Subscribe and enjoy more than 800,000 books
Add this book to bookshelf
Grey 902feb64d8b6d481ab8ddda06fbebbba4c95dfa9b7936a7beeb197266cd8b846
Write a new comment Default profile 50px
Grey 902feb64d8b6d481ab8ddda06fbebbba4c95dfa9b7936a7beeb197266cd8b846
Jack Kerouac konnte nicht Auto fahren - Reisen in der guten 
alten Neuen Welt - cover

Jack Kerouac konnte nicht Auto fahren - Reisen in der guten alten Neuen Welt

Thomas C. Breuer

Publisher: Info Verlag

  • 0
  • 2
  • 0

Summary

Seit bald 40 Jahren bereist Thomas C. Breuer als Kabarettist und Schriftsteller Deutschland und die Schweiz, seine bevorzugten Weidegründe liegen jedoch in Nordamerika, was nicht ohne Folgen geblieben ist: Über 50 Auftritte in der Neuen Welt, vorwiegend für Goethe-Institute. In zahllosen Büchern ("Küss mich, Käfer!"), Radiosendungen für WDR und DLF, Artikeln für die Süddeutsche Zeitung und das America Journal und Bühnenprogrammen ("Der Milde Westen" mit Los Santos) hat er sich bevorzugt mit den USA auseinandergesetzt und sie teilweise "the hard way" durchquert, im Greyhound-Bus oder im Amtrak-Zug, gelegentlich in Regionen, die sogar vielen Amerikanern unbekannt sind. Dem Leser eröffnet sich dabei ein immer wieder überraschendes Amerika. Und Breuers Liebe zur sog. "Americana"-Musik liefert den perfekten Soundtrack. Übrigens: Jack Kerouac konnte tatsächlich nicht Auto fahren!

Other books that might interest you

  • Liebesroman - cover

    Liebesroman

    Ivana Sajko

    • 1
    • 20
    • 0
    Ivana Sajko führt uns in einen Krieg zwischen Küche und Schlafzimmer: Er, ein arbeitsloser Humanist, versucht die Welt zu verändern und einen Liebesroman zu schreiben. Sie, eine passable Schauspielerin, hat den sicheren Job im Theater gekündigt und kümmert sich um das gemeinsame Kind. Er ist berauscht, sie ist besorgt. Beide kreisen sie umeinander und dem Abgrund entgegen.
    Show book
  • Brainspotting - cover

    Brainspotting

    Uwe Kraus

    • 0
    • 4
    • 0
    Drogenexzesse und ihre Folgen. Wahnvorstellungen, Albträume und reale Erlebnisse reihen sich aneinander. Die drastische Erzählung treibt den Leser hin und her zwischen Entsetzen und Lachen. Sie beginnt in einem Dorf im Pfälzer Wald und endet mit der Einweisung in die geschlossene Abteilung der Psychiatrie in Landeck, von den Patienten "L. A." genannt. Kraus beschreibt mit Brainspotting genau das, was Sucht ausmacht: ungezieltes, spontanes, teilweise sinnloses Handeln aus wechselnden, nicht nachvollzieh­baren Anlässen. Ein intensives Roadmovie durch die Gedankenwelt eines jungen Mannes auf der Suche nach seinem Platz in der Gesellschaft.
    Show book
  • Die Möglichkeit eines Gesprächs - cover

    Die Möglichkeit eines Gesprächs

    Philipp Röding

    • 2
    • 24
    • 0
    Eine Filmemacherin, die ihren eigenen Ansprüchen nicht gerecht wird. Eine Telefonseelsorgerin, die in ihren Nachtschichten um das Überleben ihrer Anrufer kämpft. Ein Unbekannter, der im Internet einer Pornodarstellerin seine Liebe gesteht. Und ein junges Liebespaar, deren gemeinsame Zeit wohl kürzer ist, als es einer der beiden vermuten würde. All das hängt mit allem zusammen, aber wie?
    In seinem Romandebüt "Die Möglichkeit eines Gesprächs” beschreibt Philipp Röding die innere Zerrissenheit junger Menschen, erzählt uns von ihren Hoffnungen und Ängsten, ihrer Liebe und ihrem Sex. Dabei ist er stets ganz nah an seinen Charakteren, zeigt sie uns ungeschminkt in all ihrer Zerbrechlichkeit und erörtert über sie den einzigen Ort wahrer Begegnung: das Gespräch.
    Show book
  • Grako-Alarm - Ren Dhark Drakhon-Zyklus 11 - cover

    Grako-Alarm - Ren Dhark...

