Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Räume - Konzepte Wahrnehmungen Nutzungen - cover

We are sorry! The publisher (or author) gave us the instruction to take down this book from our catalog. But please don't worry, you still have more than 500,000 other books you can enjoy!

Räume - Konzepte Wahrnehmungen Nutzungen

Susanne Rau

Publisher: Campus Verlag

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Was versteht man in der Geschichtswissenschaft unter "Räumen"? Und wie kann man sie historisch untersuchen? Dieses Buch gibt einen hervorragenden Überblick über die Geschichte abendländischer Raumkonzepte und die Geschichte des Begriffs "Raum". Mit ihm liegt erstmals eine Einführung in die Theorie und Praxis der historischen Raumanalyse vor.

"Susanne Rau gelingt es, einen Leitfaden für Historikerinnen und Historiker zu entwerfen, der sicher über die verschlungenen Wege des ›spatial turn‹ führt." Sehepunkte

"Das Buch eignet sich gut für die Lehre und ermöglicht einen schnellen Zugriff auf den aktuellen Forschungsstand - mehr kann eine Einführung kaum leisten." H-Soz-und-Kult
Available since: 10/05/2017.
Print length: 255 pages.

Other books that might interest you

  • Gamebreaker - Wie man in der digitalen Transformation erfolgreich im Spiel bleibt - cover

    Gamebreaker - Wie man in der...

    Beat Welte, Jean-Paul Thommen

    • 0
    • 0
    • 0
    Jeder Mensch hat das Potenzial, Gamebreaker zu sein! Die digitale Transformation betrifft uns alle. Viele Tätigkeiten verändern sich stark, Arbeitsstellen gehen verloren. Dieses Buch versetzt die Leser in die Lage, die Veränderungen früh wahrzunehmen, sich darauf einzustellen und die digitale Transformation in der Arbeitswelt als Chance zu nutzen. Sie werden zum "Gamebreaker", der sich in der digitalisierten Welt sein eigenes Spiel schafft und zum Sieger wird. Manager werden in die Lage versetzt, nicht nur ihr eigenes Gamebreaker-Potenzial zu steigern, sondern auch die Mitarbeitenden und das ganze Unternehmen fit für die Zukunft zu machen.
    Show book
  • KLAR Taschenbuch: Im Chat war er noch so süß - Teil I und II - Jubiläumsausgabe - 7-10 Schuljahr - cover

    KLAR Taschenbuch: Im Chat war er...

    Annette Weber

    • 0
    • 0
    • 0
    Klassenlektüre für Jugendliche an weiterführenden Schulen, Fach: Deutsch, Klasse 7-10 +++ Leseschwache Schüler geben schnell frustriert auf, wenn die Lektüre zu schwer, zu lang und zu langweilig ist. Diesen Frust können Sie sich und Ihren Schülern mit diesen beiden Jugendromanen aus der Reihe K.L.A.R. ersparen: Eine insgesamt geringe Textmenge, überschaubare Leseabschnitte, ein leicht verständliches Vokabular und eine alltagsnahe Sprache sorgen für einen schnellen Leseerfolg, der die Kinder und Jugendlichen nach dem Unterricht auch zu Hause weiterlesen lässt. Die Jugendbücher sind somit ideal für die Leseförderung geeignet und können von Lehrern als Schullektüre an Förderschulen, Hauptschulen, Realschulen und Gesamtschulen eingesetzt werden. Anhand der fesselnden Geschichte der 14-jährigen Sarah greifen sowohl Teil 1 als auch Teil 2 des Romans, die in dieser Jubiläumsausgabe in einem Buch zusammengefasst sind, eine der aktuellen Gefahren auf, die auf Jugendliche im Internet lauert - Kindesmissbrauch bzw. Vergewaltigung als Folge unvorsichtigen Verhaltens im Web.
    Inhalt Teil 1:
    
    All ihre Freundinnen sind verliebt und haben plötzlich keine Zeit mehr. Frustriert stürzt sich die 14-jährige Sarah in die virtuelle Welt der Chatrooms. Hier lernt sie den charmanten "Sonnenkönig" kennen. Doch aus dem harmlosen Flirt wird schnell gefährlicher Ernst: Plötzlich findet sich Sarah eingeschlossen in einem Zimmer mitten im Wald wieder…
    Inhalt Teil 2:
    
    Gerade glaubt Sarah, die schrecklichen Ereignisse des letzten Sommers vergessen zu können, da bekommt sie einen neuen Mitschüler: ausgerechnet den Jungen, der ihr damals bei der Flucht geholfen hat. Doch Fynn stellt sich nicht nur als mitfühlender Zuhörer heraus, er führt sogar eigene Nachforschungen durch. Schließlich stehen die beiden vor dem Haus, in dem Sarah fast missbraucht worden wäre. Und sie beobachten, wie der "Sonnenkönig" wieder mit einem Mädchen hineingeht.
    Show book
  • Pädagogische Psychologie - Von den Grundlagen des Lernens über Classroom Management und Communication bis hin zur gelungenen Schülermotivation | inkl Bonus: Guter Unterricht – So klappt es! - cover

    Pädagogische Psychologie - Von...

