As many books as you want!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Briefe aus Trumps Washington - cover

Briefe aus Trumps Washington

Susan B. Glasser

Translator Matthias Hempert

Publisher: WELTKIOSK

  • 0
  • 2
  • 0

Summary

Tweets, Lügen, Egomanie: Einen Präsidenten wie Donald Trump haben Amerika und der Rest der Welt noch nie erlebt. In ihren BRIEFEN AUS TRUMPS WASHINGTON, die Susan B. Glasser regelmäßig aus der amerikanischen Hauptstadt für The New Yorker schreibt, bietet die Journalistin einmalige Einblicke in die "post-faktische" Trump-Präsidentschaft. Detailliert und mit großem Insider-Wissen beschreibt sie Trumps immer radikaleren, Gesetze brechenden Kurs, der die Spaltung der US-Gesellschaft vertieft und zur Erosion der amerikanischen Vormachtstellung in der Welt führt.

Other books that might interest you

  • Wir leben weiter ins Ungewisse - Tagebücher und Briefe aus dem Jahr 1945 - cover

    Wir leben weiter ins Ungewisse -...

    Monika Tibbe

    • 0
    • 1
    • 0
    Das Bild von Zeitzeugen der Kriegsgeneration, die ihre Erinnerungen an jüngere Generationen weitergeben, ist uns vertraut. Auch die Personen, die in diesem Buch zu Wort kommen, sind Zeugen ihrer Zeit. Doch handelt es sich hier nicht um Erinnerungen, die erst nach vielen Jahren aufgeschrieben wurden, sondern um Tagebücher und Briefe, die 1945 entstanden sind. Die Stimmen, denen wir hier zuhören, sind jung, und sie sind nah dran an den Erlebnissen. Wir erfahren, wie Menschen extreme Situationen bewältigen und dabei ein hohes Maß an Energie, Mut und Durchhaltevermögen entwickeln.             Die Texte erzählen spannende, anrührende, stellenweise auch komische Geschichten; sie spiegeln die Schrecken des Krieges wider, strahlen aber auch Lebensenergie aus. »Allein auf uns angewiesen, hieß es nun selbst denken und handeln«, schreibt die einundzwanzigjährige Elisabeth Siebert in ihr Tagebuch. Und Annemarie Techant an ihre Mutter: »Heute war nun den ganzen Tag kein Alarm, das ist wie ein Geschenk.« Die andere Seite dann im Brief des erst fünfzehnjährigen Heinz Holzmann »Mit schwerem Herzen gehe ich an das Schreiben heran, denn ich weiß, dass ich von meinem besten Freund in Russland die Todesnachricht nach Ihnen senden muss, welches ja meine Pflicht ist.«
    Show book
  • Tagebuch eines Philosophen - cover

    Tagebuch eines Philosophen

    Alexandre Kojève

    • 0
    • 1
    • 0
    Er nannte sich selbst »Sonntagsphilosoph«, schuf eine epochale Hegel-Interpretation, die auf das Werk von Bataille, Breton, Lacan und Derrida ausstrahlte, spionierte wahrscheinlich für den KGB und war Co-Architekt des europäischen Wirtschaftsraums: Kaum ein Denker des 20. Jahrhunderts griff so lustvoll und verschiedentlich in die Geschichte ein wie Alexandre Kojève. Dass schon dem achtzehnjährigen Kojève ein anderes Leben als pure Zumutung erschienen wäre, zeigt sein »Tagebuch eines Philosophen«, das Erinnerungen, Reflexionen und Gedichte des gerade nach Westeuropa aufgebrochenen Studenten versammelt.
    Show book
  • Kindheit in Pradl - cover

    Kindheit in Pradl

    Josef Wallinger

    • 0
    • 1
    • 0
    Eine Reise in die Vergangenheit Innsbrucks - lebendig in persönlichen Erinnerungen!
    
    Josef Wallinger nimmt die Leserinnen und Leser mit auf einen Streifzug durch das Pradl der sechziger und siebziger Jahre. Er teilt seine Erinnerungen an die Greißlerläden der Umgebung, in denen er mit seiner Mutter die täglichen Einkäufe erledigte, an das Schwimmbad, in dem er mit Freunden heiße Sommertage verbrachte, oder an das Tivoli-Stadion, Kultstätte legendärer Fußballspiele des FC Wacker Innsbruck. 
    "Kindheit in Pradl" ist der erste Band der Reihe "Erinnerungen an Innsbruck", die sich mit der Vergangenheit Innsbrucks und seiner Viertel befasst. Andenken aus der Kindheit und Jugend gebürtiger Innsbruckerinnen und Innsbrucker sollen erzählt und historische Themen aufgearbeitet werden.
    Show book
  • Maria Magdalena - Herzensweg und Leben im aufgestiegenen Sein - cover

    Maria Magdalena - Herzensweg und...

