Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Rechts- und Sozialkunde für Erzieherinnen und pädagogische Fachkräfte - cover

Rechts- und Sozialkunde für Erzieherinnen und pädagogische Fachkräfte

Tanja von Langen

Publisher: Verlag Herder

  • 0
  • 2
  • 0

Summary

Dieses Lehrbuch gibt Orientierung und umfasst alle aktuellen Entwicklungen des Rechts wie beispielsweise Maßnahmen bei Gefährdung des Kindeswohls oder die der Finanzierung sozialpädagogischer Einrichtungen. Die Darstellung nutzt dabei den Synergieeffekt von Recht und Sozialkunde und ermöglicht durch eine praxiserprobte Zusammenführung beider Disziplinen, die Abhandlung lebensnah und komprimiert zu halten.

Other books that might interest you

  • Das Reiss Profile - Die 16 Lebensmotive Welche Werte und Bedürfnisse unserem Verhalten zugrund liegen - cover

    Das Reiss Profile - Die 16...

    Steven Reiss

    • 3
    • 10
    • 0
    Was ist Ihnen wichtig, was treibt Sie an? Was macht Sie glücklich? Wo kollidieren Wertvorstellungen in Ihnen oder in Ihrem Verhältnis zu anderen? Das Verständnis der Lebensmotive kann Sie in diesen Fragen weiterbringen.
    Alle Menschen haben 16 Grundbedürfnisse z. B. Neugier, Anerkennung, Macht, Beziehungen, Eros etc. , aber in unterschiedlichem Ausmaß. Welche Prioritäten eine Person den 16 Grundbedürfnissen beimisst, offenbart ihre Wertvorstellung und ihre Persönlichkeit. 
    In seinem aktuellsten Buch (Herbst 2008 / USA) zeigt Steven Reiss, wie die Ausprägung bestimmter Lebensmotive sich auf die Persönlichkeit und auf Beziehungen auswirkt und wie man diese Kenntnisse beruflich und privat, in der Beratung, bei Jugendlichen, in Paarbeziehungen und in der alltäglichen Interaktion nutzen kann.
    Show book
  • Man ist was die Großmutter isst - Was Sie über Ernährung vererbbare Erfahrungen Epigenetik und die Herkunft chronischer Erkrankungen wissen müssen - cover

    Man ist was die Großmutter isst...

    Judith Finlayson

    • 0
    • 1
    • 0
    Lernen Sie gesund zu leben und hinterlassen Sie ein gesundes Erbe, indem Sie sowohl in die Vergangenheit als auch in die Zukunft blicken.
     
    "Man ist, was die Großmutter isst" stellt traditionelle Weisheiten über die Herkunft chronischer Erkrankungen regelrecht auf den Kopf. Tief verwurzelt in den Arbeiten des inzwischen verstorbenen Epidemiologen Dr. David Barker hebt das Buch spannende Forschungsergebnisse hervor, die aufzeigen, dass es bei der Vererbung um viel mehr geht als nur um die Gene, die Ihre Eltern an Sie weitergegeben haben. Dank des recht neuen Wissenschaftszweigs der Epigenetik wissen wir nun, dass die Erfahrungen der vorherigen Generationen sich in Ihrer Gesundheit und Ihrem Wohlbefinden widerspiegeln können. Viele Risikofaktoren für chronische Erkrankungen – einschließlich Adipositas, Typ-2-Diabetes, hoher Blutdruck, Herzerkrankungen und Demenz – können zu den ersten 1000 Tagen Ihrer Existenz ab der Empfängnis zurückverfolgt werden. Die biologischen Wurzeln dieser Anfälligkeiten könnten sogar noch viel weiter zurückreichen: zu Umständen, die Ihre Eltern und Großeltern erlebt haben – und vielleicht noch darüber hinaus. Gleichermaßen wird Ihre Ernährung und Ihr Lebensstil wiederum einen Einfluss auf Ihre Kinder und Enkelkinder haben.
    Dieses Buch macht komplizierte wissenschaftliche Fakten verständlich. Es ruft nicht nur zu gesellschaftlicher sondern auch zu persönlicher Veränderung auf, denn seine klare Botschaft lautet: Indem Sie auf Ihre eigene Gesundheit achten, können Sie helfen, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.
    Show book
  • Jenseits der Fronten - Afghanistan abseits der Schlagzeilen -eine junge Deutsche und ihre Erfahrungen in einem schrecklich schönen Land - cover

    Jenseits der Fronten -...

