As many books as you want!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Endlich - Geschichte - cover

Endlich - Geschichte

Selim Özdogan

Publisher: Haymon Verlag

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Selim Özdogan bringt das Leben auf den Punkt: Nur schmal ist der Grat zwischen Sonnen- und Schattenseite, zwischen denen, die alles erreichen wollen, und denen, die nichts mehr zu verlieren haben. Özdogan begleitet sie auf ihren Wegen: den Vater, der statt seiner Liebe auf den ersten Blick die Frau seines Lebens heiratet. Den Lehrer, der freitagmittags doch eigentlich nur nach Hause will. Und die Jungen unter der Laterne, die den ersten Schluck jeder Flasche immer auf den Boden gießen, obwohl eigentlich keiner weiß warum. 

Was dabei entsteht, sind Geschichten, deren Rhythmus und Klang den Leser tragen wie eine Melodie. Es sind Geschichten von Menschen, die nach festem Grund unter ihren Füßen suchen, von Liebenden, die der Wahrheit hinter der Poesie nachspüren, von der Angst vor dem Tod und der Sehnsucht nach ihm, vom Leben im Takt der Musik und von Tagen im Paradies.

Other books that might interest you

  • Strandgut - Jupp Schulte ermittelt - cover

    Strandgut - Jupp Schulte ermittelt

    Wolfram Tewes, Jürgen Reitemeier

    • 1
    • 2
    • 0
    Neues Spiel für Jupp Schulte - und diesmal eins mit ganz neuen Karten: Der Detmolder Kommissar ist nämlich nach Bielefeld versetzt worden. Sein erster Fall dort: Die Leiche eines lippischen Kreistagsabgeordneten wird auf Norderney gefunden. Warum musste der Politiker sterben? Und was für eine Rolle spielt die geheime Gesellschaft, deren Wurzeln in das Lemgo von vor 350 Jahren zurückreichen?
    Neben den gewohnt schrulligen, lebendig gezeichneten Charakteren und viel ­Lokalkolorit bietet der mittlerweile sechste Lippe-Krimi ­wieder einen intelligent angelegten und gut ausgetüftelten Fall für Jupp Schulte.
    Show book
  • Varusfluch - Jupp Schulte ermittelt - cover

    Varusfluch - Jupp Schulte ermittelt

    Wolfram Tewes, Jürgen Reitemeier

    • 0
    • 2
    • 0
    Ein Förster entdeckt nach einem Frühjahrssturm im Wald am Bielstein einen Schild, einen Brustpanzer und ein Kurzschwert. Könnten das Teile einer römischen Rüstung sein? Für Politiker wie Historiker ist der Fund kurz vor dem 2000-jährigen Jubiläum der Varusschlacht eine Sensation.
    Doch, was hat der Tod eines Mannes im Jöllenbecker Heimathaus mit der Rüstung vom Bielstein zu tun?
    
    Der sympathische Hauptkommissar Jupp Schulte kommt dem Varusfluch näher als ihm lieb ist.
    Kalkriese kann sich warm anziehen, mit dem "Varusfluch" gelingt Tewes und Reitemeier eine besondere Liebeserklärung an das Varusjahr.
    
    Und was für eine Rolle spielt die geheime Gesellschaft, die hinter den Kulissen jede Menge Fäden zieht, und deren Wurzeln in das Lemgo von vor 350 Jahren zurückreichen?
    Neben den gewohnt schrulligen, lebendig gezeichneten Charakteren und viel Lokalkolorit bietet der mittlerweile sechste Lippe-Krimi wieder einen spannenden, intelligent angelegten und gut ausgetüftelten Fall für Schulten Jupp.
    Seine Jugend holt den schnodderig-beliebten Hauptkommissar in diesem neuen Lippe-Krimi ein. Gedanken über das Älterwerden und Zwischenmenschliches zeigen seine tiefsinnige Seite.
    Maren Köster und Axel Braunert, aber auch der alte Bauer Fritzmeier stehen ihm dabei zur Seite.
    Ein fesselnder Krimi bis zur letzten Seite.
    Show book
  • Wiener Brut - cover

