Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Kleines ABC der Liebe - cover

Kleines ABC der Liebe

Tania Konnerth

Publisher: Verlag Herder

  • 0
  • 2
  • 0

Summary

Liebe satt  von A wie „Augenblick" bis Z wie „Zärtlichkeit". Kleine inspirierende Texte von der Erfolgsautorin Tania Konnerth und anderen: Zutaten, Umstände, Gelegenheiten für die Liebe. Für Menschen im siebten Himmel und überall sonst. Und für alle, die sich wünschen, dass es rote Rosen regnet.
Available since: 01/29/2015.
Print length: 192 pages.

Other books that might interest you

  • Hexen Mörder Nixen Dichter - Dunkelmagische Geschichten - cover

    Hexen Mörder Nixen Dichter -...

    Todor Todorov

    • 0
    • 1
    • 0
    Am Rande der Realität, wo Normalität in Wahnsinn umschlägt, wo Märchen und Mythen Wirklichkeit werden, wandeln jene 19 Erzählungen, die sich geradewegs in den Verstand des Lesers bohren. Jede Geschichte entführt den Leser an die unterschiedlichsten Schauplätze: vom Paris des 19. Jahrhunderts, über den Dondukov-Boulevard in Sofia, bis ans Ende der Welt. Hexen, Mörder, Nixen und Dichter kreuzen ihre Wege. Durch Van Goghs Liebes- und Malgeheimnisse oder Dantes Bart, von dem sich magere Vögel ernährten, wird der Alltag umgestülpt; der Blick hinter den Vorhang liefert die Erkenntnis, dass hinter der vertrauten Realität das Unfassbare lauert und nur ein geringer Anstoß nötig ist, um die Normalität zum Einsturz zu bringen.
    
    "Die Augen. Offen und zu. Im Schlaf. Im Schmerz und in Tränen. In Angst. Und weit aufgerissen. Einatmende Augen. Ausgedehnte Pupillen. Schmerzhaft und berauschend farbig. Errötet oder türkisblau, grün, sich versinkend verzehrende Augen, eines Träumers, eines Wahnsinnigen ..." Zum ersten Mal in deutscher Sprache, Todor Todorov, der neue Autorenstern aus Bulgarien. Einzigartige, verstörende Mysterie à la David Lynch. Ein poetischer Akt in Prosa, für schlaflose Nächte und helle Geister, für Leser die Sex, Schrecken und Thriller lieben und für Ritter, "die kühn herkommen, mit leichtem, aber heißem Herzen". Ganz besonders ist dieses Buch zu empfehlen für diejenigen "die nachts in den Waldestiefen umher wandern, dort, wo Menschen nichts zu suchen haben, mit allen Hexen schlafen, böse Nachtgespenster in den Augen sehen, und ..."
    Show book
  • "Und dann war plötzlich alles anders …" - 47 junge Autorinnen und Autoren schreiben - cover

    "Und dann war plötzlich alles...

    Lit.Eifel e.V. und das...

    • 0
    • 1
    • 0
    "Und dann war plötzlich alles anders ..."
    Das Thema des 3. Eifeler Jugendliteraturpreises lud dazu ein, Kurzgeschichten zu verfassen, in denen ein Umbruch, eine überraschende Wende im Zentrum steht.
    Insgesamt 47 Kinder und Jugendliche der unterschiedlichen Altersgruppen haben die Herausforderung angenommen und zu diesem Thema eine Kurzgeschichte geschrieben. Herausgekommen ist eine beeindruckende thematische Vielfalt an Texten, die das vorgegebene Thema auf originelle Weise und mit erzählerischer Schönheit aufgreifen.
    In jedem der vier Kapitel dieser Anthologie wurden die Beiträge der Preisträger jeweils an den Anfang gestellt. Die Zusammenstellung dokumentiert alle Beiträge zum Eifeler Jugendliteraturpreis.
    Show book
  • Falsches Geld - cover

    Falsches Geld

    Arthur Zapp

    • 0
    • 0
    • 0
    Kriminalroman nach den Mitteilungen eines Kriminalkommissars (Untertitel)Arthur Zapp war ein „Vielschreiber“, der zu seinen Lebzeiten sehr bekannt war und auch viel gelesen wurde. Eine gewisse Trivialität ist seinen Werken nicht abzusprechen.Im vorliegenden Roman beschreibt Zapp detailliert und spannend die Ermittlungs- und Auflkärungsarbeiten zur Aushebung eines Falschmünzerringes.Die Möglichkeiten der Kriminalpolizei waren um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert entsprechenden dem damaligen technischen Entwicklungsstand sehr beschränkt.Observation von Personen und Objekten, Vernehmung von Straftätern, Analyse von Strafprozessakten und der Einsatz verdeckter Ermittler waren zu einer Zeit, in der die Kriminal- und Kommunikationstechnik noch in den Kinderschuhen steckten, die erfolgversprechendsten Aktivitäten zur Verbrechensaufklärung.Der Roman macht deutlich, dass die Kriminalbeamten – oft unter Zurücksetzen privater Interessen – mit viel Ausdauer und operativem Geschick arbeiten mussten, um Verbrechen, die von ebenfalls geschickten, gut organisierten Verbrechern begangen wurden, aufzuklären. (Zusammenfassung von Friedrich)
    Show book
  • Die Wassernixe - Erweiterte Ausgabe - cover

    Die Wassernixe - Erweiterte Ausgabe

    James Fenimore Cooper

    • 0
    • 0
    • 0
    Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich
    
    * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
    
    Ein Seefahrtsroman aus dem 17. Jahrhundert. Schauplatz ist der Long Island Sound.
    Show book
  • Alltagskrämpfe - Ein Familienvater Stadtmensch Erzieher erzählt - cover

    Alltagskrämpfe - Ein...

    Matthias Gammrath

    • 0
    • 0
    • 0
    Ob beim Joggen, im Spaßbad, auf dem Weg zur Kita, auf der Autobahn oder im öffentlichen Nahverkehr: Der Alltag schreibt die absurdesten Geschichten.
    Als Vater, Erzieher oder einfach als Stadtbewohner sauge ich alles Mögliche auf und bastle daraus meine Texte.
    
    Alltagskrämpfe – das sind Mini-Geschichten zwischen Fantasie und Realität. Für Erwachsene.
    Show book
  • Alles sauber alles neu - Notizen aus dem Leben II - cover

    Alles sauber alles neu - Notizen...

    Arnd Brummer

    • 0
    • 0
    • 0
    Wirkliche Fortschritte im Leben der Menschen sind selten: Die Erfindung der Wasserspülung gehört dazu oder der Siegeszug der Baumwollunterwäsche. Vieles, was neu wirkt, ist altbekannt und lediglich neu verpackt. Alles sauber, alles neu" heißt der zweite Band mit Kolumnen von Arnd Brummer. Brummers monatliche Notizen im evangelischen Magazin chrismon haben nach mehr als sieben Jahren für eine immer größer werdende Fangemeinde Kultstatus.
    
    Dem Autor gelingen anhand von zunächst harmlos anmutenden, alltäglichen Begebenheiten tiefe Einsichten. Mit treffgenauen Bildern und heiterem Ton entlarvt er scheinbar absolute Zwangsläufigkeiten des Lebens als selbst gemacht. Andererseits spürt er in scheinbar beliebigen Vorgängen die Konstanten des Zusammenlebens auf.
    Show book