You wouldn't limit the air you breathe. Why limit your readings?
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Mendel Kabakov und das Jahr des Affen - Roman - cover

Mendel Kabakov und das Jahr des Affen - Roman

Steven Bloom

Translator Silvia Morawetz

Publisher: Wallstein Verlag

  • 0
  • 4
  • 0

Summary

Die Geschichte einer jüdischen Familie in New York mit den großen Themen Liebe, Tod und Rebellion.

1968, nach dem chinesischen Kalender im Jahr des Affen, trauert Mendel Kabakov, ein in New York lebender jüdischer Professor für amerikanische Geschichte, um seine vor kurzem verstorbene Frau Sonia, mit der er fast 50 Jahre zusammenlebte. In seinen Erinnerungen spürt er der Liebe zur blinden Sonia und seinem eigenen Leben nach. Der Roman erzählt aber nicht nur von dieser Liebe, sondern auch von den persönlichen und familiären Krisen der Kinder und Enkel Mendel Kabakovs. Gerade für die junge Generation ist das Jahr 1968 eine Zeit des Aufbruchs, der Auflehnung gegen den Vietnamkrieg und gegen gesellschaftliche Zustände, in der Diskriminierungen - sei es von Schwarzen, Juden oder Homosexuellen - an der Tagesordnung sind. Dabei meistert Mendel die Schwierigkeiten und Herausforderungen dieser Zeit mit Witz und Ironie.
Steven Bloom erzählt in einem leichtfüßigen und zarten Ton von den großen Themen Liebe und Familie, die er vor die umwälzenden politischen und gesellschaftlichen Ereignisse des vergangenen Jahrhunderts setzt.

Other books that might interest you

  • Mord in den Dünen - cover

    Mord in den Dünen

    Christiane Franke

    • 1
    • 4
    • 0
    Am Vorabend ihrer Hochzeit auf Wangerooge verschwindet die Braut, ohne auch nur den Hauch einer Spur zu hinterlassen. Zwei Tage später findet man ihre Leiche, mit Kabelbindern am Dünenübergang festgezurrt. Hat die Vielseitigkeitsreiterin und erfolgreiche Geschäftsführerin einer großen Detektei zu tief im Leben eines Spitzenpolitikers gegraben? Oder gönnte ein Konkurrent ihr den Platz im Kader der Olympia-Reiter-Equipe nicht? Oda Wagner und Christine Cordes werden nach Wangerooge geschickt, um Licht in die Sache zu bringen. Doch als ein weiterer Mensch stirbt, werden die Karten ganz neu gemischt.
    Show book
  • Citymord - Bohlans neunter Fall - cover

    Citymord - Bohlans neunter Fall

    Lutz Ullrich

    • 0
    • 1
    • 0
    Sommer in der City. Die Hitze steht seit Tagen in den Häuserschluchten. Im Stadtwald zelebriert die Eintracht einen neuen Spieler und am Main wird gefeiert. Die Eiscafés sind überfüllt und im Beach-Club sollte ein Pool für Abkühlung sorgen. Doch eines Morgens treibt dort eine Leiche ...
    Ein neuer Fall für die Frankfurter Mordkommission. Hochspannend und mit viel Lokalkolorid
    Show book
  • Das Einstein Enigma - cover

    Das Einstein Enigma

    J.R. Dos Santos

    • 0
    • 4
    • 0
    Kairo, 2006. 
    Der Codespezialist Tomás Noronha soll ein Manuskript Albert Einsteins entschlüsseln: "Die Gottesformel". Der Inhalt ist explosiv. Als Doppelagent wider Willen gerät Tomás Noronha zwischen die Fronten und unter Spionageverdacht. Im Manuskript geht es aber nicht um eine neue Atombombe, sondern um Inhalte mit gesellschaftlicher Sprengkraft: den wissenschaftlichen Beweis für die Existenz Gottes.
    Ein spannender, fundiert recherchierter Roman, der die Relativitätstheorie auch für den interessierten Laien verständlich macht. Weltklasse!
    Show book
  • Die Drückerkönigin - Kriminalroman - Made in WW - cover

    Die Drückerkönigin -...

