Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
"Auch hier?" - Völlig unnütze Fragen die Sie niemals stellen sollten samt Antworten die Sie niemals hören werden - cover

"Auch hier?" - Völlig unnütze Fragen die Sie niemals stellen sollten samt Antworten die Sie niemals hören werden

Sören Sieg

Publisher: Verlag Herder

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Sören Sieg hat einen ganz und gar humanistischen Anspruch: Er möchte die Menschheit vor den immergleichen blöden Fragen bewahren. Zum Glück tut er dies auf überaus unterhaltsame Art: Er hat sich in die unterschiedlichsten Situationen hineinversetzt und von Körpergröße und -gewicht über (Nicht-)Schwangerschaften, brotlose Berufswünsche bis hin zum Vegetariertum die allerschlimmsten Fragen extrem ehrlich beantwortet. Damit bewahrt er seine Leser nicht nur davor, sich vor Fremden immer wieder zum Deppen zu machen, sondern schützt sie auch vor sich selbst. Denn sein wir mal ehrlich: Wollen Sie die Wahrheit wirklich wissen, wenn Sie Ihre/n Liebste/n mal wieder fragen: "Schatz, liebst du mich eigentlich noch?"
Available since: 09/25/2014.

Other books that might interest you

  • Gedanken eines Zweiflers - cover

    Gedanken eines Zweiflers

    Gustave Flaubert

    • 0
    • 0
    • 0
    mehrbuch-Weltliteratur! eBooks, die nie in Vergessenheit geraten sollten.
    
    Die "Gedanken eines Zweiflers" des 17-jährigen Gustave Flaubert verdichten eine Menschheitschronik zwischen Pilgerreise, Revolutionsausbruch und dem Sterben eines Einzelnen zur unter die Haut gehenden Bestandsaufnahme einer gespaltenen Kreatur.
    Show book
  • Sarrasine - cover

    Sarrasine

    Honoré de Balzac, Golden Deer...

    • 0
    • 0
    • 0
    Auf den Festen der märchenhaften reichen Familie Lauty taucht immer wieder ein rätselhafter uralter Mann auf, bei dessen Anblick es den Gästen kalt über den Rücken läuft. Niemand weiß, in welcher Verbindung der Greis zu der geheimnisumwittereten Familie steht.Die Wurzeln des Geheimnisses liegen in der tragischen Lebensgeschichte des genialen Bildhauers Sarrasine, einer Geschichte voller Kunst und Musik, Liebe und Leidenschaft.
    Show book
  • Punkt - cover

    Punkt

    Mica Bara

    • 0
    • 0
    • 0
    Manuela muss Abschied nehmen. Ihre Mutter befindet sich im Hospiz und wird in Kürze sterben. In diesen letzten Stunden erlebt Manuela eine Achterbahn der Gefühle, erinnert sich an einschneidende Erlebnisse aus der Vergangenheit und reflektiert gleichzeitig sachlich und schonungslos die Beziehung zu ihrer Mutter. Durch den Tod ihrer Mutter muss sich Manuela selbst neu definieren, muss erkennen wer sie ist oder sein will. Die Geschichte einer junge Frau, die eine Krise als große Chance begreift.
    Show book
  • Die Musik auf den Dächern - Erzählungen - cover

    Die Musik auf den Dächern -...

    Selim Özdogan

    • 1
    • 0
    • 0
    Latifa riecht plötzlich nach frisch geröstetem Kaffee, was erstaunliche Folgen hat. Ein junger indischer Germanist knackt das Passwort zum Nachlass eines gefeierten Schriftstellers – beobachtet von einem Hasen im Kopf von dessen Sohn. Außerirdische pflanzen Sonnenblumen in zu einem Hakenkreuz arrangierten Gummistiefeln. Der Rattenfänger von Hameln erzählt die Geschichte endlich mal aus seiner Sicht. Hillalum trifft die Gottmaschine. Şeyda hat Migrationshintergrund und geht mit dieser Diagnose ganz anders um, als von ihr erwartet wird.
    Virtuos schlüpft Selim Özdogan in sehr verschiedene Erzählerrollen und zeigt dabei sein Können in allen Registern. Sein oft melancholischer Blick spürt das Schöne im Alltäglichen auf und legt dabei Überraschendes bloß. Gekonnt unterläuft Özdogan immer wieder die Erwartungen, indem er sämtliche Zuschreibungen ins Leere laufen lässt. Nicht zuletzt die Anspielungen und Zitate aus Mafiafilmen, Popmusik und Beatliteratur machen die Lektüre seiner Texte zu einem großen Vergnügen.
    Show book
  • Die kleine Traumküche in Cornwall (ungekürzt) - cover

    Die kleine Traumküche in...

