Instant satisfaction for your thirst for knowledge!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Balg - Roman - cover

Balg - Roman

Tabea Steiner

Publisher: edition bücherlese

  • 3
  • 11
  • 0

Summary

Der Traum vom Familienidyll auf dem Land erweist sich für Antonia und Chris als trügerisch. Der Alltag mit Kind ist anstrengender als erwartet und zu den Gefühlen von Isolation und Überforderung gesellt sich eine zunehmende Entfremdung. Das Paar trennt sich und Antonia sorgt fortan alleine für Timon. Sie droht im tristen, von Armut geprägten Alltag unterzugehen und kümmert sich nur halbherzig um ihren Sohn. Timon wehrt sich immer verzweifelter gegen diese Vernachlässigung, doch niemand erkennt den Hilferuf; Timon wird nur noch stärker ausgegrenzt. Einzig der ehemalige Lehrer Valentin, der sich im Dorf, wie Timon, zugleich eingeengt und ausgeschlossen fühlt, findet Zugang zu dem Jungen. Zwischen den beiden wächst ein fragiles Vertrauen, das von den Dorfbewohnern misstrauisch beäugt wird. 
In einem kunstvollen Spiel der Perspektiven beleuchtet Tabea Steiner eindrücklich die schleichende Eskalation zwischen Timon und Antonia sowie die zögerliche Annäherung zwischen Valentin und Timon. In kurzen Szenen werden subtile Entwicklungsschritte präzise eingefangen. Jedes gesagte Wort, jede Geste zählt und das Ungesagte wiegt schwer.

Other books that might interest you

  • Doppelgott - Dritter Teil der Alpsteinkrimi-Trilogie - cover

    Doppelgott - Dritter Teil der...

    Walter Burk

    • 0
    • 1
    • 0
    Im Alpstein machen sich fundamentalistische Kräfte für den Erhalt ihrer Traditionen stark und bekämpfen alles Fremde. Doch was haben die Drohung gegen das Berggasthaus »Bollenwees«, der Unfall eines Deltaseglers, der Mord an einer jungen Frau und der Absturz eines erfahrenen Berggängers damit zu tun? Bruno Fässler, Chef der Kriminalpolizei Appenzell Innerrhoden, kommt in seinen Ermittlungen erst weiter, als sich der passionierte Wanderer und Krimiautor Roger Marty einschaltet.
    Show book
  • Die rätselhafte Frau - cover

    Die rätselhafte Frau

    Carola Christiansen

    • 0
    • 1
    • 0
    Wer ist die Frau, die schwerverletzt am Hamburger Elbstrand aufgefunden wird? Das Wenige, woran sie sich erinnert, scheint direkt aus einem Thriller von der Bestsellerliste zu stammen. Mit Glück überlebt sie einen zweiten Mordversuch im Krankenhaus. Als Hauptkommissar Adam aus Hamburg-Altona zu ermitteln beginnt, wird im Schulterblatt die verstümmelte Leiche einer vermissten Frau aufgefunden. Zwei rätselhafte Fälle, bei denen nichts ist, wie es zu sein scheint.
    Als sich die Ermittler den Bruder der Vermissten und seine Villa auf Mallorca genauer ansehen, tauchen neue Ungereimtheiten auf. Überdies schaltet sich auch ein ungewöhnliches Detektivbüro in den Fall ein und ermittelt auf eigene Faust. Adam, der Einmischung hasst, muss sich anstrengen, alle Fäden in der Hand zu behalten.
    Carola Christiansen führt den Leser in eine abgründige Familiengeschichte. Spannung pur.
    Show book
  • Abenteuer Pflegekind - Unser Leben mit der Hoffnung und der Angst - cover

    Abenteuer Pflegekind - Unser...

    Marco Gerber

    • 0
    • 1
    • 0
    Abenteuer Pflegekind. Unser Leben mit der Hoffnung und der Angst. Es erscheint mir selber eine Zeitreise zu werden, wenn ich mit diesem Satz beginne. Eine Reise zurück in das Jahr 2003. Von unseren Anfängen des Kinderwunsches, über die vielen unzähligen Versuche, die doch nie geklappt haben, bis in die Zeit zurück, in der wir beide bereit waren, es mit Hormonen und evtl. künstlicher Schwangerschaft zu versuchen. Doch es scheiterte. Es ist die Reise zurück, wo meine liebe Frau merkte, wie schlecht es ihr mit den Hormontabletten ging. Antriebslosigkeit, Traurigkeit und Depressionen. Und schließlich die Erkenntnis, dass wir einen anderen Weg gehen sollten, wenn nicht der sehnliche Kinderwunsch der Grund für eine Trennung sein sollte.
    
