Discover new books each day!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Maria Magdalena - Erwachensweg und Leben mit Jeshua - cover

Maria Magdalena - Erwachensweg und Leben mit Jeshua

Tanja Matthöfer

Publisher: AMRA Verlag

  • 0
  • 2
  • 0

Summary

MARIA MAGDALENA lädt dich in ihren Erwachensprozess ein, der sich vor dem Hintergrund ihres Zusammenlebens mit Jeshua und ihren Kindern entfaltet. Gemeinsam bringen sie das vorgelebte Beispiel einer neuen, freien Lebensmöglichkeit zu den Menschen, die begrenzende Lebensregeln durchbricht. Schrittweise gelingt der Aufsteigenden Meisterin das Loslassen von Zweifeln und Ängsten und so findet sie auf ihrem berührenden Weg in eine immer tiefere Verbindung zu ihrer Göttlichkeit. Über die Öffnung ihres multidimensionalen Bewusstseins beginnt sie die atemberaubende Schönheit des Lebens zu begreifen, und während ihr gechannelter Bericht sich entfaltet, wirken ihre Erfahrungen auf den Leser ein.

MARIA MAGDALENAS Geschichte führt dich auf eine intensive Reise zu deiner eigenen Göttlichkeit. Und sie führt dich in einen leichten und freudigen Lebensfluss. Die Impulse zur Öffnung von Herz und Bewusstsein des Lesers sind in den Text dieses gechannelten Buches einkodiert.

MIT HEILMEDITATIONEN!
Erkunde beim Lesen spielerisch erhöhte Bewusstseinszustände.
Erlaube deine Erleuchtung.

Other books that might interest you

  • Megan Rapinoe - Ikone - cover

    Megan Rapinoe - Ikone

    Luca Caioli, Cyril Collot

    • 0
    • 1
    • 0
    Weltmeisterin. FIFA Weltfußballerin des Jahres. „Sportsperson of the Year“ – es hätte zuletzt wirklich schlechter laufen können für Megan Rapinoe. Spätestens seit dem Gewinn der Fußball-Weltmeisterschaft 2019 in Frankreich ist die US-Amerikanerin eine Ikone ihrer Sportart. Jeder erinnert sich an die Frau mit den violett gefärbten Haaren, die mit ihrer besonderen Jubelgeste die Fans weltweit in den Bann zog. Auch abseits des Platzes beweist Rapinoe Haltung: Sie positioniert sich gegen Donald Trump und als bekennende Lesbe für die LGBTQ-Bewegung.
    Show book
  • Wie ich meine Zeitung verlor - Ein Jahrebuch - cover

    Wie ich meine Zeitung verlor -...

    Birk Meinhardt

    • 0
    • 1
    • 0
    Er ist jung und eifrig. Er ist stolz auf sich und auf die große Zeitung, bei der er arbeiten darf. Er genießt es, die Dinge kühl und gegebenenfalls scharf niederschreiben zu dürfen, er genießt es umso mehr, da es in seinem vorherigen journalistischen Leben nicht möglich war; er ist der erste Ostler in der Redaktion. Zunächst arbeitet er im Sportressort, dann als Reporter. Über Jahre geschieht und gelingt alles wie selbstverständlich, weit ist diese Welt hier und offen – bis das Vorherige, das Bedrängende von Neuem aufscheint, in eleganterer Form, mit dramatischen Folgen … "Immer heißt es, wir müssen uns unsere Geschichten erzählen, von Ost nach West und zurück, aber wenn man's tut, und es ist ja schon eine riesige Entblößung, es zu tun, dann wird abgewunken und gesagt, lass doch dein Moralisieren."
    Seine Geschichte führt auch zu der Frage, die sich vielen Lesern bei der Zeitungslektüre stellt: Was denken sich Reporter und Kommentatoren eigentlich bei dem, was sie schreiben? Machen sie routiniert ihren Job, verfolgen sie ein höheres Ziel, sind Ehrgeiz oder Gefallsucht, Recherchelust und Aufdeckungsfreude im Spiel? Ist das von Aufklärungsfuror oder von Interessen, ist es von Vernunft oder der Meinung des Chefredakteurs geleitet? Aus diesen Fragen und Zweifeln speist sich ein seit Jahren wachsendes Misstrauen gegen die Presse, das sich in wütenden Protesten, in rechten Propagandalosungen, in dumpfen Ressentiments ebenso wie in scharfsinniger Kritik und nüchternen wissenschaftlichen Analysen niederschlägt. Wie aber reflektieren die betroffenen Journalisten das fragil gewordene Verhältnis zu ihren Lesern, zu den Strukturen, in denen sie arbeiten, zu ihren Arbeitgebern, zum Ethos ihres Berufs?
    Birk Meinhardt, der lange für eine Tageszeitung gearbeitet hat, gehört zu den wenigen, die sich einer genauen Selbstbefragung unterzogen haben und ihre Position auf dem brüchigen Pflaster des Medienbetriebs zu orten versuchen. Seine Geschichte ist die eines leidenschaftlichen Journalisten, der als erster Ostler in der Redaktion eines angesehenen Blattes arbeitet und lange blind bleibt für die Widerstände, auf die seine Arbeit zunehmend trifft. Es ist die Geschichte einer Ernüchterung und – schließlich – einer Entzweiung. Er hat sie aufgeschrieben und stellt sie in die aufgeregten Diskussionen auf dem Feld, wo um Meinungsfreiheit ge- und die vermeintliche "Lügenpresse" bekämpft wird. Ist er ein Held der Pressefreiheit, ein Nestbeschmutzer, ein Ankläger, oder ist er einfach nur überempfindlich?
    Show book
  • Legenden des FC St Pauli 1910 - Männer Mythen und Malheure am Millerntor - cover

    Legenden des FC St Pauli 1910 -...