    Jane Linfoot

    • 0
    • 0
    • 0
    Es gibt nur ein Wort, um Clemmies Heimatort St. Aiden mit den kleinen, pastellfarbenen Cottages, die sich an die Hügel schmiegen, zu beschreiben: idyllisch! Doch Clemmie zieht es hinaus in die Welt. Um genügend Geld für ihre Abenteuer zu haben, beschließt Clemmie das Apartment in Cornwall zu verkaufen, das sie von ihrer Großmutter geerbt hat. Doch kaum betritt Clemmie die gemütliche Küche, ist sie überwältigt von all den Erinnerungen, die dort auf sie warten. Plötzlich hat sie zum ersten Mal in ihrem Leben das Gefühl, bleiben zu wollen …
    Show book
  • Hildegard von Bingen - Die mächtigste Nonne des Mittelalters - cover

    Hildegard von Bingen - Die...

    Maria Regina Kaiser

    • 0
    • 0
    • 0
    In dieser beeindruckenden Biografie zeichnet Maria Regina Kaiser das faszinierende Porträt einer klugen und einzigartigen Frau. Exzellent recherchiert und spannend erzählt, geht es um eine der herausragendsten Persönlichkeiten des Mittelalters – um Hildegard von Bingen.
    
    Bereits als junges Mädchen wird Hildegard, sensibel, von Geburt an kränklich und immer wieder von Visionen heimgesucht, in die Obhut eines Benediktinerklosters gegeben. Dass die göttliche Stimme durch sie spricht, dass ihre Hände heilende Wirkung haben und sie unerschöpfliches Wissen über Medizin und Heilpflanzen besitzt, lässt das Kloster zur Pilgerstätte für Arme, Kranke und Bittende werden. Unter großen Widerständen sagt Hildegard sich schließlich von diesem Ort los, um – einer göttlichen Vision folgend – ihr eigenes Kloster nahe der Stadt Bingen zu gründen und dieses bis an ihr Lebensende zu führen. Das Kloster wird schnell eine sichere Zuflucht für Mädchen, die wie sie selbst nach Bildung und Erleuchtung hungern. Sie darf mit Einverständnis des Papstes predigen, die Bibel auslegen, schreiben und veröffentlichen. Sie schreibt Bücher über Religion, Medizin, Heilkunde, Musik und Mystik. Sie korrespondiert mit den größten Würdenträgern ihrer Zeit – darunter der Papst. Sie hilft den Armen, kümmert sich um die Kranken und wird schon zu Lebzeiten als Heilige verehrt. Gelehrte, Kirchenmänner und Herrscher schätzen sie bis ins hohe Alter als Gesprächspartnerin und suchen ihren Rat. Hildegard erteilte unerschrocken auch unangenehme Ermahnungen, selbst dem Herrscher Friedrich Barbarossa. Es ging um die großen Fragen der Zeit: den Kreuzzugsgedanken, die Katharer, das Verhältnis von Juden und Christen und die politische Rolle des Papstes.
    
    Trotz der Tatsache, dass viele Quellen zu ihrer Persönlichkeit, ihren theologischen Werken und ihrem Wirken existieren, wird die bedeutende Theologin und Intellektuelle heute in erster Linie als Kräuterheilerin und Diätratgeberin verstanden. Hildegard war aber beides: Theologin und Naturwissenschaftlerin, voll Neugier auf die Welt, Gottes Schöpfung, bereit, ihr umfassendes Wissen helfend anzuwenden.
    Maria Regina Kaiser gelingt es, das außergewöhnliche und vielschichtige Leben der ersten Universalgelehrten einzufangen und die dunkle Zeit des Mittelalters wieder lebendig werden zu lassen. Bis heute ist ihr Ruhm ungebrochen und ihre weitreichende Macht strahlt bis in die Neuzeit. Sie gilt als klügste Frau des Mittelalters und als mächtigste Visionärin ihrer Zeit. Die Romanbiografie enthält zahlreiche Illustrationen und Abbildungen, eine Zeittafel, Glossar, Personen- und Ortsverzeichnis und weiterführende Literatur.
    Show book