If you like reading, you will LOVE reading without limits!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Die vierzehnte Etappe - Radsportgeschichten - cover

Die vierzehnte Etappe - Radsportgeschichten

Tim Krabbé

Translator Ulrike Nagel

Publisher: Covadonga Verlag

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

»Tim Krabbé hat es gefühlt. Er hat es miterlebt.« - Gerrie Knetemann, Radweltmeister 1978

»Die vierzehnte Etappe« versammelt die besten kurzen Texte, die der niederländische Schriftsteller Tim Krabbé über den Radsport geschrieben hat. Gemeinsam mit »De Renner« (dt. »Das Rennen«), seinem autobiografischen Roman aus dem Jahr 1978, der vielen Kennern als der klassische Sportroman gilt, zeichnet dieses Buch ein umfassendes, hautnahes Bild des Radrennuniversums: Den großen Rundfahrten und Cracks des vergangenen halben Jahrhunderts widmet sich Tim Krabbé ebenso in originellen Kurzgeschichten und Kolumnen voller Hingabe und Sachkenntnis wie seinem eigenen Rennfahrerleben, das aus mehr als tausend Starts bei Amateurrennen besteht.

Other books that might interest you

  • Ultras in Deutschland - cover

    Ultras in Deutschland

    Peter Czoch

    • 1
    • 1
    • 0
    Was sind Ultras? Wie ticken sie? Was sind das für Menschen? Sind sie eine Gefahr für die Öffentlichkeit? Dieser Sammelband nimmt sich die Fragen vor und sucht nach Antworten. Sozialwissenschaftler, Pädagogen und Ethnologen zeigen, wie diese Fan- und Subkultur auftritt, welche Probleme sie macht und welche sie selbst hat. Nicht zuletzt kommen Ultras selbst zu Wort. In ausführlichen Interviews erzählen sie von ihrem Leben, ihren Träumen und Leidenschaften, ihren Sorgen und Ansichten zu unserer Gesellschaft. Es werden Augen geöffnet: Für eine verborgene Welt, für neue Blickwinkel und für eine lebendige Jugendbewegung.
    Show book