    Hermann Schmidt

    • 0
    • 1
    • 0
    Der FC St. Pauli ist einer der beliebtesten Fußball-Vereine Deutschlands. Fernab der sportlichen Erfolge sympathisieren bundesweit viele Menschen mit den "Boys in Brown". Für sie repräsentiert der Hamburger Kiezclub vom Millerntor Werte über den Fußball hinaus wie ein offensiver Einsatz gegen Rassismus und Rechtsradikalismus.
    In diesem Buch geht es um die Akteure des FC St. Pauli, die den Verein in den letzten Jahrzehnten so einzigartig gemacht haben: Könner wie André Trulsen und Klaus Thomforde, Kämpfer wie Walter Frosch und Dieter Schlindwein, Könner wie Deniz Naki und Carsten Pröpper, Charaktere wie Volker Ippig und Ralph Gunesch, Dompteure wie Holger Stanislawski und Dietmar Demuth, Macher wie Heinz Weisener und Corny Littmann.
    Fast 80 Menschen werden vorgestellt, die auf ihre Weise den FC St. Pauli geprägt haben und als Legenden des Kultclubs unvergessen sind.
    Show book
  • Augen die im Dunkeln leuchten - Helena Rubinstein: Eine Biografie - cover

    Augen die im Dunkeln leuchten -...

    Barbara Sichtermann, Ingo Rose

    • 0
    • 2
    • 0
    Im Jahr 1902 landet ein nur 1,48m großes Energiebündel in Australien. Die junge Frau aus ärmlichen Verhältnissen in Krakau hat zwölf Cremetiegel im Gepäck. Das ist der Beginn einer beispiellosen Erfolgsgeschichte.
    Helena Rubinstein macht Kosmetik, damals noch als liederlich verpönt, salonfähig – und revolutioniert im Alleingang das weibliche Selbstverständnis. Sie macht sich selbst zur Marke: Die reisewütige "Madame" ist Meisterin der Mythenbildung, ihre Feindschaft mit Konkurrentin Elisabeth Arden legendär. Sie verkehrt in der High Society, sammelt Kunst und wird zur Ikone, die Dalí, Dufy und Warhol porträtieren. Lebenslang mit eisernem Arbeitsethos ausgestattet, setzt sie sich mit ihrer Stiftung für die Bildung von Frauen ein. Zweimal verheiratet, bleibt sie stets unabhängig – ihr Schönheitsimperium lenkt sie in den Jahren vor ihrem Tod vom Bett aus.
    Barbara Sichtermann und Ingo Rose folgen dem abenteuerlichen Lebensweg einer beeindruckenden Geschäftsfrau, die ihrer Zeit stets voraus war.
    Show book
  • Anne Frank ihr Leben - cover

    Anne Frank ihr Leben

    Marian Hoefnagel

    • 4
    • 21
    • 0
    Anne Frank (1929-1945) ist das vielleicht bekannteste Mädchen der Niederlande. Sie wurde durch ihr Tagebuch berühmt. Anne Frank war Jüdin. Sie wohnte in Amsterdam, als der Zweite Weltkrieg ausbrach. Sie und ihre Eltern mussten untertauchen. Über zwei Jahre versteckten sie sich in der Firma von Vater Frank, im Hinterhaus. 
    
    Anne hat Angst, dass sie entdeckt werden.
    Sie hat Angst, dass man sie alle erschießt.
    Auch nachts hat Anne Angst.
    Vor dem Gewitter, vor Schüssen und vor Flugzeugen.
    Sie kriecht dann am liebsten zu ihrem Vater ins Bett.
    "Das wirkt vielleicht kindisch", schreibt sie ins Tagebuch.
    "Aber man muss das mal mitmachen.
    Manchmal kann man sein eigenes Wort nicht verstehen."
    
    In "Anne Frank, ihr Leben" wird die Geschichte von Anne Frank erzählt. Wie sie lebt, bevor sie untertauchen musste. Und wie ihr Leben im Hinterhaus aussah. Wie es war, zum ersten Mal verliebt zu sein. Und wie viel Angst sie hatte, entdeckt zu werden. Wir erfahren auch, was nach der Entdeckung und Festnahme der Familie passierte. Anne starb in einem Konzentrationslager im Alter von 15 Jahren. Sie ist eines der sechs Millionen jüdischen Opfer des Zweiten Weltkriegs.
    Show book
  • Wackeljahre - Mein Leben zwischen Glamour und Absturz - cover

    Wackeljahre - Mein Leben...

    Jenny Elvers

    • 1
    • 8
    • 0
    Ich liege auf dem harten Fliesenboden einer Restauranttoilette – mit dem Gesicht nach unten. Meinen Körper spüre ich nicht. Ich kann mich nicht bewegen.
    
    In ihrer Autobiografie erzählt Jenny Elvers von den Hintergründen ihrer Alkoholsucht, von ihren Beziehungen zu berühmten Männern, die sie in die Klatschspalten brachten und darüber, wie sie jahrelang dafür gearbeitet hat, ihren eigenen Weg zu finden und ihn zwischen Blitzlichtgewitter, Schlagzeilen und rotem Teppich nicht zu verlieren. Aufrichtig und bewegend berichtet die Schauspielerin von den Hochs und Tiefs, mit denen ihr Leben gepflastert ist.
    Show book