    Michael W. Caden

    • 0
    • 2
    • 0
    Eine junge Frau flüchtet aus der Hölle ihres Familien­verbundes, um ein selbstbestimmtes Leben zu führen und gerät dabei in eine zerstörerische Maschinerie aus Erniedrigung und Gewalt. Auf ihrer Suche nach Wärme und Geborgenheit betritt sie eine menschenverachtende Welt aus Lügen, Intrigen und grenzenloser Gier nach Profit. Dabei wird sie zu einer fremdgeführten Schachfigur in einem mörderischen Spiel, das sie nicht durchschauen kann. Dieser verdammte Sommer im Jahr 1997, er sollte ihr Leben für immer verändern …
    Show book
  • Völkerball - Ein historischer Roman - cover

    Völkerball - Ein historischer Roman

    Klaus Dreessen

    • 0
    • 4
    • 0
    Für einen Moment flog ihm das Wort Völkerball durch den Kopf und verfing sich, blieb haften. Völkerball, das Unerwartete tun, das Außergewöhnliche, das, womit niemand rechnet.
    
    Auf der einen Seite der Kampf der kommunistisch geprägten Familie Baumann, die im festen Glauben an die Überlegenheit des Marxismus für einen historischen Neuanfang und eine bessere Zukunft für Deutschland kämpft. Auf der anderen Seite die Bechsteins, die als Unternehmer mit Wagemut in den turbulenten Nachkriegsjahren der Weimarer Republik ein Unternehmen gegründet und durch die Wirren der Zeit gerettet haben. Beide Familien geraten im weltumspannenden Überlebenskampf von Kommunismus und Kapitalismus in den Sog der Folgen dieses alle Maßstäbe verlierenden politischen Geschehens. Letztlich ist es die persönliche Kraft und Ehrlichkeit der Einzelpersonen, die die Vor­aussetzungen für einen persönlichen Neuanfang und ein Überleben im Privaten schaffen. 
    „Völkerball“ ist ein historischer Roman, der in der Zeit von 1900 bis in die Gegenwart spielt. Im Vordergrund steht dabei das Schicksal von Dr. Georg Baumann, Major a. D. der DDR-Volksarmee, und Marie Christine Bechstein, Tochter einer Unternehmerfamilie aus Westdeutschland. Kurz vor dem Fall der Berliner Mauer verlieben sich die beiden ineinander.
    
    Klaus Dreessen studierte Volkswirtschaft in Münster und Hamburg und promovierte mit einem Thema über die DDR. Er verfasste neben seiner beruflichen Tätigkeit als Personalberater bereits mehrere Sachbücher.
    Nach der Wiedervereinigung verfolgte er die Fehlentwicklungen in Ostdeutschland bei der Privatisierung der Unternehmen durch die Treuhandanstalt und versuchte dagegen anzugehen. Mit diesem Roman wirft er nun einen Blick auf beide Seiten der ehemaligen Grenze und möchte damit einen Mosaikstein auf dem Weg zueinander setzen. „Die friedliche Revolution ist ein zu kostbares Gut, um es in den Mühlen der alltäglichen über­kritischen Berichterstattung zu zermahlen. Diese Revolution könnte und sollte vielmehr das Fundament für einen neuen friedlichen deutschen Gründungsmythos bilden.“
    Show book
  • To Keep You Safe - Warum wir leben - cover

    To Keep You Safe - Warum wir leben

    Judit Müller

    • 2
    • 10
    • 0
    Aschgrau, fahlgrau, grau-grau. Innerhalb weniger Wochen ist die Welt eine andere geworden. Mit nichts als ein paar Lebensmitteln und einer verzweifelten Hoffnung im Gepäck macht sich die 17-jährige Judy mit ihren beiden jüngeren Geschwistern auf eine Reise durch das von Naturkatastrophen zerstörte Land. Weg von den Beben, weg von dem Schmerz des Vergangenen. Ein Ziel haben sie nicht. Nach einem traumatischen Zwischenfall treffen sie auf den 21- jährigen Raphael, der sich um den jungen Joe kümmert – und die ebenso verloren sind wie sie selbst. Schnell stellt die Gruppe fest, dass sie gemeinsam besser dran sind. Alles, was sie haben, ist ihr bedingungsloser Zusammenhalt, das Versprechen, niemals aufzugeben, und den Beginn einer zarten Liebe in aussichtslosen Zeiten.
    Show book