Subscribe and enjoy more than 800,000 books
Add this book to bookshelf
Grey 902feb64d8b6d481ab8ddda06fbebbba4c95dfa9b7936a7beeb197266cd8b846
Write a new comment Default profile 50px
Grey 902feb64d8b6d481ab8ddda06fbebbba4c95dfa9b7936a7beeb197266cd8b846
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced 7236434c7af12f85357591f712aa5cce47c3d377e8addfc98f989c55a4ef4ca5
Jack Kerouac konnte nicht Auto fahren - Reisen in der guten 
alten Neuen Welt - cover

Jack Kerouac konnte nicht Auto fahren - Reisen in der guten alten Neuen Welt

Thomas C. Breuer

Publisher: Info Verlag

  • 0
  • 2
  • 0

Summary

Seit bald 40 Jahren bereist Thomas C. Breuer als Kabarettist und Schriftsteller Deutschland und die Schweiz, seine bevorzugten Weidegründe liegen jedoch in Nordamerika, was nicht ohne Folgen geblieben ist: Über 50 Auftritte in der Neuen Welt, vorwiegend für Goethe-Institute. In zahllosen Büchern ("Küss mich, Käfer!"), Radiosendungen für WDR und DLF, Artikeln für die Süddeutsche Zeitung und das America Journal und Bühnenprogrammen ("Der Milde Westen" mit Los Santos) hat er sich bevorzugt mit den USA auseinandergesetzt und sie teilweise "the hard way" durchquert, im Greyhound-Bus oder im Amtrak-Zug, gelegentlich in Regionen, die sogar vielen Amerikanern unbekannt sind. Dem Leser eröffnet sich dabei ein immer wieder überraschendes Amerika. Und Breuers Liebe zur sog. "Americana"-Musik liefert den perfekten Soundtrack. Übrigens: Jack Kerouac konnte tatsächlich nicht Auto fahren!

Other books that might interest you

  • Zwischen uns - Breakfast Club 4 - cover

    Zwischen uns - Breakfast Club 4

    Felice Stevens

    • 0
    • 1
    • 0
    Zach Cohen ist jetzt endlich bereit, die unglückliche Vergangenheit hinter sich zu lassen. Seine Tage sind gefüllt mit Hochzeitsvorbereitungen und er findet trotzdem die Zeit, Pläne zu schmieden, ohne seinen Partner Sam und seine Mutter mit einzubeziehen. 
    Sam freut sich auf die perfekte Zukunft mit Zach, doch die Vergangenheit holt ihn erneut ein. Und er ist nicht gewillt, seine Ängste zu teilen, da er vor Zach nicht schwach erscheinen möchte.
    Sich verlieben war der leichte Part, doch nun müssen die beiden herausfinden, dass sie es nur mit Ehrlichkeit schaffen werden, sich der Zukunft zu stellen.
    
    Breakfast Club Reihe Band 4
    Show book
  • Glück und Entfremdung - Ein amerikanischer Traum - cover

    Glück und Entfremdung - Ein...

    Jürgen Drews

    • 0
    • 1
    • 0
    Bereits auf den ersten Seiten dieses großen in Deutschland und den USA spielenden Romans erklingt das Leitmotiv, das den Text beherrscht und den Leser in seinen Bann zieht - bis zur letzten Seite. Die amerikanische Unabhängigkeitserklärung erhebt das Recht eines jeden Bürgers, »sein Glück zu machen«, zu einem menschlichen Grundrecht. Gleiches findet sich in den europäischen Verfassungen nicht. Hier bestimmen Fraternité und Solidarität die politischen und moralischen Orientierungen. Hinrich Vonderau, ein 1933 in Berlin geborener Deutscher, verbringt in jungen Jahren ein Jahr als Austauschschüler in den USA und erliegt der Faszination des »pursuit of happiness«.
    Show book
  • RUN - Sein letzter Deal - Thriller - cover

    RUN - Sein letzter Deal - Thriller

    Douglas E. Winter

    • 2
    • 14
    • 0
    Douglas E. Winters wahnwitziger Höllenritt RUN - SEIN LETZTER DEAL ist eine Verbeugung vor den Cop-Thrillern der 80er- und 90er Jahre und dem Actionkino eines John Woo.
    
    Inhalt:
    
    Ein illegaler Waffendeal.
    Ein Attentat.
    Und ein Bauernopfer, das zwischen alle Fronten gerät.
    
    Burdon Lane lebt den Amerikanischen Traum. Sein Job ist es, regelmäßig Waffen dorthin zu liefern, wo sie gebraucht werden – in jene amerikanischen Problemviertel, in denen sich die Bewohner mit besonderer Regelmäßigkeit gegenseitig erschießen und wo die Behörden gern eine Auge zudrücken. Ziel seiner jüngsten Lieferung ist es, zwei verfeindete Straßengangs in Harlem zu bewaffnen. Das System ist erprobt und todsicher. Was Burdon jedoch nicht weiß: Die Regierung hat bei diesem Deal ihre Hände im Spiel. Und was die Behörden nicht wissen: Der Deal ist nur ein Vorwand für einen weitaus perfideren Plan.
    