    Wiener Brut

    Susanna Lawson

    • 0
    • 6
    • 0
    In Wien haben sich ein paar ganz böse und widerliche Menschen zusammengerottet, nennen sich die Opferrunde, verleumden, quälen und erpressen ihre Mitmenschen und freuen sich, wenn sie wieder einmal so richtig zugeschlagen haben. Wie sollte man ihnen auf die Spur kommen, wenn die Opfer schweigen  oder gar nicht überleben?
    Show book
  • Hausbesuche - cover

    Hausbesuche

    Tim Steiger

    • 0
    • 1
    • 0
    Amor ist unberechenbar, und das ist gut so – unverhoffte Glückserlebnisse machen nun einmal besonderen Spaß. Von solchen Überraschungen schreibt Tim Steiger in diesen Geschichten: Für einen Moment wird die Ordnung der Dinge gestört, das Unerwartete geschieht, und danach sieht die Welt ganz anders aus.
    (RoteReihe)
    
    Dieser neue Band unserer kleinen Erotik-Reihe widmet sich mit viel Liebe den Situationen, in denen zwei junge Männer aufeinandertreffen. Das verlorene Landei in der Großstadtdisco, der Oberschüler am Hafen, der Punk, dem man beim Einkaufen begegnet – Tim Steiger lässt der Phantasie Zeit, sich die Umstände einer Begegnung auszumalen, und auf die eigene Phantasie kommt es schließlich in erster Linie an. Eine neuer Tonfall, der augenzwinkernd die Idylle sucht und findet.
    Show book
  • Das Gewicht der Zeit - cover

    Das Gewicht der Zeit

    Jeremy Tiang

    • 1
    • 5
    • 1
    "Das Gewicht der Zeit" erzählt eindringlich vom Widerstand einer jungen Frau und von der zerrissenen Geschichte Singapurs.
    
    Malaysia in den Fünfzigerjahren: Der Ausnahmezustand wird verhängt, die Regierung fürchtet ein Übergreifen des Kommunismus aus China. Die junge Siew Li verlässt ihre Familie, um im Dschungel für die Freiheit zu kämpfen. Ihre Kinder werden aufwachsen, ohne von ihr zu wissen, ihr Mann wird alleine alt. Als sich jedoch die Londoner Journalistin Revathi auf die Spuren der damaligen Verbrechen begibt, wird daraus eine Suche nach der verschwundenen Siew Li, und Revathi taucht tief ein in die verdrängte Geschichte Malaysias und Singapurs. Von den 50er Jahren bis in die Gegenwart spannt sich Jeremy Tiangs berührender Roman einer Familie, deren Leben von politischer Willkür erschüttert und von der Suche nach der Wahrheit geleitet wird.
    Show book
  • Hinterm Weyerberg schaut der Mond hervor: Roman - cover

    Hinterm Weyerberg schaut der...

    David Erlay

    • 0
    • 2
    • 0
    Im Schlafzimmer, vor dem Spiegel. Was Monika dort sieht, ist eine Szene in Worpswede. Ihre bis dahin harmonische Ehe beginnt zu bröckeln, denn ihr Mann Reinhard fühlt sich nicht mehr als der, als welcher er geboren wurde.  
    Seinem Verlangen, Monika möge seiner neuen Menschwerdung zustimmen, kann sie nicht nachkommen und so verwickelt sie sich immer mehr in Wut und Verzweiflung. Erlay beschreibt in einer eigenen, faszinie­renden Sprache eine hochaktuelle Ehegeschichte, die in Worpswede und im Tessin angesiedelt ist und sowohl gegenwärtiges als auch kunstgeschichtliches Kolorit des Künstler­dorfes enthält. Kein Text, der in einem Atemzug, sondern in Stufen entstand und durch seinen kriminalistischen Rahmen eine besondere Spannung vermittelt.
    Show book