The perfect plan for booklovers!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Das gefallene Imperium 1: Die letzte Bastion - cover

Das gefallene Imperium 1: Die letzte Bastion

Stefan Burban

Publisher: Atlantis Verlag

  • 0
  • 1
  • 0

Summary

Die Terranisch-Imperiale Liga führt seit Jahren Krieg gegen die Drizil.
Als die Drizil schließlich eine erfolgreiche Invasion des Sol-Systems durchführen und ihnen nach erbittertem Kampf sogar die Erde in die Hände fällt, scheint alle Hoffnung verloren.
Vielerorts bricht der organisierte Widerstand zusammen.
Lediglich einige wenige, isoliert liegende, menschliche Kolonien entgehen dem Zugriff des Feindes. Eine dieser letzten freien Enklaven der Menschheit ist der abgelegene Planet Perseus die Heimatbasis der 18. Legion ...

Other books that might interest you

  • Die Chroniken von Gor 11 – Das Sklavenmädchen - cover

    Die Chroniken von Gor 11 – Das...

    John Norman

    • 0
    • 5
    • 0
    Judy Thornton, ein Mädchen von der Erde, findet sich in der Wildnis des Planeten Gor – der Gegenerde – wieder. Der grausamen, barbarischen, goreanischen Kultur entsprechend wird sie versklavt, erniedrigt und gedemütigt. Trotz allem erkennt sie, dass ihr die Sklaverei die Freiheit gibt, sich als Frau zu fühlen, frei von jeder Verantwortung und Entscheidung. Doch Judy Thornton ist mehr als nur ein schöner Besitz. In ihren Händen liegt das Schicksal von Gor.
    Show book
  • Diablo - Das Königreich der Schatten - cover

    Diablo - Das Königreich der...

    Richard Knaak

    • 0
    • 3
    • 0
    Der Hexenmeister Quov Tsin hat eine Reihe von Söldnern angeheuert, um im albtraumhaften Dschungel Kehjistans in den Ruinen der Stadt Ureh nach großer Macht und riesigen Reichtümern zu suchen. Doch unfassbar: Ureh ist wieder zurückgekehrt. Es stellt sich heraus, dass die Bewohner aufgrund eines Verrats mitsamt ihrer Stadt in einer Art Zwischenwelt existieren mussten.
    Show book
  • Entführungen sind reine Nervensache - Bei Risiken und Nebenwirkungen schlagen Sie Ihren Vampir oder Apotheker (Verflixt und zugebissen 3) - cover

    Entführungen sind reine...

    Allyson Snow

    • 1
    • 4
    • 0
    Pauline soll Gaylord helfen, sich von einem Vampir in einen Menschen zu verwandeln. Wer ahnt denn, dass man die Pest mit der Cholera bekämpfen muss?
    
    Eine halbe Stunde – mehr braucht Pauline nicht, um Gaylord klarzumachen, dass er ihre Entführung bereuen wird. Nur das Flüchten, das muss sie noch üben. Denn Gaylord kommt jedem ihrer kreativen Fluchtpläne zuvor. Als plötzlich seine Verlobte vor der Tür steht, wendet sich das Blatt und Pauline fasst einen Entschluss. Sie will ihrem Entführer das vampirische Leben endgültig zur Hölle machen. Plötzlich muss Gaylord nicht nur Pauline an der Flucht hindern, sondern auch noch dafür sorgen, dass seine Verlobte nichts von seinen Machenschaften oder gar seiner einseitigen Ernährungsweise erfährt.
    
    Zu allem Überfluss fahren seine Gefühle plötzlich Achterbahn. Soll er dem Verlangen nachgeben, Pauline zu erwürgen, oder ihr Blut und ihre Lippen kosten? Denn Pauline ist die verführerischste Praline, die ihm jemals untergekommen ist.
    
    "Hätte ich doch lieber die Tochter Satans entführt. Die würde mir wenigsten nur den Dreizack ihres Vaters in den Hintern rammen."
    
    
    ca. 394 Taschenbuchseiten. Alle Bände der Reihe ›verflixt und zugebissen‹ sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden. Fans erwartet ein Wiedersehen mit den Charakteren der Fantasy-Bestseller ›Vampire, Pech und P(f)annen‹ und ›Bis dass der Pflock euch scheidet‹.
    Show book
  • Botschaft aus dem Gestern - Ren Dhark Classic-Zyklus 6 - cover

    Botschaft aus dem Gestern - Ren...

    Kurt Brand, Manfred Weinland,...

    • 0
    • 2
    • 0
    Nach dem Sieg über die Invasoren, scheint auf Terra Ruhe einzukehren. Doch schon bald geschehen mysteriöse Dinge, die eine neue Panik heraufbeschwören und den Wiederaufbau gefährden. Die Bestie von den Sternen erwacht aus ihrem Winterschlaf und verbreitet Tod und Entsetzen.
    Show book
  • Nimmerland - cover

    Nimmerland

    Thomas Karg, Vanessa Kaiser,...

    • 0
    • 2
    • 0
    2303.
    Hundertfünfzig Jahre nach der Apokalypse. Für die Nachfahren der wenigen Überlebenden ist die Welt von harten Kontrasten geprägt. Reste alter Hochtechnologie treffen auf primitive Verhältnisse, Hunger ringt mit Machtgier, verruchte Städte werfen ihre Schatten über verlassene Ruinen, Nomaden streifen durch offene Ebenen, andere Gemeinschaften isolieren sich in verborgenen Siedlungen.
    So wie die der neunzehnjährigen Wendy.
    Sei niemals von oben sichtbar – so lautet das Gebot der Schluchtsiedlung. Wendy hält sich nicht daran. Ein fataler Fehler: Ihr kleiner Bruder und dessen Freund werden von Fremden in einem Zeppelin entführt. In der verzweifelten Hoffnung, sie wiederzufinden, verlässt sie die Fels-Enklave und wagt sich in die große Einöde. Schon bald erkennt sie, dass die Welt "da draußen" noch gefährlicher ist, als die Siedlungsältesten immer behauptet haben. Und dass sie für die Rettung der verlorenen Kinder über ihre Grenzen gehen muss …
     
    "Nimmerland" ist der fulminante Auftakt der Reihe "Die Erben Abaddons", in der sich Postapokalypse, Science-Fiction und Adventure zu einer neuen, faszinierenden Wirklichkeit vereinen.
    Show book
  • Stille Pfade - Herbstwind Zyklus 1 - cover

    Stille Pfade - Herbstwind Zyklus 1

    Philipp Lauterbach

    • 0
    • 2
    • 0
    Der Waldläufer Ismail streift ungebunden und ziellos durch die Fünf Provinzen. Durch die Geister seiner Vergangenheit getrieben, liegt dem wortkargen Einzelgänger dabei nichts ferner als sich in die Streitigkeiten anderer hineinziehen zu lassen. 
    
    Als der Waldläufer jedoch an jenem Herbsttag das Stadttor zum industriellen Zentrum der Fünf Provinzen durchschreitet, kann er nicht wissen, dass er sich bald in einem Netz aus Intrigen und Verrat wiederfinden wird, dessen Auflösung nicht nur über sein eigenes, sondern ebenso über das Schicksal des gesamten Königreiches entscheiden wird.
    Show book