    Lara Lessing

    • 0
    • 2
    • 0
    Fremde Menschen und Kulturen haben Lara schon immer fasziniert. Aufgewachsen in einem kleinen Allgäuer Dorf, weiß sie deshalb schon früh: Sie will die Welt sehen! Nach ihrer abgeschlossenen Ausbildung zur Krankenschwester geht sie auf eine abenteuerliche Reise, die sie mitten ins Herz eines Landes führt, das für die meisten Deutschen der Inbegriff von Schrecken und Krieg ist.
    
    Doch ist diese Furcht wirklich begründet? Oder gibt es in Afghanistan vielleicht mehr Liebenswertes und Schönes als gedacht? Gibt es dort womöglich etwas so Wertvolles, wofür es sich lohnt, Risiken auf sich zu nehmen, um es zu bewahren und zu fördern? Dieser Erfahrungsbericht einer mutigen jungen Deutschen zeigt eindrücklich, was es bedeutet, in Afghanistan zu leben, zu arbeiten und zu glauben.
    Show book
  • Die 50 besten Spiele für Seminare und Fortbildungen - eBook - cover

    Die 50 besten Spiele für...

    Hubert Klingenberger

    • 0
    • 1
    • 0
    Um Seminare aufzulockern, Fortbildungen effizient oder Arbeitskreise abwechslungsreich zu gestalten, eignen sich Spiele besonders gut. Die 50 besten Spiele, Übungen und Methoden für das Lernen von Erwachsenen in Gruppen bietet dieses Pocket für Trainer, Seminarleiter und Erwachsenenbildner: Eisbrecherspiele, kreative Methoden für die Wissensweitergabe, aktivierende Übungen für die Kleingruppenarbeit sowie Spiele zum Diskutieren, Entscheiden und zur Ergebnissicherung. eBook.
    Show book
  • Die 16 Lebensmotive in der Praxis - Training Coaching und Beratung nach Steven Reiss Training Coaching und Beratung nach Steven Reiss - cover

    Die 16 Lebensmotive in der...

    Frauke Ion, Markus Brand

    • 2
    • 5
    • 0
    Die 16 Lebensmotive haben in den letzten Jahren Einzug in Training, Coaching und Beratung gehalten und sind heute aus der Personalentwicklung nicht mehr wegzudenken. Was die von Prof. Steven Reiss entwickelten 16 Lebensmotive sind, wie sie wirken und angewendet werden können, darüber können am besten jene berichten, die das Reiss-Profil in ihrer täglichen Arbeit einsetzen.
     
    Erfahrene Reiss Profile Master veranschaulichen in diesem Band die verschiedenen Anwendungsbereiche der Lebensmotivanalyse. Gehen Sie mit auf eine Reise in die Praxis der Lebensmotivanalyse und erfahren Sie, was Sie wirklich antreibt und wie Sie die individuellen Motivatoren im beruflichen und privaten Alltag nutzen können!
    Show book
  • Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs - Wie Privatanleger das Spiel gegen die Finanzbranche gewinnen - cover

    Souverän investieren mit...

    Gerd Kommer

    • 2
    • 3
    • 0
    Gerd Kommer: Die Nummer 1 bei ETFs
    Seit vielen Jahren überzeugt Dr. Gerd Kommer immer mehr Sparer und Anleger von den Vorteilen einer Geldanlage in Indexfonds und ETFs. Sein Buch gilt seit etlichen Jahren zu Recht als Standardwerk und liegt inzwischen in der völlig überarbeiteten und erweiterten 5. Auflage vor. Eine Website zum Buch ergänzt die Informationen. Leser erhalten also nicht nur den neuesten Stand zu allen zentralen Aspekten der Vermögensbildung und den besten Anlagemöglichkeiten, sondern auch Zugriff auf ein Tool, das ihnen dabei hilft, die Konzepte und Empfehlungen auch umzusetzen.
    Show book