    Stefan Heynkamp

    • 0
    • 0
    • 0
    Das macht guten Unterricht aus!Willst Du wissen, warum die Pädagogische Psychologie so facettenreich ist? Hast Du Dich schon einmal gefragt, weshalb Kinder von einem Lehrer so begeistert sind? Willst auch Du erfahren, wie Du zur kompetenten Lehrkraft wirst?Erfahre in diesem hilfreichen Ratgeber ... 
    ... was die Grundlagen des Lernens sind 
    ... wie Du die Lernaktivitäten so gestaltest, dass die ganze Klasse Dir leicht folgen kann 
    ... wie Du die Macht der Sprache für Dich statt gegen Dich nutzen kannst 
    ... worauf Lehrer bei der Wortwahl achten sollten 
    ... was hinter der Motivation steckt und wie diese gefördert werden kann 
    ... wie Du anfängst die Sprache der Schüler zu verstehen und zu sprechen 
    ... Bonus: So gelingt guter Unterricht! 
    ... und vieles, vieles mehr! 
    In diesem Hörbuch findest Du eine Bandbreite an relevanten Themen, die abgedeckt werden – von den Grundlagen des Lernens, Classroom Management wie auch Classroom Communication bis hin zur Motivation. Im Bonusteil erhältst Du einen Einblick in Merkmale guten Unterrichts wie auch Qualitäten eines guten Lehrers.Dieser Ratgeber steht Dir beratend zur Seite … 
    ... wenn Du einem Studium in der Pädagogischen Psychologie nachgehst 
    ... wenn Du nach Methoden suchst, die Deinen Unterricht bereichern 
    ... oder wenn Du Dir im Bereich der Pädagogischen Psychologie ein umfassendes Grundverständnis aneignen willst
    Show book
  • Im Blut geboren - Die verlorenen Geheimnisse der Freimaurerei - cover

    Im Blut geboren - Die verlorenen...

    John J. Robinson

    • 0
    • 0
    • 0
    Die Freimaurerei mit ihren rätselhaften Symbolen und Ritualen existierte schon mehrere Jahrhunderte, bevor sie sich im Jahre 1717 in London der Öffentlichkeit präsentierte. In der Folgezeit verbreitete sie sich über die ganze Welt und ihre Ideale bewegten Herrscher und Staatsmänner dazu, die „Heiligen Eide“ der Bruderschaft abzulegen.
    Doch woher kam diese mächtige Organisation? Wie entstand sie und was bewirkte sie in den geheimen Jahrhunderten, bevor sie vor mehr als 300 Jahren aus dem „Untergrund“ auftauchte? Und aus welchem Grunde wurde sie von der Römisch-Katholischen Kirche mit derart großem Hass verfolgt?
    John J. Robinson beantwortet diese und andere Fragen und beweist, dass die Tempelritter in Britannien während ihrer Flucht vor Verhaftungen und Folter eine geheime Gesellschaft zum gegenseitigen Schutz bildeten, die in späteren Jahren als Freimaurerei bekannt wurde.
    Vor einem bilderreich entworfenen Hintergrund berichtet der Autor von blutigen Schlachten, opportunistischen Königen und ränkeschmiedenden Päpsten. „Im Blut geboren“ ist ein wichtiger Beitrag zum Verständnis der Geschehnisse, die im Laufe der Zeit zur protestantischen Revolution führten.
    Mit diesem Buch liegt erstmals eine in sich schlüssige und belegbare Entstehungsgeschichte der Freimaurerei vor. Möge es dazu beitragen, den vielen falschen Beschuldigungen, Verdächtigungen und Dämonisierungen der Freimaurerei ein Ende zu bereiten, und ebenso dazu, den Freimaurern die Sicherheit zu vermitteln, eine verlässliche und glaubwürdige Geschichte ihrer Herkunft und eine nachvollziehbare Begründung für ihre bis heute gepflegte Verschwiegenheit präsentieren zu können.
    John J. Robinson (1919–1996) war ein amerikanischer Schriftsteller mit besonderem Interesse am mittelalterlichen Britannien und den Kreuzzügen. Er war Mitglied in der „Medieval Academy of America“ und der „Royal Overseas League“ von London.
    Hasso Henke, der Übersetzer des Buches, ist von Beruf Lehrer und arbeitete viele Jahre als Radiojournalist. Er ist Zugeordneter Großmeister der Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland. Seit seiner Initiation zum Freimaurer beschäftigt er sich mit der Entstehungsgeschichte des Bruderbundes.
    Show book
  • Briefe an Hitler - Ein Volk schreibt seinem Führer - Unbekannte Dokumente aus Moskauer Archiven - cover