    Als der Deal platzt, bricht die Hölle los. Plötzlich erschießen die Waffenhändler ihre eigenen Leute, die Cops scheinen keine echten Cops zu sein, und als sich der Pulverdampf verzieht, ist Burdon Lane plötzlich auf der Flucht – vor seinen Auftraggebern, den Feds, und so ziemlich jedem Cop entlang der Ostküste. Mit zwei Millionen Dollar, einem ungewöhnlichen Verbündeten, und jeder Menge Waffen.
    
    ---------------------
    
    "Ein einzigartiger Roman, der das Hard-Boiled-Genre meilenweit hinter sich lässt … Winters gekonnter Erzählstil schafft ein unnachgiebiges Tempo, ergänzt von einem zielsicheren Gespür für Waffenfetischismus und Popkultur. Als das Debüt des Jahres hat dieses Buch alle Zutaten, ein künftiger Klassiker zu werden." [The Guardian]
    
    "Brillant ausgearbeitet … allein das schiere Tempo von Douglas E. Winters Roman RUN ist atemberaubend. Eine aussergewöhnliche Leistung." [Clive Barker]
    
    "RUN ist jeder Hinsicht originell und eine meisterhafte Neuinterpretation eines Krimi-Thrillers." [Peter Straub]
    Show book
  • Im Schatten des Leuchtturms - Kriminelle Geschichten auf Norderney - cover

    Im Schatten des Leuchtturms -...

    Irene Scharenberg

    • 1
    • 10
    • 0
    Wenn … ein gefährlicher Ganove am Leuchtturm lauert, ein Urlauber seine Frau allein mit ins Watt nimmt, eine Pensionswirtin unbedingt mit einem Gast alleinbleiben will, eine alte Dame den Zugereisten zum Tee einlädt … dann geschieht das in den kriminellen Geschichten von Irene Scharenberg niemals ohne Hintergedanken. Wer sie gelesen hat, wird sich jeden Schritt, den er auf Norderney geht, genau überlegen. Und das nicht nur in der Nacht!
    Show book
  • Perry Rhodan 468: Der Telekinet - Perry Rhodan-Zyklus "Die Cappins" - cover

    Perry Rhodan 468: Der Telekinet...

    Clark Darlton

    • 0
    • 2
    • 0
    Er lebt auf der Welt der singenden Blumen - die Stadt ist sein Freund und Beschützer
    
    Auf Terra und den anderen Welten des Solaren Imperiums schreibt man Ende Januar des Jahres 3438.
    Während Perry Rhodan mit der MARCO POLO und dem Team der achttausend die Galaxis NGC 4594 oder Gruelfin durchstreift, um eindeutige Beweise für eine der heimatlichen Milchstraße drehende Cappin-Invasion zu finden, und während Ovaron an Perry Rhodans Seite fieberhaft nach Spuren seines verschollenen Volkes sucht, ist auf einem abgelegenen Planeten, nur 37 000 Lichtjahre von der Erde entfernt, längst etwas geschehen, das im Sinne der Menschheit als schicksalhaft und entscheidend anzusehen ist.
    Genaugenommen begann die ganze Sache im Jahr 3117.
    Die DOLDA, ein Freihändlerschiff, geriet in Raumnot. Entgegen dem Verbot der Behörden des Solaren Imperiums flog es den berüchtigten Planeten Imax-Neo an, um Handel zu treiben. Dabei kam der Tod an Bord. Alle Besatzungsmitglieder starben an einer unbekannten Seuche - bis auf Balton Wyt, den Kapitän und Eigner der DOLDA.
    Balton Wyt überlebt mit Hilfe der Stadt auf der Welt der singenden Blumen sogar 321 Jahre, ohne zu altern. Und als die Takerer sich auf seinem Asylplaneten häuslich einzurichten beginnen, schickt er einen Notruf an die Solare Flotte aus.
    Balton Wyt erkennt die Gefahr und handelt. Er ist längst nicht mehr wehrlos oder hilflos. Er hat sich der Umwelt des sauerstoffarmen Planeten angepaßt und ist DER TELEKINET geworden...
    Show book
  • Horror Factory - Necroversum: Der Riss - cover

    Horror Factory - Necroversum:...

    Uwe Voehl

    • 2
    • 2
    • 0
    HORROR FACTORY: Neue Horror-Geschichten. Deutsche Autoren. Digitale Originalausgaben. Das ganze Spektrum des Phantastischen. Von Gothic bis Dark Fantasy. Vampire, Zombies, Serienmörder und das Grauen, das in der menschlichen Seele wohnt. Erscheint monatlich. Jeder Band in sich abgeschlossen.
    
    In Köln bringen vermummte Gestalten die Pest. In Paris verschwindet für einige Minuten der Eiffelturm. Irgendwo in China suchen grauenvolle Bestien Nacht für Nacht ein Dorf heim. Nur Gerüchte? Oder die Vorzeichen der Apokalypse? Der Biologe Mark Bennett ist auf der Fahrt zu einem Kongress, als es am helllichten Tag plötzlich stockfinster wird. Der Himmel reißt auf und öffnet das NECROVERSUM! 
    
    Nächste Folge: "Das Grab" von Manfred Weinland.
    Show book