    Tanja Matthöfer

    • 0
    • 1
    • 0
    "Schritt für Schritt geht Maria ihren Weg, eingebettet in die ewige Liebe der einen Quelle."
    
    MARIA MAGDALENA nimmt dich mit auf eine erstaunliche Reise. Sie zeigt dir das Ergebnis ihres Erwachensprozesses, der durch die Kreuzigung Jeshuas eingeleitet wurde. Was für sie und ihre Familie ein Ende zu sein schien, erweist sich als der Beginn eines noch größeren und viel umfassenderen Erlebens in allen erdenklichen Schöpfungswelten.
    
    DIE GRENZEN VON RAUM UND ZEIT öffnen sich nach Lemurien, dessen Kristalle zum Geschenk der Erkenntnis werden. Das Loslassen alter Rollen und die Loslösung vom Massenbewusstsein erwecken ihre DNA. Sie erzählt die Geschichte ihrer Mutter, schildert ihr Leben in Priesterschaften, nicht zuletzt zur Zeit des alten Ägypten. Zum Gesang der Naturwesen nimmt sie Abschied von ihrem Vater, steigt auf in ihrem Körper und lebt in einem aufgestiegenen Bewusstsein.
    
    MARIA MAGDALENA schenkt uns tiefe Einblicke in den wohl faszinierendsten Wandlungsprozess, den wir als Menschen auf der Erde überhaupt erleben können. Die atemberaubende Schönheit der Existenz tut sich auf, der Aufstieg bis zur Erleuchtung verwirklicht sich.
    
    Mit fünf Heilmeditationen und einer Einladung in die heilende Stunde der Lotosquelle.
    
    TANJA MATTHÖFER wirkt als Channelmedium, spirituelle Lehrerin und Seminarleiterin in Velbert. Seit mehr als zehn Jahren begleitet sie Menschen dabei, ihre Medialität zu schulen, Lebensblockaden zu lösen und ein erfülltes, selbstbestimmtes Leben zu erschaffen. Sie ist eng mit der Essenz der göttlichen Quelle, Engeln und Aufgestiegenen Meistern verbunden.
    Show book
  • Opferkind - Ich habe die Hölle überlebt weil ich an den Himmel glaubte - cover

    Opferkind - Ich habe die Hölle...

    Walter Meili, Astrid Dauster

    • 0
    • 1
    • 0
    Astrid Dauster lebt ein scheinbar normales Leben - bis plötzlich ihre vergessene Vergangenheit wie ein kalter Schock über sie hereinbricht. In ihren ersten 13 Lebensjahren wurde sie von ihrem Vater und anderen Mitgliedern einer Satanisten-Loge auf grausamste Weise gequält. Und dann taucht mitten in diesem Abgrund der Kindheitserinnerungen ein außergewöhnliches, liebevolles Licht auf: Astrid erinnert sich an Begegnungen mit einem Schäfer. Ihm stellt sie alle schwierigen Warum-Fragen und er schenkt ihr tiefe Offenbarungen über Gut und Böse und das Wesen Gottes. Erst im Rückblick wird Astrid klar, was diese Nahtoderfahrungen bedeuten und erkennt ihren ganz besonderen Auftrag.
    Show book
  • Kapitäne! - Glaube Liebe Hoffnung: Seeleute erzählen ihre besten Geschichten - cover

    Kapitäne! - Glaube Liebe...

    Stefan Kruecken

    • 0
    • 2
    • 0
    Diese Kapitäne haben wütende Stürme überstanden und den Einschlag einer Monsterwelle. Sie prügelten sich in Havanna, desertierten auf dem Mississippi und strandeten in Wales. Sie legten sich mit einem russischen Kriegsschiff an und hatten einen blinden Passagier an Bord. Einer ist ein Held, der für seine Überzeugung ins Gefängnis ging. Einer ist die jüngste Frau Deutschlands auf der Brücke.
    
    Die Geschichten in diesem Buch sind wahr und abenteuerlich. Sie sind so vielfältig wie die See. Und sie werfen eine Frage auf: Was können wir von alten Kapitänen lernen?
    
    "Kapitäne" sammelt die Erinnerungen von 20 Seeleuten. Sie spielen weit draußen auf dem Meer, in Häfen und in der Vergangenheit. Geschichten, die echt sind und wahr und viel mehr erzählen als nur über das Leben an Bord.
    
    "Kapitäne" ist die dritte Anthologie mit Kapitänsgeschichten von Ankerherz. Ein Buch, das nach Salzwasser schmeckt.
    Show book