    Briefe an Hitler - Ein Volk...

    Henrik Eberle

    • 0
    • 0
    • 0
    Briefe an HitlerEin Volk schreibt seinem Führer - Unbekannte Dokumente aus Moskauer Archiven - zum ersten Mal veröffentlichtGlühende Liebesbriefe waren ihm unangenehm, Widmungen von Musikstücken lehnte er ab, die Vermarktung seines Konterfeis mit Gipsbüsten duldete er ebensowenig wie eine Hitler-Zigarette. In der Privatkanzlei des Führers wurden Tausende Briefe archiviert, viele persönlich gelesen und weiterbearbeitet.Unter Staubschichten von Jahrzehnten verbargen sich in einem Moskauer Archiv die authentischen Zeugnisse deutscher Mentalität. Henrik Eberle hat sie erstmals systematisch ausgewertet und kommentiert eine Fundgrube für Psychologen, Historiker und Pädagogen. Bittbriefe, Gebete, Treueschwüre, Appelle und Hilferufe nicht nur aus Deutschland bilden ein Stimmungsbarometer der Jahre 1925 bis 1945, das einen schauern lässt. Die Menschen legten sich dem Diktator zu Füßen und wandten sich ab, als der Erfolg den Führer verlässt.
    Show book
  • Gedankenspiele 14 - cover

    Gedankenspiele 14

    Leonard Löwe

    • 0
    • 0
    • 0
    ## Der Wert von Männern und Frauen Ein Mann kann im Laufe seines Lebens um die 11.000 Kinder zeugen. Eine Frau 28. In einer Welt in der das Kalkül 'selten = wertvoll' gilt, ein klarer Punkt für den Wert der Frau… ## Schöne Menschen Schöne Menschen haben alles was sie wollen, weil sie immer bekommen, was sie wollen. Nun ja, so mag das für den ganzen Rest aussehen. Die Wahrheit ist aber weit komplizierter. Es ist enorm anstrengend schön und attraktiv zu sein. Vor allem für Frauen… ## Lüge Dualität Das Gottesbild des 'Lieben Gottes im Himmel' befördert die Idee des Antagonisten, Satans, Luzifers… Aber das Gottesbild der Spiritualisten… nicht. Dort ist einfach kein Platz für den Teufel. Und das ist gut so. ## Die Kriminellen Wer sind denn die? Diese Frage taucht immer wieder auf. Wer sind die? Die, die alle versklaven wollen, die die sich bereichern. Die Feinde aller Verschwörungstheoretiker und -theorien. Die, deren Namen man nicht nennen darf… jene vollendeten Faschisten, die glauben, sie wären von Gott auserwählt, über alle zu herrschen… also, wer sind die? Das darf man freilich nicht sagen, denn dann wären die ganz schnell weg vom Fenster. ## Das 1%-Argument Soziale Phänomene sind stets Normalverteilt, was bedeutet, es gibt immer den 'Normalfall' und mit extrem abnehmender Wahrscheinlichkeit auch die Ausnahme. Was Propagandisten freilich nicht davon abhält mit diesen krassen Ausnahmen Politik zu machen, indem sie in deren Propaganda, also in den Medien, als der Normalfall hingestellt werden. ## Warum die Linken falsch liegen – Einleitung Der elementarste Unterschied zwischen der Linken und der Konservativen/Rechten Ideologie ist, dass die Linken behaupten, Gleichheit führe zu Gerechtigkeit, gar Gleichheit wäre bereits Gerechtigkeit. Aber das ist falsch! Was bleibt also von einer Ideologie, deren grundlegendstes Fundament, deren erste Aussage, deren innerstes Prinzip nicht mehr als eine Lüge ist…? uvm.
    Show book