    Die Idee, sich damit abzufinden, dass wir besser ein fremdes Kind zu uns nehmen, als kinderlos miteinander in den Abgrund unserer Beziehung zu driften, war da. Wir nahmen, naiv wie wir damals waren und noch nicht täglich mit dem Internet verbunden, diesen Weg auf uns.
    
    Ich möchte Ihnen mit meiner Geschichte zeigen, wie einfach in der Theorie und wie schwer in der Praxis es ist, in Deutschland ein Pflegekind zu bekommen. Ich will Ihnen zeigen, wie sehr ich mich mit meiner Vergangenheit konfrontiert sah, als ich unser erstes Kind aufwachsen sah; und ich will Ihnen mit diesem Buch nahebringen, wie sehr sich all diese Opfer, all die lange Wartezeit und die zermürbenden Termine bis es endlich soweit war, doch gelohnt haben. Wie stolz ich heute sagen kann, dass es gut war all das durchzustehen und dass es sich lohnt ein Kind in die Familie zu integrieren, statt kinderlos gefrustet zu bleiben.
    
    Ich nehme Sie mit auf eine kleine Zeitreise durch unseren Alltag bis heute. Und wer weiß, vielleicht ist meine Geschichte für Sie auch Ansporn zu kämpfen, wenn Sie es noch nicht getan haben…
    Show book
  • Eifler Zorn - cover

    Eifler Zorn

    Elke Pistor

    • 1
    • 1
    • 0
    Niemand kennt den Jungen, der tot unter Abrisstrümmern gefunden wird, niemand vermisst ihn. Hat die okkulte Sekte, die im Nationalpark Eifel angeblich ihr Unwesen treibt, etwas mit der schrecklichen Tat zu tun? Der Fund einer weiteren Leiche lässt die Gerüchteküche brodeln. Verleumdung, Schikanen und Missgunst greifen um sich und machen auch vor Kommissarin Ina Weinz nicht Halt. Als ihre Stieftochter verschwindet, erkennt Ina die große Gefahr: Wird Henrike das nächste Opfer sein?
    Stimmige Dialoge, lebensnah gezeichnete Figuren und ein spannender Plot mit überraschenden Wendungen machen "Eifler Zorn" zu einem echten Lesevergnügen - nicht nur für Eifel-Krimi-Fans.
    Show book
  • Entscheidung auf Tortola - cover

    Entscheidung auf Tortola

    Emma Darcy

    • 0
    • 1
    • 0
    Großherzig, wunderschön und unnahbar - der erfolgreiche Unternehmer Adam Cazell ist beim ersten Treffen hingerissen von der bezaubernden Rosalie. Doch obwohl er das Gefühl hat, dass er ihr gefällt, zeigt sie ihm die kalte Schulter. Was hat sie zu verbergen? Er beschließt, Rosalie in seine Villa auf Tortola einzuladen, um dort ihrem Geheimnis auf die Spur zu kommen.
    Show book
  • Boarding School - Laura Ashton's Erziehung - cover

    Boarding School - Laura Ashton's...

    Amelie Blomberg, Hendrik Blomberg

    • 0
    • 2
    • 0
    Man schreibt das Jahr 1889 in London und nach außen hin trägt man die Prüderie. Was sich aber hinter noblen Fassaden abspielt, ist der hochherrschaftlichen Gesellschaft vorbehalten.
    Laura ist 18, jung und ungehorsam. Ihre Gouvernante erwischt sie, wie sie sich selbst befriedigt. Das veranlasst ihren Vater, den Lord Ashton, sie in ein spezielles Internat zu schicken, damit aus ihr eine feine, aber sexuell freie Dame wird. Sein Wunsch ist es, dass sie einen Lord oder einen Earl heiratet und das ist nur gewährleistet, wenn sie dazu erzogen wird, sehr devot und belastbar zu sein.
    Auch findet Lord Ashton in Mary, einer Schülerin des Internats, eine standesgemäße Ehefrau, die sich der häuslichen Disziplin unterwirft.
    Show book