Marple von der Sparrenburg erneut auf eigene Faust.  Dabei trifft er auf dubiose Spieler­vermittler, redselige Sportmediziner und einen besorgten Zeugwart und gerät immer wieder in skurrile Situationen, die ihn überraschend auf eine heiße Spur bringen …
    
    Bröker im Almfieber: gewohnt humor­voll nimmt er seinen vierten Fall in Angriff.
    Show book