    Werner K. Giesa, Uwe Helmut...

    • 0
    • 3
    • 0
    Es gibt nur eine Hoffnung für die Milchstraße und die Galaxis Drakhon: Es muß eine Möglichkeit gefunden werden, die von den Mysterious vorgenommene Manipulation des Schwarzen Loches im Milchstraßenzentrum rückgängig zu machen. Doch das könnte sich als unmöglich erweisen, denn es gibt Grako-Alarm.
    Show book
  • Perry Rhodan 403: Die Straße der Container (Heftroman) - Perry Rhodan-Zyklus "Die Cappins" - cover

    Perry Rhodan 403: Die Straße der...

    H.G. Ewers

    • 0
    • 2
    • 0
    Er ist der Kaiser der Freihändler - und der Wächter des Ghost-System
    
    Man schreibt Anfang November des Jahres 3431. Seit dem Tage, da das Projekt Laurin durchgeführt wurde, ist mehr als ein Jahr vergangen.
    Für Außenstehende oder Nichteingeweihte sind Terra und die übrigen Planeten des Heimatsystems der Menschheit zusammen mit Sol in einem gewaltigen Energieausbruch untergegangen.
    Die im Solsystem Lebenden wissen es jedoch besser:
    Sie wurden um exakt fünf Minuten in die Zukunft versetzt, auf daß die Flotten der antisolaren Koalition ins Leere stoßen und es zu keinem Kampf zwischen Menschenbrüdern kommen möge.
    Perry Rhodan, der Großadministrator des Solaren Imperiums, hat, um Blutvergießen zu vermeiden, ganz bewußt einen spektakulären Rückzug angetreten. Dieser kosmische Schachzug ist Teil des solaren Fünfhundertjahresplans. Terra verschwindet, um aus der Anonymität heraus operieren zu können.
    Terras Gegner - allen voran Imperator Dabrifa - sind emsig bemüht, das Erbe der angeblich untergegangenen Menschheit anzutreten.
    Ansatzpunkt für dieses Bestreben ist der Planet Olymp, der von Anson Argyris, dem Kaiser der Freihändler und Wächter des Weges zum Ghost-System, regiert wird.
    Der Planet Olymp soll überfallen werden, denn er ist Hauptknotenpunkt der mysteriösen STRASSE DER CONTAINER...
    Show book
  • Perry Rhodan 1: Die Dritte Macht (Silberband) - Erster Band des Zyklus "Die Dritte Macht" - cover

    Perry Rhodan 1: Die Dritte Macht...

    Clark Darlton, Kurt Mahr, K.H....

    • 0
    • 4
    • 0
    Es ist das größte Abenteuer der Menschheit: An Bord der Rakete STARDUST starten der amerikanische Major Perry Rhodan und drei weitere Angehörige der US-Space-Force zum Mond. Anfangs verläuft der Flug nach Plan, doch bei der Umkreisung des Mondes kommt es fast zur Katastrophe. Den Astronauten gelingt mit letzter Not eine Bruchlandung. Als Rhodan und seine Begleiter die Umgebung erkunden, machen sie eine unglaubliche Entdeckung: ein mehrere Hundert Meter durchmessendes Raumschiff.
    
    Der Kontakt zu den Arkoniden, wie sich die menschenähnlichen Außerirdischen nennen, verändert die Geschichte. Als erster Mensch wird Perry Rhodan mit ihrem überlegenen Intellekt und ihrem für die Erdbewohner kaum begreiflichen Wissensstand konfrontiert. Doch auch die Fremden haben ihre Schwächen.
    
    Perry Rhodan erkennt, dass er mit der Technik der Arkoniden seinen Traum verwirklichen kann: Nur mit dieser kann er den drohenden Atomkrieg verhindern und die zerstrittene Menschheit vereinigen - als Terraner sollen die Bewohner der Erde in das Universum vorstoßen und seine Wunder kennenlernen ...
    Show book